Enges Rennen um die Aufstiegsplätze: Gleich fünf Teams machen sich noch Hoffnungen - © DFL Deutsche Fußball Liga
Enges Rennen um die Aufstiegsplätze: Gleich fünf Teams machen sich noch Hoffnungen - © DFL Deutsche Fußball Liga
2. Bundesliga

VfL Bochum und Greuther Fürth steigen direkt in die Bundesliga auf, Holstein Kiel muss in die Relegation

Der VfL Bochum, Holstein Kiel und die SpVgg Greuther Fürth machten am 34. Spieltag den Aufstieg in die Bundesliga unter sich aus. Am Ende muss eine Mannschaft eine Ehrenrunde drehen - die Störche aus dem hohen Norden müssen in die Relegation gegen Köln. Bochum und Fürth steigen in einem dramatischen Finale direkt auf.

1. VfL Bochum (67 Punkte, +27 Tore)

Der VfL Bochum ging in der Pole-Position ins Rennen um den Aufstieg. Ein Punkt aus dem letzten Spiel gegen den SV Sandhausen reichte der Mannschaft von Thomas Reis bereits zum sicheren Aufstieg. Und Bochum nutzte seine Chance und gewann mit 3:1 (1:0).

>>> Zur Tabelle der 2. Bundesliga

Der VfL Bochum steigt als Meister in die Bundesliga auf - Lukas Schulze/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images

2. SpVgg Greuther Fürth (64 Punkte, +25 Tore)

Die SpVgg Greuther Fürth war der Gewinner des 34. Spieltags. Das Kleeblatt hatte sich eine Woche zuvor Platz 3 gesichert und kletterte nach dem Sieg gegen Fortuna Düsseldorf (3:2) sogar noch einen Rang vor. Fürth machte es richtig spannend. In Unterzahl holte die Mannschaft von Stefan Leitl zwei Mal einen Rückstand auf und durfte am Ende den direkten Aufstieg in die Bundesliga bejubeln.

Die SpVgg Geruther Fürth freut sich über den Bundesliga-Aufstieg - CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

3. Holstein Kiel (62 Punkte, +22 Tore)

Kiel ist der Verlierer des 34. Spieltags in diesem Dreikampf. Gegen Darmstadt verloren die Störche trotz 1:0-Führung mit 2:3 und rutschten auf Platz drei in der Tabelle ab. Damit muss Kiel jetzt in die Relegation gegen den 1. FC Köln.

>>> Relegation: Alle Infos und Termine

Fin Bartels und Holstein Kiel hoffen jetzt auf die Relegation - Martin Rose/Getty Images