München - Auch an diesem Samstag absolvierten einige Clubs aus der 2. Bundesliga wieder Testspiele, darunter Erzgebirge Aue, Eintracht Braunschweig, Energie Cottbus, Union Berlin und der FC St. Pauli. bundesliga.de gibt einen Überblick über die Testspiele der Zweitligisten.

Erzgebirge Aue - FK Teplice 5:0

Erzgebirge Aue feierte am Samstagnachmittag gegen den tschechischen Erstligisten Teplice einen deutlichen Testspiel-Sieg. Neuzugang Vlad Munteanu erzielte dabei gleich drei der fünf Treffer für die Auer, darunter zwei Elfmeter. (zur Meldung)


Eintracht Braunschweig - SV Darmstadt 0:1

Am Samstagnachmittag testete der Tabellenführer der 2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig, gegen den Drittligisten SV Darmstadt und verlor knapp mit 0:1, obwohl Trainer Lieberknecht viele Stammspieler einsetzte. (zur Meldung)


Energie Cottbus - Zaglebie Lubin 1:3

Ebenfalls am Samstagnachmittag absolvierte Energie Cottbus ein Testspiel gegen den polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin. In der Elf von Rudi Bommer standen sehr viele Spieler, die zuletzt nicht zum Stammpersonal der Cottbuser gehörten. (zur Meldung)


1. FC Union Berlin - 1. FC Union Berlin U23 6:0

In einem internen Testspiel vor 160 Zuschauern besiegten die Union-Profis die eigene U23 deutlich. Simon Terodde und Björn Jopek erzielten dabei jeweils einen Doppelpack. Die weiteren Treffer erzielten Tijani Belaid und Christopher Quiring.


FC Winterthur - FC St. Pauli 1:1

Nachdem der FC St. Pauli im vergangenen Jahr den Test in Winterthur mit 3:0 gewann, haben sich die Gastgeber diesmal nicht bezwingen lassen. Die Kiezkicker gingen in der 15.Minute zunächst durch Marius Ebbers in Führung - kurz vor der Pause glichen die Schweizer in Form von Benbondo jedoch zum 1:1 aus (42.). (zur Meldung)


Hertha BSC - RSV Eintracht 1949 5:0

Hertha BSC hat am Samstag (08.09.12) erfolgreich ein Benefizspiel der AOK Nordost in der Partnerstadt Teltow/Stahnsdorf absolviert. Auf dem Sportplatz Heinrich-Zille-Straße in Stahnsdorf schlugen die "Blau-Weißen" den RSV Eintracht 1949 5:0 (1:0). (zur Meldung)


SG Dynamo Dresden - Kickers Offenbach 0:1

Dynamo Dresden hat ein Testspiel gegen den Drittligisten Kickers Offenbach mit 0:1 verloren. Die Entscheidung für die Hessen fiel bereits in der Anfangsviertelstunde. Sead Mehic traf für den OFC vom Elfmeterpunkt. (zur Meldung)


FC Spöck - SV Sandhausen 0:6

In einem Benefizspiel im Spechaastadion kam der SV Sandhausen vor 400 Zuschauern zu einem mühelosen 6:0 (2:0) Erfolg gegen den Verbandsligavertreter FC Spöck. (zur Meldung)