Köln - Der TSV 1860 München hat seinen Linksverteidiger Sebastian Hertner bis zum Ende der laufenden Saison an den Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue ausgeliehen.

Dies teilten die Münchner kurz vor dem Abflug ins Trainingslager im spanischen Marbella (bis 30. Januar) am Dienstag mit. Der 23 Jahre alte Hertner kam im Juli 2013 von der Reservemannschaft des Bundesligisten Schalke 04 nach München, konnte sich bislang aber noch nicht durchsetzen. Das Leihgeschäft endet am 30. Juni.