Stefan Aigner hat beim TSV 1860 München einen neuen Vertrag unterschrieben. Sein neuer Kontrakt läuft bis zum 30. Juni 2012.

"Sechzig ist mein Verein, hier fühle ich mich wohl, hier bin ich zu Hause", kommentierte das "Löwen"-Eigengewächs die Vertragsverlängerung.

"Stefan hat 'blaues Blut'"

Seine Ziele mit dem TSV 1860 formuliert Aigner so: "Die Mannschaft hat das Potenzial, in der 2. Bundesliga oben mitzuspielen. Wir müssen unser Leistungsvermögen aber die gesamte Saison über abrufen, nicht nur punktuell."

In 21 Spielen der aktuellen Saison verbuchte Stefan Aigner bislang sieben Tore und drei Vorlagen. Damit ist er nicht nur der treffsicherste sondern auch effektivste Spieler im Kader von Trainer Ewald Lienen. "Stefan spielt eine konstant gute Saison", lobt Sportdirektor Miki Stevic den 22-jährigen Mittelfeldspieler.

"Er hat in seiner Entwicklung einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Mit der Vertragsverlängerung haben wir seine Leistung entsprechend honoriert", so Stevic weiter: "Stefan hat 'blaues Blut', er identifiziert sich wie kaum ein anderer mit diesem Verein. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, weil wir überzeugt sind, dass Stefans Leistungskurve in der kommenden Saison weiter noch oben zeigen wird!"