Der MSV Duisburg, aktuell Tabellenfünfter der 2. Bundesliga, hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Angreifer Nicky Adler um zwei weitere Jahre verlängert.

Damit griff der Verein einer möglichen Option vor, die bei einer gewissen Anzahl von Spielen automatisch zur Vertragsverlängerung geführt hätte.

"Nicky hat etwas Pech in letzter Zeit gehabt, sich aber immer vorbildlich verhalten und drängt im Training mit guten Leistungen auf einen Einsatz. Wir haben uns auf einen leistungsbezogenen Vertrag bis 2011 geeinigt", erklärte Sportdirektor Bruno Hübner.