Ingolstadt - Mittelfeldspieler Roger de Oliveira Bernardo verlängert seinen auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre und wird seine Fußballschuhe auch künftig für den FC Ingolstadt schnüren.

Der 29-Jährige über seine Vertragsverlängerung: "Mir war es wichtig, die Situation daheim in Brasilien mit meiner Familie zu besprechen. Jetzt macht es alle einfach nur glücklich, mich schon bald in der Bundesliga spielen zu sehen. Und ich selbst bin "superhappy", denn Ingolstadt ist mein zweites Zuhause geworden und ich fühle mich sehr wohl innerhalb unserer Mannschaft. Heute, mit ein wenig Abstand, kann ich wirklich nur sagen: Wir haben eine unglaubliche Saison hinter uns. Daher freue ich mich darauf, in gut drei Wochen wieder mit den Jungs anzugreifen." 

Knapp 100 Spiele für den FCI

Roger kam im Sommer 2012 von Energie Cottbus zum FC Ingolstadt 04 und absolvierte seither 92 Spiele für die Donaustädter. FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl glaubt an eine Signalwirkung: "Es ist ein tolles Zeichen, dass er sich trotz anderer Angebote für den FC Ingolstadt 04 entschieden hat. Für unsere Mannschaft ist Roger ein immens wichtiger Bestandteil und nicht nur fußballerisch, sondern auch menschlich ein absoluter Führungsspieler. Wir sind sehr glücklich darüber, dass er bei uns bleibt." Aktuell befinden sich Roger und Co. noch im Urlaub, Trainingsstart für die Schanzer ist am 28. Juni (15:30 Uhr).