Dresden - Arminia Bielefeld hat nach dem 6:0-Sieg gegen Eintracht Braunschweig im Kampf gegen den Abstiegs die Karten wieder in der eigenen Hand. Schon 2014 trafen die Arminen am letzten Spieltag auf Dynamo Dresden und schickten die Sachsen mit einem Sieg in die 3. Liga. Gelingt Bielefeld der Klassenerhalt oder gelingt Dresden die Revanche?

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Beide Clubs trafen diese Saison schon zweimal aufeinander, beide Male gewann das Auswärtsteam. Dynamo siegte im Dezember in der 2. Bundesliga mit 2:1 in Bielefeld und revanchierte sich damit für die 0:1-Heimniederlage im DFB-Pokal zwei Monate zuvor.

  • Die Arminia gewann zwei der bisherigen drei Gastspiele in Dresden: diese Saison im Pokal sowie 2013/14 in der 2. Bundesliga (3:2).

  • Jenes Duell war dramatisch: Am 11. Mai 2014 trafen sie auch am letzten Spieltag zu einem direkten "Abstiegsendspiel" aufeinander. Es gab eine Spielunterbrechung, Dynamo holte ein 0:2 auf und wäre mit einem Remis vor Bielefeld geblieben.

  • Die Arminia gewann aber noch 3:2, Dresden stieg damit direkt ab. Die Freude bei den Bielefeldern war jedoch von kurzer Dauer, sie folgten nach der noch dramatischeren Relegation gegen Darmstadt Dynamo in die 3. Liga.

  • Fabian Klos erzielte in seinen letzten beiden Zweitligaspielen gegen Dynamo drei Tore, unter anderem zwei im Abstiegsendspiel 2014 in Dresden.

>>> Alle Infos zu #SGDDSC im Matchcenter