Köln - Die Partie TSV 1860 München gegen Eintracht Braunschweig ist ein Duell Aufstieg gegen Abstieg, wobei die Braunschweiger mit den besseren Voraussetzungen ins Spiel gehen. Allerdings können die Münchner hoffen: Seit 1969 verloren sie wettbewerbsübergreifend nur ein Heimspiel.

>>> Hol dir jetzt die offizielle App der Bundesliga!

  • Die beiden Bundesliga-Gründungsmitglieder trafen am historisch ersten Spieltag der Bundesliga am 24. August 1963 aufeinander, im Stadion an der Grünwalder Straße gab es ein 1:1 (Tore: Rudi Brunnenmeier und Klaus Gerwien).

  • Die Münchner Löwen waren 1966 Deutscher Meister – ein Jahr später wurden sie von Braunschweig entthront.

  • Stefan Aigner erzielte in seinen letzten vier Pflichtspielen gegen Braunschweig (zwei in der Bundesliga, zwei in der 2. Bundesliga) drei Tore. 

  • Domi Kumbela erzielte in seinen letzten sechs Zweitligaspielen gegen 1860 vier Tore.

  • Bei Braunschweig stand nur in einem der letzten fünf Spiele nicht die Null – beim 0:1 am 5.4.2017 in Hannover, 29. Spieltag.

>>> Alle Infos zu #M06EBS im Matchcenter