Köln - Der VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf werden am Freitagabend (18.30 Uhr) alles daran setzen, einen Sieger zu finden: Die letzten vier Aufeinandertreffen in Bochum endeten alle unentschieden (dreimal 1:1 und einmal 0:0).

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

  • Nach fünf ungeschlagenen Spielen gegen Düsseldorf in Folge (ein Sieg, vier Remis) setzte es für Bochum in der Hinrunde eine 0:3-Niederlage.

  • So hört sich die Serie jetzt anders an: Die Fortuna hat nur eines der letzten neun Duelle mit dem VfL verloren (1:3 zu Hause in der letzten Saison).

  • Bochum und Düsseldorf trafen in der 2. Bundesliga erst elfmal aufeinander (alle Duelle gab es in den letzten sechseinhalb Jahren), in der Bundesliga gab es hingegen 40 Duelle.

  • Rouwen Hennings erzielte im Hinspiel sein erstes von insgesamt fünf Toren für die Fortuna – aktuell wartet er aber seit über 1.000 Minuten auf Saisontor Nummer sechs.

  • Düsseldorf hat keines der letzten zehn Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzte Niederlage nach einer 1:0-Führung kassierte man beim 1:3 am 11.4.2016 gegen RB Leipzig, 29. Spieltag 2015/16. ABER: Bochum hat in sieben Partien trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch gepunktet - einzig Hannover 96 öfter (8 Mal).

  • Kein Team teilte sich häufiger die Punkte als Düsseldorf (9 Mal). Fortuna hat bereits jetzt öfter unentschieden gespielt als in der kompletten letzten Saison (8).

>>> Alle Infos zu #BOCF95 im Matchcenter