2. Bundesliga

Remis-Könige: Bochum und F95 teilen gerne die Punkte

Köln - Der VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf werden am Freitagabend (18.30 Uhr) alles daran setzen, einen Sieger zu finden: Die letzten vier Aufeinandertreffen in Bochum endeten alle unentschieden (dreimal 1:1 und einmal 0:0).

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    Nach fünf ungeschlagenen Spielen gegen Düsseldorf in Folge (ein Sieg, vier Remis) setzte es für Bochum in der Hinrunde eine 0:3-Niederlage.

    So hört sich die Serie jetzt anders an: Die Fortuna hat nur eines der letzten neun Duelle mit dem VfL verloren (1:3 zu Hause in der letzten Saison).

    Bochum und Düsseldorf trafen in der 2. Bundesliga erst elfmal aufeinander (alle Duelle gab es in den letzten sechseinhalb Jahren), in der Bundesliga gab es hingegen 40 Duelle.

    Rouwen Hennings erzielte im Hinspiel sein erstes von insgesamt fünf Toren für die Fortuna – aktuell wartet er aber seit über 1.000 Minuten auf Saisontor Nummer sechs.

    Düsseldorf hat keines der letzten zehn Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzte Niederlage nach einer 1:0-Führung kassierte man beim 1:3 am 11.4.2016 gegen RB Leipzig, 29. Spieltag 2015/16. ABER: Bochum hat in sieben Partien trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch gepunktet - einzig Hannover 96 öfter (8 Mal).

    Kein Team teilte sich häufiger die Punkte als Düsseldorf (9 Mal). Fortuna hat bereits jetzt öfter unentschieden gespielt als in der kompletten letzten Saison (8).

>>> Alle Infos zu #BOCF95 im Matchcenter