Karlsruhe - Gelungenes Debüt für Mirko Slomka: Bei seiner Rückkehr auf die Trainerbank nach 869 Tagen gewann der 49-Jährige mit dem Karlsruher SC ein höchst unterhaltsames Duell gegen den DSC Arminia Bielefeld mit 3:2 (0:0).

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Das Spiel in Kürze

Der Österreicher Erwin Hoffer (82.) erzielte das Siegtor für den KSC. Durch den ersten Dreier nach zuvor sieben Spielen ohne Sieg eroberten die Badener Platz 15 zurück.

Bielefelds Kapitän Fabian Klos traf in der 51. Minute, ehe Abwehrspieler Jordi Figueras nach einer Ecke per Kopf (63.) und Dennis Kempe (66.) das Spiel zunächst drehten. Tom Schütz erzielte nur zwei Minuten nach der Karlsruher Führung den zwischenzeitlichen Ausgleich (68.) für die Ostwestfalen.

>>> Alle Infos zu #KSCDSC im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 2. Minute: Arminia an den Pfosten
    Halblinks setzt sich DSC-Neuzugang Yabo durch und lupft gefühlvoll in den Strafraum. Kapitän Klos legt vom Elfmeterpunkt ab, vom Sechzehner hält Schütz drauf und trifft halbhoch an den rechten Pfosten.

  • 51. Minute: TOOOR für die Arminia - 1:0
    Halblinks setzt sich Yabo durch, spielt den Ball dann flach in die Mitte - dort ist Klos schneller als Kempe und schießt mit dem linken Fuß aus sechs Metern flach unten links ein. Bielefeld führt!

  • 63. Minute: TOOOR für den KSC - 1:1
    Von links bringt Stoppelkamp einen Eckball in die Mitte. Im Kopfballduell setzt sich Figueras gegen Klos durch und nickt aus vier Metern zentral zum Ausgleich ein.

  • 66. Minute: TOOOR für den KSC - 2:1
    Halblinks lässt Kempe trickreich mehrere Gegenspieler stehen, geht in den Strafraum und zieht mit dem linken Fuß aus 14 Metern ab - oben rechts landet das Rund im Bielefelder Gehäuse. Die Slomka-Elf dreht das Spiel!

  • 68. Minute: TOOOR für die Arminia - 2:2
    Von der linken Seite zirkelt Schütz einen Freistoß aus 24 Metern angezwirbelt mit dem rechten Fuß Richtung Tor - keiner kommt dran, das Leder landet trotzdem neben dem langen Pfosten im Netz. Ausgleich!

  • 82. Minute: TOOOR für den KSC - 3:2
    Stoppelkamp bringt eine Ecke von der rechten Seite, Holota klärt ins Zentrum - aus 17 Metern haut Hoffer einfach drauf und der Ball landet von Hesls Hand unten rechts im Kasten.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top Tweet