Hannover - Uffe Bech hat Hannover 96 in der 2. Bundesliga an die Tabellenspitze geschossen. Das Tor des Dänen in der 49. Minute besiegelte einen hart erkämpften 1:0 (0:0)-Arbeitssieg des Bundesliga-Absteigers gegen den 1. FC Kaiserslautern. Bech war freistehend mit einem präzisen Flachschuss erfolgreich.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Das Spiel in Kürze

Nach ausgeglichener erster Halbzeit wurde der FCK vor 28.800 Zuschauern erst nach dem Rückstand mutiger, konnte jedoch mehrere Konfusionen in der 96-Defensive trotz zahlreicher guter Chancen nicht nutzen. Unter anderem traf Christoph Moritz mit einem Fernschuss das Lattenkreuz.

In der Schlussphase übernahmen wieder die Gastgeber mehr und mehr das Kommando. Die beste Einschussmöglichkeit für die Platzherren vor dem Seitenwechsel hatte Edgar Prib vergeben, der in der siebten Minute freistehend das Tor verfehlte. Auf Seiten des FCK hätte Osayamen Osawe sein Team zwei Mal in Führung bringen können (19. und 28.).

>>> Alle Infos zu #H96FCK im Matchcenter

© gettyimages / Stuart Franklin

Die Highlights im Spielfilm

  • 7. Minute: Fast die Führung!
    Nach einer Ecke bekommt der FCK den Ball nicht weit genug weg. Sorg schlägt das Leder wieder in den Sechzehner, wo Felix Klaus völlig blank steht, das lange Eck aus halblinker Position aber knapp verfehlt.

  • 11. Minute: Riesenchance für den FCK!
    Fast die Führung für die Gäste. Daniel Halfar erkämpft sich am Hannoveraner Strafraum den Ball und legt auf Kacper Przybylko quer, der frei vor dem Tor steht, dann aber zu lange braucht und letztlich noch abgeblockt wird.

  • 49. Minute: Tooor für Hannover! Bech trifft!
    Hannover mit dem perfekten Start in Halbzeit 2. Robin Koch mit einem Fehler im Aufbau. Marvin Bakalorz schnappt sich das Leder und spielt einen scharfen Pass auf Uffe Bech, der aus halbrechter Position auf Julian Pollersbeck zu läuft und überlegt ins lange Eck einschiebt.

  • 51. Minute: Rummmms!
    Was ist denn hier los? Hannover klärt eine Ecke direkt vor die Füße von Christoph Moritz, der mit einem wuchtigen Schlenzer aus 8 Metern genau das linke Kreuzeck trifft. Ganz viel Glück für Hannover!

  • Fazit:
    Hannover 96 setzt sich mit einem glücklichen Erfolg gegen den 1. FC Kaiserslautern an die Spitze der 2. Bundesliga. Die Gäste zeigten im ersten Spiel unter Norbert Meier eine starke Leistung, konnten ihre vielen Möglichkeiten aber nicht nutzen. So reichte der Treffer von Uffe Bech nach Zuspiel von Marvin Bakalorz den 96er zum Heimsieg.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top Tweet