2. Bundesliga

Braunschweig liegt dem KSC im Wildparkstadion

Köln - Der Karlsruher SC hat sechs der acht Heimspiele in der 2. Bundesliga gegen Eintracht Braunschweig gewonnen (bei einem Remis und einer Niederlage).

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Karlsruhe verlor nur eine der letzten fünf Partien gegen Braunschweig.

    Diese Niederlage war aber besonders bitter: Im August 2015 siegten die Niedersachsen mit 6:0 vor eigenem Publikum. Umgekehrt revanchierte sich der KSC im Mai 2006 mit einem 7:0-Heimerfolg.

    Der Tabellenführer sammelte bereits 33 Punkte. Über die Hälfte der Spiele gewannen die Löwen (zehn von 16), kein anderes Team landete mehr Siege (Stuttgart auch zehn).

    Moritz Stoppelkamp traf in der letzten Spielzeit für Paderborn in beiden Duellen mit der Eintracht.