Bundesliga-Liveticker zum 9. Spieltag

01.10. 16:30
3
0
1
1
02.10. 11:30
0
2
2
3
2
2
02.10. 18:30
0
0
03.10. 11:30
3
0
3
0
1
6
90'
+ 4
vs

Fazit

St. Pauli gewinnt hochverdient gegen Dresden und grüßt von der Tabellenspitze. Die Hamburger waren das stärkere Team und ließen hinten nichts anbrennen. Dresden gab kein Schuss auf das Tor ab und war viel zu harmlos.
3 - 0

Spielende

90'
+ 3
vs

Beifus macht den Deckel drauf

Der eben erst eingewechselte Stürmer wird von Medic aus dem Mittelfeld mit einem hohen Ball vor das Tor geschickt und schiebt die Kugel rechts an Broll ins Tor!
90'
+ 3
3 - 0

Marcel Beifus

TOR!

3:0
Marcel Beifus
90'
+ 1
2 - 0

Wechsel

sub
Marcel Beifus
Marcel Beifus
sub
Guido Burgstaller
Guido Burgstaller
90'
+ 1
2 - 0

Wechsel

sub
Lars Ritzka
Lars Ritzka
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
3 - 0

Spielende

90'
+ 1
vs

Fazit

Darmstadt gewinnt 6:1 beim SV Sandhausen. Der SVS hat es den Gästen viel zu einfach gemacht und dem Gegner zu viel Platz gelassen. Die Lilien haben das genutzt und sich mit hoher Effektivität den Sieg verdient. Gerade einmal neun Schüsse aufs Tor hatte Darmstadt, sechs davon fanden den Weg ins Ziel.
1 - 6

Spielende

vs

Tor Nummer 153

Terodde schiebt ins leere Tor ein und egalisiert damit den Rekord von Schatzschneider.
89'
3 - 0

Wechsel

sub
Justin Butler
Justin Butler
sub
Patrick Schmidt
Patrick Schmidt
87'
2 - 0

Wechsel

sub
Adam Dzwigala
Adam Dzwigala
sub
Leart Paqarada
Leart Paqarada
87'
2 - 0

Wechsel

sub
James Lawrence
James Lawrence
sub
Luca Zander
Luca Zander
85'
2 - 0

Wechsel

sub
Antonis Aidonis
Antonis Aidonis
sub
Robin Becker
Robin Becker
85'
1 - 6

Wechsel

sub
Jannik Müller
Jannik Müller
sub
Klaus Gjasula
Klaus Gjasula
84'
3 - 0

Wechsel

sub
Kerim Çalhanoglu
Kerim Çalhanoglu
sub
Thomas Ouwejan
Thomas Ouwejan
82'
2 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Luca Zander
Luca Zander
84'
3 - 0

Wechsel

sub
Yaroslav Mikhailov
Yaroslav Mikhailov
sub
Mehmet Can Aydin
Mehmet Can Aydin
81'
2 - 0

Wechsel

sub
Paul Will
Paul Will
sub
Chris Löwe
Chris Löwe
vs

Das Traumtor von Aydin

Scherenschlag des 19-Jährigen - 2:0 für Königsblau.
81'
3 - 0

Wechsel

sub
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer
sub
Marius Bülter
Marius Bülter
79'
1 - 6

Wechsel

sub
Tim Kister
Tim Kister
sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
79'
1 - 6

Wechsel

sub
Erich Berko
Erich Berko
sub
Phillip Tietz
Phillip Tietz
79'
1 - 6

Wechsel

sub
Adrian Stanilewicz
Adrian Stanilewicz
sub
Tobias Kempe
Tobias Kempe
78'
3 - 0

Wechsel

sub
Reinhold Ranftl
Reinhold Ranftl
sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
78'
3 - 0

Wechsel

sub
Merlin Röhl
Merlin Röhl
sub
Filip Bilbija
Filip Bilbija
77'
vs

Er hat es! 3:0 für S04!

Da ist das Tor Nummer 153 in der 2. Bundesliga von Terodde! Damit stellt der 33-Jährige den Rekord von Dieter Schatzschneider ein. Ausgangspunkt ist der Ballgewinn von Ouwejan gegen Gebauer. Der Niederländer spielt weiter zu Bülter, dieser setzt Drexler in Szene. Terodde steht rechts daneben völlig blank, Drexler verzichtet uneigennützig und lässt Terodde ins leere Tor einschieben - 3:0 Schalke!
77'
3 - 0

Simon Terodde

TOR!

3:0
Simon Terodde
73'
vs

Burgstaller verwandelt!

Der Stürmer tritt an und verwandelt den Elfmeter links oben unter die Latte!
76'
1 - 6

Gelbe Karte

yellowCard
Immanuel Höhn
Immanuel Höhn
72'
vs

Video-Assistent

Hartel wird im Strafraum von Sollbauer zu Fall gebracht. Schiedsrichter Dankert gibt nach Überprüfung Strafstoß!
73'
2 - 0

Guido Burgstaller

TOR!

2:0
Guido Burgstaller
74'
vs

TOOOR! Lilien feiern Torfestival

Die anschließende Ecke kommt von links rein. Isherwood wehrt zunächst einen Kopfball ab, doch der Ball landet vor den Füßen von Karic, der aus kurzer Distanz nur einschieben muss.
70'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
73'
1 - 6

Emir Karic

TOR!

1:6
Emir Karic
69'
vs

Frühe Verwarnung

Giorbelidze ist erst eine Minute auf dem Feld und sieht nach einem Foul an Burgstaller die Gelbe Karte.
69'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Guram Giorbelidze
Guram Giorbelidze
vs

Kyerehs Chance

Der Stürmer scheitert an Dynamo-Keeper Broll.
68'
1 - 0

Wechsel

sub
Guram Giorbelidze
Guram Giorbelidze
sub
Morris Schröter
Morris Schröter
68'
1 - 0

Wechsel

sub
Jong-Min Seo
Jong-Min Seo
sub
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
68'
2 - 0

Wechsel

sub
Marcel Gaus
Marcel Gaus
sub
Stefan Kutschke
Stefan Kutschke
68'
1 - 5

Wechsel

sub
Aaron Seydel
Aaron Seydel
sub
Luca Pfeiffer
Luca Pfeiffer
68'
1 - 5

Wechsel

sub
Emir Karic
Emir Karic
sub
Mathias Honsak
Mathias Honsak
68'
2 - 0

Wechsel

sub
Fatih Kaya
Fatih Kaya
sub
Dennis Eckert Ayensa
Dennis Eckert Ayensa
68'
2 - 0

Wechsel

sub
Nassim Boujellab
Nassim Boujellab
sub
Rico Preißinger
Rico Preißinger
65'
1 - 0

Wechsel

sub
Rico Benatelli
Rico Benatelli
sub
Christopher Buchtmann
Christopher Buchtmann
63'
vs

Erste Verwarnung

Königsdörffer hält Zander am Trikot fest und sieht die Gelbe Karte.
65'
vs

Aydin nagelt die Kugel unter die Querlatte!

Was für eine Hütte des Schalker Eigengewächses! Wahrlich ein Sonntagsschuss! Die Ecke von der linken Seite nimmt Aydin zum Anlass, den Ball in der Luft mit einer Art Scherenschlag mit rechts unter die Latte zu prügeln. Buntic fälscht die Kugel noch ab. 2:0 für die Knappen und das erste Profitor für den 19-Jährigen.
65'
2 - 0

Mehmet Can Aydin

TOR!

2:0
Mehmet Can Aydin
63'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
60'
vs

TOOOR! Lilien nicht zu stoppen

Und schon klingelt es wieder im SVS-Tor. Diese Situation gab es heute schon einmal: Freistoß Kempe von rechts und Tietz läuft in Position und köpft dann ins Tor. 5:1 für Darmstadt!
60'
1 - 5

Wechsel

sub
Erik Zenga
Erik Zenga
sub
Daniel Keita-Ruel
Daniel Keita-Ruel
60'
1 - 5

Wechsel

sub
Pascal Testroet
Pascal Testroet
sub
Charlison Benschop
Charlison Benschop
59'
1 - 5

Phillip Tietz

TOR!

1:5
Phillip Tietz
57'
1 - 4

Luca Pfeiffer

TOR!

1:4
Luca Pfeiffer
vs

Führung

Darmstadt feiert das Tor zum 2:1.
48'
vs

TOOOR! Darmstadt legt nach

Die Lilien erhöhen auf 3:1. Und wieder sind die Lilien direkt zur Stelle. Ein langer Ball von Pfeiffer aus der eigenen Hälfte in die Spitze. Kopfballverlängerung vor dem Strafraum und dann hat Goller freie Bahn und taucht alleine vor Drewes auf. Da ist wenig zu machen für den SVS-Schlussmann, der außer sich ist.
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 1
1 - 0

Wechsel

sub
Agyemang Diawusie
Agyemang Diawusie
sub
Julius Kade
Julius Kade
47'
1 - 3

Benjamin Goller

TOR!

1:3
Benjamin Goller
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

1 - 2

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
1 - 2

Wechsel

sub
Cebio Soukou
Cebio Soukou
sub
Anas Ouahim
Anas Ouahim
45'
+ 1
vs

Halbzeitfazit

St. Pauli führt nach einem Blitzstart verdient zur Pause. Die Hausherren behielten nach der frühen Führung offensiv die Oberhand und erspielten sich noch viele weitere Chancen. Dresden muss im zweiten Durchgang mutiger werden, um hier noch Punkte mitzunehmen.
1 - 0

Halbzeit

45'
+ 2
vs

Halbzeit-Fazit

Schalke ist das bessere Team, hat mehr Ballbesitz, Torschüsse und gewinnt öfter die Zweikämpfe. Ingolstadt konzentriert sich mit der Fünferkette zumeist aufs Verteidigen, macht S04 das Leben schwer. Königsblau hat Schwierigkeiten Lücken im FCI-Defensivverbund zu finden. Die Lösungsansätze im letzten Drittel fehlen größtenteils. Das Tor fällt durch ein gutes Zusammenspiel von Aydin und Terodde, die dadurch den Vorlagengeber Zalazar freispielen. Dieser bringt den 1:0-Torschützen Bülter in Position. Ingolstadt hat seinen einzigen gefährlicheren Abschluss durch Linsmayer. Sonst kommt von den Schanzern offensiv wenig bis gar nichts.
1 - 0

Halbzeit

45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

2:1 steht es für Darmstadt gegen den SV Sandhausen. Darmstadt hat seine Chancen eiskalt genutzt und mit einem frühen Tor das Spiel eröffnet. Aber Sandhausen blieb unbeeindruckt, legte seinerseits nach und glich verdient aus. Danach wurde die Partie zwar etwas ruhiger, aber nie langweilig und die Lilien haben ihre zweite Chance zum zweiten Treffer genutzt. Sandhausen hat Den SVD eigentlich ganz gut im Griff, aber wenn die das Spiel vorne richtig schnell machen, dann wird es schwer für den SVS.
45'
+ 1
vs

Zalazar sieht Gelb

Der Uruguayer mäht Preißinger um und bekommt dafür zurecht den Gelben Karton. Sein erster in der laufenden Spielzeit.
1 - 2

Halbzeit

45'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
45'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Alexander Esswein
Alexander Esswein
43'
1 - 2
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
vs

Trockener Abschluss von Bülter

Antonitsch wirft sich mit dem Rücken in den Schuss und kassiert den Tunnel. Das 1:0 der "Knappen".
41'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Tobias Kempe
Tobias Kempe
vs

Kann Terodde heute den Schatzschneider-Rekord einstellen?

Bei Zalazars Flanke sollte es per Kopf für Terodde noch nicht klappen.
36'
vs

TOOOR! Darmstadt wieder vor

Luca Pfeiffer bringt die Lilien wieder mit 2:1 in Führung. Und das war richtig gut gemacht von dem Angreifer: Der SVS bekommt den Ball nicht geklärt. Goller setzt sich auf rechts durch, zieht nach innen, legt dann quer auf Pfeiffer, der den Ball am Strafraum super mit der Hacke sich selbst in den Strafraum vorlegt und dann Platz hat und mit rechts locker einschieben kann.
35'
1 - 2

Luca Pfeiffer

TOR!

1:2
Luca Pfeiffer
31'
vs

Preißinger bekommt Gelb

Der Ingolstädter hält und hält und hält, irgendwann kommt Drexler aus dem Tritt. Sather zeigt ihm völlig zurecht Gelb.
31'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Rico Preißinger
Rico Preißinger
26'
vs

Bülter macht's aus der zweiten Reihe - 1:0 Königsblau!

Tolles Tor aus der Distanz von Bülter! Aydin spielt ähnlich wie eben zu Terodde, der direkt klatschen lässt. Der Schalker Rechtsverteidiger bedient Zalazar. Dieser gibt noch mal nach halblinks ab zu Bülter, der aus 23 Metern Maß nimmt und den Ball unten links durch die Beine von Antonitsch versenkt.
22'
vs

Burgstaller!

Paqaradas Freistoß aus dem linken Mittelfeld wird zunächst geklärt, landet dann aber über Umwege bei Burgstaller, der komplett frei links im Strafraum abziehen kann. Broll macht sich lang und kratzt den flachen Schuss gerade so aus der rechten Ecke!
25'
1 - 0

Marius Bülter

TOR!

1:0
Marius Bülter
25'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Anas Ouahim
Anas Ouahim
20'
vs

TOOOR! Sandhausen gleicht aus

Eine Hereingabe aus dem rechten Halbfeld klärt Tietz per Kopf - genau vor die Füße von Esswein, der vor dem Strafraum lauert. Der Sandhäuser legt sich das Spielgerät einmal zurecht, zieht dann aus 16 Metern ab - und versenkt den Ball flach im Tor. Unterstützung gab es von Tietz, der den Schuss noch leicht abgefälscht hat.
vs

Buchtmann gegen Dresden

Im August 2017 traf er beim 2:2 am Millerntor gegen Dynamo sogar doppelt, jetzt also sein drittes Tor gegen Dresden - gegen keinen anderen Verein traf er in der 2. Bundesliga so oft!
19'
1 - 1

Alexander Esswein

TOR!

1:1
Alexander Esswein
vs

Bülter holt gegen Antonitsch zur Flanke aus

Zu groß ist der Abstand von Antonitsch zu Bülter.
10'
vs

Hin und her

Ein flotter Start zwischen Sandhausen und Darmstadt. Die Lilien mit einem sehr glücklichen Start, da war Sandhausen wohl noch nicht ganz mit den Gedanken auf dem Platz. Danach hat Sandhausen sich aber nur einmal kurz geschüttelt und zeigt sich recht unbeeindruckt von dem frühen Rückstand. Beide Teams haben Tempo im Spiel und gehen vorne drauf. Es ist nicht alles erfolgreich, aber es macht Spaß anzusehen.
2'
vs

Was für ein Start!

Ausgerechnet Buchtmann trifft mit dem ersten Torschuss für St. Pauli! Kyereh behauptet den Ball rechts vor dem Strafraum und legt per Hacke zurück auf Buchtmann, der die Kugel aus 17 Metern mit links ins linke obere Eck haut!
1'
1 - 0

Christopher Buchtmann

TOR!

1:0
Christopher Buchtmann
4'
vs

Blitzstart

Darmstadt legt los wie die Feuerwehr. Erster Angriff, erstes Tor. Zunächst Da schien die SVS-Defensive noch nicht ganz auf dem Platz, sonst hätten die Sandhäuser wohl nicht so geschlafen.
1 - 0

Anstoß

2'
vs

TOOOR! Darmstadt führt

Es gibt Freistoß für die Lilien im linken Halbfeld. Kempe bringt den Ball super rein und dann steigt Tietz hoch und köpft den Ball rein.
0 - 0

Anstoß

2'
0 - 1

Phillip Tietz

TOR!

0:1
Phillip Tietz
0 - 0

Anstoß

vs

Neuer Trainer, neue Startformation

Nach dem 1:2 gegen Fortuna Düsseldorf bringt der neue Chefcoach Andre Schubert Nico Antonitsch, Rico Preißinger und Kutschke (zurück nach Verletzung) für Maximilian Neuberger, Tobias Schröck und Merlin Röhl.
vs

Grammozis muss einmal tauschen

Dries Wouters kann aufgrund einer Sprunggelenksverletzung gegen die Ingolstädter nicht mitwirken, dafür rückt Florian Flick im Vergleich zum 2:0 in Rostock ins Team.
vs

Zwei Änderungen bei den Lilien

Darmstadt stellt auf zwei Positionen um: In der viererkette beginnt Isherwood für Sobiech, der angeschlagen nicht im Kader ist. Außerdem spielt Goller für Celic, der auf der Bank sitzt. Lieberknecht stellt auf eine Raute um.
vs

Sandhausen unverändert

Nach dem 2:1-Erfolg des SVS gegen Hannover am letzten Wochenende hat Alois Schwartz keinen Grund, seinen Mannschaft umzustellen.
vs

So startet Darmstadt

Schuhen - Bader, P. Pfeiffer, Ishrewood Holland - Gjasula - Goller, Kempe, Honsak - L. Pfeiffer, Tietz
vs

So startet Sandhausen

Drewes - Ajdini, Höhn, Zhirov, Sicker - Bachmann, Ritzmaier - Esswein, Benschop, Ouahim - Keita-Ruel
vs

So startet Dresden

Broll - Becker, Sollbauer, Akoto, Löwe - Stark - Kade, Daferner, Mörschel - Schröter, Königsdörffer
vs

Die Startelf von St. Pauli

Vasilj - Zander, Ziereis, Medic, Paqarada - Aremu - Irvine, Buchtmann, Hartel - Kyereh, Burgstaller
vs

So beginnt Ingolstadt

Buntic - Gebauer, Antonitsch, Röseler, Franke - Schmidt, Preißinger, Linsmayer, Bilbija - Kutschke, Eckert Ayensa
vs

Die Startelf von Schalke 04

Fraisl - Thiaw, Itakura, Kaminski - Flick - Aydin, Zalazar, Drexler, Ouwejan - Bülter, Terodde
90'
+ 6
vs

Fazit

Ein intensives Topspiel findet keinen Sieger. Hannover war im ersten Durchgang etwas besser, Nürnberg dominierte die zweite Halbzeit. Dadurch spielt der Club zum sechsten Mal in der Saison unentschieden und bleibt weiterhin ohne Niederlage.
0 - 0

Spielende

90'
+ 4
0 - 0

Wechsel

sub
Kilian Fischer
Kilian Fischer
sub
Mats Møller Dæhli
Mats Møller Dæhli
87'
0 - 0

Wechsel

sub
Florent Muslija
Florent Muslija
sub
Linton Maina
Linton Maina
83'
0 - 0

Wechsel

sub
Mike Frantz
Mike Frantz
sub
Sebastian Ernst
Sebastian Ernst
79'
vs

Dovedan muss runter!

Der Stürmer sieht nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote-Karte und muss runter. Nürnberg muss jetzt in Unterzahl ran.
79'
0 - 0

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
77'
vs

Fast der Treffer!

Möller Daehli wird vor dem Strafraum angespielt und schießt aus der Drehung knapp rechts vorbei!
75'
0 - 0

Wechsel

sub
Manuel Schäffler
Manuel Schäffler
sub
Erik Shuranov
Erik Shuranov
71'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
69'
vs

Video-Assistent: Kein Tor für Nürnberg!

Nach Überprüfung zählt das Tor nicht, da Dovedan beim Zuspiel knapp im Abseits stand.
66'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
67'
0 - 0

Wechsel

sub
Gael Ondoua
Gael Ondoua
sub
Tom Trybull
Tom Trybull
66'
0 - 0

Wechsel

sub
Dominik Kaiser
Dominik Kaiser
sub
Sebastian Kerk
Sebastian Kerk
66'
vs

Der Club trifft

Der Joker trifft! Nürnberg schaltet in der eigenen Hälfte schnell mit Tempelmann um, der bis an den Strafraum sprintet und links auf Dovedan durchsteckt. Dieser legt den Ball an den zweiten Pfosten, wo Krauß aus vollem Lauf links in die Maschen trifft!
48'
vs

Die Chance!

Dovedan wird hoch über links in den Strafraum geschickt. Dehm rutscht weg, sodass der Stürmer freie Bahn hat. Börner wirft sich im letzten Moment in den Querpass von der Grundlinie und verhindert das Zuspiel auf Shuranov!
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
0 - 0

Wechsel

sub
Sebastian Stolze
Sebastian Stolze
sub
Maximilian Beier
Maximilian Beier
45'
+ 2
0 - 0

Wechsel

sub
Tom Krauß
Tom Krauß
sub
Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Ein umkämpftes Spiel geht in die Pause. Hannover startete deutlich Besser in die Partie und hatte gute Offensivaktionen und Abschlüsse. Eine wirklich richtige Torchance sprang dabei aber nicht heraus. Im Laufe des Spiels kämpfte sich der Club immer mehr zurück, Möller Daehlis Pfostenschuss kurz vor Abpfiff war aber die bisher beste Chance in diesem Duell.
0 - 0

Halbzeit

45'
vs

Pfosten!

Möller Daehli dribbelt in hohem Tempo die rechte Grundlinie entlang und schießt aus spitzem Winkel an den Pfosten!
33'
vs

Shuranov!

Der Club wird stärker! Dovedan legt ein hohes Zuspiel in der Spitze mit dem Kopf quer auf Shuranov ab, der aus 20 Metern direkt abzieht. Der Ball fliegt aber weit drüber!
32'
vs

Erste Verwarnung

Börner trifft Handwerker mit der offenen Sohle an der Wade und sieht die Gelbe Karte.
32'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Börner
Julian Börner
vs

Offensive Gäste

Club-Keeper Mathenia war schon einige Male gefordert.
9'
vs

Doppelchance!

Die beste Chance für die Gäste, die schnell über die rechte Seite umschalten. Beier legt den Ball von der Strafraumseite quer vor das Tor, wo Maina ein Luftloch schlägt. Hannover bleibt aber dran, sodass Hinterseer am rechten Pfosten zurück auf Kerk legt, der per Direktabnahme aus elf Metern an Mathenia scheitert!
0 - 0

Anstoß

vs

So beginnt Hannover

Zieler - Dehm, Franke, Börner, Hult - Trybull, Ernst - Beier, Kerk, Maina - Hinterseer
vs

Die Nürnberger Startelf

Mathenia - Valentini, Schindler, Sörensen, Handwerker - Geis - Nürnberger, Möller Daehli, Tempelmann - Dovedan, Shuranov
90'
+ 4
vs

Fazit

Kiel war aktiver, hatte viel mehr vom Spiel. Die Störche taten sich aber schwer gegen die tief agierenden und clever verteidigenden Rostocker. Die Gäste wiederum zeigten sich äußerst effizient und gewinnen dank eines starken John Verhoek letztendlich verdient mit 2:0.
90'
+ 5
vs

Fazit

Der SSV Jahn Regensburg hat ein schon verloren geglaubtes Spiel noch in ein Remis gedreht. Nach starker erster Hälfte und gutem Start in die zweite führte der Karlsruher SC schon mit 2:0. Doch dann kamen die Regensburger innerhalb von zwei Minuten zum Ausgleich. Insgesamt war es ein gerechtes Unentschieden.
0 - 2

Spielende

90'
+ 5
vs

Fazit:

Ein wildes Spiel findet mit 3:2 ein passendes Ergebnis und mit Paderborn auch einen verdienten Sieger. Düsseldorf bekam den überragenden Michel nicht unter Kontrolle, der das Spiel mit zwei Toren und einer Vorlage quasi im Alleingang entschied.
90'
+ 2
vs

Kein Elfer

Schiri Aytekin pfeift und zeigt erneut auf den Punkt. Aber nach Ansicht der Videobilder nimmt er den Elfer zurück. Gordon hat den Ball im Strafraum im Zweikampf mit der Hand gespielt. Aber auch Zwarts hatte zuvor den Arm am Ball. Deshalb kein Elfer.
2 - 3

Spielende

2 - 2

Spielende

90'
+ 4
2 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
90'
+ 2
2 - 2
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungKein Strafstoß
90'
0 - 2

Wechsel

sub
Julian Riedel
Julian Riedel
sub
Nik Omladic
Nik Omladic
90'
2 - 2

Wechsel

sub
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
sub
Kyoung-Rok Choi
Kyoung-Rok Choi
87'
0 - 2

Wechsel

sub
Pascal Breier
Pascal Breier
sub
Ridge Munsy
Ridge Munsy
87'
2 - 3

Wechsel

sub
Kai Pröger
Kai Pröger
sub
Felix Platte
Felix Platte
86'
2 - 3

Wechsel

sub
Lex-Tyger Lobinger
Lex-Tyger Lobinger
sub
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
86'
2 - 3

Wechsel

sub
Drago? Nedelcu
Drago? Nedelcu
sub
Felix Klaus
Felix Klaus
85'
2 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Christoph Klarer
Christoph Klarer
83'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Benger
Marcel Benger
83'
0 - 2

Wechsel

sub
Philipp Sander
Philipp Sander
sub
Alexander Mühling
Alexander Mühling
84'
vs

PLATTE! 3:2 für Paderborn!

Natürlich hat Michel noch einen im Köcher! Diesmal schlägt er eine perfekte Flanke von der linken Seite. Platte köpft ein und weiß, bei wem er sich zu bedanken hat. Was für ein Spiel von Sven Michel - war das der Siegtreffer?
83'
2 - 3

Felix Platte

TOR!

2:3
Felix Platte
79'
2 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Benedikt Saller
Benedikt Saller
76'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Björn Rother
Björn Rother
75'
2 - 2

Wechsel

sub
Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
sub
Marco Stiepermann
Marco Stiepermann
75'
2 - 2

Wechsel

sub
Jonas Carls
Jonas Carls
sub
Julian Justvan
Julian Justvan
74'
2 - 2

Wechsel

sub
Charalambos Makridis
Charalambos Makridis
sub
Carlo Boukhalfa
Carlo Boukhalfa
74'
2 - 2

Wechsel

sub
Joël Zwarts
Joël Zwarts
sub
Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
72'
vs

Choi verfehlt

Der Südkoreaner kurvt an der Strafraumlinie entlang an zwei Mann vorbei, zieht dann aus der Drehung ab - verfehlt den rechten Winkel aber knapp.
72'
2 - 2

Wechsel

sub
Lucas Cueto
Lucas Cueto
sub
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
72'
2 - 2

Wechsel

sub
Dominik Kother
Dominik Kother
sub
Marc Lorenz
Marc Lorenz
71'
2 - 2

Wechsel

sub
Nicklas Shipnoski
Nicklas Shipnoski
sub
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
69'
0 - 2

Wechsel

sub
Benedikt Pichler
Benedikt Pichler
sub
Fabian Reese
Fabian Reese
67'
0 - 2

Wechsel

sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
sub
John Verhoek
John Verhoek
67'
0 - 2

Wechsel

sub
Björn Rother
Björn Rother
sub
Lukas Fröde
Lukas Fröde
vs

Der Anschlusstreffer

Andreas Albers macht den Elfer souverän rein und verkürzt auf 1:2.
67'
0 - 2

Wechsel

sub
Bentley Bahn
Bentley Bahn
sub
Simon Rhein
Simon Rhein
67'
2 - 2

Wechsel

sub
Marcel Mehlem
Marcel Mehlem
sub
Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
67'
2 - 2

Wechsel

sub
Johannes Dörfler
Johannes Dörfler
sub
Jasper van der Werff
Jasper van der Werff
63'
vs

Pfosten!

Reese legt eine Flanke aus dem Halbfeld per Kopf in den Strafraum ab. Dort ist Lorenz frei und schließt mit rechts ab. Der Flachschuss geht an den linken Pfosten und springt von dort weg vom Tor.
64'
2 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Thiede
Marco Thiede
63'
2 - 2

Wechsel

sub
Kilian Jakob
Kilian Jakob
sub
Philip Heise
Philip Heise
61'
vs

MICHEL! 2:2!

Hinein in die Düsseldorfer Gesänge schießt Michel den Ausgleich. Stiepermann flankt von links vor den Strafraum, Platte verlängert per Kopf auf den kreuzenden Michel. Der hat rechts im Strafraum Zeit, sich den Ball auf seinen starken linken zu legen, mit dem er dann flach unter Wolf hindurch den Doppelpack schnürt.
61'
2 - 2

Sven Michel

TOR!

2:2
Sven Michel
59'
0 - 2

Wechsel

sub
Mikkel Kirkeskov
Mikkel Kirkeskov
sub
Johannes van den Bergh
Johannes van den Bergh
59'
0 - 2

Wechsel

sub
Joshua Mees
Joshua Mees
sub
Finn Porath
Finn Porath
58'
vs

Toooor - Gimber trifft zum 2:2

Unglaublich! Der Jahn gleicht innerhalb von nur zwei Minuten aus. Freistoß von rechts, der Ball kommt lang, wird wieder in die Mitte zurückgeköpft - und da drückt ihn Gimber aus vier Metern ins Netz zum 2:2.
60'
2 - 1

Wechsel

sub
Róbert Boženík
Róbert Boženík
sub
Jakub Piotrowski
Jakub Piotrowski
60'
2 - 1

Wechsel

sub
Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
sub
Ao Tanaka
Ao Tanaka
57'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Nico Neidhart
Nico Neidhart
56'
vs

Toooor - der Jahn verkürzt

Andreas Albers schnappt sich den Ball und drückt ihn vom Punkt ins rechte untere Eck. Gersbeck ist unten, kommt aber nicht ran. 1:2.
59'
vs

HENNINGS verwandelt!

Düsseldorf führt! Hennings übernimmt Verantwortung, schießt platziert in die rechte Ecke. Huth fliegt in die andere Richtung und die Fortuna führt! Spiel gedreht.
59'
2 - 1

Rouwen Hennings

TOR!

2:1
Rouwen Hennings
58'
2 - 2

Benedikt Gimber

TOR!

2:2
Benedikt Gimber
56'
1 - 1
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
54'
vs

Munsy!

Omladic spielt einen tollen Pass zu Munsy. Der Angreifer der Rostocker schließt schnell ab, doch sein Schuss gerät zu zentral. Dähne kann den Schuss ohne Probleme halten.
57'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Gordon
Daniel Gordon
52'
vs

Elfmeter für die Hausherren

Schiri Aytekin zeigt nach Hinweis des Video-Assistenten auf den Punkt. Beste hat zuvor aus 14 Metern geschossen und dabei Kobalds Arm getroffen, der dafür auch noch Gelb sieht.
56'
1 - 2

Andreas Albers

TOR!

1:2
Andreas Albers
55'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Christoph Kobald
Christoph Kobald
52'
vs

Fast der Ausgleich

Mit einem tollen Pass wird Beste frei vor dem Keeper angespielt. Doch der Stürmer scheitert am Keeper.
vs

Das 2:0

John Verhoek schnürt den Doppelpack.
52'
0 - 2
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
51'
vs

Toooor - der KSC erhöht

Doch die Ecke führt letztlich zum 2:0. Die Flanke geht über alle hinweg, Gordon aber erkämpft sich den Ball und passt ihn in die Mitte. Da dreht sich Thiede um seinen Gegenspieler und schiebt das Ding aus sechs Metern flach am Keeper vorbei ins Tor.
51'
0 - 2

Marco Thiede

TOR!

0:2
Marco Thiede
47'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
0 - 2

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 4
0 - 2

Wechsel

sub
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
sub
Fiete Arp
Fiete Arp
0 - 1

Beginn zweite Hälfte

1 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
0 - 1

Wechsel

sub
Benedikt Saller
Benedikt Saller
sub
Konrad Faber
Konrad Faber
45'
+ 4
vs

Halbzeit-Fazit

Kiel macht das Spiel - und Hansa die Tore! Die Heimelf hat mehr Ballbesitz und Tempo in der Partie. Die Gäste stehen tief und eng beisammen und setzen vereinzelt Konter. Zwei Abschlüsse auf des Gegners Tor reichten den effizienten Rostockern zu dieser Halbzeit-Führung.
0 - 2

Halbzeit

45'
+ 2
vs

Halbzeit-Fazit:

Es ist ein sehr unterhaltsames Spiel in Düsseldorf, Chancen fast im Minutentakt! Dass trotzdem nur zwei Tore fielen, ist beiderseits der Ungenauigkeit im Abschluss geschuldet. Gleich geht es weiter mit dem zweiten Durchgang - alles offen!
45'
+ 3
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Finn Porath
Finn Porath
1 - 1

Halbzeit

45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Der Karlsruher SC macht beim Tabellenführer ein richtig starkes Auswärtsspiel. Die Gäste bestimmen die Partie, haben die klar besseren Torchancen und führen hochverdient mit 1:0. Bei Jahn Regensburg läuft nicht viel zusammen.
0 - 1

Halbzeit

44'
vs

Mühling!

Der Achter der Hausherren ist rechts im Strafraum nach einer guten Kombination frei und schießt nur knapp über den Rostocker Kasten. Kiel wird besser.
40'
0 - 2
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
36'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Fiete Arp
Fiete Arp
34'
vs

HENNINGS! Ausgleich!

Piotrowski spielt von der Strafraumgrenze auf den rechten Flügel. Narey flankt sofort mit viel Effet und findet Hennings, der im Fünfmeterraum seinen Bewachern entkommt und wuchtig einköpft. 1:1!
34'
1 - 1

Rouwen Hennings

TOR!

1:1
Rouwen Hennings
35'
vs

Schon wieder Verhoek!

Der Niederländer nimmt den Ball an der Strafraumgrenze überragend an und dreht sich dabei in den Sechzehner. Mit links schießt er die Kugel ins lange, rechte Eck. Anschließend gibt es ein Tänzchen vor den Hansa-Fans.
35'
0 - 2

John Verhoek

TOR!

0:2
John Verhoek
vs

Freue beim Kapitän

KSC-Kapitän Marvin Wanitzek bejubelt seinen Treffer zum 1:0.
32'
vs

Die Führung!

Nach einer Ecke von links schaltet Verhoek im Torraum am schnellsten und drückt den Ball aus kurzer Distanz in die Maschen.
32'
0 - 1

John Verhoek

TOR!

0:1
John Verhoek
28'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Jasper van der Werff
Jasper van der Werff
27'
vs

Abgefälscht

Super Angriff der Gäste über die linke Seite. Wanitzek leitet einen Pass gleich mit der Hacke weiter, dann kann Heise in die Mitte passen. Da legt sich Hofmann den Ball auf seinen linken Fuß - ein Regensburger Bein aber lenkt seinen Schuss über das Tor.
26'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Simon Rhein
Simon Rhein
19'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Ao Tanaka
Ao Tanaka
14'
vs

Tooor - der KSC ist vorn

Jetzt zählt der Treffer, allerdings auf der anderen Seite. Kaufmann erkämpft sich rechts fast an der Eckfahne den Ball, spielt gleich flach in die Mitte. Über drei Stationen wird der Ball dann zurückgelegt auf Marvin Wanitzek gelegt - und der zirkelt den Ball unhaltbar rechts halbhoch zum 1:0 ins Netz.
14'
0 - 1

Marvin Wanitzek

TOR!

0:1
Marvin Wanitzek
8'
0 - 1
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
9'
vs

MICHEL! Paderborn führt!

Wie leicht ging das denn? Yalcin hebt in der eigenen Hälfte den Kopf, schlägt unbedrängt einen Diagonalpass auf den in die Spitze startenden Michel. Der zieht an Klarer vorbei und schiebt den Ball an Wolf vorbei ins Tor. 1:0 für die Gäste!
9'
vs

Es zählt nicht

Und da ist das Ding im Tor. Nach starkem Pass in die Spitze ist Beste ganz allein vor dem Tor, umdribbelt Gersbeck und schiebt den Ball stark ins Tor. Aber der Linienrichter hat die Fahne oben, Schiri Aytekin entscheidet sofort auf Abseits.
9'
0 - 1

Sven Michel

TOR!

0:1
Sven Michel
4'
vs

Erster Kopfball

Die erste Torchancen für die Gäste. Nach Flanke von rechts kommt Kaufmann am kurzen Pfosten aus zehn Metern zum Kopfball - der Ball rauscht ans Außennetz.
6'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Lukas Fröde
Lukas Fröde
0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

vs

Zwei Neue

Simon Rhein und Ridge Munsy rutschen im Vergleich zum 0:2 gegen Schalke neu in die Startformation. Jonathan Meier und Bentley Baxter Bahn müssen dafür weichen.
vs

Und so startet Paderborn:

Huth - Schuster, Hünemeier, van der Werff, Yalcin - Schallenberg - Justvan, Thalhammer - Stiepermann - Platte, Michel
vs

Ein Wechsel

Im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Paderborn ändert der Kieler Coach Dirk Bremser sein Team auf einer Position: Der verletzte Stefan Thesker wird durch Simon Lorenz ersetzt.
vs

Die Düsseldorfer Aufstellung ist da:

Wolf - Narey, Klarer, Hoffmann, Hartherz - Sobottka, Tanaka - Klaus, Piotrowski, Peterson - Hennings
vs

So geht es die Kogge an

Kolke - Rizzuto, Meißner, Roßbach, Neidhart - Rhein, Fröde, Behrens - Omladic, Verhoek, Munsy
vs

So starten die Störche

Dähne - Neumann, Wahl, Lorenz, van den Bergh - Benger, Mühling, Porath - Bartels, Arp, Reese
vs

Die Karlsruher Aufstellung

Gersbeck - Thiede, Bormuth, Kobald, Heise - Choi, Breithaupt, Wanitzek - Kaufmann, Lorenz - Hofmann
vs

So spielt Regensburg

Meyer - Faber, Elvedi, Breitkreuz, Wekesser - Gimber, Besuschkow - Beste, Boukhalfa, Singh - Albers
90'
+ 1
vs

Fazit:

Bis zur Bremer Führung war Heidenheim eigentlich näher dran am 1:0, scheiterte aber entweder am Pfosten oder an Zetterer. Das Führungstor brachte Unruhe ins Spiel der Gäste und Werder nutzte das eiskalt aus. Nach dem aberkannten Tor spielte das Anfang-Team den Heimsieg souverän nach Hause.
90'
+ 6
vs

Fazit

Was für ein Finish zwischen Aue und Hamburg! Aue führt bis zur 94. Spielminute mit 1:0 und kassiert dann den bitteren Ausgleich durch ein Eigentor von Carlson, der sich die Kugel per Kopf ins eigene Netz legt. Jonjic bringt den FCE in Führung. Messeguem fliegt in Hälfte zwei vom Platz. Ein Sieg wäre aufgrund der kämpferischen Leistung der Hausherren nicht unverdient gewesen.
90'
+ 5
vs

Hamburg gleicht aus!

Doyle chippt den Ball links im Sechzehner an die Latte, Carlson will den Ball gegen Glatzel ins Toraus klären und köpft sich dabei völlig verrückt ins eigene Tor - 1:1!! Und das ist auch direkt der Schlusspfiff in einer wilden Partie.
1 - 1

Spielende

90'
+ 4
1 - 1

Dirk Carlson

EIGENTOR!

1:1
Dirk Carlson
90'
+ 2
1 - 0

Wechsel

sub
Erik Majetschak
Erik Majetschak
sub
John Patrick Strauß
John Patrick Strauß
3 - 0

Spielende

90'
3 - 0

Wechsel

sub
Abdenego Nankishi
Abdenego Nankishi
sub
Marvin Ducksch
Marvin Ducksch
90'
3 - 0

Wechsel

sub
Oscar Schönfelder
Oscar Schönfelder
sub
Romano Schmid
Romano Schmid
88'
vs

Gyamerahs Flanke dreht sich vom Tor weg

Wieder so ein Ding von der rechten Seite durch Gyamerah, dessen Flanke sich ähnlich wie bei Suhonens Versuch gefährlich vor dem Kasten herunterfällt.
86'
1 - 0

Wechsel

sub
Tommy Doyle
Tommy Doyle
sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
86'
1 - 0

Wechsel

sub
Nicolas Kühn
Nicolas Kühn
sub
Antonio Jonjic
Antonio Jonjic
79'
vs

Suhonen bekommt auch Gelb

Der Finne sieht, dass er nicht mehr an den Ball kommen kann und fällt daher Fandrich von hinten.
79'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Anssi Suhonen
Anssi Suhonen
78'
1 - 0

Wechsel

sub
Antonio Mance
Antonio Mance
sub
Babacar Guèye
Babacar Guèye
78'
1 - 0

Wechsel

sub
Omar Sijaric
Omar Sijaric
sub
Ben Zolinski
Ben Zolinski
75'
1 - 0

Wechsel

sub
Miro Muheim
Miro Muheim
sub
Tim Leibold
Tim Leibold
vs

Jubel von Jonjic

Nach dem 1:0 feiert Jonjic das Billard-Tor.
74'
3 - 0

Wechsel

sub
Anthony Jung
Anthony Jung
sub
Lars Lukas Mai
Lars Lukas Mai
74'
3 - 0

Wechsel

sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
sub
Eren Dinkci
Eren Dinkci
73'
3 - 0

Wechsel

sub
Dženis Burnic
Dženis Burnic
sub
Tobias Mohr
Tobias Mohr
73'
3 - 0

Wechsel

sub
Kevin Sessa
Kevin Sessa
sub
Tim Kleindienst
Tim Kleindienst
73'
3 - 0

Wechsel

sub
Tim Siersleben
Tim Siersleben
sub
Robert Leipertz
Robert Leipertz
vs

Friedl mit dem Dosenöffner

Mit dem Treffer zum 1:0 hat sich die Statik des Spiels grundlegend verändert.
69'
vs

Rot für Messeguem!

Jetzt hat Koslowski genug gesehen: Messeguem tritt Kittel von hinten ans rechte Bein. Danach gibt es Diskussionen an der Seitenlinie. Nach kurzer Überlegungszeit zückt Koslowski den Roten Karton! Aue muss nun in Unterzahl die knappe Führung verteidigen.
69'
1 - 0

Rote Karte

redCard
Soufiane Messeguem
Soufiane Messeguem
67'
vs

Suhonen!

Ein Diagonalball auf die linke Seite nimmt Suhonen direkt, die Kugel wird zur Bogenlampe und senkt sich beinahe ins Auer Tor. Männel ist wachsam, eilt auf die Linie zurück und pflückt den Ball herunter.
66'
3 - 0

Wechsel

sub
Felix Agu
Felix Agu
sub
Mitchell Weiser
Mitchell Weiser
65'
3 - 0

Wechsel

sub
Maurice Malone
Maurice Malone
sub
Denis Thomalla
Denis Thomalla
65'
3 - 0

Wechsel

sub
Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
sub
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
64'
vs

TOOOR! Thomalla trifft ins eigene Netz

Auf der anderen Seite scheitert er mit seinem Kopfball knapp, aber jetzt zappelt der Ball im Netz - allerdings im eigenen. Ducksch flankt scharf Richtung Dinkci, der nicht herankommt, aber Thomalla irritiert, dem der Ball ans Schienbein und von dort aus vier Metern links ins Eck springt.
64'
3 - 0

Denis Thomalla

EIGENTOR!

3:0
Denis Thomalla
61'
vs

Gute Kopfballchance

Thomalla kommt nach eine Flanke von Mohr aus acht Metern zum Kopfball, der geht aber knapp links am Tor vorbei. Es ist weiter enormes Tempo in der Partie.
60'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Clemens Fandrich
Clemens Fandrich
58'
1 - 0

Wechsel

sub
Anssi Suhonen
Anssi Suhonen
sub
David Kinsombi
David Kinsombi
53'
2 - 0
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
52'
vs

TOOOR! Ducksch erhöht

Keine 80 Sekunden nach dem ersten gleich das zweite Bremer Tor. Müller misslingt ein Schlag nach vorne, Rapp bedient Ducksch mit dem ersten Kontakt und der schiebt frei vor Müller souverän rechts ein.
52'
2 - 0

Marvin Ducksch

TOR!

2:0
Marvin Ducksch
50'
vs

TOOOOR! Friedl ist zur Stelle!

Werder geht durch einen Standard in Führung! Ducksch bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in die Mitte. Friedl hat sich von seinem Bewacher gelöst und trifft mit links genau unter die Latte.
50'
1 - 0

Marco Friedl

TOR!

1:0
Marco Friedl
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 5
1 - 0

Wechsel

sub
Ludovit Reis
Ludovit Reis
sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
45'
+ 5
1 - 0

Wechsel

sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
sub
Moritz Heyer
Moritz Heyer
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 5
vs

Halbzeit-Fazit

Keine unverdiente Pausenführung für die Veilchen, die den Kampf angenommen haben. Nach Chancen liegen die Auer sogar mit 9:7 vorne. Der HSV versucht das Spiel zu gestalten, hat seine besten Möglichkeiten durch Kittel. Die Hausherren liegen durch das Slapstick-Tor von Jonjic mit 1:0 vorne. Davor sind die Rothosen überlegen, ohne klarste Chancen herauszuspielen. Die Führung bringt den Lila-Weißen Mut. Schiedsrichter Koslowski hat alle Hände voll zu tun, muss einige Fouls und Rudelbildungen abpfeifen.
1 - 0

Halbzeit

vs

Billard-Tor

David köpft Jonjic an - Aue führt mit 1:0.
45'
+ 1
vs

Halbzeitfazit:

Die Spielanteile in dieser Partie sind relativ ausgeglichen, aber die Gäste haben bislang die besseren Chancen. Werder muss sich steigern, wenn nach zwei Niederlagen in Serie mal wieder Zählbares herausspringen soll.
45'
+ 2
vs

Gueye nickt ihn fast ein!

Eine Riesenchance für die Hausherren! Ein hoher Ball segelt halblinks in den Strafraum, wo Gueye hochsteigt und knapp rechts neben den Pfosten köpft.
0 - 0

Halbzeit

44'
vs

Fast das 0:1!

Leipertz bedient Thomalla halblinks im Strafraum und der taucht frei vor Zetterer auf, scheitert mit seinem Lupfer aber am Bremer Schlussmann.
43'
vs

Veljkovic mit der Chance!

Ducksch zieht eine Ecke von der linken Seite auf den langen Pfosten. Veljkovic setzt sich in der Luft durch, kann Müller aus spitzem Winkel aber nicht überwinden.
42'
vs

Doppelchance HSV

Erst muss Bussmann den Schlenzer von Kittel zur Ecke klären, kurz darauf versucht es der HSV nach der Ecke aus spitzem Winkel. Diesmal macht Männel die linke Ecke zu.
40'
vs

Pfosten!

Kühlwetter bringt eine schöne Flanke von der rechten Seite auf den Elfmeterpunkt, wo Kleindienst per Flugkopfball zum Abschluss kommt. Zetterer ist geschlagen, aber der Ball prallt vom linken Pfosten zurück ins Spiel.
vs

Wintzheimer an der Seitenlinie

Hamburgs Rechtsaußen geht ins 1-gegen-1 mit Barylla. Daneben kommen Fandrich und Strauß zur Hilfe.
32'
vs

Konter verbummelt

Gute Situation für Werder, aber Schmid verpasst den Zeitpunkt zum Abspiel auf Dinkci und wird dann geblockt.
32'
vs

Zolinski und Kittel sehen ebenfalls Gelb

Beide stehen sich während der Rudelbildung Stirn-an-Stirn gegenüber, Zolinski fällt nach einem harmlosen Schubser von Kittel. Nach Rücksprache mit den Assistenten entscheidet sich der Schiedsrichter dazu, beiden die Gelbe zu zeigen.
32'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Sonny Kittel
Sonny Kittel
32'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Ben Zolinski
Ben Zolinski
30'
vs

Wintzheimer sieht Gelb

Die Nummer 19 des HSV zieht an der Hose von Carlson und bringt diesen so zu Fall. Anschließend gibt es eine längere Rudelbildung, Koslowski hat in diesen Minuten reichlich zu tun.
30'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
28'
vs

Wieder Leipertz!

Mohr spielt den Ball von der linken Seite flach an den Elfmeterpunkt. Leipertz nimmt den Ball direkt, aber Veljkovic kann mit einer starken Grätsche abblocken.
27'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
27'
vs

Strauß bekommt den Elfmeter nicht

Links neben dem Fünfer gibt es eine knifflige Szene, bei der Strauß erst zu lange mit dem Abschluss wartet und dann mit dem Kopf durch die Wand will. Mutmaßlich stolpert er über Leibolds Fuß. Anschließend fordert Aue Elfmeter. Koslowski eilt herbei und winkt sofort ab. Der Video-Assistent bestätigt: kein Elfmeter für Aue!
25'
vs

Da ist die erste Chance!

Leipertz setzt sich auf rechts stark gegen Friedl durch und zieht Richtung Tor. Aus spitzem Winkel hält er mit der Pike aufs kurze Eck, aber Zetterer kann parieren.
24'
vs

Kurioses Tor zum 1:0 für Aue!! Jonjic ist der Torschütze

Messeguem lässt Meffert auf halbrechts stehen, der Ball geht rechts zu Strauß. Dessen Flanke segelt in den Fünfer zu David, der total unglücklich im Billard-Stil den Kopf von Jonjic anköpft. Von diesem springt die Kugel rechts ins Netz - Aue führt mit 1:0!
23'
1 - 0

Antonio Jonjic

TOR!

1:0
Antonio Jonjic
19'
0 - 0
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
18'
vs

Dicke Chance für die Veilchen!

Ein hoher Diagonalball landet links neben dem Fünfer bei Messeguem, der postwendend Zolinski am ersten Pfosten sucht. Dort springt die Kugel von Davids Fuß minimal neben den linken Pfosten.
vs

Barylla im Laufduell mit Heyer

Der Auer Rechtsverteidiger ist einen Schritt langsamer als Heyer.
13'
vs

Barylla im letzten Moment vor Glatzel

Heyers Flanke von rechts landet beinahe vor den Füßen von Glatzel, Aue-Verteidiger Barylla rettet in letzter Sekunde ins linke Seitenaus. Unterdessen liegt Gonther verletzt am Boden, die Ärzte sind bei ihm. Der Ellbogen des 274-fachen Zweitligaspielers schmerzt augenscheinlich.
9'
vs

HSV reklamiert Handspiel

Kinsombis flache Hereingabe nach einem Eckball will David auf die kurze Ecke ziehen. Dabei schießt der Innenverteidiger der Gäste an den rechten angelegten Arm von Barylla - zurecht gibt es keinen Strafstoß. Die nachfolgende Ecke wird schließlich wegen Abseits abgepfiffen.
0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

vs

Kader-Comeback für Agu

Während Niclas Füllkrug aufgrund von Wadenproblemen heute gar nicht dabei ist, steht der seit Ende August fehlende Felix Agu vor dem Comeback, gehört erstmals wieder zum Kader.
vs

Nur eine Änderung beim FCH

In den letzten zwei Heimspielen hat Robert Leipertz als Joker jeweils gescort (Tor gegen Dresden, Vorlage gegen Darmstadt), heute darf er zum zweiten Mal in dieser Saison von Beginn an ran (zuvor am 5. Spieltag beim 0:0 gegen den HSV). Leipertz rückt für Maurice Malone in die erste Elf. Das ist der einzige Wechsel bei den Gästen.
vs

Zwei Wechsel auch bei den Rothosen

Der Hamburger Sportverein nimmt nach dem 2:2 gegen Nürnberg ebenso zwei Wechsel vor. Schonlau rückt nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder ins Team, dafür geht Vuskovic auf die Bank. Zudem startet vorne rechts Wintzheimer für Jatta.
vs

Zwei Änderungen beim Gastgeber

Markus Anfang nimmt nach der Niederlage in Dresden zwei Änderungen vor: Niklas Schmidt sitzt erstmals in dieser Saison draußen, auch Anthony Jung muss auf die Bank. Dafür rücken Lars Lukas Mai und Manuel Mbom ins Team - für Mbom ist es der erste Startelfeinsatz seit dem 3. Spieltag.
vs

Zwei Neue beim FCE

Die Hausherren tauschen im Vergleich zum 2:3 gegen Regensburg zweimal. Anstelle von Härtel und Nazarov (beide Bank) spielen Bussmann und Jonjic.
vs

So beginnt Heidenheim:

Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf - Schöppner - Thomalla, Kühlwetter - Leipertz, Kleindienst, Mohr
vs

So beginnt der HSV

Heuer Fernandes - Gyamerah, David, Schonlau, Leibold - Meffert - Kinsombi, Heyer - Wintzheimer, Glatzel, Kittel
vs

So beginnt Aue

Männel - Carlson, Gonther, Bussmann, Barylla - Strauß, Fandrich - Zolinski, Messeguem, Jonjic - Gueye
vs

So startet der SV Werder:

Zetterer - Weiser, Mai, Veljkovic, Friedl - Gruev - Rapp, Mbom - Dinkci, Ducksch, Schmid
4:45
vs

Neue Match Facts: Abschluss Effizienz und Pass Profil

vs

Willkommen zum 9. Spieltag

Am Freitagabend geht es los mit Bremen - Heidenheim und Aue - HSV. Samstagmittag stehen dann die Partien Kiel - Rostock, Düsseldorf - Paderborn und Regensburg - Karlsruhe auf dem Plan, ehe um 20:30 Uhr Nürnberg auf Hannover trifft. Am Sonntag kommt es dann noch zu den Begegnungen Schalke - Ingolstadt, St. Pauli - Dresden und Sandhausen - Darmstadt. Viel Vergnügen mit diesem Zweitliga-Wochenende!
Einstellungen

Events