Nächstes Spiel in
00T01S21M57S

BVB

2 : 3

(1 : 1)

FINAL

FCB

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 7

Fazit

Am Ende gewinnt der FC Bayern verdient diesen Klassiker, auch wenn es noch mal spannend wurde. Die Münchner kontrollierten über weite Strecken das Spielgeschehen und münzten die Chancen in Tore um. Vor allem die eingewechselten Spieler machten den qualitativen Unterschied.
Spielende
90'
+ 3

Lewandowski trifft, aber Abseits!

Der Pole macht das vermeintliche 4:2 links vor dem Tor, nach Überprüfung wird der Treffer aber wegen Abseits zurückgenommen.
90'
+ 3
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
90'
+ 2

Nachspielzeit

Fünf Minuten gibt es obendrauf.
90'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Axel Witsel
Axel Witsel
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erling Haaland
Erling Haaland34.55km/h
2.
Leon Goretzka
Leon Goretzka32.91km/h
3.
Bouna Sarr
Bouna Sarr32.88km/h
89'

Haaland wie einst Uwe Seeler

In seinem 21. Bundesliga-Spiel erzielte Erling Haaland sein 19. Tor. Nur Uwe Seeler war in den ersten 21 Partien noch häufiger erfolgreich (20 Mal, Timo Konietzka auch 19 Mal). Robert Lewandowski kam in seinen ersten 21 Bundesliga-Spielen nur auf fünf Treffer.
88'

Bayern auf Rekordkurs

Der FC Bayern hat nach sieben Spieltagen nun bereits 27 Tore auf dem Konto. Damit wurde der Bundesliga-Rekord von Borussia Mönchengladbach aus der Saison 1973/74 eingestellt. Hochgerechnet auf die ganze Saison wären das 131 Saisontore.
88'

Reus!

Wieder ist der Guerreiro der Vorbereiter: Die Flanke des Portugiesen findet Reus am rechten Fünfer. Dessen Direktabnahme fliegt aber weit drüber!
83'

Haaland mit dem Anschluss!

Es ist noch nicht vorbei! Guerreiro hebt den Ball aus dem Mittelfeld in die Spitze auf Haaland, der im Strafraum Neuer umkurvt und zum 2:3 einschiebt!
83'

Erling Haaland

TOR!

2:3
Erling Haaland
82'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski
81'

Sane mit dem Tor!

Ein Dortmunder Angriff ist der Ausgangspunkt für dieses Tor: Die Bayern gewinnen den Ball vor dem eigenen Strafraum und schalten schnell um, Lewandowski schickt Sane auf die Reise. Der Nationalspieler dribbelt rechts in den Strafraum und schießt dann platziert ins linke Eck!
80'

Leroy Sané

TOR!

1:3
Leroy Sané
77'

Zweikämpfer

Hernandez gewann bisher die meisten Duelle in diesem Spiel.
Gewonnene Zweikämpfe
11
14
Axel WitselLucas Hernández
74'

Knapp vorbei!

Gnabry schlenzt den Ball von der linken Strafraumecke an den zweiten Pfosten. Der Schuss fliegt haarscharf rechts am Tor vorbei!
73'

Sane über links

Die Hereingabe von der linken Seite wird im Strafraum von Akanji geklärt.
71'

Hazards erster Ballkontakt...

ist direkt ein Abschluss! Meunier behauptet den Ball gegen Hernandez an der rechten Grundlinie und legt zurück auf Hazard, der direkt mal Neuer prüft.
69'

Bellingham auf Reus

Der BVB-Kapitän zieht rechts vor dem Fünfer flach mit links ab. Der Schuss wird von Neuer ohne Probleme gehalten.
69'

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Jadon Sancho
Jadon Sancho
69'

Wechsel

sub
Julian Brandt
Julian Brandt
sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
69'

Wechsel

sub
Javi Martinez
Javi Martinez
sub
Jérôme Boateng
Jérôme Boateng
69'

Wechsel

sub
Leroy Sané
Leroy Sané
sub
Kingsley Coman
Kingsley Coman
64'

Reyna im Strafraum

Der 17-Jährige tunnelt beim Abschluss links vom Fünfer Boateng, der Versuch ist aber zu harmlos für Neuer.
63'

Coman sucht oft den Abschluss

Der Münchner gab bisher die meisten Torschüsse im Spiel ab.
Schüsse
3
4
Marco ReusKingsley Coman

Lewandowski gegen den BVB

Robert Lewandowski erzielte nun 17 Tore in 13 Bundesliga-Spielen gegen BVB.
60'

Wechsel

sub
Jude Bellingham
Jude Bellingham
sub
Thomas Delaney
Thomas Delaney
59'

Coman prüft Bürki

Der Franzose taucht rechts im Strafraum auf und schießt aus spitzem Winkel drauf. Bürki faustet den Ball nach vorne weg.
55'

Haaland ackert

Der Norweger wird immer wieder lang in den Strafraum geschickt, die Abschlüsse kommen aber bisher nicht auf das Tor.
52'

Pfosten!

Coman geht in hohem Tempo bis vor den Strafraum und zieht dann ab. Der Schuss des Franzosen knallt an den rechten Pfosten!
49'

Lewandowski dreht das Spiel!

Gnabry macht den Ball links vor dem Strafraum fest und legt dann raus auf Hernandez. Dessen Flanke findet Lewandowski am Elfmeterpunkt, der sich von Meunier lösen kann und ins lange Eck köpft!
48'

Robert Lewandowski

TOR!

1:2
Robert Lewandowski
47'

Die Möglichkeit!

Sancho steckt rechts vor dem Strafraum auf Haaland durch, der aus spitzem Winkel flach links vorbeischießt!
Beginn zweite Hälfte

Der Treffer zum 1:1

Bürki ist bei Alabas Freistoß machtlos.
45'
+ 5

100. Tor für Flick

Im 31. Bundesliga-Spiel unter Hansi Flick war es das 100. Tor des FC Bayern; der Schnitt von 3,2 Treffern pro Spiel ist der höchste aller Trainer der Bundesliga-Geschichte.
45'
+ 5

Halbzeitfazit

Insgesamt geht das 1:1 zur Pause in Ordnung. Beide Teams agierten im ersten Durchgang auf Augenhöhe. Alabas Antwort auf die Dortmunder Führung kam im richtigen Moment vor dem Pausenpfiff. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45'
+ 4

Alaba mit der Antwort!

Meunier fälscht einen Freistoß des Österreichers vor dem Strafraum unhaltbar zum Ausgleich ab!
45'
+ 4

David Alaba

TOR!

1:1
David Alaba
45'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Thomas Delaney
Thomas Delaney
45'
+ 1

Reus mit der Führung!

Kurz vor der Pause macht Reus das 1:0! Sancho steckt links am Strafraum auf Guerreiro durch, der mit viel Übersicht von der Grundlinie auf Reus an den Fünfer zurücklegt. Der BVB-Kapitän nimmt die Kugel direkt und haut sie zur Führung in die Maschen!
45'

Marco Reus

TOR!

1:0
Marco Reus
45'

Dortmund hält die Null

In den letzten sieben Bundesliga-Spielen gegen Bayern lag der BVB zur Pause immer zurück.
41'

Witsel mit der Chance!

Der Belgier wird mit einer Flanke rechts am Pfosten bedient und nimmt die Kugel direkt aus der Luft! Der Versuch fliegt weit rechts am Tor vorbei.
40'

Bayern hat das Chancenplus

Roman Bürki musste schon drei Bälle abwehren, Manuel Neuer noch keinen.
Torschüsse
6neben das Tor
0auf das Tor
4neben das Tor
4auf das Tor
36'

Kimmich am Boden

Der Münchner bleibt nach einem Zweikampf mit Haaland im Rasen hängen und muss ausgewechselt werden.
36'

Wechsel

sub
Corentin Tolisso
Corentin Tolisso
sub
Joshua Kimmich
Joshua Kimmich
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Joshua Kimmich
Joshua Kimmich

Intensives Spiel

Beide Teams spielen mit hohem Tempo.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erling Haaland
Erling Haaland34.55km/h
2.
Bouna Sarr
Bouna Sarr32.88km/h
3.
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna32.32km/h
25'

Lewandowski trifft - aber kein Tor!

Coman spielt Gnabry links im Mittelfeld an, der mit hohem Tempo in den Strafraum zieht und die Kugel perfekt vor den Fünfer legt, wo Lewandowski reingrätscht und zum 1:0 trifft. Nach kurzer Überprüfung entscheidet Gräfe auf Abseits - das Tor zählt nicht.
24'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
22'

Haaland!

Die Riesenchance für den BVB! Delaney schickt Reyna auf die Reise, der links vor dem Strafraum perfekt auf Haaland durchsteckt. Der Norweger schießt aus spitzem Winkel knapp rechts am Tor vorbei!
21'

Intensive Zweikämpfe

Dortmund rückt früh drauf und versucht die Bayern im Spielaufbau zu stören.
17'

Leichte Vorteile für Bayern

Die Gäste versuchen es in der Anfangsphase vor allem spielerisch zu lösen und haben mehr Ballbesitz.
Ballbesitz (%)
4456
14'

Die Chance!

Boateng flankt den Ball von der linken Strafraumecke an den langen Pfosten, wo Goretzka zum Kopfball kommt. Bürki pariert die Chance aus kurzer Distanz!
13'

Erste Ecke Dortmund

Guerreiros scharfe Hereingabe von der rechten Seite wird vor dem Tor geklärt.
10'

Müller im Abseits

Alaba schickt Müller mit einem langen Ball auf die Reise. Der 31-Jährige steht beim Zuspiel aber einen Schritt im Abseits.
8'

Viele hohe Bälle

Dortmund versucht es in der Anfangsphase vor allem mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte in die Spitze. Die Bayern-Defensive steht bisher gut und lässt wenig zu.
6'

Witsel zieht ab

Der Belgier hat am Strafraum Platz und zieht ab. Der Schuss fliegt weit links am Tor vorbei.
4'

Haaland im Vormarsch

Der BVB-Stürmer sprintet durch das Mittelfeld bis links in den Strafraum. Der Querpass im Anschluss ist zu ungenau und wird von Boateng abgefangen.
2'

Erster Abschluss!

Gnabry behauptet eine Flanke von Hernandez am linken Pfosten und legt dann auf Lewandowski ab, der ans Außennetz schießt.
1'

Der Ball rollt

Bayern stößt an und spielt heute in roten Trikots, Dortmund im gelben Dress.
Anstoß

Hoffnung auf Reus

Marco Reus erzielte unter allen aktiven Bundesliga-Spielern die meisten Bundesliga-Tore gegen den FC Bayern (deren sieben in 17 Spielen).

Delaney und Witsel

Thomas Delaney und Axel Witsel stehen zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison zusammen in der Startelf.

Je ein Klassiker-Neuling

Die beiden Rechtsverteidiger, Thomas Meunier und Bouna Sarr, sind die beiden einzigen Spieler, die in der Bundesliga bisher noch keinen Klassiker aktiv miterlebt haben (Meunier aber zumindest im Supercup).

300. Bayern-Pflichtspiel für Lewandowski

Robert Lewandowski bestreitet heute sein 300. Pflichtspiel für den FC Bayern (bisher 258 Tore). Er ist nach Franck Ribery, David Alaba, Hasan Salihamidzic, Claudio Pizarro und Arjen Robben der sechste ausländische Bayern-Spieler, der diese Marke durchbricht.
0:13

Warm up

Die Dortmunder Torhüter machen sich warm für den Klassiker.
0:07

Ein Blick ins Stadion

Der Signal Iduna Park ist bereit für den Klassiker zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.
0:07

Der BVB ist bereit für den Klassiker

Die Dortmunder sind am Signal Iduna Park angekommen.

So beginnt der FC Bayern

Neuer - Sarr, Boateng, Alaba, Hernandez - Kimmich, Goretzka - Müller - Gnabry, Lewandowski, Coman

Die Startelf von Dortmund

Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Reyna - Haaland

Das Schiedsrichter-Gespann

Manuel Gräfe (SR), Guido Kleve (SR-A. 1), Markus Sinn (SR-A. 2), Martin Petersen (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Christian Leicher (VA-A)

Das sagt Lucien Favre

"Die zwei letzten Spiele gegen Bayern waren gut, auch wenn wir knapp verloren haben. Wir müssen jetzt eben eine noch bessere Leistung abliefern und natürlich wie zuletzt sehr gut verteidigen."

Das sagt Hansi Flick

"Dortmund hat eine herausragende Mannschaft. Sie haben die beste Defensive in der Bundesliga und viel Qualität in der Offensive und enorme Qualitäten im Umschaltspiel. Es ist wichtig, dass wir als Mannschaft agieren. Es ist der deutsche Klassiker. Jeder ist motiviert. Wir wissen, die ganze Welt schaut zu. Es ist nochmal eine besondere Motivation. Wir sind sehr selbstbewusst und werden alles tun, dieses Spiel zu gewinnen."

Sie fehlen dem FC Bayern

Davies (Bänderriss im Sprunggelenk), Nianzou (Knieverletzung), Zirkzee (Coronavirus)

Sie fehlen dem BVB

Schmelzer (Reha nach Knieoperation), Zagadou (Außenbandverletzung im Knie)
3:55

10 Lewandowski-Tore und 5 Haaland-Buden

Top-Teams unter sich

Während der BVB mit nur zwei Gegentreffern die beste Defensive der Bundesliga stellt, hat der FC Bayern die beste Offensive – und das nicht nur in dieser Saison, sondern historisch: 24 Tore nach sechs Spieltagen sind ein neuer Bundesliga-Rekord.
0:59

Die Null steht zuhause

Der BVB gewann in dieser Saison alle Heimspiele, alle zu null: Drei in der Bundesliga (3:0 gegen Mönchengladbach und Schalke, 4:0 gegen Freiburg) und eines in der Champions League (2:0 gegen St. Petersburg).

Torjäger Lewandowski

Seit seinem ablösefreien Wechsel 2014 von Dortmund nach München spielte Robert Lewandowski mit den Bayern in der Bundesliga zwölf Mal gegen den BVB – und erzielte dabei 16 Tore! Allerdings gelangen ihm zwölf dieser 16 Treffer in München und nur vier in Dortmund, wo er in drei der sechs Partien torlos blieb.
3:02

Dortmunds "Gelbe Wand" steht

Weiße Weste

Der BVB ist seit vier Bundesliga-Spielen ohne Gegentor: Eine solche Serie war zuletzt vor drei Jahren gelungen, unter Lucien Favre ist dies folglich eine Premiere. Insgesamt spielten die Dortmunder in dieser Bundesliga-Saison bereits fünf Mal zu null, so oft wie kein anderes Team (Bayern nur zwei Mal).

Schöne Erinnerungen

Hansi Flick feierte sein Bundesliga-Debüt als Bayern-Trainer am 9. November 2019 mit einem 4:0-Heimsieg gegen Dortmund.

Heimspiel-Haaland

Erling Haaland erzielte all seine fünf Tore dieser Bundesliga-Saison zu Hause. Der norwegische BVB-Torjäger traf in jedem Heimspiel: gegen Mönchengladbach und Freiburg jeweils doppelt, gegen Schalke einmal.
3:32

Joshua Kimmich in der Taktik-Analyse

Matchwinner Kimmich

Joshua Kimmich entschied die letzten beiden Klassiker: Am 26. Mai erzielte er in der Bundesliga in Dortmund das Tor des Tages für den FC Bayern, am 30. September im Supercup in München den 3:2-Siegtreffer gegen den BVB.

Im Gleichschritt

Erstmals seit 11 Jahren gehen beide Vereine punktgleich in ein Bundesliga-Duell – damals gewannen die Bayern 5:1 in Dortmund! In der laufenden Bundesliga-Saison sind sie bisher im Gleichschritt unterwegs; beide kassierten am 2. Spieltag ihre einzige Niederlage (der Dortmunder 0:2 in Augsburg, die Bayern 1:4 bei der TSG Hoffenheim) und gewannen alle übrigen Bundesliga-Partien.

Schlechte Bilanz, gutes Omen?

Der BVB verlor sechs der vergangenen sieben Bundesliga-Spiele gegen die Bayern. Einzige Ausnahme in diesem Zeitraum (seit Anfang 2017): Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren, am 10. November 2018, gewannen die Borussen zu Hause trotz zweimaligen Rückstands mit 3:2.

Zwei empfängt Eins

Pünktlich zum Klassiker belegen beide Vereine erstmals in dieser Saison die ersten beiden Plätze. Der FC Bayern ist erstmals seit dem ersten Spieltag wieder Tabellenführer, für den BVB ist Rang zwei die beste Saisonplatzierung.
2:03

So lief das letzte Spiel

Joshua Kimmich sorgte mit einem Geniestreich kurz vor der Pause (43.) für die Entscheidung im Klassiker.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen FC Bayern München am 7. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.