Nächstes Spiel in
02T19S28M40S

BVB

3 : 0

(0 : 0)

FINAL

DSC

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Borussia Dortmund feiert einen verdienten 3:0-Sieg über Arminia Bielefeld. Im zweiten Durchgang war es eine klare Sache, im ersten hatte der Aufsteiger noch beste Möglichkeiten ausgelassen, dem Favoriten ein Bein zu stellen. Dahoud, Sancho und Reinier machten am Ende den Unterschied.
Spielende
90'
+ 2

Guerreiro!

Hazard spielt den Portugiesen im Bielefelder Strafraum frei, Ortega pariert auch dessen Schuss.
90'

Haaland!

Erneuter Konter der Gastgeber, aber Ortega riskiert Kopf und Kragen, um gegen den Norweger zu retten. Das gelingt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erling Haaland
Erling Haaland34.62km/h
2.
Emre Can
Emre Can33.13km/h
3.
Jadon Sancho
Jadon Sancho33.02km/h
85'

Wechsel

sub
Dan-Axel Zagadou
Dan-Axel Zagadou
sub
Mats Hummels
Mats Hummels
85'

Wechsel

sub
Julian Brandt
Julian Brandt
sub
Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud

Dank an Haaland

Reinier feiert sein erstes Bundesliga-Tor mit Vorbereiter Haaland.
83'

28 Sekunden...

...nah seiner Einwechslung erzielt Reinier das Tor.
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Manuel Prietl
Manuel Prietl
81'

Reinier mit dem ersten Ballkontakt!

Ein ganz feiner Konter der Dortmunder: Haaland spielt auf Sancho, der den Norweger direkt wieder bedient. Haaland steht zwar in bester Schussposition, spitzelt den Ball aber weiter auf Reinier, der mit seiner ersten Ballberührung sein erstes Bundesliga-Tor erzielt.
81'

Reinier

TOR!

3:0
Reinier
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
49 %
MATCH FACTS powered by AWS
80'

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Marco Reus
Marco Reus
80'

Wechsel

sub
Thomas Meunier
Thomas Meunier
sub
Mateu Morey
Mateu Morey

Sancho zum 2:0

Dortmunds Mittelfeldspieler ist beim Foulelfmeter hochkonzentriert. Das zahlt sich aus.
75'

Wechsel

sub
Nils Seufert
Nils Seufert
sub
Ritsu Doan
Ritsu Doan
75'

Wechsel

sub
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa
sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
72'

Gelbe Karte

Kunze sah bereits zum fünften Mal in dieser Saison die Gelbe Karte. Somit fehlt er am kommenden Spieltag gegen Union Berlin.
72'

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Kunze
Fabian Kunze
70'

Reus!

Der BVB-Kapitän ist mit viel Tempo auf dem Weg nach vorn, zieht ab, scheitert aber an Ortega.
69'

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
68'

Ausgebremst

Zwei Dortmunder - Bellingham und Can - sind erforderlich, um den quirligen Doan auf dem Weg zum Tor zu bremsen.
65'

Verdiente Führung

Dortmund verbucht bisher deutlich mehr Ballbesitz - und macht auch was daraus. Was der BVB da auf den Rasen bringt, rechtfertigt die Führung in jedem Fall.
Ballbesitz
6535
62'

Wechsel

sub
Michel Vlap
Michel Vlap
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
62'

Wechsel

sub
Christian Gebauer
Christian Gebauer
sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
62'

Wechsel

sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
61'

Klos!

Bielefelds Angreifer schießt von der Strafraumgrenze knapp neben das Tor.
60'

Erster Bundesliga-Elfer

Jadon Sancho trat erstmals in der Bundesliga zum Strafstoß an und traf. In Champions League und DFB-Pokal hatte er schon per Strafstoß getroffen.
58'

Sancho verwandelt zum 2:0

Diese Chance lässt sich Sancho nicht entgehen. Der junge Engländer nimmt einen kurzen Anlauf, verlädt Ortega in die linke Ecke und trifft in die rechte. Ein souverän verwandelter Strafstoß.
58'

Jadon Sancho

TOR!

2:0
Jadon Sancho
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
57'

Elfmeter!

Pieper foult Reus, es gibt Gelb und Strafstoß.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Amos Pieper
Amos Pieper

Das 1:0

Dahoud zieht ab - wenig später steht es 1:0.
53'

Dahoud...

...erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit August 2018. Vor zehn Tagen hatte er in der Champions League in Sevilla getroffen.
51'

Es geht weiter

Can signalisiert: Er kann weiterspielen.
50'

Can verletzt sich

Das sieht nicht gut aus bei Dortmunds Verteidiger. Can hält sich den Kopf, wird am Boden behandelt.
48'

DAHOUD! Der BVB führt mit 1:0!

Der Mittelfeldspieler hat einfach einen Lauf: Und den Ball hat er sich quasi selbst vorgelegt. Dahoud schickt Sancho auf dem linken Flügel auf die Reise, der Engländer zieht wieder zur Mitte und spielt den Ball zurük. Dahoud hebt den Kopf, zielt ins linke Eck - und trifft zum 1:0. Ortega ist machtlos.
48'

Mahmoud Dahoud

TOR!

1:0
Mahmoud Dahoud
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
MATCH FACTS powered by AWS
46'

Erster Vorstoß

Doan traut sich in den BVB-Strafraum, verliert aber den Ball. Voglsammer staubt ab und schießt aus 15 Metern aufs Tor. Hitz ist zur Stelle.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Es steht 0:0, Bielefeld erweist sich als der erwartet unbequeme und unangenehme Gegner. Der BVB war in den ersten Minuten die bessere Mannschaft, hatte aber auch in zwei Situationen Glück, dass die Bielefelder nicht präzise genug aufs Tor zielten.
Halbzeit
42'

Knapp vorbei

Prietl bedient Cordova beim Konter, der Angreifer versucht einen Schlenzer mit dem Außenrist, doch das ist etwas zu optimistisch. Der Ball rollt am Tor vorbei.
38'

Doppelter Haaland!

Der Norweger hat gleich zwei Chancen nacheinander, in beiden Situationen aber ist Ortega der Sieger. Zunächst muss Bielefelds Keeper eingreifen, weil Pieper etwas zu weit weg von Haaland steht und dem Torjäger somit eine Chance ermöglicht. Kurz darauf spielt Sancho Haaland frei - doch wie schon beim ersten Versuch ist Ortega rechtzeitig unten.

Fokussiert

BVB-Angreifer Haaland (l.) sorgte vor allem in den ersten Minuten der Partie für Wirbel.
33'

Noch ohne Zielwasser

Bisher kam noch kein Schuss der Dortmunder auf das Tor. Bielefeld hingegen hat den gegnerischen Kasten zumindest einmal ins Visier genommen.
Torschüsse
6neben das Tor
0auf das Tor
1neben das Tor
1auf das Tor
31'

Sancho!

Der Engländer prüft Ortega aus spitzem Winkel, den Abpraller des Bielefelder Keepers klärt Nilsson vorsichtshalber ins Aus. Die Ecke bringt aber nichts ein.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erling Haaland
Erling Haaland32.20km/h
2.
Cedric Brunner
Cedric Brunner31.68km/h
3.
Amos Pieper
Amos Pieper30.46km/h
28'

Latte!

Ortega erreicht den hohen Ball zwar zuerst, faustet ihn aber vor Reynas Kopf. Von dort springt das Leder zu Hummels, der im Fallen in zwei Bielefelder schießt. Den Abpraller schnappt sich Reus - doch dessen Schuss touchiert den Querbalken.
27'

Freistoß

Foul an Sancho, der Ball liegt einige Meter vor dem Strafraum. Gute Position.
26'

Ortega macht das Spiel

Stefan Ortega musste noch keinen Ball parieren, hat aber dennoch die meisten Ballbesitzphasen bei der Arminia (24), weil er sehr viel in den Spielaufbau eingebunden wird.
25'

Haaland zu spät

Der Norweger startet in die Spitze, bekommt einen hohen Ball, hat dann aber im Duell mit Keeper Ortega das Nachsehen.
22'

Der Schwung ist weg

Der BVB hat stark angefangen und war im Begriff, die Gäste regelrecht zu überrollen. Doch von dieser Überlegenheit ist in der aktuellen Phase des Spiels nichts mehr zu sehen.
20'

Bollwerk Bielefeld

Dortmunds spielstarke Angreifer haben mit den beinharten Verteidigern der Gäste bisher noch ihre Probleme.
18'

Gefährlicher Haaland

Der wuchtige BVB-Angreifer ist stets Anspielstation in der Offensive. Wenn es schnell und gefährlich wird, dann meist über ihn.
16'

Über Freund und Feind hinweg

Brunner flankt den Ball vor das Tor, am Ende landet das Spielgerät sogar bei Keeper Ortega.
16'

Ecke

Bielefeld bekommt die erste in dieser Partie.

Ein Quartett gegen Bellingham

Das war die bisher beste Chance für die Gastgeber: Bellingham kommt in der Mitte zum Schuss, hat aber vier Mann vor sich. Da ist kein Durchkommen.
12'

Hitz ist gefordert

Doan steckt zu Kunze durch, der schießt aus der Drehung aufs BVB-Tor, wo Hitz die Fäuste rechtzeitig hoch bekommt.
9'

Eindrucksvolle Statistik

Keine Frage: Der BVB macht hier das Spiel.
Ballbesitz
7228
6'

Das war knapp!

Reyna verliert den Ball in der eigenen Hälfte, Doan schaltet blitzschnell und schließt aus rund 25 Metern ab. Der Ball rollt wenige Zentimeter am linken Pfosten vorbei. Da wäre Hitz machtlos gewesen.
5'

Reyna!

Haaland passt auf den Außenspieler, der direkt abschließt. Der Ball streicht nur knapp am Tor vorbei.
4'

Doppelchance!

Reus wird auf der rechten Seite freigespielt, legt den Ball in die Mitte. Dort ist Bellingham zunächst frei, scheitert dann aber an drei Bielefelder Verteidigern, die den Schuss abwehren können. Den Nachschuss setzt Guerreiro knapp daneben.
3'

Hoher Druck

Der BVB wirft hier in den ersten Minuten alles nach vorn.
1'

Schmerzhafter Auftakt

Cordova bekommt es in seiner ersten Aktion mit BVB-Verteidiger Hummels zu tun und tut sich in dem Zweikampf ordentlich weh. Es geht aber weiter.
1'

Anstoß

Die Gastgeber beginnen das Spiel.
Anstoß
0:56

Realformation: Trends – tiefe Einblicke in die Taktik

Warm-Up

Ab auf den Rasen mit der Borussia.
0:22

Busankunft

Die Dortmunder sind da.

Junger Jubiliar

Giovanni Reyna bestreitet sein 50. Pflichtspiel für Dortmund.

Chance für Cordova

Nach drei Spielen als Joker darf Sergio Cordova heute wieder von Beginn an ran. Michel Vlap muss dafür erstmals beim DSC auf die Bank.

Das Lazarett lichtet sich

Roman Bürki steht erstmals seit fünf Wochen wieder im Kader des BVB, Dan-Axel Zagadou erstmals seit sechs Wochen und Thorgan Hazard erstmals 2021. Alle drei sitzen auf der Bank. Dafür fehlt der erkrankte Delaney.

Und so startet Bielefeld:

Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen - Kunze, Prietl - Doan, Cordova, Voglsammer - Klos

Die Dortmunder Startelf:

Hitz - Morey, Can, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Dahoud - Sancho, Reus, Reyna - Haaland
0:13

Blick in die Bielefelder Kabine

Das Auswärtsdress der Ostwestfalen liegt bereit.

Die Sonne scheint in Dortmund

Beste Bedingungen für guten Bundesliga-Fußball.

Die Schiedsrichter

Tobias Reichel (SR), Arne Aarnink (SR-A. 1), Christian Bandurski (SR-A. 2), Marcel Pelgrim (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)

Keine Ausfälle

Die Arminen kommen mit dem kompletten Kader nach Dortmund.

Sie fehlen beim BVB

Akanji (Muskelfaserriss), Schmelzer (Knie-OP), Witsel (Achillessehnenriss).
3:02

Sancho und Haaland führen BVB in die Erfolgsspur

Das sagt Terzic

"Die Bielefelder spielen immer ihren Fußball, egal wie die Tabellensituation aussieht. Das hat man in München gesehen und auch gegen Wolfsburg hatten sie ordentliche Phasen, auch wenn es 0:3 ausging. ir müssen versuchen, sie zu stoppen in ihrem mutigen Auftreten und bereit sein, in die Zweikämpfe zu gehen und die Konter abzusichern. Da müssen wir von der ersten Sekunde hellwach sein."

Das sagt Neuhaus

"Es wäre schön, wenn man das Bayern-Spiel kopieren könnte, das wird aber naturgemäß schwierig. Dortmund ist ähnlich dominant, steht brutal hoch und hat viel individuelle Qualität. Wir müssen an unser Limit gehen, um dort etwas zu holen.Wir haben in den vergangenen Spielen zu viele Gegentore bekommen, die teilweise auch individuellen Fehlern geschuldet waren. Das müssen wir verbessern. Es gilt zu kommunizieren, lebendig zu sein und uns gegenseitig zu helfen.“

Wenig Zählbares gegen Schwergewichte

Aus den zwölf Spielen gegen die Mannschaften, die aktuell in der oberen Tabellenhälfte stehen, hat Arminia Bielefeld in dieser Saison nur zwei Punkte geholt.

Überläufer

Amos Pieper kam im Januar 2019 vom BVB nach Bielefeld; für die Borussia hatte er seit 2010 in der Jugend gespielt, schaffte den Sprung zu den Profis aber nicht, stand nur einmal im Dortmunder Bundesliga-Kader und blieb ohne Einsatz.

Bundesliga-Rekord

Jadon Sancho erzielte gegen Schalke sein 35. Bundesliga-Tor, so jung (20,91 Jahre) bei dieser Marke war zuvor noch nie ein Spieler.
3:25

Vorlage Sancho, Tor Haaland - Dortmunds Traumduo

Bester Doppelpacker

Erling Haaland schnürte gegen Schalke seinen 6. Doppelpack dieser Bundesliga-Saison, das ist gemeinsam mit Robert Lewandowski Ligaspitze.

Zuletzt ein klares Duell

Dortmund ist seit fünf Bundesliga-Duellen gegen Bielefeld ungeschlagen und feierte zuletzt zwei Siege in Folge (6:0 und 2:0).

Bielefeld auswärtsschwach

Die Arminia feierte in dieser Saison erst einen einzigen Auswärtssieg, dieser gelang am 13. Spieltag kurz vor Weihnachten in der unmittelbaren Dortmunder Nachbarschaft bei Schalke (1:0).

Wieder heimstark

Dortmund ist unter Edin Terzic in Bundesliga-Heimspielen noch ungeschlagen, es gab aus vier Partien zwei Siege und zwei Remis.
2:03

So lief das Hinspiel

Innenverteidiger Mats Hummels entschied das Spiel zu Gunsten von Borussia Dortmund. Der BVB siegte bei Aufsteiger Arminia Bielefeld mit 2:0.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen DSC Arminia Bielefeld am 23. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.