Nächstes Spiel in
01T03S13M54S

BSC

2 : 4

(1 : 2)

FINAL

RBL

Alle Spiele
90' + 5'

Fazit

Insgesamt geht der Sieg in Ordnung, da Leipzig das dominante Team war. Hertha war aber streckenweise dran und hätte in der zweiten Hälfte durchaus die Möglichkeiten gehabt, um es noch einmal richtig spannend zu machen. Vielleicht fällt das Ergebnis deshalb etwas zu hoch aus.
Spielende
90' + 4'
substitutesVladimír Darida
90' + 2'

Selke sticht

Was ist hier den los? Ibisevics Schussversuch wird zunächt geblockt, dann kommt Selke, der das Leder in die Maschen haut. Das wird wahrscheinlich aber nicht mehr reichen.
90' + 2'

Davie Selke

TOR!

2 : 4
Davie Selke
90' + 1'

Werner mit dem Doppelpack!

Ein Koter aus dem Lehrbuch: Laimer sprintet mit langen Schritten bis zur Grundlinie, legt dann ab auf Werner, der in der Mitte nur noch einschieben muss.
90' + 1'

Timo Werner

TOR!

1 : 4
Timo Werner
87'
<- Mathew Leckie
-> Dodi Lukébakio
86'

Kampl mit der Entscheidung!

Werner bedient Kampl über die linke Seite. Der zieht in die Mitte, an Löwen und Boyata vorbei und versenkt die Kugel schön ins lange Eck.
86'

Kevin Kampl

TOR!

1 : 3
Kevin Kampl
82'

Werner...

probiert sich noch einmal mit einem Schuss aus der Distanz. Jarstein hält.
80'
<- Ethan Ampadu
-> Nordi Mukiele
79'

Mukiele angeschlagen

Der Leipziger Abwehrmann wird von muskulären Problemen geplagt und muss runter.
78'
<- Davie Selke
-> Niklas Stark
77'

Nkunku!

Der neue Mann bringt sich gleich mal mit einem satten Volleyschuss ein, der nur knapp links am Tor vorbeirauscht.
74'
<- Vedad Ibišević
-> Marius Wolf
73'
<- Christopher Nkunku
-> Emil Forsberg
72'

Stark am Boden

Der Herthaner Innenverteidiger kommt nach einem Zweikampf mit Laimer zu Fall, bleibt liegen und blutet aus der Nase.
70'

Zähe Phase

Das Spiel ist aktuell nicht besonders attraktiv. Beide verteidigen sehr solide, es gibt wenig Torszenen.
65'

Hertha...

ist jetzt besser im Spiel. Leipzig steht defensiv aber sehr gut.
62'

Es wird ruppig

Viele kleine Fouls jetzt in der Partie.
56'

Jetzt mal Hertha

Wolf tankt sich durch, dann legt Dilrosun für Darida ab, doch dessen Versuch wird geblockt.
55'

Neue Anordnung

Kampl rückt bei Leipzig auf die Sechs, Laimer verteidigt jetzt links, Klostermann geht darüf ins Zentrum.
54'
<- Kevin Kampl
-> Stefan Ilsanker
53'

Werner aktiv

Der Leipziger Stürmer kommt jetzt im Minutentakt über die linke Seite. Erneut wird seine Hereingabe von Jarstein gestoppt.
52'

Werner...

mit einer Mischung aus Flanke und Torschuss von links. Jarstein hält.
50'

Glück für Ilsanker

Der bereits vorbelastete Leipziger mit einem heftigen Foul an der Seitenlinie. Da hat er Glück, dass er noch weitermachen darf.
48'

Halbzeitfazit

Leipzig ist die spielbestimmende Mannschaft, doch Berlin konnte auch die ein- oder andere Chance – meist nach Konter – landen. Mittelstädt brachte seine Elf mit einem Geniestreich in Führung, doch Werner konnte per Handelfmeter ausgleichen. Sabitzer stellte in der Nachspielzeit auf 2:1. Das geht bis hierhin in Ordnung.
Beginn zweite Hälfte
Halbzeit
45' + 1'

Sabitzer sticht!

Poulsen legt mustergültig auf Sabitzer ab. Der zieht aus 25 metern ab, die Kugel wird noch unglücklich abgefälscht und schlägt im Netz ein.
45' + 1'

Marcel Sabitzer

TOR!

1 : 2
Marcel Sabitzer
40'

Leipzig...

kombiniert sich jetzt sehenswert nach vorne und macht Dampf. Darida kann zur Ecke klären. Die bringt jedoch keine Gefahr.
37'

Werner eiskalt!

Timo Werner schnappt sich den Elfmeter und verwandelt eikalt links unten. Jarstein war bereits in die andere Ecke unterwegs. Schon sein 10. Saisontor.
38'

Timo Werner

TOR!

1 : 1
Timo Werner
37'

Elfmeter!

Mukiele schießt Rekik an der Hand an. Nach Überprüfung in der Review-Area zeigt Schiedsrichter Storks auf den Punkt!
37'

Video-Assistent

Ein vermeintliches handspiel im Berliner Strafraum von Rekik wird überprüft
33'

Wie antwortet RBL?

Werner bedient Poulsen mit einer Hereingabe, der Däne schlägt jedich ein Luftloch.
32'

Mittelstädt wunderbar!

Was für ein Tor: Maxi Mittelstädt dribbelt sich sehenswert vor den Leipziger Strafraum und hämmert das Ding dann aus 25 Metern satt links unten ins Eck.
32'

Maximilian Mittelstädt

TOR!

1 : 0
Maximilian Mittelstädt
29'

Boyata bärenstark

Am Herthaner Verteidiger gibt es derzeit kein Vorbeikommen.
24'

Kopfballchance!

Nach einer Freistoßflanke von Forsberg kommt Sabitzer am kurzen Pfosten zum Kofball. Er kann das Spielgerät jedich nicht aufs Tor bringen.
23'
substitutesMaximilian Mittelstädt
23'

Werner!

Der Leipziger Stürmer kommt im Strafraum zum Schuss, wird dann jedoch im letzten Moment von mehreren Herthanern gebremst. Letztlich kann Klünter klären.
21'

Dilrosun!

Tolle Einzelaktion des Herthaners, der sich durchs Mittelfeld dribbelt und dann aus der zweiten Reihe abschließt. Etwa zwei Meter drüber!
18'

Gefahr

Sabitzer will Forsberg im Sechzehner bedienen, doch die Herthaner können den Schuss gerade noch verhindern.
18'

Freistoßflanke Hertha

Der Ball von Darida findet jedoch keinen Abnehmer.
17'
substitutesStefan Ilsanker
16'

Die beste Chance!

Nach einem Steilpass von Lukebakio ist Darida plötzlich frei am Sechzehner und zieht flach ab. Gulacsi kann halten!
15'

Mukiele...

wird über die rechte Seite geschickt, doch seine Flanke kann Mittelstädt verhindern.
12'

Leipzig...

gibt hier klar den Ton an, doch Hertha steht defensiv sehr gut mit der Dreierkette um Boyata, Stark und Rekik.
7'

Poulsen!

Nach einer Ecke von Forsberg steigt Poulsen am höchsten und köpft auf den Berliner Kasten. Jarstein pariert!
7'

RBL dominant

Sabitzer wird über rechts geschickt. Seine Flanke lenkt Boyata zur Ecke ab....
5'

Werner...

wird vom Klostermann geschickt, seine Hereingabe von links pflückt sich Jarstein problemlos.
3'

Erste Konterchance

Poulsen will das Spiel schnell machen, doch Boyata ist aufmerksam und unterbindet den Konter.

Tolle Aktion

Vor dem Anstoß wird hier noch zum 30-jährigen Mauerfall-Jubiläum symbolisch die Mauer umgestoßen, jetzt rollt aber der Ball.
Anstoß

Löwen statt Grujic

Eduard Löwen steht erstmals in der Startelf von Hertha BSC (bisher vier Einwechslungen); dafür fehlt Marko Grujic erstmals in dieser Saison in der Anfangsformation der Berliner.

Ilsanker in der Startelf

Stefan Ilsanker kommt erstmals in dieser Bundesliga-Saison zum Einsatz; 2019/20 spielte er bisher nur im Pokal in Wolfsburg (Einwechslung für Willi Orban).

So spielt Leipzig:

Gulacsi - Mukiele, Ilsanker, Upamecano, Klostermann - Laimer, Demme - Sabitzer, Forsberg - Poulsen, Werner

So spielt Hertha:

Jarstein - Stark, Boyata, Rekik - Klünter, Löwen, Grujic, Darida, Mittelstädt - Wolf, Dilsrosun - Likebakio

Ausfälle bei Leipzig

Adams (Mittelfuß-Entzündung), Halstenberg (Muskelfaserriss), Konate (Muskelfaserriss), Orban (Kniereizung), Schick (Sprunggelenksprobleme), Wolf (Syndesmose-Abriss)

Das sagt der Leipzig-Trainer

Julian Nagelsmann: „Unsere bisherige Bilanz gegen die Hertha interessiert mich nicht. Wir wollen gegen Berlin die Gier und den Schwung von zuletzt wieder mitnehmen. Dazu brauchen wir auch die nötige frische in der Mannschaft."

Schiedsrichter

Sören Storks (SR), Thorben Siewer (SR-A. 1), Norbert Grudzinski (SR-A. 2), Marcel Unger (4. Offizieller), Benjamin Cortus (VA), Michael Emmer (VA-A)

Das sagt Hertha-Coach Covic

"Wir treffen auf eine sehr, sehr gute Mannschaft. Mich stimmt positiv, dass wir alle unter der Woche gezeigt haben, dass wir den mutlosen Auftritt gegen Union vergessen machen und gegen RB ein anderes Gesicht zeigen wollen.  Leipzig hat zuletzt gezeigt, wie viel Potenzial sie gerade in der Offensive haben. Das ist mit das Beste, was die Bundesliga zu bieten hat. Unsere Herausforderung wird es sein, den Gegner vor möglichst anspruchsvolle Aufgaben zu stellen. "

Auf und ab

Vom 5. bis 8. Spieltag war Hertha BSC das Bundesliga-Team mit der besten Bilanz (drei Siege, ein Remis), vom 9. bis 10. Spieltag sind die Berliner das schwächste Team (zwei Niederlagen). 

Jubiläum

Yussuf Poulsen steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel – im letzten Duell mit der Hertha schnürte er einen Dreierpack.

Unbesiegt

Julian Nagelsmann hat gegen Hertha BSC noch nie verloren, mit 1899 Hoffenheim gab es vier Siege und drei Unentschieden. 

Torreich

Bei dieser Paarung ging es bislang stets hoch her: 28 Tore fielen in den sechs Bundesliga-Duellen beider Teams, das heißt im Schnitt alle 19 Minuten eins. RB Leipzig hat fünf der Partien gegen die "Alte Dame" gewonnen und dabei im Schnitt 3,7 Tore pro Partie erzielt.

Treffsicherer Timo

Timo Werner kommt nach seinem Galaauftritt gegen Mainz auf 72 Bundesliga-Tore – genauso viele wie Timo Konietzka. Kein Timo der Bundesliga-Historie traf öfter.

Effizient

Beide Teams haben eine starke Trefferquote: Leipzig nutzte jeden sechsten Torschuss für ein Tor, die Hertha immerhin jeden siebten!

Tormaschine

Mit 25 Toren nach zehn Spieltagen (Ligaspitze) stellte RB Leipzig einen neuen Vereinsrekord auf – nach Punkten (18) sind die Sachsen aber schwächer als in den ersten drei Bundesliga-Spielzeiten.

Herzlich Willkommen...

im Matchcenter der Partie Hertha BSC gegen Leipzig am 11. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im Olympiastadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.