bundesliga

Die zehn größten Fehlschüsse der Saison 2019/20

Die Fehlschüsse von Frank Mill oder Jakub Blaszczykowski sind längst zentraler Bestandteil der Bundesliga-Geschichte und sorgen selbst noch Jahre später für große Lacher, wenn sie mal wieder über die TV-Geräte laufen. Aber auch in der Saison 2019/20 verfehlten einige Stars das Tor spektakulär.

>>> 18 Clubs, 18 Tore: Die schönsten Treffer der Saison 2019/20

Es lief der 14. Spieltag, als Marco Richter vom FC Augsburg bei der Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 den Ball quergelegt bekommen hatte und nur noch ins leere Tor einschieben musste. Der Offensivspieler nahm Maß - und ballerte die Kugel rechts am Pfosten vorbei! Eine Aktion, die ohne Zweifel ein ähnliches Potenzial hat wie die einst so legendären Fehlschüsse von Frank Mill oder Jakub Blaszczykowski. Alle, die es mit dem FC Augsburg halten, dürften in diesem Moment jedoch vor Fassungslosigkeit erstarrt sein.

Immerhin nahm die Sache am Ende noch eine gute Wende für Marco Richter. Der 22-Jährige hatte ein wenig später dann zum Ausgleich getroffen, am Ende gewann der FCA sogar und Richter konnte wieder lachen.

Knallharte Fehlschüsse leisteten sich 2019/20 aber auch die absoluten Top-Stürmer der Bundesliga. Seht euch im Video an, wie Robert Lewandowski, Wout Weghorst, Andrej Kramaric und Co. die Hundertprozentigen kläglich vergeben.

>>> Die schönsten Weitschuss-Tore der Saison 2019/20