bundesliga

Jonas Hector vom 1. FC Köln erzielt das Top-Tor im Jahr 2018

Köln - Jonas Hector vom 1. FC Köln hat das Top-Tor im Jahr 2018 erzielt. Der Kölner Nationalspieler setzte sich im Voting auf Youtube gegen neun weitere Kandidaten durch.

Der Abstieg des 1. FC Köln stand schon länger fest, am Ende durften sich die Fans der Rheinländer aber noch über ein absolutes Schmankerl ihres Nationalspielers freuen, der seinen Vertrag erst verlängerte, um mit Köln in die 2. Bundesliga zu gehen. Jonas Hector ließ am 34. Spieltag in der 32. Minute zwei Gegenspieler mit dem legendären "Zidane-Trick" stehen, verschaffte sich damit Zugang zum Strafraum und lupfte den Ball anschließend herausragend über VfL-Keeper Coen Casteels hinweg, der geschickt den Winkel verkürzte. Besser hätte es auch Lionel Messi nicht machen können.

Hector, der bereits das Goal of the Season 2017/18 erzielt hatte, konnte sich mit diesem Traumtor nun auch im Voting für das Kalenderjahr duchsetzen. Diesmal setzte sich der Kölner gegen die beiden Dortmunder Marco Reus und Paco Alcacer, die beiden Münchner James und Corentin Tolisso, die Frankfurter Ante Rebic und Luka Jovic sowie Jean Zimmer (Düsseldorf), Nils Petersen (Freiburg) und Maximilian Arnold (Wolfsburg) durch.

>>> Weitere Infos zu den Kandidaten

Schaut Euch die zehn Top-Tor, die zur Wahl standen, hier noch einmal im Video an: