Sonst nicht unbedingt immer von Beginn an auf dem Feld winkt diesem Trio am Wochenende die Startelf - und viele Fantasy Punkte
Sonst nicht unbedingt immer von Beginn an auf dem Feld winkt diesem Trio am Wochenende die Startelf - und viele Fantasy Punkte
Bundesliga

Tipps vom Fantasy-Scout: Exzellente Vertretungen

Köln - Das Wochenende rückt immer näher. Spürt Ihr auch dieses kribbeln? Gut, bei mir könnte das auch am Juckpulver liegen, das auf mysteriöse Weise den Weg in mein Fantasy Manager Polohemd gefunden hat. Ob James "Der Coach" und Matt "Der Experte" heute deshalb so gut gelaunt sind? Hm, egal. Also zumindest teilweise bin ich wegen des 2. Bundesliga-Spieltags kribbelig. Soviel steht fest. Aber jetzt lasst uns über den Fantasy Manager sprechen, denn das Wochenende bietet einige interessante Möglichkeiten.

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

>>> Die Fantasy Manager Top11 des ersten Spieltags

Joshua Kimmich (FC Bayern München, 12M)

Die drei Transfers, die Euch vor jedem Spieltag zur Verfügung stehen, solltet Ihr eigentlich immer voll ausschöpfen. Das gibt Euch die Möglichkeit, auf Verletzungen, Sperren, Formkrisen oder vielversprechende Paarungen - die James für den 2. Spieltag durchleuchtet hat - zu reagieren. Denkt immer daran: Ein Spieler, der nicht eingesetzt wird, verliert automatisch an Wert. Aber zum Transfersystem haltet ihr Euch am besten an Matt. Das ist neben Erbsen zählen sein großes Hobby. Quintessenz: Auch Eure Stars solltet ihr verkaufen, wenn ihr erwartet, dass sie nicht zum Einsatz kommen. Drei Spieler könnten an diesem Wochenende ganz besonders von der Abwesenheit der Platzhirsche profitieren.

Der Autor

Video: Topstars vor dem Fantasy Debüt