Saisontor Nummer 32 für Robert Lewandowski - ein Elfmeter gegen Augsburg - © IMAGO/Eduard Martin/IMAGO/Jan Huebner
Saisontor Nummer 32 für Robert Lewandowski - ein Elfmeter gegen Augsburg - © IMAGO/Eduard Martin/IMAGO/Jan Huebner
bundesliga

32 Saisontore: Robert Lewandowski greift eigenen Torrekord an

whatsappmailcopy-link

Robert Lewandowski greift seinen eigenen Torrekord an! Nach 29 Spieltagen hat er aktuell schon wieder 32 Saisontore erzielt. Er liegt damit zwar leicht hinter der Ausbeute im Vorjahr, als er am Ende bei unglaublichen 41 Treffern landete. Aber er könnte der Bestmarke erneut sehr nahe kommen...

Spannend hatte es Robert Lewandowski im Mai 2021 gemacht. Ein Treffer fehlte dem Stürmer des FC Bayern München noch, um Gerd Müller zu überholen. Der hatte 1971/72 in der Bundesliga 40 Treffer in einer Spielzeit erzielt - so viele hatte Lewandowski vor dem Saisonfinale ebenfalls. Gegen den FC Augsburg sollte am 34. Spieltag der Rekord fallen, doch es dauerte bis zur letzten Minute, bis der polnische Angreifer endlich den Ball über die Linie brachte - seitdem steht Lewy also mit 41 Saisontoren in den Geschichtsbüchern.

Die besten Videos in der Bundesliga NEXT App!

Vielleicht nicht mehr lange! Denn auch in dieser Saison stürmt der 33-Jährige nur so durch die Bundesligastadien. Aktuell steht Lewandowski nach 29 Spieltagen bei 32 Treffern, das sind drei weniger als zum selben Zeitpunkt der Vorsaison. Aber: Im Vorjahr fiel Lewandowski vom 27. bis zum 30. Spieltag verletzt aus, stand also auch nach 30 Spieltagen noch auf 35 Toren. Fünf Bundesligaspiele hat "Gegenwarts-Lewandowski" noch Zeit, um mit dem "Vergangenheits-Lewandowski" gleichzuziehen.

Alle 78 Minuten ein Lewandowski-Tor

Für die Einstellung seines Bundesliga-Rekordes muss der Pole seine ohnehin schon beeindruckende Torquote aber noch etwas steigern. In der laufenden Bundesliga-Saison traf Lewandowski im Schnitt alle 78 Minuten. Im restlichen Saisonverlauf müsste er (sofern er fit bleibt und durchspielt) allerdings im Schnitt alle 50 Minuten treffen, um noch auf 41 Saisontore zu kommen.

In der Hinrunde gelangen Lewandowski an den letzten fünf Spieltagen übrigens fünf Treffer, da müsste jetzt also noch ein bisschen mehr herausspringen.

Jede Woche tolle Preise gewinnen beim offiziellen Fantasy Manager!

Historischer Rekord-Auswärtstorschütze

Einen Bundesliga-Rekord kann dem Polen aber schon jetzt erstmal keiner mehr nehmen. Durch seinen 31. Bundesliga-Saisontreffer am 27. Spieltag gegen Union Berlin wurde er zum ersten Spieler der Bundesliga-Geschichte, der in drei Spielzeiten in Folge mehr als 30 Treffer erzielte.

Bereits jetzt hat Lewy in dieser Saison 17 Auswärtstore erzielt – eingestellter historischer Bundesliga-Rekord. Und seit dieser Bundesliga-Saison ist er auch insgesamt historischer Rekord-Auswärtstorschütze der Bundesliga (126 Treffer) – er überholte am 14. Spieltag Klaus Fischer.

Lewandowski traf am 27. Spieltag im Spiel gegen Union Berlin zum neunten Mal in der laufenden Bundesliga-Saison mindestens doppelt – den Bundesliga-Rekord von Gerd Müller (zwölf Doppelpacks in der Saison 1971/72) hat er im Blick. Der historische Mehrfachpack-Rekord vom "Bomber" fällt voraussichtlich aber erst in der kommenden Bundesliga-Spielzeit. Müller brachte es in seiner Bundesliga-Karriere auf 87 Spiele mit mindestens zwei Treffern, Lewandowski steht nun bei 80.

Knackt er auch die magische 365?

Lewandowski wurde 2020/21 zum sechsten Mal Torschützenkönig, zum vierten Mal in Folge. Mehr als drei Torjägerkanonen schnappte sich außer Lewandowski natürlich nur Gerd Müller (sogar sieben Mal, aber nie vier Mal hintereinander). Am Ende dieser Saison wird Lewandowski wohl mit Kanone Nummer sieben mit dem "Bomber der Nation" gleichziehen, 2023 kann er Müller dann überholen.

In der ewigen Bestenliste liegt der aktuelle Bayern-Star mit 309 Bundesliga-Toren auf Platz zwei hinter dem Torjäger-Idol der 70er Jahre. Die magischen 365 Tore scheinen für Lewandowski durchaus möglich! Er erzielte in der Bundesliga im Schnitt alle 99 Minuten ein Tor, ist hier effizienter als Müller (105) - im Bayern-Trikot traf er in der Bundesliga sogar alle 88 Minuten. Lewandowski fehlen nur noch 56 Tore bis zur Einstellung dieses historischen Müller-Rekords.

  • Trifft er weiter alle 99 Minuten (sein Bundesliga-Schnitt) benötigt Lewandowski noch mindestens 61 Bundesliga-Spiele bis zum 365. Bundesliga-Tor – das wäre frühestens am 22. Spieltag 2023/24 der Fall.
  • Trifft er weiter alle 88 Minuten (sein Bundesliga-Schnitt im Bayern-Trikot) benötigt er noch mindestens 54 Bundesliga-Spiele bis zum 365. Bundesliga-Tor – das wäre frühestens am 15. Spieltag 2023/24 der Fall.
  • Trifft er aber weiter alle 78 Minuten, so wie in der aktuellen Saison, benötigt er nur noch mindestens 48 Bundesliga-Spiele bis zum 365. Bundesliga-Tor – das wäre frühestens am 9. Spieltag 2023/24 der Fall.