Rafinha verlässt den FC Bayern im Sommer nach acht erfolgreichen Jahren - © Simon Hofmann/Bundesliga/DFL via Getty Images
Rafinha verlässt den FC Bayern im Sommer nach acht erfolgreichen Jahren - © Simon Hofmann/Bundesliga/DFL via Getty Images
bundesliga

Rafinha verlässt den FC Bayern München nach acht Jahren

München - Der brasilianische Außenverteidiger Rafinha wird den FC Bayern München im Sommer verlassen. Das gab der 33-Jährige heute auf einer Pressekonferenz an der Säbener Straße bekannt. Seine Karriere will er aber auf jeden Fall fortsetzen. "Ich spiele noch in Brasilien oder in Europa. Ich überlege das in Ruhe mit meiner Familie in Brasilien nach der Saison, wohin ich gehe", sagte Rafinha am Dienstag. "Ich spiele noch in Brasilien oder in Europa. Ich überlege das in Ruhe mit meiner Familie in Brasilien nach der Saison, wohin ich gehe", so Rafinha.

>>> Wähle jetzt das offizielle Bundesliga "Team of the Season"

Rafinha hat insgesamt acht Jahre für den deutschen Rekordmeister gespielt, bisher 266 Pflichtspiele absolviert und 16 Titel gewonnen. Als 18-Jähriger war der frühere Nationalspieler zu Schalke 04 gekommen und von dort zunächst nach Genua und dann nach München gewechselt. "Er war in seinen acht Jahren ein zuverlässiger, positiver und beliebter Spieler und Mensch. Er hat mit dem FC Bayern alles gewonnen, was es im Klub-Fußball zu gewinnen gibt, und einen wichtigen Teil zu unseren Erfolgen der letzten Jahre beigetragen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Auch wenn Rafinha beim FC Bayern hinter Philipp Lahm, David Alaba oder Joshua Kimmich oft zweite Wahl gewesen war, genoss der Außenverteidiger in der Mannschaft höchsten Respekt. Dies verdeutlichten seine Mannschaftskollegen Franck Ribery, Thomas Müller, Manuel Neuer, Thiago, David Alaba, Renato Sanches, Robert Lewandowski und Javi Martinez: Sie begleiteten Rafinha zur seiner Abschieds-PK am Dienstag.

Er sei nicht so sehr wegen seines letzten Spiels für den FC Bayern "traurig, sondern wegen meiner Jungs hier. Mit ihnen bin ich schon so lange zusammen. Wir hatten so viele schöne Momente", sagte Rafinha mit Tränen in den Augen. Er habe in München "alles erlebt und alles gewonnen, es war eine tolle Zeit".

SID