Jay-Jay Okocha steht auf Platz 99 der Gesamtrangliste. Wie baut er jetzt sein Team mit unbegrenzten Transfers um? - © DFL
Jay-Jay Okocha steht auf Platz 99 der Gesamtrangliste. Wie baut er jetzt sein Team mit unbegrenzten Transfers um? - © DFL
bundesliga

Fantasy Manager: Okocha schiebt sich in die Top 100

Du bist ein echter Bundesliga-Experte? Im offiziellen Fantasy Manager kannst du deine Fähigkeiten zeigen, ein Team zusammenstellen und dich mit anderen Managern vergleichen. Und diese Saison spielst du dabei gegen keinen geringeren als Bundesliga-Legende Jay-Jay Okocha!

>>> Unbegrenzte Transfers im Fantasy Manager!

Nach einem enttäuschenden 2. Spieltag mit nur 64 Punkten führte Jay-Jay Okocha seine "Okocha’s 11" wieder in die Erfolgsspur. Allein sein Sturmduo aus Robert Lewandowski und Erling Haaland war mit dem BVB-Torjäger als Starspieler für 67 Punkte gut. Im Mittelfeld bewies er auf dem Transfermarkt ein goldenes Händchen und verpflichtete Jonas Hofmann, der als Starspieler gleich 26 Punkte beisteuerte. Insgesamt sammelte Okocha am 3. Spieltag ganz starke 195 Punkte und schob sich damit unter die Top-100 der Gesamtrangliste - auf Platz 99, um genau zu sein.

Sein Team hat bislang also ordentlich abgeliefert, aber man darf gespannt sein, wie viel Okocha vor dem 4. Spieltag dennoch umbaut. Schließlich hat er wie alle Manager bis zum Anpfiff am Samstag unbegrenzte Transfers zur Verfügung. Bislang hat er jedenfalls ein richtig gutes Näschen bewiesen!

Auf bundesliga.de und unseren Social-Media-Kanälen kannst Du regelmäßig verfolgen, wie sich Okocha’s 11 schlägt. Du kannst ihm Tipps geben, welchen Spieler er in sein Team aufnehmen soll, und mit etwas Glück auch mit deinem Team direkt gegen ihn antreten und tolle Preise gewinnen.

Das war Okocha's 11 am 3. Spieltag:

Tor: F. Müller, Dahmen

Abwehr: Guerreiro, Bensebaini, Gebre Selassie, Angelino, Iago

Mittelfeld: Sancho, Castro, Hofmann, Reyna, Wirtz

Sturm: Haaland, Lewandowski, Füllkrug

Melde dich jetzt beim offiziellen Fantasy Manager an!