Bayer 04 trifft Anfang Februar aus Rot-Weiss Essen - © imago images / Nordphoto
Bayer 04 trifft Anfang Februar aus Rot-Weiss Essen - © imago images / Nordphoto
bundesliga

DFB-Pokal: Bayer 04 Leverkusen setzt sich gegen Eintracht Frankfurt durch

Bayer 04 Leverkusen hat im Nachholspiel der 2. Runde des DFB-Pokals 4:1 (1:1) gegen Eintracht Frankfurt gewonnen und trifft im Achtelfinale Anfang Februar auf den Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Amin Younes hatte die Eintracht in Führung gebracht (6.), ehe Lucas Alario (27., Handelfmeter), Edmond Tapsoba (49.) und Moussa Diaby (67. und 87.) die Partie drehten. Jonathan Tah sah nach einer Notbremse die Rote Karte (73.).

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Frankfurt legte gut los und ging durch Younes mit einem Abschluss innerhalb des Strafraums früh in Führung. Sein Torvorlagengeber Andre Silva verpasste kurz darauf frei vor dem Tor den zweiten Treffer, als er an Bayer-Torwart Lukas Hradecky scheiterte (12.). Nach einer Flanke von Leon Bailey, die an den Arm von Erik Durm geprallt war, gab es einen Strafstoß für Leverkusen (26.). Alario verwandelte. Führungstorschütze Younes musste wenig später angeschlagen den Platz verlassen (29.). Mit dem Remis ging es in die Pause.

Doppeltorschütze für Leverkusen: Moussa Diaby - imago images / Moritz Müller

Diaby schnürt noch den Doppelpack

>>> Im Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Nach dem Wiederanpfiff brachte Tapsoba die Werkself nach einem Freistoß von Kerem Demirbay per Kopf in Führung. Demirbay (52.) und Diaby (55.) verpassten nur knapp den nächsten Treffer. Diaby traf nach feiner Vorarbeit von Nadiem Amiri aber doch noch. Tah sah nach einem Foul gegen Silva als letzter Mann Rot. Eine gute Chance zum Anschluss vergab Joker Ajdin Hrustic (86.). Erneut Diaby machte dann alles klar.

Der Liveticker zum Nachlesen:

4 - 1

(1 - 1)

Leverkusen
BEENDET
Frankfurt
DFB Pokal
2. Runde
2. RundeBayArena
90'
+ 4

Fazit

Bayer 04 Leverkusen setzt sich im Nachholspiel der 2. Runde des DFB-Pokals verdient gegen Eintracht Frankfurt durch. Zwar hatte Younes die Hessen früh in Führung gebracht, noch vor der Halbzeit glich Alario per Handelfmeter allerdings aus. Die Werkself war dann stark aus der Kabine gekommen und Tapsoba sowie zweimal Diaby besorgten den schließlich etwas zu klaren Erfolg.
Spielende
89'

Wechsel

sub
Tin Jedvaj
Tin Jedvaj
sub
Lars Bender
Lars Bender
87'

Diaby macht alles klar

Nach einem Ilsanker-Ballverlust im Spielaufbau ist der Franzose rechts durch, nimmt Tempo auf und schießt mit dem linken Fuß ein.
87'

Moussa Diaby

TOR!

4:1
Moussa Diaby
86'

Große Gelegenheit für Hrustic

Halbrechts zieht der Joker in der Gefahrenzone ins Zentrum und zieht mit links ab - drüber! Da war mehr drin.
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Lars Bender
Lars Bender
81'

Aranguiz-Comeback

Der Spielführer kehrt nach fast dreimonatiger Verletzungspause zurück.
81'

Wechsel

sub
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
81'

Geht noch etwas für die SGE?

Nur noch zehn Minuten, aber das Hütter-Team hat einen Mann mehr auf dem Feld.
79'

Wechsel

sub
Timothy Chandler
Timothy Chandler
sub
Tuta
Tuta
76'

Wechsel

sub
Aleksandar Dragović
Aleksandar Dragović
sub
Lucas Alario
Lucas Alario
74'

Hinteregger in die Mauer

Den fälligen Freistoß vom Rand des Strafraums haut der Abwehrakteur mit links und einiger Kraft in seine Gegenspieler.
73'

Rote Karte für Tah

Der Innenverteidiger stoppt Silva mit einer Notbremse und sieht Rot.
73'

Rote Karte

redCard
Jonathan Tah
Jonathan Tah
70'

Wechsel

sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
sub
Aymen Barkok
Aymen Barkok
70'

Wechsel

sub
Almamy Touré
Almamy Touré
sub
Erik Durm
Erik Durm
70'

Wechsel

sub
Ajdin Hrustic
Ajdin Hrustic
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
67'

Amiri stark auf Diaby

Amiri zieht mit Tempo von links in die Mitte, setzt dann rechts Diaby in Szene und der schließt aus spitzem Winkel flach ins lange Eck ab!
67'

Moussa Diaby

TOR!

3:1
Moussa Diaby
62'

Hinteregger per Freistoß

Aus weniger als 20 Metern halbrechter Position schießt der Innenverteidiger mit dem linken Fuß flach auf das kurze Eck, das stellt Hradecky aber nicht vor ein Problem.
61'

Gelbe Karte

yellowCard
Edmond Tapsoba
Edmond Tapsoba
55'

Diaby mit Wucht!

Aus 18 Metern haut der Angreifer klasse drauf, Trapp zeigt bei seiner Parade sein ganzes Können.
52'

Demirbay!

Technisch versiert nimmt der Mittelfeldmann die Kugel innerhalb des Strafraums an und zieht aus der Drehung ab - etwas am Tor vorbei.
49'

Tapsoba köpft ein!

Demirbay flankt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vorne rein, freistehend - aber auch zumindest abseitsverdächtig - nickt Tapsoba aus sieben Metern ins lange Eck ein. Am 14. Spieltag unterlief dem Innenverteidiger noch ein Eigentor. Sein erster Pflichtspieltreffer für Leverkusen.
49'

Edmond Tapsoba

TOR!

2:1
Edmond Tapsoba
46'

Der Ball rollt wieder

Weiter geht's!
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Ein gerechtes Remis in einem größtenteils unterhaltsamen Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt. Die Eintracht legte besser los, belohnte sich früh mit der Führung durch Younes. Silva verpasste sogar den zweiten Treffer. Dann übernahm Bayer 04 mehr und mehr und glich durch Alario per Handelfmeter aus. Insgesamt verbuchten die Hausherren mehr Möglichkeiten.
Halbzeit
42'

Gelbe Karte

yellowCard
Martin Hinteregger
Martin Hinteregger
41'

Distanzschuss Wendell

Der Linksverteidiger probiert es aus der Ferne einfach mal, Trapp pariert stark.
37'

Nach Torschüssen...

...steht es mittlerweile 5:3 für die Bosz-Mannen. Gerade kehrt allerdings etwas Ruhe ein.
29'

Wechsel

sub
Steven Zuber
Steven Zuber
sub
Amin Younes
Amin Younes
29'

Younes muss doch raus

Der Führungstorschütze kann nicht mehr weiterspielen, Zuber wird ihn ersetzen.
27'

Alario netzt ein!

Der Torjäger schießt mit rechts flach nach halblinks, Trapp springt in die andere Ecke.
27'

Lucas Alario

TOR!

1:1
Lucas Alario
26'

Elfmeter für Leverkusen!

Durm bekommt eine Bailey-Flanke an den Arm und der Unparteiische Dingert zeigt auf den Punkt.
24'

Weiter geht es für den Torschützen

Younes kehrt nach einem Moment am Spielfeldrand zurück.
23'

Younes am Boden

Der Torschütze, der auch vor kurzem in der Bundesliga gegen den Werksverein traf, muss nach einem Zweikampf mit Demirbay behandelt werden.
21'

20 Minuten sind gespielt...

...und die Führung für die Eintracht geht in Ordnung, investierten die Gäste doch von Beginn an offensiv viel und erspielten sich durch Younes und Silva sehr vielversprechende Chancen - Younes nutzte seine. Leverkusen wirkt etwas überrascht, aber spielerisch nur geringfügig unterlegen.
12'

Riesengelegenheit für Silva!

Rechts taucht der Torjäger frei vor dem Tor auf und schießt aus guter Position, findet in Bayer-Schlussmann Hradecky jedoch seinen Meister.
12'

Chance für Demirbay

Dem Mittelfeldspieler bietet sich aus halbrechter Position innerhalb des Sechzehners die Möglichkeit: Mit seiner flachen Direktabnahme scheitert er aber an Frankfurts Torwart Trapp.
6'

Younes mit der frühen Führung!

Kamada passt von rechts flach in den Strafraum, wo Silva noch weiterleitet und Younes aus elf Metern mit dem rechten Fuß halbhoch ins kurze Eck schießt.
6'

Amin Younes

TOR!

0:1
Amin Younes
1'

Auf geht's!

Der Ball rollt. Bayer 04 Leverkusen spielt ganz in Weiß und Eintracht Frankfurt komplett in Schwarz.
Anstoß

Jovic vor Leih-Rückkehr zur SGE

Sportvorstand Fredi Bobic gab im Vorfeld der heutigen Partie bekannt, dass der Starstürmer von Real Madrid vor seinem Comeback steht.

Vier neue Frankfurter

Gegenüber Hütter setzt hinsichtlich des Siegs beim FSV auf Tuta, Ilsanker, Rode und Barkok. Während die dafür weichenden Abraham und Hasebe auf der Ersatzbank sitzen, fehlt Sow wegen der anstehenden Geburt seines Kindes und Kostic gesperrt.

Lars Bender und Wendell zurück - Alario startet

Gastgeber-Trainer Bosz nimmt im Vergleich mit dem 1:1 gegen Werder am Samstag drei Änderungen vor: Lars Bender, Wendell und Alario beginnen für Dragovic, Sinkgraven und Schick. Kapitän Aranguiz steht nach seiner Verletzung erstmals seit Mitte Oktober wieder im Kader.

Und so spielt die Eintracht

Trapp - Tuta, Hinteregger, Ndicka - Durm, Ilsanker, Rode, Barkok - Kamada, Younes - Silva

So spielt Leverkusen

Hradecky - L. Bender, Tah, Tapsoba, Wendell - Baumgartlinger - Demirbay, Amiri - Bailey, Alario, Diaby

Bilanz

Insgesamt duellierten sich Leverkusen und Frankfurt bereits 72 Mal, 33 Mal siegte Bayer und 26 Mal die Adler. Im Pokal gab es erst ein Aufeinandertreffen, 1993 setzte sich 04 im Halbfinale auswärts 3:0 durch. Im Finale holten die Rheinländer gegen die zweite Mannschaft der Hertha dann auch den Titel.

Dritter gegen Neunter

Dennoch befindet sich die Werkself auf dem dritten Tabellenplatz weiter voll auf Kurs Champions League, vier Punkte vor Rang fünf. Die Hessen haben auf Platz neun nur zwei Zähler Rückstand auf die Europa-League-Ränge.

Und auch am 15. Spieltag...

...ging die SGE beim 2:0 in Mainz als Sieger vom Platz, während Bayer 04 nur zu einem Remis gegen Bremen kam.

Erst am 14. Spieltag...

...spielten Frankfurt und Leverkusen gegeneinander, da setzte sich die Eintracht 2:1 durch.

RWE im Achtelfinale

Der Sieger des Duells bekommt es Anfang Februar in der Runde der letzten 16 mit dem Regionalligisten Rot-Weiss Essen zu tun.

Schiedsrichter

Christian Dingert leitet die Partie, ihm assistieren Benedikt Kempkes und Timo Gerach und als Vierter Offizieller agiert Dr. Robert Kampka.

Herzlich willkommen zum Pokalspiel Leverkusen gegen Frankfurt!

Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt treffen im Nachholspiel der 2. Runde des DFB-Pokals aufeinander.