Zusammen sind sie stark: Gladbach hat acht Heimspiele in Folge gewonnen - © INA FASSBENDER/AFP via Getty Images
Zusammen sind sie stark: Gladbach hat acht Heimspiele in Folge gewonnen - © INA FASSBENDER/AFP via Getty Images
bundesliga

Borussia Mönchengladbach meldet sich im Titelrennen zurück

Mit dem achten Heimsieg in Folge meldet sich Borussia Mönchengladbach eindrucksvoll im Titelrennen zurück. Beim 3:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 bewiesen die "Fohlen" Moral und drehten die Partie noch nach Rückstand. Die Elf vom Niederrhein steht nun nur noch zwei Zähler hinter Tabellenführer RB Leipzig.

>>> Jetzt beim Tippspiel der Bundesliga anmelden und jeden Spieltag Preise gewinnen

Florian Neuhaus bringt den Ball schnell unter Kontrolle und dreht sich geistesgegenwärtig nach vorne auf. Mit rechts zieht der Mittelfeldspieler schnell ab. Aus fast 40 Metern segelt der Ball in hohem Bogen auf das Tor von Robin Zentner zu und schlägt für diesen unhaltbar links oben in der Ecke ein.

>>> Hol dir jetzt die Stars der Gladbacher Borussia im Fantasy Manager

Was folgt, ist die pure Ekstase im Borussia-Park: Borussia Mönchengladbach hat aus dem 0:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 ein 3:1 gemacht, das Team und die Fans können den achten Heimsieg in Serie feiern. Die Elf vom Niederrhein ist nun mit 38 Punkten nur noch zwei Zähler hinter Herbstmeister und Tabellenführer RB Leipzig - die Sachsen verloren mit 0:2 gegen Eintracht Frankfurt.

Florian Neuhaus und Patrick Herrmann bejubeln das entscheidende 3:1 - Lars Baron/Bongarts/Getty Images

>>> 3:1 - Borussia Mönchengladbach dreht die Partie gegen Mainz 05

"Ich bin sehr happy über den Sieg. Ich denke, die drei Punkte sind verdient. Wir haben heute ein sehr ordentliches Spiel gemacht, waren von Anfang an gut in der Partie. Trotzdem haben wir zunächst den Nackenschlag kassiert, weil wir einmal unaufmerksam waren", sagte Trainer Marco Rose und meinte damit den 0:1-Rückstand durch Robin Quaison in der 11. Minute.

>>> Alle Infos zur Partie #BMGM05 im Matchcenter

"Danach haben wir aber gut reagiert. Wir haben genauso weitergemacht wie vor dem Gegentreffer, haben uns nicht verunsichern lassen", führte der Coach fort. Dank zweier gut ausgespielter Standardsituationen drehte die Borussia die Partie dank Doppelpacker Alassane Plea. Die Fohlen waren in dieser Saison bereits nach acht Freistoß-Situationen erfolgreich - einsame Ligaspitze.

Die Borussen ließen sich nach dem 3:1 gegen Mainz feiern - INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Gladbachs 25 Punkte in der Heimbilanz sind ebenfalls Bestwert in der Bundesliga. Zum Rückrundenauftakt unterlagen die Gladbacher dem in dieser Saison wiedererstarkten FC Schalke 04 noch mit 0:2, nun sind die Fohlen wieder in der Spur. "Siege sind immer wichtig. Dieser war es besonders nach der Auftaktniederlage auf Schalke - wir konzentrieren uns jetzt auf das nächste Spiel", sagte Distanz-Torschütze Neuhaus.

>>> Lars Stindl, Borussia Möchengladbachs Vorzeige-Kapitän

Und diese nächste Partie hat es in sich: Nächste Woche Samstag kommt es zum Topspiel, die Gladbacher Borussia ist zu Gast beim Tabellenführer Leipzig. Mit einem Sieg kann, sollten die Bayern in Mainz verlieren, sogar wieder die Tabellenführung für die Elf vom Niederrhein drin sein. Doch auch wenn dies nicht klappt, ist klar: Borussia Mönchengladbach ist zurück im Titelrennen.