bundesliga

Tabellenführung zurückerobert: Borussia Mönchengladbach gewinnt 4:2 gegen den SC Freiburg

Platz eins behauptet: Borussia Mönchengladbach hat den SC Freiburg verdient 4:2 (1:1) besiegt und grüßt auch nach dem 13. Spieltag mit einem Punkt Vorsprung auf Leipzig von der Tabellenspitze.

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!
>>> Im Tippspiel jedes Wochenende Gewinne sichern!

Marcus Thuram (3.), Breel Embolo (46., 71.) und Patrick Herrmann (51.) sorgten eine Woche vor dem Topspiel gegen Rekordmeister FC Bayern für Mönchengladbach für den fünften Bundesliga-Heimsieg in Serie. Jonathan Schmid (6.) hatte für Freiburg zunächst ausgeglichen, Lucas Höler erzielte das zwischenzeitliche Anschlusstor (58.).

>>> Zum ausführlichen Spielbericht