Leroy Sané legte bisher die meisten Tore vor - © Sebastian Widmann/Bundesliga
Leroy Sané legte bisher die meisten Tore vor - © Sebastian Widmann/Bundesliga
bundesliga

Bestenlisten der bisherigen Saison: Die besten Vorlagengeber

whatsappmailcopy-link

Sie zählen zu den wichtigsten Mitspielern in der Offensive für jeden Bundesliga-Torjäger: Die Vorlagengeber lieferten auch in der bisherigen Saison wieder präzise Zuspiele und legten tolle Tore auf. Diese fünf Spieler bereiteten bisher die meisten Tore vor.

Der offizielle Fantasy Manager – während der Winterpause mit unbegrenzten Transfers

1. Leroy Sané (FC Bayern München), acht Vorlagen

In dieser Saison hat Leroy Sané beim FC Bayern München noch mal einen richtigen Sprung gemacht und ist für Thomas Tuchel unersätzlich geworden. An der Seite von Harry Kane lief der Tempodribbler zur Höchstform auf und war ligaweit mit acht Assists der Top-Vorbereiter an den ersten 16 Spieltagen. Dazu gab er auch ligaweit die meisten Torschussvorlagen (45) und traf selbst sogar noch achtmal.

Die Zahlen der bisherigen Saison 2023/24

2. Jan-Niklas Beste (1. FC Heidenheim), sieben Vorlagen

Besonders zum Jahresende trumpfte der 1. FC Heidenheim 1846 auf und gewann die letzten drei Spiele. Nicht zuletzt dank der Vorlagen von Jan-Niklas Beste, der vor allem durch seine Ecken und Freistöße zu einem der gefährlichsten Standardschützen der Liga zählt. Beste gab sieben Torvorlagen, kein anderer Heidenheimer mehr als drei. Fünfal traf er selbst und ist mit zwölf direkten Torbeteiligungen auch Heidenheims Top-Scorer.

2. Victor Boniface (Bayer 04 Leverkusen), sieben Vorlagen

Er ist nicht nur der beste Torjäger von Bayer 04 Leverkusen, sondern auch ein starker Vorlagengeber: Victor Boniface traf zehnmal selbst und ist gemeinsam mit Florian Wirtz Top-Vorbereiter der Werkself (sieben Vorlagen). Seine 17 Scorer-Punkte werden ligaweit nur von Harry Kane (26) und Serhou Guirassy (18) überboten.

"Schon traumhaft": Bayer 04 Leverkusen stellt neuen Rekord auf

2. Julian Brandt (Borussia Dortmund), sieben Vorlagen

Julian Brandt war in dieser Saison bereits mehrfach der Entscheidungsspieler und Punktelieferant von Borussia Dortmund. Er ist Top-Torschütze beim BVB (fünf Treffer, wie Füllkrug und Malen) und alleiniger Top-Vorbereiter der Dortmunder. Er legte ligaweit die zweitmeisten Torschüsse vor (44).

2. Xavi Simons (RB Leipzig), sieben Vorlagen

Xavi Simons ist einer der jungen Durchstarter dieser Saison. Der Niederländer sammelte seine sieben Torvorlagen alle an den ersten elf Spieltagen. Sieben Torvorlagen an den ersten elf Spieltagen gelangen nie zuvor einem Spieler von RB Leipzig in der Bundesliga.

2. Florian Wirtz (Bayer 04 Leverkusen), sieben Vorlagen

Florian Wirtz ist mit gerade einmal 20 Jahren der kreative Offensivspieler von Bayer 04 Leverkusen. Er legte die meisten Torschüsse bei der Werkself vor (39) und ist gemeinsam mit Victor Boniface Leverkusens Top-Vorbereiter. Schon jetzt sammelte er eine Torvorlage mehr als in der kompletten Vorsaison (sechs in 17 Spielen).

Im Überblick: alle Bestenlisten der bisherigen Saison