Bundesliga-Liveticker zum 7. Spieltag

01.10. 18:30
3
1
02.10. 13:30
2
1
1
3
3
1
1
2
02.10. 16:30
3
0
03.10. 13:30
1
2
03.10. 15:30
1
2
03.10. 17:30
0
4
90'
+ 2
vs

Fazit

Verdienter Auswärtssieg für Bayer 04 Leverkusen. Bielefeld hielt zwar gut dagegen, konnte die zielstrebige Bayer-Offensive aber nie unter Kontrolle bringen und wurde selbst vor dem Tor nicht oft genug gefährlich.
0 - 4

Spielende

90'
+ 2
vs

Demirbay verwandelt sicher

Der Leverkusener lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen und versenkt den Ball rechts im Kasten.
90'
+ 2
0 - 4

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Ortega
Stefan Ortega
90'
+ 1
vs

Elfmeter

Krüger erwischt Bellarabi mit der Hand im Gesicht - es gibt Elfmeter für Bayer 04.
90'
+ 2
0 - 4

Kerem Demirbay

TOR!

0:4
Kerem Demirbay
90'
0 - 3
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
77'
0 - 3

Wechsel

sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
sub
Robin Hack
Robin Hack
77'
0 - 3

Wechsel

sub
Bryan Lasme
Bryan Lasme
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
77'
0 - 3

Wechsel

sub
Nathan de Medina
Nathan de Medina
sub
Lennart Czyborra
Lennart Czyborra
75'
0 - 3

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Patrik Schick
Patrik Schick
75'
0 - 3

Wechsel

sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
sub
Florian Wirtz
Florian Wirtz
75'
0 - 3

Wechsel

sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
sub
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
66'
0 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Lennart Czyborra
Lennart Czyborra
64'
0 - 3

Wechsel

sub
Paulinho
Paulinho
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
64'
0 - 3

Wechsel

sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
sub
Piero Hincapie
Piero Hincapie
62'
0 - 3

Wechsel

sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
sub
Alessandro Schöpf
Alessandro Schöpf
62'
0 - 3

Wechsel

sub
Florian Krüger
Florian Krüger
sub
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
57'
vs

Wieder Schick

Frimpong kommt mit Tempo über den rechten Flügel, passt mustergültig in die Mitte - Schick hält den Kopf rein und setzt den Ball unter die Querlatte! Keine Chance für Ortega!
57'
0 - 3

Patrik Schick

TOR!

0:3
Patrik Schick
55'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
0 - 2

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
vs

Halbzeit-Fazit

Verdiente Führung für Bayer Leverkusen, die hier gerade im Umschaltspiel richtig guten Fußball anbieten. Bielefeld zeigt zwar viel Moral, wird aber insgesamt nicht gefährlich genug in der Offensive.
0 - 2

Halbzeit

35'
vs

Nächste Chance!

Wieder geht es flott bei Leverkusen, diesmal über die rechte Seite. Der Ball landet schließlich bei Frimpong im Strafraum, der sofort Diaby zentral bedient. Der Franzose schiebt den Ball dann aber links am Kasten vorbei!
vs

2:0 für Bayer

Schick versenkt den Ball aus kurzer Distanz im Kasten.
vs

Führungstreffer

Diaby schiebt zum 1:0 ein.
24'
vs

Schick legt nach!

Leverkusen bleibt hier eiskalt! Wirtz kommt mit Tempo und schickt Schick dann mit einem tollen Steilpass in den Strafraum. Der Stürmer bleibt eiskalt und schiebt zum 2:0 für die Werkself ein!
24'
0 - 2

Patrik Schick

TOR!

0:2
Patrik Schick
19'
1 - 1
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
19'
vs

Tor zählt nicht

Bielefeld bringt den Ball in den Leverkusener Strafraum, Bayer kann nicht sofort klären. Die Kugel landet bei Wimmer am Elfmeterpunkt, der mit der Hacke sofort abzieht und den Ball rechts unten im Kasten unterbringt! Der Treffer zählt allerdings nicht, da ein Bielefelder beim Abschluss im Abseits stand.
18'
vs

Diaby macht's!

Leverkusen kontert über die rechte Seite und Wirtz, der den Ball in die Mitte passt. Schick spitzelt das Spielgerät über Umwege zu Diaby, der aus kurzer Distanz durch die Beine von Ortega einnetzt!
18'
0 - 1

Moussa Diaby

TOR!

0:1
Moussa Diaby
vs

Umkämpfte Anfangsphase

Bielefelds Brunner im Duell mit Leverkusens Hincapie.
10'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Cedric Brunner
Cedric Brunner
7'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Piero Hincapie
Piero Hincapie
5'
vs

Traumpass!

Wirtz bedient Schick mit einem traumhaften gechippten Pass in den Strafraum. Der Stürmer trifft den Ball aber nicht sauber, sonst könnte es hier jetzt 1:0 für Leverkusen stehen!
0 - 0

Anstoß

90'
+ 6
vs

Fazit

Eintracht Frankfurt hat etwas überraschend den FC Bayern München mit 2:1 (1:1) niedergerungen. Trotz zahlreicher Chancen hatte der Rekordmeister gegen eine eiskalte Eintracht und Kevin Trapp im Tor der Gäste das Nachsehen. Martin Hinteregger (32.) und Filip Kostic (83.) netzten für die SGE, Leon Goretzka (29.) brachte Bayern zwischenzeitlich in Führung. Die Hessen verbessern sich auf Platz 13, der FCB bleibt unverändert auf Rang eins.
1 - 2

Spielende

90'
+ 5
vs

Eine Ecke gibt es noch!

Choupo-Moting holt den Eckball heraus!
90'
+ 2
vs

Wieder pariert Trapp!

Trapp pariert gegen Goretzka! Noch mal Ecke.
vs

Kostic gegen Davies

Der Torschütze zum 2:1 im Duell mit Davies.
84'
1 - 2

Wechsel

sub
Ajdin Hrustic
Ajdin Hrustic
sub
Tuta
Tuta
84'
vs

Kostic knallt den Ball ins Tor! Frankfurt führt!

Unglaublich! Frankfurt trifft aus dem Nichts zur 2:1-Führung! Eigentlich haben die Bayern im Fünf-gegen-Vier fast den Ball erobert, doch Sow setzt noch mal nach und ist früher als Sabitzer am Ball. Sofort spielt Sow den Ball links raus zu Kostic, der sich aus spitzem Winkel ein Herz fasst und den Ball flach ins Tor knallt.
83'
1 - 2

Filip Kostic

TOR!

1:2
Filip Kostic
81'
1 - 1

Wechsel

sub
Eric Maxim Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting
sub
Leroy Sané
Leroy Sané
80'
vs

Kostic verdaddelt den Konter

Frankfurt bekommt die Möglichkeit im Umschaltspiel eiskalt zuzuschlagen, doch der Serbe spielt einen Pass in den Rücken von Hauge, der so nicht zum Abschluss kommt.
79'
vs

Hauge stoppt Sane ...

... und sieht zurecht Gelb. Zuvor macht Neuer mit einem weiten Abwurf das Spiel schnell. Dann drückt Hauge Sane zu Boden, stört so den Sturmlauf des agilen Außenbahnspielers.
78'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Jens Petter Hauge
Jens Petter Hauge
78'
1 - 1

Wechsel

sub
Sam Lammers
Sam Lammers
sub
Rafael Borre
Rafael Borre
77'
vs

Gelb für Upamecano

Kostic reißt sich vom Franzosen los, der französische Innenverteidiger weiß sich nur mit einem Foul zu helfen. Dafür sieht er Gelb.
77'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Dayot Upamecano
Dayot Upamecano
75'
1 - 1

Wechsel

sub
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer
sub
Niklas Süle
Niklas Süle
vs

Hintereggers 1:1

Der Kopfball des Österreichers.
74'
vs

Starker Trapp

In den letzten drei Spielzeiten gab es für Kevin Trapp in München jeweils fünf Gegentreffer (1:5, 2:5 und in der Vorsaison 0:5). Heute zeigt der Eintracht-Keeper bisher eine ganz starke Partie (schon acht abgewehrte Torschüsse).
70'
1 - 1

Wechsel

sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
sub
Serge Gnabry
Serge Gnabry
66'
vs

Sane per Volleyabnahme

Aus dem Stand hämmert Sane den zweiten Ball nach einer Kimmich-Ecke links aufs Tor! Wieder ist Trapp zur Stelle! Der SGE-Keeper ist heute nahezu nicht zu überwinden.
65'
vs

Gnabry gegen Trapp

Aus spitzem Winkel pariert Trapp herausragend, indem er den Vollspannschuss über die Latte lenkt.
61'
1 - 1

Wechsel

sub
Jens Petter Hauge
Jens Petter Hauge
sub
Jesper Lindström
Jesper Lindström
61'
1 - 1

Wechsel

sub
Danny da Costa
Danny da Costa
sub
Almamy Touré
Almamy Touré
57'
vs

Lewandowski versenkt ihn nicht!

Trapp liefert eine bockstarke Leistung ab! Die Flanke von Süle köpft Lewandowski aus kürzester Distanz auf den langgestreckten rechten Fuß von Trapp. Blitzreaktion des SGE-Keepers.
vs

So spielt Leverkusen

Hradecky - Frimpong, Kossounou, Tah, Hincapie - Aranguiz, Demirbay - Adli, Wirtz, Diaby - Schick
50'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Alphonso Davies
Alphonso Davies
vs

So spielt die Arminia

Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Czyborra - Prietl, Schöpf - Wimmer, Okugawa, Hack - Klos
1 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
vs

Halbzeit-Fazit

Durchatmen! Kostic lässt Upamecano links an der Grundlinie alt aussehen, flankt dann scharf flach in den Fünfer, wo Hernandez mit der Fußspitze dran ist. Jakic rauscht rechts neben dem Pfosten in den Ball, kann diesen aber nicht mehr aufs Tor bringen. Dann pfeift Badstübner zum Pausentee. 1:1 steht es zur Pause in einem spannenden Spiel. Mittlerweile haben beide Teams ihre Chancen. Die Bayern aber mit 11:3 deutlich mehr. Dementsprechend wäre eine Pausenführung auch nicht unverdient gewesen. Die Eintracht setzt aber Nadelstiche, kann mit Toure fast mit 2:1 in Führung gehen. Bei den Bayern haben Sane, Gnabry (Pfosten) und Süle dicke Möglichkeiten. Die Tore erzielen Goretzka und Hinteregger.
1 - 1

Halbzeit

vs

Tuta und Lewandowski kämpfen um den Ball

Intensive Duelle in der Allianz Arena.
44'
vs

Gnabry an den Pfosten!

Goretzkas Chipball auf die linke Seite kann Sane stark an- und mitnehmen, um die Kugel schließlich blitzschnell auf die rechte Seite flach zu flanken. Dort knallt Gnabry im vollen Lauf den Ball an den rechten Außenpfosten!
43'
vs

Die Riesenchance für Toure!

Was für eine Möglichkeit für die SGE, auf 2:1 zu stellen. Sow spielt den hohen Diagonalball an den Sechzehner, wo sich Toure vor Davies schiebt und die Kugel mit der Brust super annimmt und sich zum Linksschuss vorlegt. Aus elf Metern scheitert der Franzose am glänzend parierenden Neuer!
vs

Goretzkas Führungstreffer

Den trifft Goretzka perfekt - das zwischenzeitliche 1:0 für die Bayern.
33'
vs

Hinteregger köpft ein - 1:1!

Die Ecke von Kostic dreht sich ideal vom Tor weg zu Hinteregger, der gegen Upamecano die Lufthoheit behält und aus kurzer Distanz einnickt. Neuer ist chancenlos! Gute Reaktion der Hessen.
32'
1 - 1

Martin Hinteregger

TOR!

1:1
Martin Hinteregger
31'
vs

Sane zu mittig auf Trapp

Der SGE-Keeper macht sich groß und breit gegen den Schuss von Sane aus kurzer Distanz, wehrt diesen zur Ecke ab. Diese bringt keine Gefahr ein.
29'
vs

Trockener Schuss von Goretzka - 1:0 Bayern

Gnabry presst Hinteregger von der Seite, der Österreicher spielt den Fehlpass zu Goretzka. Bayern schaltet schnell um, Goretzka geht tief und bekommt die Vorlage von Lewandowski direkt vor die Füße. Der deutsche Nationalspieler versenkt unten links eiskalt!
29'
1 - 0

Leon Goretzka

TOR!

1:0
Leon Goretzka
25'
vs

Süle!

Müllers kurzen Pass verzieht Süle mit links minimal rechts neben den Pfosten.
vs

Davies schneller als Tuta

Bayerns Sprinter ist einen Schritt schneller als Tuta und flankt anschließend zu Lewandowski, der über das Tor köpft.
13'
vs

Jakic prüft eigenen Keeper

Gnabrys Querpass will Jakic vor dem schussbereiten Müller klären, was beinahe zu einem Eigentor führt. Trapp ist aufmerksam und lenkt die Kugel über die Latte.
5'
vs

Nächste Chance für Lewandowski

Toure schiebt raus und kassiert von Davies den Tunnel. Der Kanadier flankt von links in die Mitte, wo der 41-Tore-Mann der vergangenen Saison hochsteigt und den Ball über den SGE-Kasten köpft. Bayern wirkt wach.
0 - 0

Anstoß

1 - 2

Spielende

90'
+ 3
vs

Gestrecktes Bein

Mainz' Kohr geht mit gestreckten Bein in den Zweikampf und trifft seinen Gegenspieler mit der offenen Sohle an der Brust. Das ist eine klare Gelbe Karte und damit ein Platzverweis.
90'
+ 2
1 - 2

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Dominik Kohr
Dominik Kohr
90'
+ 1
vs

Widmer

Nach einer Flanke hat Widmer eine Kopfballmöglichkeit. Die bislang größte Chance auf den Ausgleich, aber ihm rutscht der Ball über den Scheitel.
89'
vs

Die letzten Minuten

Gleich ist Schluss, bringt Union den Sieg über die Zeit? Mainz hat bislang keine große Möglichkeit mehr gehabt, die Mannschaft von Svensson tut sich schwer vorne.
vs

Drei Änderungen bei Frankfurt

Oliver Glasner nimmt in seiner Startelf drei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:0 in der Europa League in Antwerpen) vor: Tuta, Ilsanker und Lindström spielen für Hasebe (nicht im Kader), Hrustic und Lammers (beide auf der Bank).
vs

Bayern ohne Wechsel

Julian Nagelsmann lässt seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (5:0 in der Champions League gegen Dynamo Kiew) unverändert. Erstmals lässt der neue FCB-Coach zweimal in Folge die gleiche Startelf auflaufen.
83'
vs

Tolle Steigerung

Doppeltorschütze Awoniyi darf jetzt die letzten Minuten zuschauen. Das hat er sich aber auch verdient: Awoniyi hat nun bereits fünf Treffer in dieser Bundesliga-Saison erzielt und damit genauso viele wie im kompletten vergangenen Spieljahr.
83'
1 - 2

Wechsel

sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
sub
Max Kruse
Max Kruse
82'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Max Kruse
Max Kruse
82'
1 - 2

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
79'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Grischa Prömel
Grischa Prömel
vs

100. Treffer

Awoniyi gleicht für Union gegen Mainz aus und macht das 100. Bundesliga-Tor für die Berliner.
76'
1 - 2

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
76'
1 - 2

Wechsel

sub
Moussa Niakhaté
Moussa Niakhaté
sub
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski
74'
vs

TOOOR! Union dreht das Spiel

Und wieder schlägt Awoniyi zu. Diesmal aus einem Einwurf in der eigenen Hälfte. Es gibt einen langen Ball in die Spitze, dann verlängert Bell unglücklich per Kopf und dann ist der Berliner durch.
75'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Kohr
Dominik Kohr
73'
1 - 2

Taiwo Awoniyi

TOR!

1:2
Taiwo Awoniyi
72'
vs

Mainz gelockt

Union hatte sich ein wenig zurückgezogen und den Gegner etwas rausgelockt. Und dann hat das Fischer-Team zugeschlagen: Balleroberung in der eigenen Hälfte, Spiel schnell machen und dann zuschlagen.
71'
vs

TOOOR! Union gleicht aus

Da ist das 1:1. Awoniyi setzt sich im Laufduell gegen Widmer durch und kann den Ball dann frei vor Zentner reinmachen.
69'
1 - 1

Taiwo Awoniyi

TOR!

1:1
Taiwo Awoniyi
67'
1 - 0

Wechsel

sub
Anton Stach
Anton Stach
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
67'
1 - 0

Wechsel

sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
66'
vs

Nur noch Union

Nach der Pause Union mit 63 Prozent Ballbesitz und 7:1 Torschüssen. Berlin mit einer absoluten Druckphase. Mainz darf sich nicht zu sehr zurückziehen, die Führung ist knapp mit 1:0.
65'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Knoche
Robin Knoche
vs

Führungstreffer

Mainz bejubelt das 1:0 durch Ingvartsen.
62'
1 - 0

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
62'
vs

Kruse

Es gibt Einwurf für Berlin von der rechten Seite. Ein Mainzer verlängert am Strafraum per Kopf und dann ist Kruse da. Der fackelt nicht lange und zieht ab - knapp am rechten Pfosten vorbei.
60'
vs

Ganz knapp

Super Zusammenspiel der Berliner: Kruse steckt durch in den Strafraum auf Awoniyi, der in perfekter Schussposition ist. Der verzieht aber ganz leicht und sein Abschluss mit links geht ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.
54'
vs

Was macht Berlin jetzt?

Die Gäste liegen 0:1 hinten. Wie wird die Mannschaft von Urs Fischer damit jetzt umgehen? Für gewöhnlich versuchen die Berliner auf ein schnelles Umschaltspiel zu gehen. Dieses wird Mainz ihnen mit der Führung im Rücken aber jetzt wohl verwehren, weil es seinerseits etwas abwarten und auf Konter spielen kann.
1:51
vs
Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact
vs

Die Startelf der Eintracht

Trapp - Tuta, Ilsanker, Hinteregger - Toure, Sow, Jakic, Chandler - Lindström, Kostic - Borre
vs

Die Startelf des FC Bayern

Neuer - Süle, Upamecano, Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Mainz führt zur Pause mit 1:0 gegen Union Berlin. Die Gäste hatten den besseren Start und mehr vom Spiel, haben sich aber keine nennenswerten Chancen herausspielen können. Mainz hat mit laufender Spieldauer immer besser in die Partie gefunden und sich in einer kleinen Druckphase mit dem 1:0 belohnt. Der verletzungsbedingte Ausfall von St. Juste hat die 05ern nicht rausgebracht.
1 - 0

Halbzeit

45'
+ 2
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
40'
vs

TOOOR! Mainz führt

Mainz macht das 1:0. ein schöner Angriff des FSV, den Ingvartsen mit einem Tor abschließt. Nemeth erobert den Ball an der Mittellinie und geht es schnell. Links raus auf Onisiwo, der mit dem Außenrist im Strafraum quer legt. Und dann kann Ingvartsen einschieben.
39'
1 - 0

Marcus Ingvartsen

TOR!

1:0
Marcus Ingvartsen
vs
Onisiwo im Laufduell mit Berlins Ryerson.
31'
vs

Jeremiah St. Juste - 36.63 km/h

Ligaweiter Rekord des Mainzers! Er löste damit Alphonso Davies ab (36.51 km/h).
27'
vs

Komplett daneben

Ingvartsen bringt den Ball von rechts rein. am langen Pfosten steht Lucoqui, der aber beim Abschluss komplett verzieht und den das Spielgerät aus kurzer Distanz am langen Pfosten vorbei ins Toraus setzt.
20'
0 - 0

Wechsel

sub
David Nemeth
David Nemeth
sub
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste
18'
vs

St. Juste verletzt

Der Mainzer rutscht im Zweikampf mit Awoniyi weg, fängt sich mit dem rechten Arm ab und bleibt dann liegen. Das sieht gar nicht gut aus, der Mainzer wird direkt behandelt und geht vom Feld direkt in die Kabine.
8'
vs

Zentner

Der Mainzer Torhüter fischt einen Ball aus der Luft und macht dann das Spiel schnell mit einem weiten Abwurf. Doch zunächst wird Mainz gstoppt.
2'
vs

Freistoß

Kruse holt einen Freistoß raus. aus dem linken Halbfeld kommt der Ball rein, aber die Mainzer klären umgehend.
0 - 0

Anstoß

vs

So spielt Union

Luthe - Friedrich, Knoche, Jaeckel - Ryerson, Prömel, Khedira, Gießelmann - Haraguchi - Awoniyi, Kruse
vs

So spielt Mainz

Zentner - Widmer, Bell, St. Juste - Brosinski, Kohr, Lucoqui - Barreiro, Ingvartsen - Burkardt, Onisiwo
3 - 0

Spielende

86'
vs

Silva-Rekord

Silva erzielte sein 42. Bundesliga-Tor, stellte damit den historischen Bundesliga-Rekord eines Portugiesen von Hugo Almeida ein.
85'
vs

Polter verzieht

Nach dem Pass von Löwen setzt sich Polter gut gegen seinen Gegenspieler durch, verzieht dann aber recht deutlich aus kurzer Distanz.
vs

Silva drückt ihn über die Linie

Erster Ballkontakt, erstes Tor.
82'
3 - 0

Wechsel

sub
Patrick Osterhage
Patrick Osterhage
sub
Robert Tesche
Robert Tesche
80'
3 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Tesche
Robert Tesche
80'
3 - 0

Wechsel

sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
sub
Mohamed Simakan
Mohamed Simakan
79'
3 - 0

Wechsel

sub
Ilaix Moriba
Ilaix Moriba
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
78'
vs

Nkunku zum Zweiten!

Das dürfte es gewesen sein! Leipzig führt mit 3:0! Ein hoher Ball von Gvardiol landet links im Sechzehner bei Nkunku, der den äußerst schwierigen Ball aus der Luft über Riemann lupft. Das Spielgerät tropft hinter der Linie herunter. Bella Kotchaps Scherenschlag kann das 3:0 nicht verhindern. Die Uhr des Schiedsrichters zeigt an: Der Ball ist hinter der Linie!
78'
3 - 0

Christopher Nkunku

TOR!

3:0
Christopher Nkunku
78'
3 - 0

Wechsel

sub
Danny Blum
Danny Blum
sub
Takuma Asano
Takuma Asano
78'
3 - 0

Wechsel

sub
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
77'
2 - 0

Wechsel

sub
Eduard Löwen
Eduard Löwen
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
73'
2 - 0

Wechsel

sub
Sebastian Polter
Sebastian Polter
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
73'
vs

Nkunku legt nach

Jetzt läuft es wie am Schnürchen bei den Sachsen! Kurz nach dem 1:0 folgt das 2:0! Nkunku schleicht sich im Rücken von Bella Kotchap weg, Silva spielt den Flachpass. Der Franzose lupft die Kugel über Riemann hinweg ins Tor. Bochum müht sich 70 Minuten lang, muss sich dann aber der individuellen Klasse der Leipziger womöglich geschlagen geben.
73'
2 - 0

Christopher Nkunku

TOR!

2:0
Christopher Nkunku
70'
vs

Mit dem ersten Ballkontakt schlägt Silva zu!

Beide sind gerade erst eingewechselt worden: Szoboszlais scharfe Ecke fliegt direkt in den Fünfer auf den Kopf von Silva, der auf den Körper von Riemann köpft. Der Bochumer Keeper fliegt mit Ball ins Tor, die Kugel ist klar hinter der Linie. Silva drückt noch mal nach, muss das aber gar nicht mehr - 1:0 RBL!
69'
1 - 0

André Silva

TOR!

1:0
André Silva
69'
1 - 0

Wechsel

sub
André Silva
André Silva
sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
69'
1 - 0

Wechsel

sub
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
vs

Nkunku überwindet Riemann nicht

Der Bochumer Keeper riecht den Schuss in die lange Ecke.
61'
0 - 0

Wechsel

sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
sub
Angeliño
Angeliño
58'
vs

Angelino sieht Gelb

Der Spanier hat keine Chance auf den Ball und grätscht Bockhorn um. Dafür zeigt ihm Hartmann Gelb.
58'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Angeliño
Angeliño
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
vs

Halbzeit-Fazit

Pause! Zwischen Leipzig und Bochum steht es in einer lebendigen Partie 0:0. Die Sachsen sind klar überlegen, haben einige gute Offensivszenen, aus denen sie aber zu wenig Kapital schlagen. Bochum wirkt 20 Minuten völlig überfordert, kann sich danach aber etwas freischwimmen. Der VfL hat Glück, dass Hartmann einen Elfmeter zurücknimmt und Forsberg nur die Latte touchiert. Bei den Gästen schießen Rexhbecaj und Losilla gefährlich aufs Tor. Riemann rettet dem Ruhrpott-Club das Unentschieden in die Kabine.
0 - 0

Halbzeit

vs

Viele Möglichkeiten, wenig Ertrag

Poulsen und Forsberg ärgern sich über eine verpasste Chance.
29'
vs

Nkunku verzweifelt an Riemann!

Offensichtlich, wie Nkunku versucht den Ball aus sieben Metern in die lange Ecke zu schlenzen. Riemann ahnt genau das und hält den Ball fest! Kommt der Querpass zu Poulsen, steht es 1:0 für RBL. Poulsen zeigt sich dementsprechend sauer, weil der Franzose auf das eigene Tor schielt.
vs

Angelino umkurvt Riemann

Mit schnittiger Frisur umkurvt der Spanier den VfL-Keeper. Kurz darauf verhindert Masovic das Tor des Linksfußes.
15'
vs

Poulsen!

Ein Chipball hinter die letzte Kette verarbeitet der Däne stark und versucht Riemann mit links zu überwinden. Der Bochumer Keeper pariert glänzend.
vs

Nkunku gegen Bella Kotchap

Der Franzose setzt sich gegen den Bochumer Youngster durch.
11'
vs

Einzelaktion von Forsberg - Latte!

Poulsen setzt sich gegen Bella Kotchap durch, bedient dann Forsberg, der mit einer Körpertäuschung drei Bochumer ins Leere laufen lässt. Der Schwede zieht aus rund elf Metern ab und touchiert halbrechts die Latte! Leipzig ist drückend überlegen.
8'
vs

Riemann mit beiden Händen

Nkunkus Lupferpass in den Lauf von Forsberg nutzt dieser aus spitzem Winkel für den Abschluss. Riemann nimmt beide Hände zur Hilfe und wehrt sicher zur Seite ab. Bochum bekommt kaum Ruhe.
6'
vs

Kein Elfmeter!

Eigentlich ist alles für den Elfmeter angerichtet, Forsberg legt sich die Kugel schon zurecht. Dann wird Hartmann doch noch darauf hingewiesen, in die Review Area zu laufen und sich selbst ein Bild zu machen. Hartmann schaut sich die Szene an und winkt ab - kein Elfer für die Sachsen. Er wertet die Szene als normalen Kampf um den Ball, weil sowohl Bockhorns als auch Poulsens Bein weit oben ist.
5'
vs

Hartmann sieht sich die Szene am Videomonitor an

Der Schiedsrichter guckt sich sicherheitshalber noch mal die Szene selbst an.
2'
0 - 0
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
4'
vs

Elfmeter für Leipzig?

Zunächst klärt Masovic gegen Angelinos Schuss per Kopf auf der Linie, kurz darauf ist das Bein von Bockhorn gegen Poulsen zu hoch. Hartmann pfeift Strafstoß. Forsberg steht für den Elfer bereit.
0 - 0

Anstoß

vs

Starter Asano

Takuma Asano steht erstmals seit dem 1. Spieltag in der Bundesliga-Startelf (0:1 in Wolfsburg am 14. August). Für ihn sitzt Sebastian Polter erstmals als Bochumer auf der Bank.
vs

Adams rechts defensiv?

Tyler Adams könnte erstmals in dieser Saison rechts defensiv beginnen.
0:18
vs

RBL-Spieler kommen zum Warm-Up

Die Feldspieler der Sachsen begeben sich vor dem Anpfiff gegen Bochum zum Aufwärmen.
vs

Marsch-Wechselspiel in der Defensive

Jesse Marsch ließ im letzten Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC erstmals hinten mit einer Dreierkette agieren, in der Champions League gegen Brügge ohne den gesperrten Angelino war es dann wieder eine Viererkette und heute dürfte es wieder eine Dreierabwehr sein.
90'
+ 6
vs

Fazit

Gladbach zeigte eine sehr starke Leistung Nach Blitzstart und holt sich den ersten Auswärtsdreier in Wolfsburg seit 2003. Die Wölfe steckten nicht auf, konnten in Unterzahl aber trotz guter Möglichkeiten heute keinen Punkt mitnehmen.
vs

So spielt Bochum

Riemann - Bockhorn , Masovic, Bella Kotchap, Soares - Losilla, Tesche, Rexhbecaj - Antwi-Adjei, Asano, Holtmann
vs

So spielt Leipzig

Gulacsi - Klostermann, Simakan, Gvardiol - Adams, Haidara, Kampl, Angelino - Forsberg, Nkunku - Poulsen
90'
+ 4
vs

Fazit

2:1 (1:1) bezwingt Borussia Dortmund den FC Augsburg. Ein hartes Stück Arbeit, weil die Chancenverwertung in Durchgang zwei mangelhaft ist. Reus und Bellingham können den Sack früher zumachen. Die Torschützen im Signal Iduna Park sind Raphael Guerreiro (10.) und Julian Brandt (71.) für die Schwarz-Gelben, Andi Zeqiri glich in Durchgang eins zwischenzeitlich für den FCA aus (35.). Unter dem Strich ein hochverdienter Sieg, bei dem der BVB durchaus höher gewinnen muss. Augsburg gibt sich lange Zeit unbequem, kann aber offensiv nicht genug entgegensetzen.
90'
+ 5
vs

Der Schlusspunkt!

Der junge US-Amerikaner sorgt für das 3:1 der Gladbacher! Er schickt sich mit einem Kopfball selbst hinter die Abwehr, kreuzt die Innenverteidigung ins Zentrum und verwandelt mit dem rechten Fuß in die linke, lange Ecke.
1 - 3

Spielende

90'
+ 4
vs

Fazit

Der SC Freiburg schwimmt weiter auf der Erfolgswelle und nimmt auch in Berlin drei Punkte mit. Der Sport-Club bleibt damit auch im siebten Saison-Spiel ungeschlagen. Die Freiburger hatten die Partie praktisch über die kompletten 90 Minuten im Griff und gehen als verdienter Sieger vom Platz. Selbst das überraschende 1:1 konnte den SC nicht aus der Bahn werfen - dank Super-Joker Nils Petersen.
90'
+ 5
1 - 3

Joe Scally

TOR!

1:3
Joe Scally
1 - 2

Spielende

90'
+ 4
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Dennis Jastrzembski
Dennis Jastrzembski
2 - 1

Spielende

90'
+ 4
vs

Fazit:

Der VfB bekam ein insgesamt gutes Spiel nach dem Seitenwechsel schnell unter Kontrolle und zog auf der Anzeigetafel davon. Hoffenheim fand im zweiten Durchgang kaum Lösungen und darf sich nicht darüber beschweren, dass Stuttgart in der Tabelle nach Punkten nun gleichgezogen hat.
90'
+ 3
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Jérôme Roussillon
Jérôme Roussillon
3 - 1

Spielende

90'
vs

Großchance

Und da hat die Hertha doch noch eine große Chance. Langer Ball nach vorne auf Mittelstädt. Der nimmt das Leder mit der Brust mit und haut aus 20 Metern gleich mit links drauf - knapp links am Tor vorbei.
90'
3 - 1

Wechsel

sub
Clinton Mola
Clinton Mola
sub
Borna Sosa
Borna Sosa
89'
3 - 1

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
86'
2 - 1

Wechsel

sub
Lasse Günther
Lasse Günther
sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
85'
vs

Da geht die Fahne hoch

Nach dem langen Ball von Caligiuri sprintet Niederlechner alleine auf Kobel zu, will diesen umkurven und ins leere Tor einschieben. Dann geht die Fahne hoch! Abseits des FCA-Stürmers.
84'
1 - 2

Wechsel

sub
Janik Haberer
Janik Haberer
sub
Lukas Kübler
Lukas Kübler
84'
vs

BRUUN LARSEN! 3:1!

Der TSG gelingt immerhin der Ehrentreffer. Bruun Larsens Distanzschuss von der linken Seite rutscht an allen Spielern im Zentrum vorbei und schlägt in der langen Ecke ein.
82'
1 - 2
Video Assistant Referee
SituationRote Karte
ÜberprüfungVerhinderung einer Torchance?
EntscheidungKeine Karte
84'
3 - 1

Jacob Bruun Larsen

TOR!

3:1
Jacob Bruun Larsen
82'
vs

Der nächste Platzverweis?

Roussillon packt gegen die Hofmann die vermeintliche Notbremse aus, grätscht ihm von hinten in die Parade. Auf Hinweis des Videoassistenten wird das vermeintliche Foul zurückgenommen: Roussillon hat den Ball gespielt.
83'
vs

Sarenren-Bazee blockt Brandts Schuss

Mit vollem Risiko schießt Brandt per Volleyabnahme auf den Rücken von Sarenren-Bazee. Der Ball wird zur Ecke abgefälscht, diese kann der FCA entschärfen. Vor der Chance von Brandt wird Reus von Gikiewicz abgedrängt und kann den Ball deshalb aus wenigen Metern nicht im Tor unterbringen.
83'
3 - 0

Wechsel

sub
Sebastian Rudy
Sebastian Rudy
sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
82'
1 - 2

Wechsel

sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
vs

Reus umarmt Brandt

Jubel bei den Dortmundern nach der erneuten Führung.
81'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Wout Weghorst
Wout Weghorst
81'
vs

MASSIMO! 3:0!

Der Joker mit der Entscheidung! Coulibaly legt aus dem Zentrum nach rechts an die Strafraumgrenze. Massimo legt sich den Ball zurecht und schießt durch die Beine von Raum in die lange Ecke. Damit ist der Deckel drauf auf dieser Partie.
81'
3 - 0

Roberto Massimo

TOR!

3:0
Roberto Massimo
79'
1 - 2

Wechsel

sub
Daniel Ginczek
Daniel Ginczek
sub
Josuha Guilavogui
Josuha Guilavogui
79'
1 - 2

Wechsel

sub
Maximilian Philipp
Maximilian Philipp
sub
Ridle Baku
Ridle Baku
78'
vs

Tooooor - Petersen sticht

Das gibt es nicht! Der beste Joker der Bundesliga-Geschichte sticht mit seinem ersten Ballkontakt. Ecke von links, der Ball springt Boyata gegen das Bein - und Petersen macht irgendwie am Fünfer einen Fallrückzieher und drückt den Ball ins rechte Eck zum 2:1 für den SC.
78'
vs

Stindl vergibt!

Der Kapitän der Borussia schließt viel zu lässig ab. Der Rechtsschuss Stindls kommt ohne Schärfe und auch nur halbrechts aufs Tor. Casteels hat die Kugel sicher.
78'
2 - 1

Wechsel

sub
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
sub
Carlos Gruezo
Carlos Gruezo
76'
vs

Strafstoß für Gladbach!

Lacroix säbelt Embolo von hinten um und es gibt folgerichtig Strafstoß. Zudem fliegt Lacroix nun mit Gel-Rot vom Feld.
78'
2 - 1

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Arne Maier
Arne Maier
78'
2 - 1

Wechsel

sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
sub
Andi Zeqiri
Andi Zeqiri
78'
1 - 2

Nils Petersen

TOR!

1:2
Nils Petersen
75'
1 - 2
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungAbseits im Vorfeld?
EntscheidungStrafstoß
76'
1 - 2

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Maxence Lacroix
Maxence Lacroix
76'
1 - 1

Wechsel

sub
Ermedin Demirovic
Ermedin Demirovic
sub
Lucas Höler
Lucas Höler
76'
1 - 1

Wechsel

sub
Roland Sallai
Roland Sallai
sub
Wooyeong Jeong
Wooyeong Jeong
74'
vs

Latte

Die Hertha im Pech. Erst schießt Serdar aus spitzem Winkel von links drauf. Flekken wehrt den Ball nach vorne ab, da drischt Ekkelenkamp gleich drauf - und trifft die Oberkante der Latte.
76'
1 - 1

Wechsel

sub
Nils Petersen
Nils Petersen
sub
Vincenzo Grifo
Vincenzo Grifo
76'
2 - 0

Wechsel

sub
Nikolas Nartey
Nikolas Nartey
sub
Orel Mangala
Orel Mangala
76'
2 - 0

Wechsel

sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
72'
vs

Jeong gehindert

Freiburg gibt sich mit dem Remis nicht zufrieden - und hat gleich eine Chance. Grifo tankt sich gut vor dem Strafraum durch, steckt dann auf Jeong. Zwei Berliner machen zusammen den Weg zu, so kommt Jeong nur mit der Picke dran. Schwolow hat ihn.
72'
2 - 1

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Donyell Malen
Donyell Malen
72'
2 - 1

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Marius Wolf
Marius Wolf
71'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Jordan Beyer
Jordan Beyer
70'
vs

Tooor - die Hertha gleicht aus

Und plötzlich steht es 1:1. Wie aus dem Nichts gelingt der Hertha der Ausgleich. Schneller flacher Ball von Serdar nach links draußen zu Mittelstädt, der spielt gleich flach in die Mitte - und da ist Piatek ganz blank und drückt sofort aus elf Metern zum 1:1 ein.
70'
1 - 1

Krzysztof Piatek

TOR!

1:1
Krzysztof Piatek
69'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Suat Serdar
Suat Serdar
69'
2 - 0

Wechsel

sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
69'
2 - 0

Wechsel

sub
Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
sub
Dennis Geiger
Dennis Geiger
67'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Maxence Lacroix
Maxence Lacroix
67'
vs

Zweiter Aluminiumtreffer - Hazard macht ihn nicht!

Es bleibt spannend im Signal Iduna Park! Und das liegt einzig und allein am BVB selbst! Soeben hat Hazard die Riesengelegenheit, nachdem ihm Malen den Ball perfekt in den Lauf spielt. Hazard läuft alleine auf Gikiewicz zu und touchiert mit seinem Flachschuss den rechten Pfosten.
66'
1 - 2

Wechsel

sub
Lukas Nmecha
Lukas Nmecha
sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
66'
2 - 1

Wechsel

sub
Marin Pongracic
Marin Pongracic
sub
Mats Hummels
Mats Hummels
66'
2 - 1

Wechsel

sub
Emre Can
Emre Can
sub
Axel Witsel
Axel Witsel
65'
2 - 0

Wechsel

sub
Roberto Massimo
Roberto Massimo
sub
Chris Führich
Chris Führich
64'
0 - 1

Wechsel

sub
Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
sub
Stevan Jovetic
Stevan Jovetic
63'
2 - 1

Wechsel

sub
Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
62'
0 - 1

Wechsel

sub
Yannik Keitel
Yannik Keitel
sub
Maximilian Eggestein
Maximilian Eggestein
60'
1 - 2

Wechsel

sub
Christoph Kramer
Christoph Kramer
sub
Kouadio Koné
Kouadio Koné
60'
vs

MAVROPANOS! 2:0!

Der Innenverteidiger wird zum Rechtsaußen, was für ein Tor vom Griechen! Mavropanos luchst Adamyan den Ball rechts im Mittelfeld ab und entdeckt dann den Flügelstürmer in sich. Er dribbelt los, zieht nach innen und schießt von der Strafraumgrenze mit links hart in die linke Ecke.
59'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Mbabu
Kevin Mbabu
60'
2 - 0

Konstantinos Mavropanos

TOR!

2:0
Konstantinos Mavropanos
58'
vs

Pedersen gegen Kobel!

Mit der Innenseite versucht Pedersen Kobel an der kurzen Ecke zu überwinden. Der BVB-Keeper pariert sicher. Dennoch gibt es Ecke für den FCA.
58'
1 - 2

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Luca Netz
Luca Netz
58'
0 - 1

Wechsel

sub
Dennis Jastrzembski
Dennis Jastrzembski
sub
Kevin-Prince Boateng
Kevin-Prince Boateng
58'
0 - 1

Wechsel

sub
Jurgen Ekkelenkamp
Jurgen Ekkelenkamp
sub
Marco Richter
Marco Richter
57'
vs

Reus knallt die Kugel an die Latte!

Nach Wolfs Distanzschuss von der rechten Seite knallt Reus den Abpraller von Gikiewicz aus kurzer Distanz mit links an die Latte. Das muss eigentlich das 3:1 für die Schwarz-Gelben sein...
57'
1 - 0

Wechsel

sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
sub
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou
57'
1 - 0

Wechsel

sub
Kevin Akpoguma
Kevin Akpoguma
sub
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
54'
vs

Das muss der Ausgleich sein!

Lukebakio dribbelt in den Strafraum der Gladbacher und lässt dort zwei weitere Akteure aussteigen. Er ist vollkommen frei vor Sommer und schließt mit rechts ab. Der Schuss kommt zu mittig und Sommer pariert.
vs

Brandts Abschluss zum 2:1

Eiskalt von Brandt - Dortmund geht erneut in Führung.
vs

Der Anschluss

Luca Waldschmidt mit dem 1:2.
53'
vs

Zeqiri jubelt und wird zurückgepfiffen

Kein Tor für die Fuggerstädter: Beim Pass von Maier zu Zeqiri schlägt dieser nach hinten aus und trifft Akanji im Gesicht. Der Schweizer fällt, Zeqiri schießt unten rechts ein. Die Schiedsrichter pfeifen das Tor zurecht zurück.
53'
2 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Andi Zeqiri
Andi Zeqiri
51'
2 - 1

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Thomas Meunier
Thomas Meunier
51'
vs

Dortmund führt mit 2:1 - Brandt ist der Torschütze!

Brandt erzielt sein zweites Saisontor. Ausgangspunkt ist ein Ballverlust von Caligiuri gegen Hummels. Dortmund schaltet blitzschnell über links um. Wolf treibt die Kugel nach vorne und spielt einen Doppelpass mit Reus. Dieser sieht auf rechts Brandt, der sich mit dem ersten Kontakt den Ball gut vorlegt und unten rechts vollstreckt. Der FCA wird klassisch ausgekontert.
51'
2 - 1

Julian Brandt

TOR!

2:1
Julian Brandt
47'
vs

Fast das 2:0

Toussart will klären und schießt Boyata voll ab. Der Ball springt dadurch Jeong vor die Füße. Schwolow muss Kopf und Kragen riskieren, um vor Jeong zur Ecke zu klären.
1 - 2

Beginn zweite Hälfte

1 - 1

Beginn zweite Hälfte

0 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
1 - 2

Wechsel

sub
Jérôme Roussillon
Jérôme Roussillon
sub
Yannick Gerhardt
Yannick Gerhardt
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
1 - 2

Wechsel

sub
John Anthony Brooks
John Anthony Brooks
sub
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw
45'
+ 2
0 - 1

Wechsel

sub
Krzysztof Piatek
Krzysztof Piatek
sub
Márton Dárdai
Márton Dárdai
45'
+ 2
0 - 1

Wechsel

sub
Peter Pekarík
Peter Pekarík
sub
Davie Selke
Davie Selke
45'
+ 3
vs

Halbzeit-Fazit

Gladbach erwischte einen traumhaften Blitzstart und war bereits nach sieben Minuten mit 2:0 in Führung. Wolfsburg musste sich erst fangen, wurde dann jedoch aktiver und kam durch Waldschmidt wieder etwas an die Fohlen heran.
1 - 2

Halbzeit

45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

In einem bisher nicht gerade hochklassigen Spiel ist der Sport-Club Freiburg das klar bessere Team in der ersten Halbzeit. Die Gäste beherrschen das Spiel, die Hertha kommt nur mit Distanzschüssen zum Abschluss. Der SC hingegen macht es zumindest einmal besser und führ mit 1:0.
45'
+ 1
vs

Halbzeit-Fazit

Welz pfeift zum Pausentee. Es steht 1:1 zwischen Dortmund und Augsburg. Der Großteil der Werte spricht für die Schwarz-Gelben, die mehr Ballbesitz, die deutlich bessere Zweikampfquote und mehr Abschlüsse verzeichnen. Nach der Führung durch Guerreiro fehlt allerdings die Konsequenz im letzten Drittel, zudem kommen die Dortmunder zu selten aus dem Spiel heraus in die Augsburger Box. Der FCA wirkt nach dem Rückstand durchaus mutig und fand zur defensiven Stabilität zurück. Guerreiros Elfmetertor wird von Zeqiris Abstaubertreffer gekontert.
1 - 1

Halbzeit

0 - 1

Halbzeit

45'
+ 1
vs

Halbzeit-Fazit:

In einem unterhaltsamen Spiel macht eine Stuttgarter Ecke bislang den Unterschied. Hoffenheim erspielte sich einige Möglichkeiten, traf die Latte und hat alle Chancen, im zweiten Durchgang auszugleichen.
1 - 0

Halbzeit

44'
vs

Reus mit dem Frustfoul

Der Dortmunder Kapitän holt Caligiuri etwas unsanft von hinten von den Beinen. Dafür gibt es völlig zurecht Gelb. Zuvor spielen die Augsburger weiter, obwohl ein BVB-Spieler auf dem Boden liegt.
44'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Reus
Marco Reus
vs

Malens Scherenschlag

Der Neuzugang von der PSV Eindhoven hat Spaß am Fußball.
43'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou
36'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Denis Zakaria
Denis Zakaria
35'
vs

Zeqiri staubt ab - Augsburg gleicht aus!

Maiers Schuss aus 23 Metern wird von Hummels an die Latte abgefälscht, Zeqiri lauert auf den Abpraller und gleicht für den FCA aus. Hummels muss energischer rausrücken, ein Ballverlust von Witsel gegen Gruezo führt zuvor erst zum Augsburger Angriff. Es ist das erste Bundesliga-Tor der Leihgabe von Brighton & Hove Albion.
35'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Lars Stindl
Lars Stindl
35'
1 - 1

Andi Zeqiri

TOR!

1:1
Andi Zeqiri
vs

Da schlägt er ein

Alexander Schwolow reißt noch die Hände hoch, parieren kann er Philipp Lienharts Kopfball aber nicht.
vs

Das 1:0

Breel Embolo trifft artistisch zur frühen Gladbacher Fürhung.
vs

Gouweleeuw grätscht Reus im letzten Moment ab

Sauber verteidigt vom Niederländer. Reus wäre durch gewesen.
29'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin-Prince Boateng
Kevin-Prince Boateng
25'
vs

Der Anschluss!

Baku schießt am linken Sechzehnereck. Der ball wird von Lukebakio abgefälscht und landet bei Waldschmidt, der aus sieben Metern Torentfernung mit links einschiebt.
24'
1 - 2

Luca Waldschmidt

TOR!

1:2
Luca Waldschmidt
23'
vs

Gruezo muss aufpassen

Der Ecuadorianer hat bereits Gelb und foult dennoch Reus. Welz wirft Gruezo deshalb einen letzten strengen Blick zu. Beim nächsten Mal dürfte der Augsburger Mittelfeldspieler fliegen.
vs

Guerreiro ohne Probleme

Die Dortmunder Führung per Strafstoß.
19'
vs

KEMPF! 1:0

Und die sitzt! Marmoush bringt die Ecke von rechts mit Schnitt vom Tor weg. In der Mitte stehen zwei Hoffenheimer vor Kempf - doch sie stehen eben nur! Kempf geht als einziger aktiv zum Ball und köpft aus kurzer Distanz ein.
17'
vs

Toooor - der SC führt

Der Sport-Club macht das 1:0 - aus einer Ecke. Günter zieht den Ball von der rechten Eckfahne auf den kurzen Pfosten - und da hält Lienhart den Schädel hin und trifft zum 1:0.
18'
1 - 0

Marc-Oliver Kempf

TOR!

1:0
Marc-Oliver Kempf
16'
vs

Gutes Ding

Jovetic zieht den Ball über die Mauer. Und der kommt nicht schlecht, letztlich hat Flekken die Hand oben und lenkt zur Ecke.
17'
0 - 1

Philipp Lienhart

TOR!

0:1
Philipp Lienhart
15'
vs

Brenzlig von Oxford!

Da wäre Malen allein auf weiter Flur gewesen, wenn Oxford den Niederländer kurz vor der Mittellinie nicht aus der Balance gebracht hätte. Für das Umreißen des BVB-Stürmers bekommt Oxford ebenfalls Gelb.
15'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Reece Oxford
Reece Oxford
13'
vs

Taktisches Foul von Gruezo

Augsburgs Mittelfeldmann reißt Bellingham zu Boden. Der Engländer ist auf dem Weg in die gegnerische Hälfte zu sprinten. Für das taktische Foul zückt Welz Gelb.
13'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Carlos Gruezo
Carlos Gruezo
10'
vs

Guter Kopfball

Nächste Chance für die Gäste. Flanke von links, Boyata unterläuft den Ball, dahinter kommt Kübler zum Kopfball. Er platziert ihn links unten ins Eck, doch Schwolow ist da und schnappt ihn sich.
10'
vs

Lässig von Guerreiro - der BVB führt!

Dortmunds Linksfuß schiebt total cool halblinks flach ein. Gikiewicz ist auf dem Weg in die rechte Torecke.
10'
1 - 0

Raphaël Guerreiro

TOR!

1:0
Raphaël Guerreiro
10'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Ridle Baku
Ridle Baku
9'
vs

Diesmal gibt es Elfmeter!

Eben klärt Gouweleeuw noch sauber, dieses Mal tritt er links kurz vor der Grundlinie im Sechzehner auf die rechte Achillesferse von Malen. Welz zeigt auf den Punkt. Guerreiro wird ausführen.
7'
0 - 2
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
7'
vs

Hofmann legt nach!

Nur eine Minute und 38 Sekunden nach dem 1:0 legen die Fohlen nach! Hofmann wird von Embolo hinter die Abwehr geschickt. Er legt den Ball am herausstürmenden Casteels vorbei und schiebt die Kugel dann locker ins leere Tor. Was für eine Anfangsphase!
7'
0 - 2

Jonas Hofmann

TOR!

0:2
Jonas Hofmann
6'
vs

Ecke für den BVB - Geistesblitz von Brandt

Gouweleeuw spielt den Ball und klärt ins Toraus vor Reus, der alleine vor Gikiewicz zum Abschluss gekommen wäre. Zuvor setzt Brandt Reus brilliant in Szene. Dortmund fordert kurzzeitig Elfmeter, Welz entscheidet sich zurecht dagegen.
4'
0 - 1
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
5'
vs

Die frühe Führung!

Von links wird in Strafraumnähe ein Freistoß in den Strafraum gebracht. Zakaria zieht aus dem Rückraum ab, Embolo verlängert de Kugel per Fallrückzieher links oben im Netz.
5'
0 - 1

Breel Embolo

TOR!

0:1
Breel Embolo
4'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw
0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

vs

Sport-Club unverändert

Freiburg beginnt erstmals in dieser Saison mit der gleichen Startelf wie im vorherigen Bundesliga-Spiel.
vs

Freiburg-Schreck Selke

Davie Selke kommt zu seinem 4. Startelf-Einsatz der laufenden Saison und könnte für die Hertha zum guten Omen werden, denn der Stürmer verlor keines seiner bisherigen zehn Bundesliga-Duelle mit dem SC Freiburg (4 Siege, 6 Remis bzw. ein Sieg und 3 Remis mit der Hertha).
0:24
vs

Stuttgart kommt zum Aufwärmen

Den VfB-Spielern wird ein herzlicher Empfang bereitet. Gleich geht's los gegen die Sinsheimer.
vs

Hoffenheimer Bundesliga-Erfahrung

Die Startaufstellung der Hoffenheimer hat bei der Anzahl der Bundesliga-Spiele (1398) und Bundesliga-Tore (135) gegenüber Stuttgart (516 Bundesliga-Spiele, 21 Bundesliga-Tore) klar die Nase vorne.
vs

Deutlich jüngerer VfB

Das Durchschnittsalter der Stuttgarter Startelf ist fast drei Jahre jünger (24,3) als das der TSG-Anfangsformation (27,0).
vs

Eine Änderung bei Hoffenheim

Sebastian Hoeneß nimmt in seiner Startelf nur einen Wechsel im Vergleich zum letzten Bundesliga-Spiel (3:1 gegen Wolfsburg) vor: Dennis Geiger spielt für Christoph Baumgartner (nicht im Kader).
vs

Führich erstmals von Beginn

Chris Führich steht erstmals beim VfB Stuttgart in der Bundesliga-Startelf; nach einem Schlüsselbeinbruch in der Saisonvorbereitung feierte der 23-Jährige erst am letzten Spieltag seine Premiere für die Schwaben (als Joker in Bochum).
vs

Junge Gladbacher

Adi Hütter schickt die jüngste Fohlen-Elf seit etwas über zwei Jahren ins Rennen. Das Durchschnittalter der VfL-Startelf liegt heute bei 25,11 Jahren.
vs

Beyer für Jantschke

Adi Hütter ändert sein Team nach längerer Ruhepause als Wolfsburg nur auf einer Position, dabei darf Jordan Beyer in der Abwehrkette anstelle von Routinier Tony Jantschke ran.
vs

Zwei Änderungen

Nach dem unglücklichen 1:1 unter der Woche in der Champions League gegen Sevilla ändert Mark van Bommel sein Team auf zwei Positionen: Hinten links verteidigt heute Yannick Gerhardt anstelle von Jerome Roussillon und weiter vorne darf Luca Waldschmidt für Renato Steffen ran.
vs

Neue Startelf-Gesichter

Arne Maier steht erstmals in der FCA-Bundesliga-Startelf, Tobias Strobl kommt erstmals seit Ende April zum Einsatz und Sergio Cordova darf erstmals seit Anfang März beginnen.
vs

Weinzierl wechselt die Hälfte der Feldspieler

Beim FCA gibt es fünf Wechsel im Vergleich zur Startelf in Freiburg (0:3). So viel rotierte Markus Weinzierl in dieser Bundesliga-Saison nie zuvor.
vs

Wolf erstmals unter Rose Starter

Der BVB ändert seine Sporting-Startelf auf zwei Positionen: Marius Wolf und Julian Brandt beginnen an Stelle von Hazard und Dahoud. Wolf steht erstmals unter Marco Rose in der Bundesliga-Anfangsformation. Im BVB-Trikot von Beginn an spielte er zuletzt im April 2019 (da sah er gegen Schalke die Rote Karte).
vs

Vier Neue bei der Hertha

Dedryck Boyata kehrt nach einem Spiel Verletzungspause zurück in Herthas Startelf. Auch Kevin-Prince Boateng ist heute wieder fit genug für einen Einsatz von Beginn an. Stevan Jovetic ist nach mehr als einem Monat Verletzungspause zurück (erster Einsatz seit dem 3. Spieltag), Marco Richter steht zum zweiten Mal in Herthas Bundesliga-Startelf (zuvor in Runde 4).
vs

So startet Freiburg

Flekken - Gulde, Lienhart, N. Schlotterbeck - Kübler, Eggestein, Höfler, Günter - Jeong, Höler, Grifo
vs

So startet Hertha

Schwolow - Stark, Boyata, Dardai - Richter, Boateng, Toussart, Plattenhardt - Serdar, Jovetic - Selke
vs

So startet Gladbach

Sommer - Ginter, Elvedi, Beyer - Scally, Zakaria, Netz - Hofmann, Kone - Embolo, Stindl
vs

So startet Wolfsburg

Casteels - Mbabu, Lacroix, Bornauw, Gerhardt - Guilavogui, Arnold - Lukebakio, Waldschmidt, Baku - Weghorst
vs

So startet Hoffenheim

Baumann - Kaderabek, Richards, Vogt, Raum - Samassekou, Grillitsch - Geiger - Bebou, Kramaric, Adamyan
vs

So startet Stuttgart

Müller - Mavropanos, Anton, Kempf - Karazor - Coulibaly, Mangala, Endo, Sosa - Führich, Marmoush
vs

So beginnt der FCA

Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Oxford - Caligiuri, Strobl, Pedersen - Gruezo, Maier - Zeqiri, Cordorva