Highlights

Spielende
90'
+ 6

Fazit

Nach einem packenden Derby mit vor allem im zweiten Durchgang vielen Abschlüssen fahren die Rivalen mit je einem Punkt nach Hause. Braunschweig wird sich bei seinem überragenden Keeper Hoffmann bedanken, der das 0:0 mehrmals festhielt.
90'
+ 5

Schluss!

Jablonski pfeift ab, das Niedersachsen-Derby endet 0:0.
90'
+ 2

Nachspielzeit

Fünf Minuten wurden angezeigt.
90'

Braunschweig will den Punkt

Mit Tauer und Finndell kommen zwei Spieler zur zentralen Absicherung. Kaufmann und Helgason gehen runter.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
89'

Gindorf!

Hannovers Joker setzt nach einer Flanke von rechts zum Fallrückzieher an, setzt ihn knapp rechts am Tor vorbei. Fliegt hier heute noch ein rein?
86'

Ujah!

Nächster Kopfball, nächster Abschluss: Ujah köpft nach Freistoß von links zu zentral aufs Tor.
85'

Abschlussfreudig

Im zweiten Durchgang suchen und finden beide Mannschaften deutlich öfter den Abschluss.
Torschüsse
5neben das Tor
3auf das Tor
6neben das Tor
6auf das Tor
84'

Helgason!

Jetzt ist der Keeper auf der anderen Seite gefragt. Helgason zieht von rechts aus spitzem Winkel ab und Zieler ist zur Stelle. Die fällige Ecke bringt den Hausherren nichts ein.
82'

Teuchert!

Hannover kommt dem 1:0 immer näher! Teuchert zieht mit rechts von der Strafraumgrenze ab und scheitert erneut an einer erstklassigen Tauch-Parade des zur Hochform auflaufenden Hoffmann.
80'

Das tat weh

Tresoldi kommt per Kopf zum Abschluss, setzt den Ball aber weit neben das Tor und reibt sich anschließend schmerzverzerrt den Schädel, den nach dem Zusammenprall im ersten Durchgang bereits ein Turban schmückt.
78'

Gindorf!

Die Riesenchance für die Gäste! Nach Teucherts feinem Pass in die Spitze geht der gerade eingewechselte Gindorf von halblinks frei auf Hoffmann zu, der sich groß macht und pariert.
77'

Kein Elfmeter...

...auch wenn die Braunschweiger gerne einen gehabt hätten, nachdem Arrey-Mbi den Ball im Strafraum an die Hand bekommt.
76'

Nächster Wechsel

Mit Gindorf für Schaub kommt ein Stürmer für einen offensiven Mittelfeldspieler.
74'

Scherning wechselt

Bei den Gastgebern kommt Stürmer Ujah für Stürmer Gómez.
73'

Zieler mit Risiko

Hannovers Keeper wackelt Gómez aus, der fast an den Ball kommt - dann schlägt Zieler den Ball weg.
72'

Leopold!

Ein Abpraller an der Braunschweiger Strafraumgrenze fällt Leopold auf den Schlappen, dessen Volley knapp links am Tor vorbei fliegt.
70'

Nächste Chance

Rittmüller flankt von rechts, erreicht Philippe, der den Ball in Bedrängnis aber nicht Richtung Tor lenken kann.
68'

Erster Wechsel

Leitl bringt Leopold für Christiansen - positionsgetreuer Wechsel auf der Sechs.
65'

Gómez!

Braunschweigs Stürmer kann den Ball zetral im Strafraum mit der Brust annehmen, setzt zum Seitfallzieher an, wird aber im entscheidenden Moment von Halstenberg gestört.
63'

Kein Abschluss

Helgason stößt rechts in den Gäste-Strafraum, kann den Ball aber nicht kontrollieren und es gibt Abstoß vom 96-Tor.
camera-photo

Es geht zur Sache im Niedersachsen-Derby

59'

Abgefälscht!

Teuchert zieht von der Strafraumgrenze direkt ab, Tresoldi fälscht ab und Hoffmann pariert mit einem Super-Reflex zur Ecke.
57'

Christiansen!

Erster Abschluss der Gäste nach dem Seitenwechsel: Christiansen versucht es aus der Distanz, prüft Hoffmann mit diesem zu zentralen Versuch aber nicht ernsthaft.
55'

Zug zum Tor

Gómez zieht von links nach innen, schießt mit rechts, trifft aber nur einen blockenden Hannoveraner.
52'

Gelb für Krauße

Braunschweigs Routinier foult im Mittelfeld und wird zum achten Mal in dieser Saison verwarnt.
50'

Drüber!

Nach einer Ecke von rechts setzt Bičakčić den Ball aufs Obernetz.
49'

Der Ball rollt wieder

Etwas Nebel steht noch immer über dem Rasen, mittlerweile ist die Sicht aber wieder ausreichend.
48'

Spielfeld eingenebelt

Nachdem in beiden Fanblocks Pyrotechnik gezündet wurde, ist das Spiel aktuell unterbrochen.
46'

Weiter geht's!

Der zweite Durchgang läuft.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 6

Pause in Braunschweig

In einem intensiven Niedersachsen-Derby wurde es vor beiden Toren nur sehr selten gefährlich, im letzten Drittel fehlte es an der nötigen Genauigkeit und Konzentration. Da ist in Hälfte zwei noch Luft nach oben!
Halbzeit
45'
+ 5

Druck

Die Gastgeber werden mutiger und kommen vor allem durch den sehr aktiven Philippe immer wieder zu Chancen.
45'
+ 2

Zu hoch

Schaub will den Ball rechts im Strafraum mit links auf den Winkel ziehen, doch der Ball rauscht deutlich drüber.
45'

Gute Möglichkeit

Philippe tankt sich auf der linken Seite durch und chippt den Ball in die Mitte - Gómez verpasst knapp mit dem Kopf.
43'

Stark verteidigt

Teuchert wird auf seinem Weg in den Strafraum von Kurucay gestoppt - perfektes Timing bei der Grätsche.
42'

Zu überhastet

Der Ball springt im Strafraum zu Philippe, der es direkt mit links versucht und den Ball rechts neben das Tor zieht.
41'

Kein Durchkommen

Tresoldi versucht in den Strafraum vorzudringen, wird jedoch verteidigt und geht zu Boden.
36'

Verletzung

Ivanov kann nicht weitermachen, der Zusammenprall zuvor in der Partie hat ihn stark mitgenommen.
34'

Keine Kontrolle

Teuchert bekommt den Ball mittig im Strafraum nicht unter Kontrolle und Bičakčić bekommt den Fuß dazwischen.
33'

Erster Versuch der Eintracht

Kaufmann versucht es zentral aus der zweiten Reihe, stellt jedoch Zieler nicht vor Probleme.
31'

Zu zaghaft

Die Gastgeber finden den Weg nach vorne noch nicht schnell genug, meistens spielen sie hintenrum und versuchen neu aufzubauen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
27'

Lange Bälle

Die Flanken der Braunschweiger aus dem Halbfeld finden Gómez und Philippe noch nicht.
23'

Behandlungspause

Ivanov und Kurucay sind heftig zusammengeprallt, es folgen Behandlungen.
camera-photo

Wahres Derby

Das Spiel ist hart umkämpft und findet hauptsächlich im Mittelfeld statt.
20'

Ausgeglichen

Bisher kann noch kein Team das Spiel an sich reißen.
Ballbesitz (%)
5050
18'

Zu ungenau

Wenn die Eintracht mal ins letzte Drittel kommt, fehlt die Genauigkeit bei den Zuspielen.
16'

Hannover versucht's

Teuchert taucht rechts im Strafraum auf, bekommt das Spielgerät aber nicht in die Mitte gespielt.
15'

Wenig Torraumszenen

In der ersten Viertelstunde gibt es wenig Höhepunkte, sondern nur zaghafte Annährungsversuche.
11'

Erster Versuch

Ein Abpraller landet zentral vor Dehm, der es mal aus der Distanz versucht, doch den Ball nicht perfekt erwischt - links vorbei!
8'

Spielkontrolle

Die Gäste versuchen ihr Spiel aufzuziehen, die Eintracht lauert auf Balleroberungen.
3'

Zerfahren

In den ersten Minuten schenken sich beide Teams nichts und lassen großen Willen erkennen.
1'

Der Ball rollt!

Die Stimmung in Braunschweig ist elektrisierend.
Anstoß

Vier Änderungen bei den Gästen

96-Coach Stefan Leitl nimmt in seiner Startelf vier Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:1-Heimremis gegen Schalke) vor: Dehm, Kunze, Schaub und Teuchert spielen für Ernst (krank), Voglsammer (Oberschenkelverletzung), Leopold und Nielsen (beide auf der Bank).

Zwei Wechsel bei der Eintracht

Braunschweig-Trainer Daniel Scherning verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (0:2-Niederlage in Düsseldorf) auf zwei Positionen: Ermin Bičakčić und Johan Gómez spielen für Saulo Decarli und Florian Krüger (beide nicht im Kader).

So startet Hannover

Zieler - Muroya, Neumann, Halstenberg, Arrey-Mbi - Christiansen - Kunze, Schaub, Dehm - Tresoldi, Teuchert

So spielt Braunschweig

Hoffmann - Kurucay, Bičakčić, Ivanov - Rittmüller, Krauße, Donkor - Kaufmann, Helgason - Gómez, Philippe

Unparteiisch

Sven Jablonski (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Daniel Riehl (SR-A. 2), Luca Jürgensen (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Dr. Martin Thomsen (VA-A)

Das sagt Daniel Scherning

"Das ist das erste Spiel dieser Kategorie, das ich als Trainer erlebe. Es gibt keine größeren Derbys in diesem Land. Das ist auch für mich etwas Außergewöhnliches."

Das sagt Stefan Leitl

"Es ist ein spezielles Spiel, eine spezielle Herausforderung. Taktik hin, Taktik her - das spielt in dem Spiel eher eine untergeordnete Rolle. Wir müssen von der ersten Sekunde an präsent sein, bereit sein."

96-Stürmer Nielsen mit Eintracht-Vergangenheit

Für den Norweger Havard Nielsen war Braunschweig die erste von mittlerweile sechs Stationen in Deutschland, er schoss in 48 Pflichtspielen für den BTSV zwölf Tore, stieg mit Braunschweig aus der Bundesliga ab.

Letzter Derby-Auswärtssieg von Hannover vor drei Jahren

Beim letzten Hannoveraner Auswärtssieg in Braunschweig im Februar 2021 erzielte Marvin Ducksch das entscheidende 2:1.

Nikolaou zuletzt zweimal entscheidend

In den letzten beiden Derbys spielte Jannis Nikolaou eine Hauptrolle. Im Hinspiel sah er in der 57. Minute Gelb-Rot, Hannover führte zu diesem Zeitpunkt 2:0 (Tore: Fabian Kunze mit seinem einzigen Zweitliga-Treffer, Marcel Halstenberg) und siegte souverän (12:0 Torschüsse). Im letzten Spiel in Braunschweig im März 2023 war Nikolaou mit seinem goldenen Tor in der Nachspielzeit zum 1:0 der Derby-Held.

96 hatte zuletzt die Nase vorne

Hannover hat in den letzten sieben Derbys gegen den BTSV 14 Punkte geholt (vier Siege, zwei Remis, eine Niederlage).

71. Niedersachsen-Duell

Traditionsreiches Derby: Braunschweig und Hannover liegen Luftlinie nur 55 Kilometer voneinander entfernt, haben mehr als 70-mal die Klingen gekreuzt und 11 Jahre gemeinsam erstklassig gespielt (zuletzt 2013/14).
2:02
camera-professional-play-symbol

So lief das Hinspiel

Willkommen zu Braunschweig gegen Hannover!

Hier gibt's bald die wichtigsten Infos zum Duell Eintracht Braunschweig gegen Hannover 96 am 29. Spieltag der Saison 2023/24.