19.04. 16:30
19.04. 16:30
20.04. 11:00
20.04. 11:00
20.04. 11:00
20.04. 18:30
21.04. 11:30
21.04. 11:30
21.04. 11:30

Highlights

FINAL
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
arrow-simple-up
F. Heftwhistle
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
90'
+ 7

Fazit

Fürth verspielt in letzter Sekunden einen sicher geglaubten Heimsieg. Ein Genie-Streich von El Hankouri sichert dem FCM einen Punkt in letzter Sekunde.
Spielende
90'
+ 5

Traumtor zum Ausgleich in letzter Sekunde!

El Hankouri trifft mit einem wunderschönen Schlenzer halblinks von der Strafraumkante in die rechte Ecke! 1:1!
90'
+ 5
Mo El Hankouri
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
85,81 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
19,99 m
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Daniel Heber
Daniel Heber33,53km/h
2.
Gideon Jung
Gideon Jung33,37km/h
3.
Dickson Abiama
Dickson Abiama33,19km/h
89'

Schlussphase läuft

Kann Fürth das Spiel für sich entscheiden oder gelingt Magdeburg noch der Lucky-Punch?
85'

Bockhorn mit links!

Der Rechtsverteidiger zieht im Strafraum auf und versucht den Schlenzer auf die lange Ecke - Urbig bekommt aber noch die Hände hoch. Ecke FCM!
82'

Abschlüsse auf beiden Seiten

Nachdem im ersten Durchgang fast nur Fürth spielte, versuchen es die Gäste jetzt auch vermehrt. Es steht weiterhin "nur" 1:0.
Torschüsse
10neben das Tor
6auf das Tor
3neben das Tor
6auf das Tor
camera-photo

Lemperle trifft...

...und dreht nach dem Führungstor zum Jubeln ab!
79'

Auf der Gegenseite Hrgota!

Im Gegenzug hat Hrgota aus spitzem Winkel links im Strafraum die Schusschance - Reiman hält im Stile eines Handballtorwarts mit dem Fuß!
77'

Magdeburg drängt!

Wieder El Hankouri, wieder halbrechts aus der Distnaz. Diesmal ist sein Schuss platzierter auf die linke Seite, aber es ist zu wenig Druck dahinter, sodass Urig wieder hält.
76'

El Hankouri!

Der Neue findet sich gut ein. Ein Abschluss aus 20 Metern halbrechter Seite von ihm ist aber zu harmlos - Urbig kann fangen.
70'

Krempicki gut drin

Der eingewechselte Innenverteidiger ist gut im Spiel, konnte seine elf Drucksituationen zu 73 Prozent gewinnen.
70'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
73%
%
Connor Krempicki
11 Mal unter Gegnerdruck
Connor Krempicki
69'

Wechsel auf beiden Seiten

Bei Trainer wechseln in der Offensive: Bei der SGF kommt Abiama für Sieb, beim FCM El Hankouri für Amaechi.
64'

Castaignos im Abseits!

Der Stürmer wird im Strafraum bedient und kommt dann halbrechts aus zehn Metern völlig frei zum Abschluss - knapp vorbei! Danach ging die Fahne hoch...
59'

Tor für Fürth! Lemperle bricht den Bann!

Es war überfällig... Asta steckt auf Lemperle durch, der stellt den Körper gut rein und spitzelt den Ball an Reimann vorbei ins lange Eck! Fürth fürth!
59'
Tim Lemperle
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
13,28 m
55'

Mit Schwung aus der Kabine

Beide Teams spielen im zweiten Durchgang munter nach vorne - die klaren Torchancen fehlen noch. Der erste Treffer lässt weiterhin auf sich warten...
camera-photo

Eine der zahlreichen Fürther Chancen

Torwart Reimann kann gegen Hrgota abwehren.
47'

Nächster Wechsel in der Abwehr

Für Piccini kommt Hoti in die Abwehr - der zweite Wechsel in der Magdeburger IV.
46'

Weiter geht's!

In Fürth rollt der Ball wieder - beide Teams sind zurück auf dem Rasen
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Pause in Fürth

Die Fürther machen ein starkes Heimspiel und hätten mindestens schon eins, wenn nicht sogar zwei oder drei Tore, schießen müssen. Magdeburg hat Probleme ins Spiel zu kommen.
Halbzeit
45'
+ 3

Castaignos stempelt!

Gegen Asta kommt Castaignos zu spät - Gelbe Karte!
45'

Castaignos!

Plötzlich ist Castaignos vorne durch und kann aus fünf Metern abschließen. Urbig kann halten. Das hätte den Spielverlauf auf den Kopf gestellt!
42'

Führung überfällig

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die Fürther lassen vorne einfach zu viel liegen. Nach xGoals liegen sie klar vorne.
xGoals
0
1,52
0,1
0
Tore
39'

Lemperle hat das 1:0 auf dem Fuß

Per Doppelpass gelangt Lemperle in den Magdeburger Strafraum und versucht dann aus zehn Metern den Ball ins Tor zu spitzeln - der Ball rollt aber am linken Pfosten vorbei.
37'

Wieder Hrgota!

Powerplay der Fürther! Diesmal schießt Hrgota aus spitzem Winkel links am Fünfmeterraum - verfehlt das Tor aber dann doch deutlich.
35'

8:1 nach Abschlüssen

Fürth ist deutlich aktiver vor dem gegnerischen Tor! Die Gäste haben erst einen Abschluss zu verzeichnen.
Torschüsse
5neben das Tor
3auf das Tor
0neben das Tor
1auf das Tor
34'

Nächste Chance!

Hrgota schießt im Strafraum seinen eigenen Mann Dietz ab - der Ball wäre wohl reingegangen!
32'

Sieb!

Der Stürmer dribbelt auf den letzten Magdeburger Verteidiger zu, lässt ihn mit einer Körpertäuschung aussteigen und zieht dann halbrecht im Strafraum ab! Reimann kann halten - Ecke!
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Daniel Heber
Daniel Heber33,53km/h
2.
Tim Lemperle
Tim Lemperle32,66km/h
3.
Branimir Hrgota
Branimir Hrgota32,20km/h
29'

Elfadli angeschlagen

Für ihn kommt Krempicki in die Innenverteidigung.
26'

Kein Durchkommen

Atik sucht seinen Stürmer Castaignos, bislang kommen die Zuspiele aber einfach nicht durch. Fürth stellt die Räume gut zu.
camera-photo

Sieb mit dem Abschluss

Fürth ist in den ersten 25 Minuten die gefährlichere Mannschaft.
22'

Magdeburg etwas mehr Ballbesitz

Die Gäste haben auf dem Papier mehr Ballbesitz, bislang aber meistens nur in ungefährlichen Räumen. Die Fürther machen aus ihrem Ballbesitz bislang deutlich mehr und sind die gefährlichere Mannschaft.
Ballbesitz (%)
4456
16'

Fürth macht das Spiel

Die erste Viertelstunde geht eindeutig an die Hausherren - Fürth hatte schon zwei gute Offensivaktionen und wirkt auch sicherer im Spiel. Die Gäste sind noch nicht richtig im Spiel.
11'

Erste Gelbe Karte

Gnaka verliert den Ball im Mittelfeld und tritt dann seinem Gegenspieler gegen das Knie - Gelb!
10'

Kein Elfmeter!

Hrgota spitzelt den Ball rechts im Fünfmeterraum am Torwart vorbei und versucht dann querzulegen, dabei berührt FCM-Verteidigier Piccini den Ball leicht mit dem Arm. Schiri Heft signalisiert aber: Weiterspielen!
8'

Toller Standard!

Green bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld scharf vor das Tor, Sieb köpft und verfehlt den langen Pfosten nur knapp.
3'

Erste Chance!

Sieb wird tief geschickt und ist alleine auf dem Weg zum Magdeburger Tor, schließt dann aber überhastet ab und verfehlt das Tor deutlich. Da war mehr drin!
1'

Der Ball rollt

Die Magdeburger Gäste stoßen an und spielen in schwarzen Trikots. Fürth spielt komplett in weiß.
Anstoß

Magdeburg unverändert

Christian Titz hat aktuell eine feste Stamm-Elf, der FCM beginnt im dritten Pflichtspiel in Folge mit derselben Startformation. So viel personelle Konstanz gab es zuvor seit dem Aufstieg 2022 noch nie bei den Bördestädtern.

Dietz wieder fit

Einzige Umstellung bei den Fürthern nach dem Sieg in Braunschweig: Maximilian Dietz ist fit und spielt für Marco Meyerhöfer. Damit beginnt das Kleeblatt so wie im letzten Heimspiel gegen Wiesbaden.

So spielt Magdeburg

Reimann - Bockhorn, Piccini, Elfadli, Heber, Bell Bell - Conde, Gnaka - Amaechi, Castaignos, Atik

So spielt Fürth

Urbig - Asta, Jung, Michalski, Dietz, Haddadi - Wagner, Green - Sieb, Hrgota, Lemperle

Das Schiedsrichtergespann

Florian Heft (SR), Lukas Benen (SR-A. 1), Fynn Kohn (SR-A. 2), Tobias Wittmann (4. Offizieller), Daniel Siebert (VA), Jan Seidel (VA-A).

Das sagt Christian Titz

"Fürth ist eine Mannschaft, die sich zuletzt erfolgreich präsentiert hat. Sie stehen sehr kompakt, sind sehr zweikampfstark und verteidigen konsequent. Unser voller Fokus liegt jetzt auf diesem Duell."

Das sagt Alexander Zorniger

"Den 1. FC Magdeburg brauche ich niemandem erklären. Sie spielen einen fantastischen Fußball. Jetzt sind sie aus dem Pokal ausgeschieden. Da müssen wir gucken, wie sich das personell auswirken wird. Ich gehe davon aus, dass im Profi-Fußball jeder in der Lage ist, innerhalb von drei oder vier Tagen wieder ein Fußballspiel zu machen."

Zorniger gegen Magdeburg

Alexander Zorniger hat als Trainer alle seine drei Pflichtspiele gegen Magdeburg gewonnen und dabei insgesamt 11:1 Tore verbucht! Neben dem 3:0-Erfolg mit Fürth in der letzten Saison gelangen ihm 2012/13 in der Regionalliga Nordost mit RB Leipzig zwei klare Erfolge (4:0, 4:1).

Piccini gegen Fürth

Cristiano Piccini gab sein Debüt in der 2. Bundesliga im September 2022 beim 2:1-Heimsieg gegen Fürth, gehörte gleich zu den Torschützen.

Rückblick

Fürth setzte sich letzte Saison am Ronhof mit 3:0 durch (Tore: Green, Petkov, Eigentor Heber) und gewann im November 2018 nach furiosem Finish 3:2 (bis zur 88. Minute führte der FCM 2:1).

Ausschließlich Heimsiege

Alle vier Pflichtspielduelle zwischen Fürth und Magdeburg fanden in der 2. Bundesliga statt, stets siegte die jeweilige Heimmannschaft.
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell