Highlights

90'
+ 7

Fazit

Der SV Sandhausen klaut beim 1:1 dem FC St. Pauli einen Punkt. Trotz 21:6 Torschüssen konnten die Kiezkicker am Ende nicht als Sieger vom Platz gehen. Mit einer starken Abwehrarbeit und der nötigen Durchschlagskraft konnte der SVS dies verhindern und hat die Kiezkicker am Millerntor mit dem Punkt mächtig bestraft.
Spielende
90'
+ 7

Ecke

Es gibt noch einmal eine Ecke von der rechten Seite. Zander kommt am zweiten Pfosten zum Kopfball, kann ihn im Fallen aber nicht aufs Tor lenken.
90'
+ 3

Wechsel

sub
Immanuel Höhn
Immanuel Höhn
sub
David Kinsombi
David Kinsombi
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt noch ein paar Minuten oben drauf. Vier Minuten bleiben noch.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Eric Anders Smith
Eric Anders Smith 33,33km/h
2.
Chima Okoroji
Chima Okoroji 32,83km/h
3.
Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini 32,31km/h
86'

Aus kurzer Distanz

Irvine gewinnt nach einer Ecke am Elfmeterpunkt das Kopfballduell und legt auf für den gerade eingewechselten Zander. Der ist im Fünfer ganz frei vor Drewes, trifft den Ball aber nicht richtig und haut ihn aus kürzester Distanz drüber.
86'

Wechsel

sub
Luca Zander
Luca Zander
sub
Manolis Saliakas
Manolis Saliakas
86'

Wechsel

sub
Betim Fazliji
Betim Fazliji
sub
David Nemeth
David Nemeth
84'

Saliakas

Der Verteidiger ist auf der rechten Seite mitgelaufen, bekommt den Ball durchgesteckt und zieht ab. Doch in der Mitte klärt Zhirov. Der Nachschuss von Daschner wird zur Ecke geklärt, die aber auch nichts einbringt.
83'

Die Schluspshase

Endspurt auf dem Platz. St. Pauli wirkt nach dem 1:1 etwas geschockt, die spielerische Überlegenheit ist zumindest weg.
80'

Pfosten!

Auch Sandhausen hat jetzt einen Pfostentreffer auf dem Konto. Christian Kinsombi haut den Ball aus 16 Metern aus vollem Lauf aufs Tor. Vasilj ist dran, doch flutscht ihm das Spielgerät durch die Finger - und landet am Pfosten. Im Nachfassen ist der Torhüter dann dran.
79'

Wechsel

sub
Connor Metcalfe
Connor Metcalfe
sub
Eric Smith
Eric Smith
camera-photo

David Kinsombi macht sein 25. Tor in der 2. Bundesliga

75'

Aus dem Nichts

Mit dem ersten Versuch in der zweiten Hälfte gleicht Sandhausen aus. Das ist eine gute Ausbeute.
71'

TOOOR! Sandhausen gleicht aus

Diesmal nutzt der SVS den Freistoß. Es war eine ähnliche Situation wie wenigen Minuten zuvor: Okoroji zieht den Ball aus dem Halbfeld weit in den Strafraum, diesmal bekommt Zhirov den Ball auf der rechten Seite, flankt wieder rein und am zweiten Pfosten ist David Kinsombi ganz frei und schiebt zum 1:1 ein.
71'

David Kinsombi

TOR!

1 : 1
David Kinsombi
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
66 %
70'

Neuer Sturm

Schultz bringt gleich zwei neue Stürmer, die jetzt die Sandhäuser-Defensive durchwirbeln sollen.
69'

Wechsel

sub
David Otto
David Otto
sub
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
69'

Wechsel

sub
Igor Matanović
Igor Matanović
sub
Johannes Eggestein
Johannes Eggestein
68'

Abseits

Bei einem Freistoß aus dem Halbfeld stiehlt sich Dumic im Rücken der Abwehr rechts davon, bekommt den Ball und trifft aus kurzer Distanz. Das Tor zählt aber nicht.
68'

Noch ohne Torschuss

In der zweiten Halbzeit hat der SVS noch keinen einzigen Torschuss abgesetzt. Vielleicht aber bald, Sandhausen wird ein bisschen aktiver.
65'

Pfosten!

Eine Flanke von links kommt weit in den Strafraum. Saliakas nimmt den Ball am zweiten Pfosten direkt und hämmert ihn an den Pfosten. Amenyido mit der Nachschusschance, aber ein Sandhäuser schmeißt sich dazwischen.
63'

Mit Gefühl

Eggestein bekommt am Strafraum den Ball und schlenzt ihn dann mit viel Gefühl aufs Tor - aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
62'

Frischer Wind

Alois Schwartz bringt gleich drei neue Leute.
62'

Wechsel

sub
Matěj Pulkrab
Matěj Pulkrab
sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
62'

Wechsel

sub
Christian Kinsombi
Christian Kinsombi
sub
Tom Trybull
Tom Trybull
61'

Wechsel

sub
Cebio Soukou
Cebio Soukou
sub
Philipp Ochs
Philipp Ochs
58'

Paqarada

Der Außenverteidiger setzt einen wuchtigen Distanzschuss ab - den Drewes über die Latte lenkt. Die Ecke bringt St. Pauli nichts ein.
58'

Voller Einsatz

Sandhausen gewinnt bislang fast 60 Prozent der Zweikämpfe.
gew. Zweikämpfe
58
82
53'

Ecke

Die Hereingabe kommt von rechts. in der Mitte ist Nemeth Sieger im Luftduell, köpft den Ball aber deutlich drüber.
52'

Ähnliches Bild

Die zweite Halbzeit präsentiert sich bislang so wie die erste. Viel Ballbesitz für St. Pauli, Sandhausen verteidigt gut.
camera-photo

Irvine erzielt das 1:0 für St. Pauli

47'

Etwas weit

Der Ball wird im Strafraum auf Amenyido durchgesteckt, aber das Zuspiel ist etwas zu weit, Drewes ist vor dem Hamburger am Ball.
46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen St. Pauli und Sandhausen. Beide Teams sind unverändert aus der Pause gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

St. Pauli führt zur Pause verdient mit 1:0. Die Kiezkicker sind die bessere Mannschaft, tun sich gegen eine kompakte SVS-Defensive aber sehr schwer. Viele Torchancen gab es trotz der klaren Überlegenheit nicht zu verzeichnen.
Halbzeit
45'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Tom Trybull
Tom Trybull
45'
+ 2

Auf den Ball getreten

Amenyido fällt im Strafraum, aber da ist er im Duell mit Dumic selbst auf den Ball getreten und weggerutscht.
43'

Die letzten Minuten

Gleich ist Pause. Es sieht bislang nicht so aus, als würde vorher noch etwas passieren.
42'

Abseits

Trybull wird geschickt, trifft aber nur das Außennetz - der Treffer hätte aber ohnehin nicht gezählt.
38'

TOOOR! St. Pauli belohnt sich

St. Pauli setzt sich vor dem SVS-Strafraum fest. Paqarada bringt dann die Flanke aus dem Rückraum rein und findet diesmal den Kopf von Irvine, der den Ball perfekt trifft. Keine Chance für Drewes.
38'

Jackson Irvine

TOR!

1 : 0
Jackson Irvine
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
37'

Eggestein per Kopf

Saliakas flankt von rechts vors Tor, wo Eggestein zum Kopfball hochsteigt, aber keinen Druck hinter den Ball bekommt, so dass Drewes keine Probleme hat.
34'

Esswein testet Vasilj

Auf der anderen Seite ist Sandhausen links im Strafraum. Esswein zieht aus spitzem Winkel aufs Tor ab, aber Vasilj ist auf Position.
33'

Ecke

Paqarada mit der Hereingabe von der linken Seite - aber wieder ist der Abnehmer Sandhausen.
31'

Wieder abgefangen

St. Pauli mit der nächsten Flanke von rechts. Aber auch die klärt Sandhausen umgehend. Bislang gibt es für die Kiezkicker kein durchkommen gegen die kompakte SVS-Defensive.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Eric Anders Smith
Eric Anders Smith 33,33km/h
2.
Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini 32,31km/h
3.
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido 31,97km/h
camera-photo

Smith im Duell mit Kinsombi

24'

Paqarada

Einen Abpraller nimmt Paqarada vor dem Strafraum direkt. Aber ein Sandhäuser hat den Fuß dazwischen und wehrt ab.
23'

SVS-Auftritt ausbaufähig

Die Sandhäuser halten sich bislang sehr zurück. Die Passgenauigkeit liegt nur bei 56 Prozent (St. Pauli 88 Prozent).
Pässe
173
48
21'

Abseits

Kinsombi schickt Esswein auf der rechten Seite, der bringt eine gute Flanke auf den zweiten Pfosten. Die Aktion wird aber abgepfiffen, da Esswein im Abseits stand.
15'

Daschner vergibt

Die Kiezkicker kombinieren sich in den gegnerischen Strafraum. Zhirov klärt in die Füße von Daschner, der dann alleine auf Drewes zu läuft. Aber der SVS-Keeper klärt mit einer glänzenden Fußabwehr zur Ecke
14'

St. Pauli läuft an

St. Pauli kommt über die rechte Seite. Doch die Flanke in den Strafraum fängt der SVS ab.
13'

Gelbe Karte

yellowCard
Merveille Papela
Merveille Papela
10'

Eggestein

Ein gefühlvoller Pass von Daschner im Strafraum auf Eggestein. Der ist dann alleine vor Drewes, kommt aber nicht richtig an den Ball, so dass der SVS-Schlussmann keine Probleme hat und das Spielgerät aufnimmt.
9'

Sandhausen wartet ab

Die Spielanteile sind klar verteilt. Sandhausen besinnt sich erst einmal auf seine Defensive und überlässt St. Pauli den Ball.
Ballbesitz
7723
7'

Kopfball

Auch St. Pauli kommt jetzt erstmals in den gegnerischen Strafraum. Hartel mit einem Kopfball aus der Distanz, der landet aber direkt in den Armen von Drewes.
6'

Erste Annäherung

Kinsombi bringt von rechts eine Flanke vors Tor. Aber kein Problem für Vasilj, der sie direkt abfängt.
5'

Alt gegen Jung

Das Durchschnittsalter der St. Pauli-Startelf beträgt 25,5 Jahre, die Anfangsformation der Gäste ist deutlich älter (28,1 Jahre im Schnitt).
2'

Trybull geht drauf

Sandhausen zeigt direkt, wo es lang geht. Tom Trybull is tim Zweikampf mit Amenyido nicht zimperlich.
1'

Anstoß 1. Hälfte

Los geht es zwischen St. Pauli und Sandhausen. Die Kiezkicker eröffnen die Partie.
Anstoß

Sandhausen tauscht auch ein Mal

SVS-Trainer Alois Schwartz nimmt in seiner Startelf ebenfalls nur einen Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (0:0-Heimremis gegen Kaiserslautern) vor: Tom Trybull spielt für Matej Pulkrab (auf der Bank).

St. Pauli mit einem Wechsel

Timo Schultz verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (2:2 in Fürth) nur auf einer Position: Etienne Amenyido spielt für David Otto (auf der Bank).

So startet der SVS

Drewes - Ajdini, Dumic, Zhirov, Okoroji - Papela, Trybull - D. Kinsombi, Bachmann, Ochs - Esswein

So startet St. Pauli

Vasilj - Saliakas, Nemeth, Medic, Paqarada - Smith - Irvine, Daschner, Hartel - Eggestein, Amenyido

Schiedsrichter

Michael Bacher (SR), Nico Fuchs (SR-A. 1), Tobias Fritsch (SR-A. 2), Oliver Lossius (4. Offizieller), Patrick Hanslbauer (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Alois Schwartz

"Jetzt fahren wir ans Millerntor, es macht immer Spaß dort zu spielen. Wir müssen dementsprechend gerüstet sein, um dort bestehen zu können."

Das sagt Timo Schultz

"Wir wollen Sandhausen vor Probleme stellen und sie stressen. Sie haben zwei hervorragende Verteidiger. Sie wissen, was sie können und was sie nicht können. Wir werden mehr den Ball haben und versuchen ihre letzte Reihe zu knacken.

Dino-Duell

Der SV Sandhausen spielt seine elfte Zweitliga-Saison in Folge, St. Pauli sogar die zwölfte – kein anderes Team ist aktuell so lange ununterbrochen in der 2. Bundesliga vertreten wie diese beiden.

Vereinsrekord

Nur gegen die Kiezkicker spielte Sandhausen in jedem seiner Zweitliga-Jahre, das nun 21. Zweitliga-Duell gegen den FC St. Pauli ist für den SVS folglich Vereinsrekord.

SVS trifft oft gegen St. Pauli

Die Kurpfälzer liegen zwar in der Bilanz hinten (fünf Siege SVS, sieben Remis, acht Siege St. Pauli), haben aber eine positive Tordifferenz gegen die Kiezkicker (27:26) und gegen kein anderes Team in der 2. Bundesliga so oft getroffen wie gegen St. Pauli.

Vier Heimsiege in Serie

Die Boys in Brown haben die letzten vier Heimspiele gegen Sandhausen alle gewonnen und sind seit sechs Partien zu Hause unbesiegt gegen die Kurpfälzer. Der einzige Auswärtssieg in zehn Gastspielen am Millerntor gelang dem SVS im Oktober 2015 (3:1 in Alois Schwartz‘ erster Amtszeit).

Boukhalfa gegen den SVS

Carlo Boukhalfa gewann letzte Saison mit Regensburg zweimal 3:0 gegen Sandhausen und erzielte dabei jeweils ein Tor. Die Hälfte seiner vier Zweitliga-Tore schoss er damit gegen den SVS.

Wiedersehen mit Paqarada

Leart Paqarada bestritt zwischen 2014 und 2020 insgesamt 152 Zweitliga-Spiele für den SVS (fünf Tore), belegt damit Rang drei in der Liste der Sandhäuser Rekordspieler in der 2. Bundesliga hinter Denis Linsmayer (241 Einsätze) und Tim Kister (167).
2:01
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC St. Pauli gegen SV Sandhausen am 8. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.