Highlights

90'
+ 7

Fazit

Was für ein wildes Spiel! Darmstadt 98 legte per Blitzstart los und führte früh 2:0 und blieb danach gefährlicher. In der zweiten Halbzeit gab es etliche Verwarnungen und insgesamt vier Platzverweise, wenn der von Sportvorstand Jonas Boldt mit einberechnet wird. Dem HSV gelang nur noch der Anschluss. So darf sich Darmstadt 98 über die verdiente Tabellenführung freuen.
90'
+ 7

Ball im Aus

Meffert misslingt die Flanke, der Ball geht ins Aus. Kurz danach ist Schluss.
Spielende
90'
+ 5

Benes knapp drüber

Der Neuzugang nimmt Maß, trifft den Ball aber nicht perfekt und schießt den Ball aus der Distanz drüber. Zwei Minuten bleiben dem HSV noch.
90'
+ 3

Geht noch was in Unterzahl?

Sechs Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. Geht hier noch was mit neun Mann für den HSV?
90'
+ 1

Wechsel

sub
Aaron Seydel
Aaron Seydel
sub
Tobias Kempe
Tobias Kempe
90'

Wieder Platzverweis

Der Torschütze Königsdörffer greift seinem Gegenspieler ins Gesicht und wird dafür vom Platz gestellt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer 34,22km/h
2.
Frank Ronstadt
Frank Ronstadt 33,94km/h
3.
Bakery Jatta
Bakery Jatta 33,69km/h
89'

Rote Karte

redCard
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
87'

Der Anschluss

Eine Ecke wird vom zweiten Pfosten an den ersten zurückgeköpft, wo Königsdörffer aus kurzer Distanz einnickt. Die Hoffnung lebt beim HSV!
87'

Warning lässt das dritte Tor liegen

Bei einem Konter hat Warning eine gute Schussposition, verzieht aber. Das wäre die Vorentscheidung gewesen.
87'

Ransford-Yeboah Königsdörffer

TOR!

1 : 2
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
85'

Wechsel

sub
Magnus Warming
Magnus Warming
sub
Fabian Holland
Fabian Holland
85'

Wechsel

sub
Yassin Ben Balla
Yassin Ben Balla
sub
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
84'

Druck wird erhöht

Nun setzt sich der HSV in der Hälfte der Lilien fest. Schuhen pariert gegen Bilbija, aber die Hamburger bleiben dran.
camera-photo

Gjasula muss runter

81'

Lilien kommen häufiger zu Abschlüssen

Torschüsse
7 neben das Tor
4 auf das Tor
14 neben das Tor
7 auf das Tor
79'

Glatzel über das Tor

Über rechts spielt sich der HSV schön durch. Benes findet Glatzel frei am Fünfmeterraum. Der Top-Stürmer der Hamburger schießt den Ball aber unbedrängt über das Tor. Beste HSV-Chance im zweiten Durchgang.
77'

Was kommt noch von den Rothosen?

Eine Viertelstunde ist noch zu spielen. Der HSV hat weiter mehr Spielanteile, kann daraus aber nur wenig Chancen kreieren. Mit Jatta und Bilbija kommen nun zwei frische Offensivkräfte.
77'

Wechsel

sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
sub
Miro Muheim
Miro Muheim
77'

Wechsel

sub
Filip Bilbija
Filip Bilbija
sub
Ludovit Reis
Ludovit Reis
73'

Nun wieder Fußball

Nach einer hektischen Phase konzentrieren sich beide Teams wieder auf das Spiel. Der eingewechselte Vilhelmsson verzieht aber aus aussichtsreicher Position.
70'

Auch Bader verwarnt

Nun wird auch der Rechtsverteidiger der Lilien verwarnt für ein taktisches Foul. In der Zwischenzeit hatte auch HSV-Coach Tim Walter eine Verwarnung gesehen.
70'

Wechsel

sub
László Bénes
László Bénes
sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
69'

Gelbe Karte

yellowCard
Matthias Bader
Matthias Bader
66'

Jetzt 10 vs. 10

Erst musste Gjasula runter, nun Opoku - beide Teams also nun mit einem Mann weniger auf dem Feld.
66'

Holland verwarnt

Auch Holland wird für sein Vergehen, er hatte Opoku festgehalten, verwarnt. Schiedsrichter Robert SChröder hat hier wirklich alle Hände voll zu tun.
66'

Wechsel

sub
Frank Ronstadt
Frank Ronstadt
sub
Braydon Manu
Braydon Manu
66'

Wechsel

sub
Oscar Vilhelmsson
Oscar Vilhelmsson
sub
Phillip Tietz
Phillip Tietz
65'

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Holland
Fabian Holland
64'

Tätlichkeit!

Opoku lässt sich nach einem harten Zweikampf zu einem Tritt gegen Holland hinreißen und wird dafür zurecht vom Platz gestellt.
64'

Rote Karte

redCard
Aaron Opoku
Aaron Opoku
62'

Auch Glatzel verwarnt

Es wird hektisch: Robert Glatzel stößt Fabian Holland um und sieht dafür ebenfalls eine Gelbe Karte.
62'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Glatzel
Robert Glatzel
62'

Unruhige Phase

Tietz stellt sich einem Freistoß des HSV regelwidrig in den Weg und wird ebenfalls verwarnt.
61'

Taktisches Foul

Der eingewechselte Opoku unterbindet einen Konter und wird dafür verwarnt.
61'

Gelbe Karte

yellowCard
Phillip Tietz
Phillip Tietz
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Aaron Opoku
Aaron Opoku
59'

Gjasula mit dem Platzverweis

Gjasula steigt Glatzel im Zweikampf auf den Fuß. Sein zweites gelbwürdiges Vergehen aus Sicht des Schiedsrichters. Der Routinier muss runter.
59'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Klaus Gjasula
Klaus Gjasula
56'

Meffert wird verwarnt

Meffert grätscht gegen Mehlem und sieht dafür die Gelbe Karte.
56'

Wechsel

sub
Aaron Opoku
Aaron Opoku
sub
Moritz Heyer
Moritz Heyer
55'

Manu verzieht

Umschaltsituation für die Lilien: Manu dribbelt links in den HSV-Strafraum und versucht den Ball ins lange Eck zu legen. Der Schuss misslingt ihm aber, der Ball segelt am Tor vorbei.
55'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonas Meffert
Jonas Meffert
50'

Wieder Tietz per Kopf

Die erste dicke Chance der zweiten Halbzeit gehört den Lilien: Bader bringt eine Flanke von rechts punktgenau auf Tietz, der den Ball wuchtig per Kopf auf das Tor bringt. Heuer Fernandes pariert klasse.
49'

Dompe sofort Aktivposten

Erst ein Ballgewinn im Gegenpressing, dann ein gutes Dribbling - der Neuzugang fügt sich gut ein.
47'

Was geht hier noch?

Die Hamburger haben in der 2. Bundesliga noch nie einen 0:2-Halbzeitrückstand aufgeholt.
46'

Dompe debütiert

Der Neuzugang kommt nach der Pause für Rohr in die Partie.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

0:2 nach sieben Minuten - der SVD legte hier ganz früh vor. Der HSV hatte im Anschluss mehr Spielanteile, aber Darmstadt blieb das gefährlichere Team. Die Führung geht daher in Ordnung.
45'
+ 2

Wechsel

sub
Jean-Luc Dompe
Jean-Luc Dompe
sub
Maximilian Rohr
Maximilian Rohr
Halbzeit
45'
+ 1

Dicke Gelegenheit

Ein Schuss von Schnellhardt wird abgeblockt, der Ball trudelt zum völlig freien Tietz, der halblinks im Strafraum abschließt, aber keinen Druck auf den Ball bekommt und genau in die Arme von Heuer Fernandes schießt.
43'

Versuchte Kopie des ersten Treffers

Erneut gibt es Ecke für Darmstadt nachdem ein Holland-Schuss abgeblockt wurde. Kempe bringt den Ball wieder an den zweiten Pfosten zu Pfeiffer, dieser kann den Ball aber nicht platzieren. Sein Kopfball geht über das Tor.
41'

HSV mit mehr Spielanteilen

gespielte Pässe
193
116
camera-photo

Phillip Tietz feiert das 2:0 für die Lilien

37'

Schnellhardt Richtung Stadiondach

Eine Darmstadt-Ecke wird abgeblockt und landet bei Fabian Schnellhardt der volles Risiko geht, den Ball aber hoch über das HSV-Tor knallt.
34'

Ausgeglichen

Nachdem der HSV trotz des frühen Rückstandes den Gegner etwas in der eigenen Hälfte einschnürte, kann sich Darmstadt momentan immer wieder befreien.
31'

Kittel!

Sonny Kittel legt sich den Ball hin und nimmt Maß - der Ball segelt ganz knapp über das Tor
30'

Gjasula sieht Gelb

Der Innenverteidiger unterbindet einen Konter des Heimteams und legt Königsdörffer regelwidrig - es gibt Gelb und eine aussichtsreiche Freistoß-Position für den HSV...
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Klaus Gjasula
Klaus Gjasula
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer 32,00km/h
2.
Sonny Kittel
Sonny Kittel 31,51km/h
3.
Braydon Manu
Braydon Manu 31,25km/h
29'

Frühes 0:2 - da war doch was

0:2 nach sieben Minuten - das gab es beim HSV in einem Punktspiel letztmals vor 22 Jahren! Am 12. August 2000 lagen die Rothosen in der Bundesliga gegen 1860 München auch nach sieben Minuten 0:2 hinten - und glichen noch vor der Pause zum 2:2-Endstand aus! Die Löwen-Tore erzielten Paul Agostino und Martin Max, für den HSV trafen Marcel Ketelaer und Roy Präger.
25'

...geklärt

Der HSV kann zuerst klären und Tietz begeht in der Folge ein Offensivfoul. Kurze Zeit später pflückt Schuhen auf der Gegenseite eine HSV-Flanke gekonnt herunter.
25'

Erneut Ecke

Bader versucht den Beinschuss gegen Muheim. Der Ball wird geblockt, es gibt Ecke für die Lilien...
22'

Kein Abtasten

Dieses Spiel hat die Aufwärmphase einfach übersprungen und ist von der ersten Minute an das erhoffte Spitzenspiel, bei dem es hin und her geht.
21'

Wieder Tietz

Mehlem flankt von rechts, wo Tietz komplett blank steht, den Ball aber direkt in die Arme von Heuer Fernandes köpft.
18'

Glatzel!

Jetzt die erste dicke Chance für den HSV. Die Kugel trudelt zu Glatzel am Fünfer, der den Ball per Grätsche auf das SVD-Gehäuse bringt. Marcel Schuhen pariert ganz stark. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
camera-photo

Pfeiffer feiert seinen Treffer zur Führung

13'

Wie reagieren die Hausherren?

0:2 nach sieben Minuten - ein echter Tiefschlag zu Spielbeginn für das Team von Tim Walter, das jetzt den Gast wieder in der eigenen Hälfte einschnürt.
12'

Der frühe Vogel...

Neun Tore hat Darmstadt diese Saison bisher erzielt - vier davon erzielten sie vor der 10. Spielminute!
9'

Tor wird überprüft

Bei der Flanke von Holland könnte Tietz hauchdünn im Abseits gestanden haben. Das wird überprüft. Aber die Entscheidung steht - Darmstadt führt früh mit 2:0 beim HSV!
7'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
7'

Was ist hier los?!

...aus der Ecke entwickelt sich ein Konter, der bereits verloren scheint. Holland bringt den Ball aber noch einmal rein, Tietz fliegt artistisch hinein und köpft zweiten Treffer ein.
7'

Ecke HSV

Ein Schuss von Reis wird abgeblockt. Es gibt Ecke für den HSV...
7'

Phillip Tietz

TOR!

0 : 2
Phillip Tietz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
4'

Pfeiffer zur Führung!

Bei der ersten Ecke des Spiels steigt Pfeiffer bedrängt von gleich drei Gegenspielern am höchsten und köpft gegen die Laufrichtung ein. Die frühe Fürhung für die Lilien!
4'

Patric Pfeiffer

TOR!

0 : 1
Patric Pfeiffer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
2'

4-3-3

Das Heimteam startet im 4-3-3. Ein erster Abschluss von Sonny Kittel aus der Distanz geht rechts am Tor vorbei.
2'

Dreierkette

Die Darmstädter stellen sich dem HSV in einem 3-4-1-2 entgegen und erwarten den Gegner zu Beginn tief.
Anstoß

Es geht los!

Die Seitenwahl ist erfolgt. Der HSV startet klassisch in weißen Trikots, roten Hosen und blauen Stutzen. Die Lilien sind in Blau unterwegs.

Spiel um die Tabellenführung

Klar ist bereits jetzt, dass der Gewinner der heutigen Partie mindestens über Nacht die Spitzenposition der Liga übernehmen wird. Bei einem Unentschieden übernachten die Lilien auf dem Platz an der Sonne.

Warm-up läuft

Keine Veränderungen

HSV-Coach Walter vertraut zum dritten Mal in Folge der gleichen Startelf.

Vaterfreuden bei Zimmermann

Eine Umstellung gibt es bei Darmstadt: Christoph Zimmermann hat die Reise nach Hamburg nicht mitgemacht, da er am Donnerstag zum zweiten Mal Vater geworden ist. Für ihn rückt Patric Pfeiffer ins Team.

Die Startelf der Lilien

Schuhen - Pfeiffer, Gjasula, Müller - Bader, Schnellhardt, Kempe, Holland - Mehlem - Manu, Tietz

So starten die Rothosen

Heuer Fernandes - Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim - Reis, Meffert, Rohr - Königsdörffer, Glatzel, Kittel

Das Schiedsrichter-Gespann

Robert Schröder (SR), Thomas Gorniak (SR-A. 1), Tobias Schultes (SR-A. 2), Eric Müller (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Oliver Lossius (VA-A)

Das sagt Tim Walter

"Darmstadt ist im Großen und Ganzen zusammengeblieben und hat zuletzt vier Pflichtspiele in Folge gewonnen. Deswegen wird es ein harter Brocken. Dennoch freuen wir uns auf die Partie. Wir müssen weiter die Basics bringen, gegen den Ball griffig und giftig sein. Dann können wir auch kreativ nach vorn spielen. Wir sind gewillt unserer Favoritenrolle gerecht zu werden."

Das sagt Torsten Lieberknecht

"Wir bestreiten Fußballspiele, um sie zu gewinnen. Gegen den HSV wollen wir mit Entschlossenheit und dem Glauben in das Spiel gehen, dass wir mit drei Punkten nach Hause fahren können. Gefühlt ist der HSV kein Zweitligist. Der Club hat eine große Wucht in Deutschland. Für uns als Darmstadt 98 ist es ein Privileg, gegen sie spielen zu dürfen. Der HSV gehört in die Bundesliga. Ich glaube, dass sie dieses Jahr dran sind aufzusteigen."

Seitenwechsel

Klaus Gjasula bestritt 2020/21 15 Zweitliga-Spiele für den HSV.

Glatzels Alleingang

Beim letzten Duell im Februar am Böllenfalltor traf Robert Glatzel drei Mal in den ersten 13 Minuten und schoss vier Tore beim 5:0-Auswärtssieg des HSV (der erste Viererpack eines HSVers in einem Punktspiel seit 40 Jahren). Glatzel kommt insgesamt auf sechs Tore in sechs Zweitliga-Spielen gegen die Lilien.

Wie ein Fluch

Seit jenem 6:1 anno 1981 gab es bei der Paarung HSV gegen Darmstadt überhaupt keinen Heimsieg mehr in 14 Pflichtspielbegegnungen, weder in Hamburg noch in Darmstadt

Es war einmal...

Im November 1981 gewannen die Hamburger in der Bundesliga zu Hause 6:1 gegen Darmstadt, zu den Torschützen zählten unter anderem Horst Hrubesch und Felix Magath – am Ende jener Saison 1981/82 wurde der HSV unter Ernst Happel Deutscher Meister.

Hält die Serie?

Darmstadt ist seit sechs Gastspielen im Volkspark ungeschlagen (4 Siege, 2 Remis), der letzte HSV-Heimsieg gegen die Lilien liegt über 40 Jahre zurück.

Auswärtsstärke

Von den 18 Pflichtspielen gegen den HSV (je 8 in der Bundesliga und 2. Bundesliga, 2 im DFB-Pokal) gewann Darmstadt nur vier – diese vier Siege feierten die Hessen alle auswärts!
2:06
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen SV Darmstadt 98 am 5. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.