Highlights

90'
+ 10

Fazit

Hamburg war extrem dominant und drückte enorm aufs Tor. Allerdings ging den Rothosen die nötige Präzision im Passspiel und beim Abschluss ab. Zudem zeigte sich der FCH-Keeper Kolke in blendender Verfassung und parierte einige Male überragend. Rostock stand hinten weitestgehend sicher, machte es dem HSV so sehr schwer. Die Konter der Gäste wurden im zweiten Durchgang immer gefährlicher - bis sie kurz vor Schluss mit einem Gegenangriff für die Entscheidung sorgten. Ein glücklicher Sieg für die Kogge.
Spielende
90'
+ 7

Hamburg drückt

Der HSV bleibt überlegen und will noch den Ausgleich. Hansa wirft hinten alles rein.
90'
+ 4

Hansa führt!

Die Hamburger drücken ohne Ende, aber die Kogge macht das Tor! Der schnelle Außenspieler wird links in den Strafraum geschickt. Er hat Platz und schließt aus spitzem Winkel mit links ab. Der Schuss geht flach ins rechte, lange Eck.
90'
+ 4

Kevin Schumacher

TOR!

0 : 1
Kevin Schumacher
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
90'

Acht Minuten extra

Können die Hamburger Rostock noch knacken?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Frederic Ananou
Frederic Ananou 35,86km/h
2.
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer 33,61km/h
3.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 33,61km/h
88'

Wieder Glatzel!

Heil wird rechts geschickt und spielt dann flach in den Strafraum zu Glatzel. Der hat Platz, nimmt die Kugel an und schießt mit rechts knapp rechts vorbei.
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
84'

Glatzel!

Der Neuner kommt nach einer Flanke von der linken Seite mit rechts zum Abschluss. Kolke reißt seinen Arm nach oben und pariert das Geschoss des Angreifers reaktionsschnell. Eine tolle Parade nach einem schönen Angriff.
83'

Wechsel

sub
Benno Dietze
Benno Dietze
sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
83'

Reis findet keinen Abnehmer

Mit einem schönen Solo tankt sich der Holländer rechts durch und legt dann flach in den Torraum. Dort ist aber kein Hamburger und Rostock klärt.
82'

Wechsel auf beiden Seiten

Dietze und Meißner kommen bei Rostock, Bilbija soll die Offensive bei Hamburg nochmals ankurbeln.
82'

Wechsel

sub
Thomas Meißner
Thomas Meißner
sub
Lukas Fröde
Lukas Fröde
82'

Wechsel

sub
Filip Bilbija
Filip Bilbija
sub
Moritz Heyer
Moritz Heyer
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Ogechika Heil
Ogechika Heil
77'

Fleißige Gäste

Die Rostocker halten gut dagegen, haben bislang etwas mehr Strecke zurückgelegt als die Hausherren.
Zurückgelegte Laufstrecke in Kilometer
85.4
86
76'

Heil in der Offensive

Der Joker macht auf den Außenpositionen richtig Tempo. Hansa hat einige Probleme mit der Nummer 42 der Rothosen.
72'

Doppelwechsel HSV

Heil und David kommen für Königsdörffer und David. Bringen die beiden den benötigten Offensivschwung?
72'

Wechsel

sub
Ogechika Heil
Ogechika Heil
sub
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
72'

Wechsel

sub
Jonas David
Jonas David
sub
Mario Vušković
Mario Vušković
72'

Wechsel

sub
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
sub
Frederic Ananou
Frederic Ananou
69'

Rhein!

Ingelsson nimmt links Tempo auf und kommt fast bis zur Grundlinie. Er legt die Kugel flach in den Rückraum des Sechzehner, wo Rhein frei ist und direkt mit links abzieht. Der Ball geht aber ein paar Meter drüber.
68'

Wechsel

sub
Pascal Breier
Pascal Breier
sub
John Verhoek
John Verhoek
68'

Wechsel

sub
Morris Schröter
Morris Schröter
sub
Nico Neidhart
Nico Neidhart
camera-photo

Hamburg braucht Abschlüsse

Im zweiten Durchgang haben die Rothosen etwas die Zielstrebigkeit der ersten 45 Minuten vermissen lassen. Um hier noch das 1:0 erzielen, braucht es auch mal wieder Schüsse auf das Rostocker Tor.
65'

Ingelsson!

Fröde gewinnt das Kopfballduell im Strafraum nach Flanke von rechts und bringt den Ball Richtung Tor. Dort ist Ingelsson, der im Fallen mit links abschließt. Heuer Fernandes reagiert exzellent und kratzt den Ball aus dem linken oberen Eck.
64'

Er macht weiter

Vuskovic spielt mit einer dick bandagierten rechten Hand weiter.
63'

Zu zögerlich

Pröger setzt sich links durch und will von der Grundlinie ins Zentrum passen. Ein kleines Fenster wäre für einen Abschluss da gewesen, aber der Angreifer hat zu lange gezögert. Schonlau blockt Prögers Pass und es gibt wieder Ecke.
60'

Benes geht runter

Während Vuskovic immer noch behandelt wird, geht Benes schon mal runter. Rohr ersetzt ihn.
60'

Wechsel

sub
Maximilian Rohr
Maximilian Rohr
sub
László Bénes
László Bénes
59'

Vuskovic ist verletzt

Der Kroate ist nach einem Kopfballduell hart auf der Hand gelandet. Sein rechter Daumen sieht gar nicht gut aus. Der Verteidiger krümmt sich vor Schmerzen.
57'

Die Durchschlagskraft fehlt

Hamburg gibt weiter den Ton an, kommt im Moment aber nicht in die gefährlichen Räume. Zudem ist den Hausherren der Respekt anzumerken: Rostock wird mit seinen Kontern immer gefährlicher.
54'

Wieder Pröger

Die Hamburger können die Ecke nicht richtig klären und nun wird der Angreifer rechts im Strafraum freigespielt. Sein Flachschuss mit links geht links am Hamburger Kasten vorbei.
53'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
53'

Der Ball verspringt

Rostock kommt links durch. Pröger wird dort in den Strafraum geschickt, die Ballannahme misslingt dem Angreifer aber. Schonlau klärt zur Ecke.
52'

Hartes Einsteigen

Der Innenverteidiger der Kogge geht links an der Linie robust gegen Reis zu Werke und wird mit der Gelben Karte bedacht.
52'

Gelbe Karte

yellowCard
Damian Roßbach
Damian Roßbach
51'

Heuer Fernandes am Boden

Der Keeper ist bei einem hohen Ball mit Verhoek zusammengeprallt und muss kurz behandelt werden. Es geht aber weiter für den Torwart.
49'

Geblockt!

Nach schöner Kombination kommt Heyer zum Abschluss. Sein Schuss wird erst geblockt, er erkämpft sich gegen Roßbach aber die Kugel die zurück und kommt rechts an der Grundlinie zur Hereingabe ins Zentrum. Königsdörffers Abschlussversuch bleibt nun aber auch in der Rostocker Abwehr hängen.
47'

Pröger köpft vorbei

Roßbach flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Am zweiten Pfosten ist Pröger frei und köpft die Kugel einige Meter links vorbei.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Die Hamburger sind klar überlegen und drücken auf den Führungstreffer. Allerdings mangelt es den Rothosen im Angriffsdrittel an der Präzision im Passspiel und bei den Abschlüssen. Rostock verteidigt konsequent, macht die Räume eng und kommt allerdings nur selten zu Entlastungsangriffen. Ein unterhaltsames 0:0.
Halbzeit
45'
+ 2

Benes!

Der Mittelfeldspieler hat 19 Meter, halbrechts vor dem Tor, etwas Platz und nutzt diesen zu einem Schlenzer mit links. Der Ball kommt gefährlich, senkt sich aber etwas zu spät und geht deshalb knapp rechts drüber.
45'

Reis verzieht

Der Mittelfeldmann wird links in den Strafraum geschickt. Aus vollem lauf schließt die Nummer 14 mit links ab. Der Schuss geht aber weit links vorbei.
43'

Hamburg ist fleißiger

Die Rothosen suchen immer wieder den Abschluss. Bei der Kogge gab es bislang nur den Fröde-Kopfball nach einer Ecke, der aber nur knapp vorbei ging.
Schüsse
5 Neben das Tor
1 Aufs Tor
1 Neben das Tor
0 Aufs Tor
40'

Schicker Spielzug

Meffert chipt den Ball rechts hinter die Rostocker Kette. Heyer kommt gerade noch vor der Grundlinie per Kopf an die Kugel und will diese in die Mitte zu Königsdörffer ablegen. Kolke kommt raus und schnappt sich schnell das Rund.
39'

Wieder Kittel!

Heyer flankt von rechts in den Strafraum und Kittel nimmt die Kugel direkt mit rechts. Das Spielgerät rauscht knapp am rechten Lattenkreuz vorbei ins Toraus.
37'

Kittel!

Die Hamburger kombinieren sich schick nach vorne. Glatzel wird von rechts im Strafraum bedient. Der Goalgetter leitet direkt mit der Hacke ins Zentrum weiter, wo Kittel frei ist und direkt mit rechts abzieht. Kolke hält den Schuss aus zehn Metern Entfernung im Nachfassen.
33'

Gelb für Ananou

Der Linksverteidiger unterbindet einen Hamburger Konter. Weil er Heyer zu Boden zerrt, wird er verwarnt.
33'

Gelbe Karte

yellowCard
Frederic Ananou
Frederic Ananou
31'

Kurz gespielt

Rhein flankt und schießt nicht, er schickt Neidhart rechts in die Tiefe. Der schaltet aber nicht schnell genug und es kommt zum Abstoß für den HSV.
30'

Gute Position

Kittel stellt sich im Zweikampf mit Dressel nicht sehr klug an, zieht den ehemaligen 1860-Spieler zu Boden. Nun bekommt Rostock einen Freistoß aus 23 Metern Entfernung, halblinke Position.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 33,61km/h
2.
Miro Max Maria Muheim
Miro Max Maria Muheim 32,77km/h
3.
Ludovit Reis
Ludovit Reis 32,31km/h
28'

Konsequente Defensive

Die Gäste haben weiterhin nicht viel Ballbesitz. Hinten stehen sie aber weiterhin sicher und machen die Räume für den HSV eng. Zudem kommt es in den vergangenen Minuten vermehrt zu Entlastungsangriffen für die Kogge. Den Hereingaben in den Strafraum der Hamburger fehlt es aber noch an Rostocker Abnehmern.
25'

Kurze Trinkpause

In Hamburg ist es heute sehr warm. Beide Mannschaften dürfen kurz verschnaufen und am Seitenrand Flüssigkeit nachtanken.
22'

Fröde!

Wenn aus dem Spiel heraus nichts Gefährliches zustande kommt, dann aus Standards: Eine Ecke von der rechten Seite fliegt zum zweiten Pfosten. Dort ist Fröde frei, köpft aber knapp links am Hamburger Kasten vorbei. Die Chance des FCH kam aus dem Nichts.
camera-photo

Immer einen Schritt schneller

So wie hier Muheim vor Neidhart am Ball ist, sind die Rothosen den Rostockern immer einen Schritt voraus.
18'

Totale Dominanz

Der HSV gibt hier klar und deutlich den Ton an. Im Angriffsdrittel mangelt es der Walter-Elf aber noch an der nötigen Präzision.
Ballbesitz in Prozent
8218
15'

Heuer Fernandes spielt mit

Der Keeper agiert sehr hochstehend, bietet sich 30 Meter vor seinem eigenen Tor an und hilft seinem Team so beim Spielaufbau und dem Generieren von Überzahl-Situationen.
12'

Übermotivierter Verhoek

Der Angreifer der Gäste kommt gegen Muheim zu spät und tritt den Verteidiger unsanft auf den Schlappen. Gelb für den Stürmer, Muheim kann weitermachen.
12'

Gelbe Karte

yellowCard
John Verhoek
John Verhoek
10'

Spielstark

Die Hamburger zeigen, dass sie sehr gut mit dem Ball umgehen können. Sie lassen die Kugel flüssig durch die eigenen Reihen laufen. Im Angriffsdrittel wird es jedoch schwer: Rostock verengt mit fünf Mann auf der letzten Linie die Räume.
camera-photo

Bewegender Abschied

Die Kurve des HSV erweist der Sturm-Legende die letzte Ehre.
6'

Einwurf-Waffe Malone

Der Innenverteidiger bringt einen seiner gefürchteten, weiten Einwürfe von der linken Seite in den Strafraum der Hamburger. Die Hausherren können die geworfene Flanke aus der Gefahrenzone köpfen.
3'

Guter Beginn

Die Hamburger zeigen sich gleich zu Beginn sehr spielfreudig. Beim HSV macht Kittel in den ersten Sekunden viel Dampf und orchestriert einige Angriffe über links.
Anstoß
1:01
camera-professional-play-symbol

Hamburgs größter Spieler: Uwe Seeler ist verstorben

Ein Plakat für "Uns Uwe"

Die Hamburger und Rostocker Spieler halten zusammen ein Plakat in Gedenken an den verstorbenen Uwe Seeler in die Höhe. Für die Stürmer-Legende gibt es eine Gedenkminute samt emotionaler Choreo der Fans.

Ein Wechsel

Für den verletzten Thill beginnt Ananou bei Hansa. Ananou ist kein positionsgetreuer Ersatz: Er wird die linke Bahn beackern. Ingelsson spielt daher nun in der Zentrale auf der Thill-Position.

Kein Wechsel

Bei den Hamburgern werden die selben elf Mann von Beginn an auflaufen, die dies bereits am vergangenen Wochenende beim 2:0 gegen Braunschweig getan haben.

Die Startelf der Kogge

Kolke - Malone, Fröde, Roßbach - Ananou, Ingelsson, Dressel, Rhein, Neidhart - Pröger, Verhoek

So geht es der HSV an

Heuer Fernandes - Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim - Reis, Meffert, Benes - Königsdörffer, Glatzel, Kittel

Schiedsrichter

Dr. Robert Kampka (SR), Tom Bauer (SR-A. 1), Marcel Gasteier (SR-A. 2), Steven Greif (4. Offizieller), Robert Hartmann (VA), Christian Leicher (VA-A)

Das sagt Walter

"Wir wissen, was wir in der vergangenen Woche in Braunschweig nicht gut gemacht haben und dementsprechend in den nächsten Spielen besser machen wollen. Aber wir brauchen uns nicht dafür zu entschuldigen, wenn wir gewinnen. Von der Anordnung und der Taktik erwarten wir Hansa ähnlich wie Braunschweig. Die Rostocker werden ihr Heil im schnellen Umschaltspiel suchen. Wir werden an unsere Grenzen gehen müssen."

Das sagt Härtel

"Der HSV ist der Top-Favorit auf den Aufstieg. Das erste Spiel war nicht einfach für den HSV - aber ich glaube nicht, dass sie nochmal so viele Fehler machen wie gegen Braunschweig. Es wird wichtig sein, dass wir defensiv wach sind - gerade Flanken wollen wir versuchen, besser zu verteidigen und möglichst gar nicht zuzulassen."

Lange ist's her

Beim HSV ging Hansa letztmals vor über 20 Jahren als Sieger vom Platz, 2001 siegten die Ostseestädter in der Bundesliga 1:0, und ihr heutiger Sportvorstand Martin Pieckenhagen stand im Tor. Den letzten Sieg gegen die Rothosen feierten die Rostocker im Jahr 2004, als es in der Bundesliga zuhause ein 3:0 gab.
0:59
camera-professional-play-symbol

Emotionaler Saisonstart - die besten Szenen vom 1. Spieltag

Treffsicher

Rothosen-Torjäger Robert Glatzel schnürte in der letzten Saison zu Hause einen Doppelpack gegen die Kogge und hatte auch auswärts einen Treffer markiert.

Ein Lieblingsgegner der jüngeren Vergangenheit

Erwähnte Partie bedeutete für den HSV den sechsten Sieg in Folge in einer Pflichtpartie gegen Hansa - bei 20:3 Toren.

Nicht lange her

Das letzte Spiel zwischen dem HSV und Hansa liegt gerade einmal gute zwei Monate zurück. Am 34. Spieltag der vergangenen Spielzeit sicherte sich Hamburg dabei in Rostock nach Rückstand durch ein 3:2 den dritten Tabellenplatz und damit die Teilnahme an der Bundesliga-Relegation.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen F.C. Hansa Rostock am 2. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.