Highlights

90'
+ 6

Fazit

Was für ein Finish! Trotz einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit und ungefährlichen Magdeburgern, kommt der FCM durch Elfadli noch zum Ausgleich in buchstäblich letzter Sekunde (90.+5). Jungs früher Treffer zum 0:1 (3.) reicht somit nicht für den Auswärtssieg.
90'
+ 5
Daniel Elfadli
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
18 %
Spielende
90'
+ 4

Ausgleich!!!!

Unfassbar! Nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld fällt der Ball tatsächlich noch ins KSC-Tor. Elfadli drückt den Ball mit dem linken Fuß aus fünf Metern an Gersbeck vorbei zum vielumjubelten FCM-Ausgleich.
90'
+ 3

Lufthoheit

Einen langen Ball fängt Gersbeck ohne Probleme 14 Meter vor seinem Kasten ab.
90'

Gerbeck ist da

...die direkt in die Arme des Karlsruher Schlussmanns fliegt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
89'

Gelbe Karte

88'

Abgefälscht

Ceka kommt aus guter Position am Strafraum mit links zum Schuss. Sein Versuch kann aber zur Ecke geklärt werden...
88'

Der FCM hat's eilig

Die Magdeburger versuchen alles, um noch einmal gefährlich zu werden, allerdings fehlt die Präzision im Passspiel in der KSC-Hälfte.
84'

Bein gestellt

Der Torschütze stellt El Hankouri abseits des Balles ein Bein und wird richtigerweise von Schiri Braun mit dem gelben Karton bedacht.
84'

Gelbe Karte

83'

Frische Kräfte

Beide Trainer ziehen nun noch einmal ihre Joker. Kann der FCM noch den Ausgleich erzielen oder schafft der KSC, das Ergebnis ins Ziel zu bringen?
79'

Taktisches Foul

Franke kassiert für ein Halten an Ceka die erste Verwarnung des Spiels.
79'

Gelbe Karte

77'

Cleverer KSC

Die Nordbadener schaffen es gut, den FCM gut vom eigenen Tor fernzuhalten.
70'

Neuer Mann

Ceka ersetzt den sehr engagierten Ito. El Hankouri übernimmt die Ito-Position.
camera-photo

Guter Gersbeck

Der KSC-Keeper hält bisher seinen Kasten sauber.
69'

Doppel-Chance

Sowohl Wanitzek mit einem Schuss aus spitzem Winkel den Reimann parieren kann, als auch Choi direkt im Anschluss mit einem Schlenzer aus 17 Metern lassen das 2:0 liegen.
68'

Drüber

Nach einer nächsten Müller-Ecke kommt Heber am Fünfmeterraum zum Kopfball. Er kann den Ball aber nur über Gersbecks Kasten köpfen.
65'

Gefährlicher KSC

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Der KSC verbreitet mit seinen wenigen Torschüssen genauso viel Gefahr wie der FCM mit deutlich mehr Abschlüssen.
xGoals
0
0,96
0,99
1
Tore
63'

Wieder Wanitzek

Nach klasse Kaufmann-Pass kommt Wanitzek aus zehn Metern völlig frei zum Abschluss. Er trifft den Ball aber nicht richtig, sodass diese sehr gute Chance verpufft.
62'

Nächster Distanzschuss

El Hankouri versucht es erneut aus ca. 22 Metern mit einem Kracher in Richtung linkes Eck. Kein Problem für Gersbeck.
61'

Ito sehr engagiert

Der Japaner mit den meisten Abschlüssen für sein Team.
Schüsse
4
2
Tatsuya Ito Mikkel Kaufmann
58'

Wanitzek fast zum 0:2

Der Mittelfeldmann kommt nach einer Hereingabe von links frei vor Reimann mit dem linken Fuß zum Abschluss. Der FCM-Keeper reagiert aber klasse und hält sein Team im Spiel.
57'

Szenenapplaus

Mo El Hankouri erntet Anerkennung für einen doppelten Übersteiger.
56'

Der Ausgleich liegt in der Luft

Der FCM mit deutlich mehr Abschlüssen
Torschussverhältnis
12 Schüsse
2 davon aufs Tor
4 Schüsse
2 davon aufs Tor
54'

Kopfball-Heber

Auf der anderen Seite probiert es Kaufmann mit einem Kopfball, der aber keinen Erfolg bringt.
52'

Gnaka mit einem Strahl

Nach einem missglückten kurz ausgeführten KSC-Freistoß, fasst sich Gnaka aus knapp 30 Metern ein Herz und setzt einen Distanzkracher ab. Gersbeck pariert den Ball aber ohne Probleme.
50'

Außennetz

Nach einem missglückten Abwehrversuch von Marcel Franke kommt Castaignos am rechten Eck des KSC-Fünfmeterraums aus der Drehung zum Abschluss. Sein Versuch landet aber nur am Außennetz.
48'

Ito aus der Distanz

Aus 20 Metern zentraler Position kommt der Japaner zum Abschluss, der knapp am linken Pfosten vorbeigeht.
46'

Keine Wechsel

Beide Teams kommen unverändert zurück auf den Platz.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Der KSC erzielte mit dem ersten Torschuss durch Sebastian Jung das frühe 0:1. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gastgeber besser und erarbeiteten sich gute Chancen. Vor allem kurz vor der Pause hatten die Nordbadener Glück, dass sowohl Müller (44.) als auch Castaignos (45.+2) nicht ausgleichen konnten.
Halbzeit
45'
+ 2

Geklärt

...die aber keine Gefahr bringt.
45'
+ 2

Castaignos-Chance

Nach einem Karlsruher Ballverlust im Spielaufbau kommt der Magdeburger Stürmer nach Ito-Hereingabe aus der Drehung am Fünfmeterraum zum Abschluss. Sein Schuss wird aber noch zur Ecke abgefälscht...
45'

Gersbeck Weltklasse

Ein sehr gefährlicher Schuss von Müller aus gut 20 Metern, der Richtung rechtes Tordreieck unterwegs war, wird von Marius Gersbeck mit einer klasse Parade entschärft.
44'

Heise ganz cool

Bockhorn probiert mit Tempo auf dem rechten Flügel an Heise vorbeizugehen. Der Karlsruher Linksverteidiger läuft ihn aber ohne Probleme ab und lässt den Ball ins Toraus trudeln.
43'

Laufstarke Gäste

Die Nordbadener laufen bisher gut zwei Kilometer mehr als die Gastgeber.
Gelaufene Distanz (km)
51.6
53.8
39'

Drüber

Nach einer Magdeburger Ecke von Müller kommt Daniel Heber am ersten Pfosten per Kopf zum Abschluss, der aber deutlich über das KSC-Tor fliegt.
37'

Eckball verpufft

Eine Heise-Ecke sorgt aufgrund eines Karlsruher Offensivfouls für keine Gefahr.
36'

Magdeburger Dominanz

Nach dem frühen Rückstand reißt der FCM das Spiel (und das Spielgerät) zunehmend an sich.
Ballbesitz
6436
35'

Aus der Drehung

Nach einem Freistoß von der rechten Seite kommt Piccini aus 15 Metern zum Abschluss. Der Linksschuss geht hauchzart am rechten Pfosten vorbei.
32'

Kein Elfmeter

Ito dringt links in den Strafraum ein und kommt dann zu Foul. Er rutscht allerdings eher aus und wird nur minimal am Oberkörper gedrückt - kein Strafstoß ist die richtige Entscheidung.
32'

Konter FCM

Nach einer tollen Bockhorn-Grätsche an der eigenen Eckfahne schalten die Magdeburger schnell um. Ito kommt aus gut 20 Metern zum Abschluss, der aber geblockt werden kann.
31'

Abgerutscht

Andreas Müller verzieht seinen Flankenversuch aus dem rechten Halbfeld und der Ball fliegt ins Toraus.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
29'

Ungestüm

Castaignos läuft in am KSC-Strafraum ungeschickt von hinten in Heise Bein - Freistoß für die Nordbadener.
28'

Kwarteng vorbei

Wieder schließt der Stürmer außerhalb des Strafraums ab. Sein Rechtsschuss aus 18 Metern geht gut einen Meter am linken Pfosten vorbei.
27'

Ito gefoult

Der Japaner mit einem feinem Dribbling an der Mittlellinie und er kann nur mit einem Foul gestoppt werden.
22'

Reimann ist da

Nach einem Steckpass auf Wanitzek klärt der Magdeburger Keeper rechtzeitig im eigenen Strafraum.
camera-photo

Frühe KSC-Führung

20'

Gefährlich

...der Eckstoß kommt gefährlich an den kurzen Pfosten, wo Kobald den Ball in Richtung Tor stochert. Magdeburg kann die Situation aber klären.
20'

Choi auf Schleusener

Nach einem schönen Steckpass wird der Abschluss des KSC-Angreifers gerade so noch zur Ecke geblockt...
18'

Kwarteng aus zweiter Reihe

Nächster Abschluss des Angreifers mit seinem linken Fuß aus 18 Metern. Erneut wird der Schuss geblockt.
16'

Offensivfoul

Mikkel Kaufmann räumt Daniel Elfadli in einem Luft-Zweikampf ab.
15'

Kwarteng verpasst den Ausgleich!

Der FCM kombiniert sich fein in den Strafraum aus zehn Metern halblinker Position kommt der Magdeburger Angreifer zum Abschluss, der abgefälscht am linken Pfosten knapp vorbeirauscht - gute Gelegenheit für die Gastgeber.
14'

Castaignos verpasst

Eine starke Bockhorn-Hereingabe verpasst Castaignos im Zentrum nur hauchzart
13'

Ito geblockt

Der Japaner dribbelt am linken Sechszehner-Eck in den KSC-Strafraum und schließt flach ab. Sein Schuss wird im Zentrum ohne Probleme von der KSC-Abwehr geblockt
10'

Ballkontrolle

Der FCM versucht sich über längere Ballbesitzphasen Sicherheit nach dem frühen Schock zu holen.
7'

Erstes Saisontor für Jung

Sebastian Jung traf mit seiner ersten Ballberührung in diesem Spiel. Für den 32-Jährigen war es erst sein vierter Zweitliga-Treffer (im 69. Spiel); zuletzt getroffen hatte er am 24. Juli 2021 bei einem 3:1-Auswärtssieg des KSC in Rostock.
4'

Kein Abseits

Der VAR überprüfte noch, ob der Vorlagengeber Schleusener möglicherweise im Vorlauf des Treffers im Abseits stand.
3'

Toooor für den KSC!!

Blitzstart für die Gäste! Ein flache Hereingabe von der linken Seite von Fabian Schleusener in den Rückraum landet 18 Meter in zentraler Position bei Sebastian Jung. Der aufgerückte Rechtsverteidiger schiebt den Ball mit der rechten Innenseite flach und unhaltbar ins linke Eck.
3'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
3'
Sebastian Jung
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
1'

Der Ball rollt

Karlsruhe stößt an im stimmungsvollen Magdeburger Stadion.
Anstoß

Die Elbe ist noch die Selbe

Während die Mannschaften noch im Tunnel warten, läuft in der MDCC-Arena noch das Magdeburger Lied . tolle Atmosphäre in Sachsen-Anhalt!

Franke in der Startelf

KSC-Coach Christian Eichner verändert seine Anfangsformation nach der jüngsten Last-Minute-Heimniederlage gegen den SC Paderborn nur auf einer Position: Marcel Franke ersetzt Stephan Ambrosius, der gelbgesperrt zuschauen muss, im Abwehrzentrum.

Drei Neue in der Titz-Elf

Der Magdeburg-Coach wechselt im Vergleich zur 2:3-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf dreimal: Mo El Hankouri, Andreas Müller und Tatsuya Ito spielen von Beginn an. Dafür müssen Julian Rieckmann und Amara Conde zunächst auf der Bank Platz nehmen. Mit dem Offensiv-Mann Baris Atik fehlt den Magdeburgern zudem ein wichtiger Akteur gelbgesperrt.

Die Aufstellung des KSC

Gersbeck - Heise, Kobald, Franke, Jung - Breithaupt - Wanitzek, Choi, Gondorf - Schleusener, Kaufmann

So startet der FCM

Reimann - Gnaka, Elfadli, Piccini - Bockhorn, Müller, El Hankouri, Heber - Ito, Castaignos, Kwarteng

Das Schiedsrichtergespann

Dr. Robin Braun (SR), Marc Philip Eckermann (SR-A. 1), Asmir Osmanagic (SR-A. 2), Felix Bickel (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Mark Borsch (VA-A)

Das sagt Christian Eichner

"Seit Donnerstag sind wir in der Spielvorbereitung für Magdeburg. Wir bauen unser Team so zusammen, dass wir am Sonntag eine gute Leistung auf den Platz bekommen. Das ist eines der Spiele gegen direkte Konkurrenten, die du unbedingt gewinnen willst. Diese Punkte sind besonders wertvoll!"

Das sagt Christian Titz

"Karlsruhe ist eine Mannschaft, die nach einem etwas schwächeren Saisonstart gut gepunktet hat, dann aber wieder unten reingerutscht ist. Sie stehen kompakt und sind gefährlich bei Eingaben von außen. Die Mannschaft kommt über Kampfgeist und fußballerische Qualität."

Richtungsweisendes Spiel

Beide Teams hatten zuletzt einen Negativlauf (Magdeburg drei Niederlagen in Folge, Karlsruhe ein Punkt aus den letzten sieben Spielen), beide müssen auf wichtige Spieler gesperrt verzichten (Baris Atik beim FCM, Stephan Ambrosius und Paul Nebel beim KSC).

Denkwürdiges Spiel

Zudem gab es im November 2000 eine denkwürdige Begegnung im DFB-Pokal-Achtelfinale. Drittligist KSC verlor unter Stefan Kuntz trotz dreimaliger Führung bei Viertligist FCM! Magdeburg glich in der 90. Minute zum 3:3 aus und siegte in der Verlängerung mit 5:3. Eine Runde zuvor hatten sich die Bördestädter schon sensationell gegen die Bayern durchgesetzt.

Duelle in der 3. Liga

Weitere Punktspielduelle gab es 2017/18 in der 3. Liga (Magdeburg stieg als Meister auf, der KSC scheiterte als Dritter in der Relegation an Aue) – Karlsruhe feierte in jener Saison mit dem 1:0-Heimerfolg (Tor Marvin Wanitzek) seinen einzigen Sieg gegen Magdeburg (der FCM gewann zu Hause 2:0).

Gute Erinnerung

Magdeburg hat drei der vier Pflichtspiele gegen den KSC gewonnen, feierte im Hinspiel seinen ersten Sieg in dieser Saison (3:2).
2:07
camera-professional-play-symbol

So lief das Hinspiel:

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Magdeburg gegen Karlsruher SC am 19. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.