23.02. 17:30
23.02. 17:30
24.02. 12:00
24.02. 12:00
24.02. 12:00
24.02. 19:30
25.02. 12:30
25.02. 12:30
25.02. 12:30

Highlights

90'
+ 7

Fazit

In einem packenden Nordduell behält der HSV die Oberhand. Glatzel mit einem Doppelpack (3. und 49. Spielminute), Heyer per Kopf (17.) und Reis (90.+2) erzielen die Treffer für den verdienten HSV-Sieg. Die Braunschweiger hielten wacker dagegen und können stolz über ihre klasse kämpferische Leistung sein. Die Eintracht-Tore erzielten Kaufmann (30.) und der eingewechselte Wiebe (81.).
Spielende
90'
+ 5

Viertes Saisontor

Ludovit Reis erzielte seinen vierten Saisontreffer (drei davon zuhause); in der kompletten letzten Spielzeit kam er auf fünf Treffer.
90'
+ 3

Deckel drauf!

Nach einer Glatzel-Balleroberung in der eigenen Hälfte bricht Reis auf der linken Seite durch. Der Mittelfeldmann sprintet von der Mittellinie bis in den Strafraum und schiebt das Leder mit dem linken Fuß aus spitzen Winkel an Fejzic vorbei ins Hamburger Glück.
90'
+ 2
Ludovit Reis
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
19 %
90'
+ 1

Weltklasse-Parade!

Nach einem Schlenzer von Benes aus 17 Metern in Richtung linkes Tordreieck fliegt Fejzic, macht sich ganz lang und kratzt den Ball aus dem Winkel.
90'

Jatte bärenstark und schnellster Mann

Der Hamburger Angreifer knackt die 35 km/h
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Bakery Jatta
Bakery Jatta35,14km/h
3.
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann32,72km/h
89'

Übers leere Tor!

Jatta legt von rechts klasse quer auf Glatzel, der aus sechs Metern den Ball über das leere Tor jagt - das hätte das 4:2 sein müssen!
87'

Jatta geblockt

Jatta läuft nach einem Konter frei aufs Tor. Sein Abschluss wird aber in letzter Sekunde noch von einem Braunschweiger Verteidiger geblockt. Entscheidung verpasst!
83'

Latte!

Nach einem Einwurf und anschließender Hereingabe von der der rechten Seite, kommt der BTSV zum Abschluss. Der abgefälschte Ball landet auf der Latte - Glück für die Hamburger!
81'

Anschlusstreffer!!

Nach einem Hamburger Eckball kontert die Eintracht blitzschnell über die linke Seite. Der Ball wird auf den eingewechselten Danilo Wiebe abgelegt, der aus gut 18 Metern mit der Innenseite draufhält. Schonlau fälscht den Ball noch unhaltbar für seinen Torhüter ins linke Eck ab.
81'
Danilo Wiebe
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
80'

Mit frischen Kräften in die Schlussphase

Trainer Michael Schiele bringt gleich drei neue Spieler auf einmal, um noch zum Ausgleich zu kommen.
78'

Donkor mit Tempo

Nach einem tollen Sprint des BTSV-Linksaußen antizipiert Heuer Fernandes die flache Hereingabe klasse und entschärft die Situation.
77'

Dompe gekonnt

Der Hamburger Angreifer holt mit einem schönen Wackler gegen Marx einen Freistoß für den HSV heraus. Dieser bringt keine Gefahr.
74'

Glatzel fast zum dritten

Der eingewechselte Benes legt an der Sechszehner-Kante quer auf Glatzel. Sein leicht abgefälschter Schuss streicht knapp am linken Pfosten vorbei.
69'

Ausgepumpt

Lauberbach ersetzt den auffälligen Japaner, der nach einem guten Spiel erschöpft ist.
68'

Mit der Hacke an die Latte!

Eine präzise Hereingabe von Jatta von der rechten Seite kann Glatzel im Grätschen am langen Pfosten zunächst nicht verwerten. Im Aufstehen schießt der HSV-Stürmer mit dem Rücken zum Braunschweiger Tor per Hacke ans Lattenkreuz. Sehenswerte Aktion des Doppelpackers.!
67'

Zusammenprall

Nach einem klasse Steilpass von Endo gehen Wintzheimer und Schonlau im Laufduell beide zu Boden. Schiedsrichter Hartmann lässt weiterspielen.
65'

Läuferisch auf Augenhöhe

Gelaufene Distanz (km)
81.9
82.1
63'

Kein Problem für Heuer Fernandes

Der HSV-Keeper fischt sich einen flachen Schuss von Endo aus 17 Metern, der sonst neben dem linken Pfosten eingeschlagen wäre.
62'

Wieder Kaufmann

Marx legt eine Hereingabe von der linken Seite in den Rückraum zurück auf Kaufmann, der aus halbrechter Position 14 Meter vor dem HSV-Tor zum Abschluss kommt. Er trifft den Ball aber nicht optimal und das Leder fliegt übers Tor.
61'

Offenes Spiel

Braunschweig versteckt sich nach dem 3:1 keineswegs und erarbeitet sich gute Chancen. Der HSV bleibt aber auch gefährlich. Momentan ist viel Tempo im Spiel und ein weiteres Tor liegt in der Luft.
59'

Jatta lässt liegen

Eine schöne Flanke von Dompe kommt punktgenau auf Jatte, der den Ball mit der Sohle am rechten Pfosten vorbeischiebt und diese Top-Chance liegen lässt.
57'

Kaufmann aus 18 Metern

Nächster guter BTSV-Abschluss. Aus zentraler Position prüft Kaufmann den HSV-Keeper, den den Flachschuss ins rechte Eck klasse pariert.
57'

Glatzel trifft erneut doppelt

Robert Glatzel schnürte seinen dritten Doppelpack in dieser Zweitliga-Saison; zuvor gelang ihm dies auch am ersten Spieltag in Braunschweig (2:0) und am 17. Spieltag zuhause gegen Sandhausen (4:2).
55'

Endo verpasst

Nach einem tempovollen Braunschweig-Angriff über die rechte Seite steht Endo sechs Meter vor dem Tor frei vor Heuer Fernandes. Er trifft die halbhohe Hereingabe aber nicht richtig und lässt die nächste gute Chance für den BTSV liegen.
52'

Donkor drüber

Im Anschluss an eine Marx-Ecke von der rechten Seite kommt Donkor mit links aus 25 zentraler Position aus dem Rückraum zum Abschluss, schießt den Ball aber deutlich über das HSV-Tor
50'

Klare Sache

Jatta kommt zu spät und foult seinen Gegenspieler von hinten beim Versuch den Ball zu spielen. Korrekte Entscheidung von Hartmann.
49'

3:1!!

Nach einem Hochgeschwindigkeits-Solo von Dompe über die linke Seite kann Decarli ihn per Grätsche im Sechszehner stoppen. Der Ball landet bei Glatzel, der aus 18 Metern flach ins rechte Eck vollendet.
49'
Robert Glatzel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
47'

Skorpion-Vorlage

Muheim mit traumhafter Hacken-Vorlage auf Glatzel, der aber am Fünfmeterraum klar im Abseits steht.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Der HSV startete sehr druckvoll in die Partie und erzielte mit dem ersten Torschuss durch Robert Glatzel früh das 1:0 (3.). Im Anschluss spielten die Hanseaten weiter nach vorne und legten durch Heyer mit dem zweiten Schuss aufs Tor zum 2:0 nach (17.). Danach fand Braunschweig besser ins Spiel und kam ebenfalls mit seinem ersten Schuss auf das HSV-Gehäuse durch Kaufmann zum Anschlusstreffer (30.). Eine sehr unterhaltsame und stimmungsvolle Partie im Hamburger Volksparkstadion.
Halbzeit
45'
+ 2

Fejzic passt auf

Eine weitere flache Hereingabe entschärft Fejzic zusammen mit seiner Abwehr
45'

Ausgleich verpasst

Wintzheimer setzt sich auf der rechten Seite robust durch und bringt den Ball flach auf Endo, der versucht den Ball mit dem rechten Fuß an Heuer Fernandes vorbeizuschlenzen. Sein guter Versuch streicht knapp am kurzen Pfosten vorbei - Riesenchance zum Ausgleich verpasst.
44'

Kurz ausgeführt

Eine kurze Eckball-Variante des HSV verpufft mit einer ungefährlichen Flanke ins Toraus.
camera-photo

Kaufmann jubelt

Der Braunschweiger erzielt den 2:1-Anschlusstreffer
41'

Endo drüber

...der anschließende Eckstoß von Jan-Henrik Marx wird per Kopf an die Strafraumkante geklärt, wo Endo zum Abschluss kommt, den Ball aber deutlich über das HSV-Tor in das Fangnetz jagt.
40'

Marx gegen Muheim

Marx entwischt eigentlich auf der rechten Seite Muheim. Der Hamburger kann die Hereingabe aber gerade so noch per Grätsche zur Ecke klären...
38'

Hoffnung im Gästeblock

Die ca. 7.000 mitgereisten Braunschweiger Fans machen lautstark auf sich aufmerksam und peitschen ihr Team nach vorne.
37'

Königsdörffer verpasst

Jattas Hereingabe vor rechts wird von Decarli entschärft. Königsdörffer begeht im Anschluss ein Offensivfoul.
35'

Geklärt

Die anschließende Freistoß-Flanke wird ohne Probleme von der HSV-Defensive geklärt.
34'

Sohle drüber

David hält den Schlappen drüber und trifft Wintzheimer. Schiedsrichter Robert Hartmann entscheidet auf Freistoß in halbrechter Position gut 30 Meter vorm HSV-Tor.
30'

Anschluss!!

Aus dem Nichts meldet sich die Eintracht zurück. Endo spielt einen unfreiwilligen Doppelpass mit dem am Boden liegendenden Wintzheimer. Kurz vorm Sechszehner legt Endo den Ball von der linken Seite quer auf Fabio Kaufmann, der sich aus 18 Metern ein Herz fast und mit einem herrlichen Distanzkracher rechts oben unter die Latte triff!
30'
Fabio Kaufmann
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
29'

Zwei von zwei

Der HSV trifft mit seinen ersten beiden Schüssen auf das Tor.
Torschüsse
3Schüsse
2davon aufs Tor
1Schüsse
0davon aufs Tor
28'

Walter-Elf dominiert

Die Braunschweiger laufen in der Anfangsphase fast nur hinterher
Ballbesitz
7129
26'

Ruhige Phase

Nach dem 2:0 nimmt der HSV den Fuß vom Gaspedal. Die Hamburger kontrollieren weiterhin das Spiel ohne in den letzten Minuten mit letzter Konsequenz den Weg nach vorne zu suchen.
camera-photo

Blitzstart

Glatzel bejubelt seinen 1:0-Führungstreffer aus der dritten Spielminute.
22'

KopfballungeHEYER

Moritz Heyer erzielte bei seinem Comeback seinen zweiten Saisontreffer; zuvor traf er nur am achten Spieltag beim 3:2-Sieg in Kiel (damals ebenfalls zur 2:0-Führung per Kopf).
21'

Donkor über links

Nach Doppelpass mit Ende dringt der Braunschweiger Linksaußen in den HSV-Strafraum ein. Seine flache Hereingabe wird aber ins Seitenaus geklärt.
17'

Tooor für Hamburg!

Nach einem Hamburger Powerplay bringt Dompe den Ball mit dem rechten Fuß von der linken Seite vors BTSV-Tor. Moritz Heyer steht zentral am Fünfmeterraum völlig frei und nickt ohne Probleme per Aufsetzer ein - keine Chance für Fejzic.
17'
Moritz Heyer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
19 %
17'

Keine Gefahr

...die anschließende Ecke bringt Torgefahr
16'

Bonga ungefährlich

Der erste Abschluss der Braunschweiger von Bonga stellt keine ernsthafte Gefahr für das Hamburger Tor dar
16'

Decarli klärt

Jattas gefährliche flache Hereingabe von rechts klärt Decarli ins Toraus...
15'

Muheim geblockt

Der Linksverteidiger probiert es aus halblinker Position gut 25 Meter vor dem Braunschweiger Tor. Sein Pfund aus der zweiten Reihe wird aber im BTSV-Strafraum geblockt.
13'

Jatta zu ungenau

Bei einem HSV-Konter probiert Bakery Jatte per Direktpass auf Glatzel durchzustecken. Der Pass wird aber zu lang und landet in Fejzics Armen.
11'

Autsch

Fejzic nimmt einen Ball im Strafraum auf und bekommt dabei den Arm von Saulo Decarli ins Gesicht. Der Keeper atmet einmal durch und kann dann weiterspielen.
10'

David nach Eckball

Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Innenverteidiger Jonas David per Kopf an den Ball. Sein Versucht geht aber deutlich am rechten Pfosten des Eintracht-Gehäuses vorbei.
8'

HSV-Pressing

Braunschweig hat in der Anfangsphase Probleme, das starke HSV-Pressing zu umspielen und kommt nicht aus der eigenen Hälfte.
7'

Dompe per Kopf

Eine abgefälschte Flanke von der rechten Seite landet auf dem Schädel von Jean-Luc Dompe, dessen Kopfball aber nicht druckvoll genug ist, weshalb Fejzic keine Mühe hat den Ball zu fangen.
6'

Perfekter HSV-Start

Die Hamburger treffen mit dem ersten Torschuss dieser Partie. Robert Glatzel war mit seiner zweiten Ballberührung erfolgreich!
3'

Tooor für den HSV!!

Mit dem ersten gefährlichen Angriff gehen die Hanseaten in Führung! Miro Muheim bring eine wunderbare Flanke aus dem linken Halbfeld vorbei an allen Braunschweig-Verteidigern punktgenau auf den rechten Fuß von Robert Glatzel, der von der rechten Kante des Fünfmeterraums per Dropkick trocken ins linke Eck einschiebt. Keine Chance für Jasmin Fejzic im BTSV-Tor.
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
49 %
1'

Los geht's

Der HSV stößt an und eröffnet das Nordduell der beiden Teams, die vor Spielbeginn auf den beiden Relegationsplätzen stehen. Die Eintracht möchte in der Liga bleiben und der HSV träumt von der ersten Liga.
Anstoß

Gut gefüllter Gästeblock

Im ohnehin prall gefüllten Hamburger Volksparkstadion sind auch zahlreiche Gästefans aus Braunschweig mit in die Hansestadt gereist.

Zurück nach Bänderriss

Heyer und Jatta standen jeweils am 12. Spieltag zuletzt für den HSV auf dem Platz. Beide fielen seitdem jeweils mit einem Außenbandriss im Sprunggelenk aus.

Drei Neuzugänge in der Startelf

Mit Wintzheimer, Bonga und Gechter stehen gleich drei Winterneuzugänge in der Braunschweiger Anfangsformation.

Ein halbes Dutzend Veränderungen bei der Eintracht

Braunschweig-Coach Michael Schiele nimmt gleich sechs Wechsel im Vergleich zur 0:1 Heimniederlage gegen Hansa Rostock am 17. Spieltag vor. Neu in der Startelf sind Saulo Decarli, Linus Gechter, Nathan de Medina, Jan-Henrik Marx, Tarsis Bonga und Manuel Wintzheimer. Filip Benkovic, Michael Schultz, Jannis Nikolaou (jeweils nicht im Kader), Danilo Wiebe, Maurice Multhaup und Lion Lauberbach (jeweils auf der Bank) machen Platz.

Der HSV mit zwei Wechseln

Im Vergleich zum Hamberger Hinrunden-Ausklang gegen den SV Sandhausen (4:2 für den HSV) am 12. November 2022 bringt HSV-Coach Tim Walter zwei neue Spieler in seine Startelf. Moritz Heyer und Bakery Jatta ersetzen Laszlo Benes und Sonny Kittel in der Anfangsformation.

So startet Braunschweig

Fejzic - Medina, Gechter, Decarli - Marx, Kaufmann, Donkor - Krauße, Endo - Bonga, Wintzheimer

So startet der HSV

Heuer Fenandes - Heyer, David, Schonlau, Muheim - Reis, Meffert, Jatta - Königsdörffer, Glatzel, Dompe

Das Schiedsrichtergespann

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Eric Weisbach (SR-A. 2), Eric Müller (4. Offizieller), Benjamin Cortus (VA), Philipp Hüwe (VA-A)

Das sagt Tim Walter

"Die Eintracht hat sich im Winter nochmal verstärkt, von daher sind sie gerade offensiv gefährlich. Wir haben aber auch unsere Lehren aus dem Hinspiel gezogen und wollen das Umschaltspiel und die Standards besser wegverteidigen. Der Support der HSV-Fans bedeutet uns sehr viel. Es hat sich gegenseitig ein Gefühl entwickelt, das uns eine Riesenwucht gibt."

Das sagt Michael Schiele

"Der Hamburger SV ist einer der Favoriten in der Liga. Wir wissen, was uns erwartet. Tim Walter lässt variabel spielen. Wir werden viel arbeiten müssen und brauchen eine gute Balance. Es gehört sehr viel Disziplin zu unserem Spiel und wir wollen auch etwas Zählbares holen.“

Schwarze Bilanz für Nikolaou

Jannis Nikolaou hat alle seine sieben Zweitliga-Spiele gegen den HSV verloren.

Kein gutes Pflaster für die Löwen

Insgesamt verlor Braunschweig 32 seiner 38 Pflichtspiele beim HSV, feierte nur zwei Auswärtssiege gegen die Hamburger und der letzte liegt fast 47 Jahre zurück: Am 24. September 1976 gewann der BTSV letztmals beim HSV, Reiner Hollmann und Wolfgang Frank schossen damals in der Bundesliga die Tore beim 2:0-Auswärtserfolg, Branko Zebec saß noch auf der Braunschweiger Bank (knappe zwei Jahre später wechselte er zum HSV und legte den Grundstein für die größten Erfolge der Vereinsgeschichte).

Der Lieblingsgegner kommt!

Der HSV hat die letzten neun Heimspiele im Volkspark alle gewonnen, die letzten fünf mit zusammen 20:0 Toren (4:0, 4:0, 5:0, 3:0, 4:0)!

Kumbela-Nachfolger gesucht

Braunschweigs letzter Sieg gegen den HSV war ein 4:2-Heimerfolg in der Bundesliga vor neun Jahren (Februar 2014, Dreierpack Domi Kumbela).

Schlechte Erinnerungen an den Volkspark

Nach dem letzten Gastspiel im Volkspark flossen bei den Braunschweigern Tränen, das 0:4 am 34. Spieltag 2020/21 besiegelte damals den direkten Wiederabstieg (mit einem Sieg hätte der BTSV die Klasse gehalten).

Duell mit großer Bundesliga-Vergangenheit

42-mal standen sich diese beiden Traditionsvereine in der Bundesliga gegenüber, in der 2. Bundesliga ist es erst das vierte Duell. Die bisherigen drei Zweitliga-Begegnungen hat der HSV alle gewonnen und dabei insgesamt zehn Tore erzielt (4:0, 4:2, 2:0).
1:55
camera-professional-play-symbol

So lief das Hinspiel

Im Hinspiel kam die Eintracht so oft zum Abschluss wie in keiner anderen Partie dieser Saison, verlor aber trotz 24:15 Torschüssen 0:2. Robert Glatzel machte für den HSV wie so oft den Unterschied, traf doppelt.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen Eintracht Braunschweig am 18. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.