Highlights

90'
+ 3

Fazit

Durch höchste Effizienz holt Rostock drei Punkte in Braunschweig. Den Gästen reichte ein richtiger Schuss auf das Tor für den Sieg, die damit auf Rang neun überwintern.
Spielende
90'
+ 2

Wechsel

sub
Sebastien Thill
Sebastien Thill
sub
Haris Duljević
Haris Duljević
90'

Auswärts erfolgreich

Bringt Hansa den Sieg ins Ziel, dann hätten sie auswärts mehr Punkte geholt als zu Hause - genau wie schon in der letzten Saison.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Lion Lauberbach
Lion Lauberbach 33,43km/h
2.
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann 33,14km/h
3.
Frederic Ananou
Frederic Ananou 33,13km/h
89'

Wieder kein Heimtor?

0:0 gegen Paderborn, 0:1 gegen Fürth und nun wieder 0:1 - bleibt Braunschweig im dritten Heimspiel in Folge ohne Tor?
88'

Zusammenprall

Hinterseer und Wiebe prallen im Luftduell mit den Köpfen zusammen und müssen behandelt werden. Für beide geht es aber weiter.
86'

Was geht hier noch?

Braunschweig will den Ausgleich, viel Zeit bleibt den Hausherren aber nicht mehr.
85'

Wechsel

sub
Lukas Hinterseer
Lukas Hinterseer
sub
John Verhoek
John Verhoek
85'

Wechsel

sub
Niko Kijewski
Niko Kijewski
sub
Anton Donkor
Anton Donkor
camera-photo

Ingelsson jubelt

Sein erst zweites Tor im 75. Zweitliga-Spiel - das erste erzielte er für Hansa im März 2022 beim sensationellen 4:3-Auswärtssieg auf Schalke.
78'

Wechsel

sub
Mehmet Ibrahimi
Mehmet Ibrahimi
sub
Lion Lauberbach
Lion Lauberbach
78'

Wechsel

sub
Jan-Hendrik Marx
Jan-Hendrik Marx
sub
Maurice Michael Multhaup
Maurice Michael Multhaup
77'

Gute Ecke!

Benkovic kommt nach einer Ecke von links aus acht Metern zum Kopfball, aber Kolke taucht ab und hält!
76'

Gelb für Schumacher

Der Rostocker trifft Schultz im Gesicht und sieht dafür die Gelbe Karte.
76'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
75'

Benkovic wie gewohnt

80 Prozent gewonnene Duelle auch heute - er ist der beste Zweikämpfer der Liga.
73'

Ingelsson stark

Bis zu seiner Auswechslung konnte sich der Torschütze aus 73 Prozent seiner Drucksituationen befreien.
72'

Leistung unter Gegnerdruck

73%
%
Svante Ingelsson
11 Mal unter Gegnerdruck
Svante Ingelsson
72'

Wechsel

sub
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
71'

Ujah!

Braunschweigs Joker kommt nach einer Flanke von rechts vor dem Tor zum Kopfball, bekommt aber nicht genug Druck hinter die Kugel - Kolke hält sicher.
66'

Rostocks Siegwahrscheinlichkeit steigt

Nach dem 1:0 stieg die Siegwahrscheinlichkeit von 33 Prozent auf 71 Prozent.
65'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
Beginn zweite Hälfte
33 %
67'
71 %
65'

Ecke Eintacht

Donkors hohe Hereingabe von links wird von Schultz aus 15 Metern in den Gegenspieler geköpft.
65'

Wechsel

sub
Anthony Ujah
Anthony Ujah
sub
Keita Endo
Keita Endo
64'

Sieg schon sicher?

Zum sechsten Mal in dieser Saison liegt Rostock vorn - bisher hat die Kogge dann stets gewonnen.
63'

Ingelsson jubelt

Erstes Saisontor für den Schweden, Hansa liegt erstmals unter Patrick Glöckner in Führung!
60'

Rostock mit dem 1:0!

Der erste richtige Schuss der Gäste landet im Tor! Duljevc setzt sich links im Strafraum durch und legt quer an den Fünfer, wo sich Ingelsson absetzt und aus sieben Metern mit links direkt in die Maschen schießt!
60'

Svante Ingelsson

TOR!

0 : 1
Svante Ingelsson
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
47 %
58'

Zu hektisch

Lauberbach kommt über die linke Seite durch und marschiert in Richtung Strafraum, aber Malone und Roßbach passen auf und klären den Angriff.
54'

Braunschweigs bessere Hälft

Bisher war das meist die zweite Hälfte - 14 ihrer 18 Tore hat die Eintracht nach der Pause erzielt.
53'

Duljevic zieht ab

Der Rostocker schießt aus der zweiten Reihe knapp links vorbei.
51'

Gute Flanke!

Roßbach flankt von links hoch vor das Tor, wo Verhoek unter dem Ball hindurch fliegt.
48'

Weiter Einwurf

Malones Einwurf von rechts wird im Strafraum geklärt.
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder in Braunschweig.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Rick van Drongelen
Rick van Drongelen
sub
Nils Fröling
Nils Fröling
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Ein temporeiches Spiel mit wenigen Chancen geht in die Pause. Erst nach knapp 30 Minuten wurden die Angriffe beider Teams bessern, vor allem Braunschweig war im Strafraum oft zu ungenau. Für beide Mannschaften ist im zweiten Durchgang noch Luft nach oben.
Halbzeit
45'
+ 1

Knapp vorbei!

Krauße flankt den Ball von der rechten Seite an den Elfmeterpunkt, wo Nikolaou per Flugkopfball knapp links vorbeiköpft!
44'

Gelb für Malone

Der Rostocker foult Krauße im linken Mittelfeld und wird dafür verwarnt.
44'

Gelbe Karte

yellowCard
Ryan Malone
Ryan Malone
42'

Fröling macht Meter

Der Rostocker hat schon fast sechs Kilometer in den Beinen.
Laufdistanz (km)
5.4
5.7
Robin Krauße Nils Fröling
39'

Lauberbach!

Der Stürmer läuft von der Mittellinie auf das Tor zu, setzt sich gegen drei Rostocker durch und schießt aus 14 Metern knapp drüber!
38'

Schöner Angriff

Donkor verschafft sich auf der linken Seite Platz und spielt einen perfekten Steckpass in den Lauf von Endo, der links am Fünfer auftaucht. Der Querpass vor das Tor wird in höchster Not geklärt!
36'

Gelb für Endo

Der Japaner läuft nach einer Behandlung ohne Anmeldung zu früh aufs Spielfeld und wird dafür verwarnt.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Keita Endo
Keita Endo
35'

Lauberbach noch nicht im Spiel

Braunschweigs Angreifer war erst viermal am Ball, ist ohne Torschuss und er hat alle seine Zweikämpfe verloren.
34'

Freistoß Rostock

Duljevic flankt aus dem linken Mittelfeld an den Sechzehner, wo der Ball geklärt wird.
33'

Torflaute zuhause

Braunschweig wartet seit mittlerweile dreieinhalb Stunden auf ein Tor im eigenen Stadion.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Anton-Leander Donkor
Anton-Leander Donkor 32,73km/h
2.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 31,75km/h
3.
Nils Gustav Georg Fröling
Nils Gustav Georg Fröling 31,64km/h
28'

Nächste Verwarnung

Donkor hält Dressel im Mittelfeld und sieht die Gelbe Karte.
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Anton Donkor
Anton Donkor
27'

Hansa hat die Lufthoheit

Am Boden gewinnt Braunschweig 68 Prozent der Duelle, in der Luft hat Hansa eine Erfolgsquote von 70 Prozent.
camera-photo

Umkämpfte Partie

Multhaup im Duell mit Lucoqui.
24'

Noch zu ungenau

Rostock erspielt sich oft Freiräume im letzten Drittel, aber die letzten Pässe in die Spitze landen noch beim Gegner.
20'

Donkor!

Kaufmann verlängert eine Flanke von rechts im Strafraum auf Donkor, der links im Sechzehner frei steht. Aus spitzem Winkel fliegt die Kugel aber ans linke Außennetz.
17'

Erste Ecke BTSV

Donkors scharfe Hereingabe von links wird am Fünfer geklärt.
14'

Gute Chance!

Schultz legt einen hohe Hereingabe an der linken Grundlinie zurück auf Nikolaou, der per Direktabnahme aus sieben Metern drüberschießt!
13'

Erste Verwarnung

Lucoqui hält Multhaup in vollem Lauf fest und sieht dafür die Gelbe Karte.
12'

Gelbe Karte

yellowCard
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui
8'

Viel Ballbesitz für Rostock

Die Gäste haben viele Ballbesitzphasen, zu einer guten Chance kamen sie aber noch nicht.
Ballbesitz (%)
3862
7'

Wieder Endo

Der Japaner kommt wieder vor dem Strafraum zum Abschluss, diesmal muss Kolke abtauchen und hält den Ball im Nachgreifen.
6'

Angriff über rechts

Auf dem rechten Flügel kombinieren sich Multhaup und Krauße nach vorne, aber der letzte Querpass vor das Tor ist zu ungenau.
4'

Weiter Einwurf

Kaufmann wirft von links hoch in den Strafraum, dort wird die Kugel geklärt.
2'

Endo zieht ab

Der Japaner zieht zentral vor dem Strafraum aus 20 Metern ab. Der Ball wird noch abgefälscht, aber kann von Kolke abgefangen werden.
1'

Erste Annäherung

Duljevic flankt von links in die Mitte, wo er keinen Abnehmer findet.
1'

Der Ball rollt!

Rostock hat Anstoß und spielt in weißen Trikots, Braunschweig in Gelb.
Anstoß

Ujah im Kader

Braunschweig hat derzeit viele Ausfälle zu beklagen, so verpasst Shootingstar Immanuel Pherai auch das Hinrundenfinale. Mit Anthony Ujah und Bryan Henning sitzen zwei Rückkehrer zumindest wieder als Alternative auf der Bank.

Fröling erntet den Lohn

Der Schwede rettete am Mittwoch mit seinem ersten Saisontor einen Punkt beim Einstand von Patrick Glöckner, darf heute beginnen. Es ist erst Nils Frölings dritter Startelfeinsatz in dieser Saison (zuvor bei den Heimniederlagen gegen Kaiserslautern und Paderborn).

Hansa ohne den Torjäger

Bei Hansa gibt es drei Wechsel im Vergleich zum 1:1 gegen Nürnberg, u. a. fallen die am Mittwoch angeschlagen ausgewechselten Lukas Scherff und Kai Pröger (sechs Saisontore - doppelt so viele wie jeder andere Rostocker) aus. Zudem sitzt Nico Neidhart heute auf der Bank, neu im Team sind dafür Frederic Ananou, Anderson Lucoqui und Nils Fröling.

Fejzic ist zurück

Wie angekündigt rotiert Jasmin Fejzic zurück ins Tor für Ron-Thorben Hoffmann - die zehn Feldspieler sind dieselben wie am Mittwoch in Regensburg.

So startet Rostock

Kolke - Ananou, Malone, Roßbach, Lucoqui - Fröde, Dressel - Fröling, Ingelsson, Duljevic - Verhoek

Die Aufstellung von Braunschweig

Fejzic - Schultz, Benkovic, Wiebe - Multhaup, Nikolaou, Donkor - Krauße, Endo - Kaufmann, Lauberbach

Rang neun ist möglich

Nach den bisherigen Ergebnissen des 17. Spieltags steht bereits fest, dass sowohl Braunschweig als auch Rostock über dem Strich überwintern werden. Dem Sieger winkt heute sogar der Sprung in die obere Tabellenhälfte auf Rang neun!

Das sagt Michael Schiele

"Wir haben uns in Regensburg einen Punkt erkämpft. Bei der kurzen Woche sind wenig Regenerationstage. Die Jungs sind gut drauf und wollen morgen im letzten Pflichtspiel für dieses Jahr alles raushauen. Wir werden morgen über den Willen gehen müssen."

Das Schiedsrichter-Gespann

Michael Bacher (SR), Nico Fuchs (SR-A. 1), Tobias Fritsch (SR-A. 2), Eric Weisbach (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Patrick Glöckner

"Wir müssen alles investieren, um bestehen zu können. Es wird nicht einfach gegen ein Team, dass aus zehn Spielen nur eins verloren hat. In den meisten Spielen agiert Braunschweig im 3-5-2-System, mit Mittelfeldpressing und Tempo in der Offensive."

Rückblick

Braunschweig und Rostock spielen erstmals seit elf Jahren wieder gemeinsam in der 2. Bundesliga. 2011/12 trennten sie sich im Ostseestadion torlos und die Eintracht siegte zu Hause mit 3:2. Seitdem gab es vier Duelle in der 3. Liga, von denen Hansa drei gewann – u.a. auch die letzte Begegnung am 9. März 2020, als Rostock daheim dank Doppelpacker John Verhoek einen 3:0-Sieg feierte.

Zweimal Blitzstart

In der Saison 2019/20 legte Hansa jeweils einen Blitzstart gegen die Eintracht hin: Verhoek traf beim Heimsieg in der 2. Minute zum 1:0, Nico Neidhart schoss beim 2:1-Auswärtserfolg in der 3. Minute das 1:0.

Historischer Sieg

Das 2:1 am 15. September 2019 war historisch, nach zuvor zwei Remis und vier Niederlagen war es Hansas erster Auswärtssieg in Braunschweig.

Hinterseers gute Erinnerungen

Lukas Hinterseer spielte zuletzt am 1. April 2018 gegen Braunschweig, schoss den VfL Bochum damals in der 2. Bundesliga mit seinen zwei Toren zum 2:0-Heimsieg.

Krauße gegen Hansa

Robin Krauße wurde bei Hansa ausgebildet, debütierte mit 19 Jahren für die Rostocker Profis (30 Einsätze in der 3. Liga).

Wiedersehen mit Vollmann

Peter Vollmann, Braunschweigs Geschäftsführer Sport, war zweimal Trainer bei Hansa Rostock. 2010/11 führte er die Kogge in die 2. Bundesliga, bei der Rückkehr 2014 lief es weniger erfolgreich.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Eintracht Braunschweig gegen F.C. Hansa Rostock am 17. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.