Highlights

FINAL
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
arrow-simple-up
D. Jöllenbeck whistle
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
90'
+ 7

Schluss!

Fürth gewinnt dank einer starken Defensivleistung auch das dritte Spiel unter Zorniger mit 1:0.
Spielende
90'
+ 6

Abstoß!

Haddadi gewinnt einen Zweikampf an der Eckfahne und holt einen Abstoß für seine Farben heraus.
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Xavier Amaechi
Xavier Amaechi
90'
+ 3

Nachspielzeit

Sechs Minuten gibt es extra.
90'
+ 3

Szene gecheckt

Schiedsrichter Jöllenbeck schaut sich den Zweikampf zwischen Asta und Muheim noch einmal an, entscheidet aber, dass kein Foul vorlag.
90'
+ 1

Asta muss runter

Der Rechtsverteidiger hat sich bei einem Zweikampf mit Muheim verletzt und muss ausgewechselt werden.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Marco Meyerhöfer
Marco Meyerhöfer
sub
Simon Asta
Simon Asta
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Miro Max Maria Muheim
Miro Max Maria Muheim 33,05km/h
2.
Simon Asta
Simon Asta 32,57km/h
3.
Ludovit Reis
Ludovit Reis 32,56km/h
87'

Platzverweis!

Der eingewechselte Tillman geht mit einer harten Grätsche gegen Amaechi vor. Es gibt die rote Karte!
87'

Rote Karte

redCard
Timothy Tillman
Timothy Tillman
87'

Verwarnung

Der HSV-Torhüter stört sich lautstark an einer Entscheidung von Schiedsrichter Jöllenbeck und sieht dafür die gelbe Karte.
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Heuer Fernandes
Daniel Heuer Fernandes
85'

Abiama!

Der Fürther Joker setzt sich klasse auf links im Strafraum durch. Sein Schuss geht dann über das HSV-Tor und ohnehin ging die Fahne hoch - Abseits
84'

Keine Torgefahr

Im zweiten Abschnitt ist der HSV noch nicht wirklich gefährlich vor das Fürther Tor gekommen.
82'

Risiko

Sanne und Bilbija kommen jetzt für Meffert und Kittel - der HSV geht nun auch personell offensiv ins Risiko
81'

Wechsel

sub
Tom Sanne
Tom Sanne
sub
Jonas Meffert
Jonas Meffert
81'

Wechsel

sub
Filip Bilbija
Filip Bilbija
sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
78'

Historisch?

Sollte das Kleeblatt diese Partie gewinnen, dann wäre es der erste Sieg in einem Ligaspiel gegen den HSV.
77'

Schlussviertelstunde

Schon neun Tore erzielte der HSV in den letzten 15 Spielminuten - auch gegen die SpVgg Greuther Fürth?
76'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
76'

Michalski runter

Der Gelb-vorbelastete Michalski erlaubte sich nach seiner Verwarnung ein weiteres Foul und wurde nun, stark gefährdet, ausgewechselt.
75'

Fürth investiert mehr

Laufdistanz
94.1
90.5
75'

Wechsel

sub
Gideon Jung
Gideon Jung
sub
Damian Michalski
Damian Michalski
75'

Wechsel

sub
Dickson Abiama
Dickson Abiama
sub
Ragnar Ache
Ragnar Ache
73'

nicht ganz

Eine Flanke aus dem linken Halbfeld verpasst Königsdörffer im Zentrum um einen Meter.
73'

Wechsel

sub
Anssi Suhonen
Anssi Suhonen
sub
Ludovit Reis
Ludovit Reis
70'

Defensiv stabil

Das ist wirklich gut, was die Fürther Defensive macht: Das Team ist weiterhin, nun schon seit über vier Stunden, ohne Gegentor und hat aktuell auch die HSV-Offensive im Griff.
68'

Verwarnung

Meffert grätscht gegen Hrgota im Mittelfeld und wird verwarnt. Der Fürther Kapitän muss behandelt werden.
68'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonas Meffert
Jonas Meffert
65'

Applaus!

Nun geht der Torschütze: Unter großem Beifall verlässt Armindo Sieb den Platz. Timothy Tillman kommt für ihn ins Spiel.
65'

Wechsel

sub
Timothy Tillman
Timothy Tillman
sub
Armindo Sieb
Armindo Sieb
64'

immer wieder Sieb

Erneut findet Hrgota den jungen Armindo Sieb, dessen Abschluss Heuer Fernandes aber parieren kann.
63'

Diskussionen

Griesbeck und Benes haben Gesprächsbedarf. Nach Ansicht des Schiedsrichters zu intensiv - beide werden verwarnt
63'

Gelbe Karte

yellowCard
László Bénes
László Bénes
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Griesbeck
Sebastian Griesbeck
62'

Königsdörffer!

Eine Ecke von links erreicht Königsdörffer am kurzen Pfosten. Der frisch gebackene Nationalspieler köpft aber am Tor vorbei.
60'

Konter

Das Kleeblatt wird nun offensiv immer gefährlicher in Umschaltmomenten. Eine gute Phase der Gastgeber. Armindo Sieb trifft mit seinem Abschluss nach Hrgota-Pass das Außennetz.
58'

Erster Wechsel

Jena-Luc Dompe geht runter, Xavier Amaechi kommt in die Partie - ein positionsgetreuer Wechsel.
58'

Wechsel

sub
Xavier Amaechi
Xavier Amaechi
sub
Jean-Luc Dompé
Jean-Luc Dompé
57'

Verwarnung

Sonny Kittel grätscht gegen John und sieht die Gelbe Karte.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Sonny Kittel
Sonny Kittel
55'

Heuer Fernandes!

Plötzlich ist Armindo Sieb auf links auf und davon und zieht in Richtung HSV-Tor. Seinen Schuss pariert Heuer Fernandes mit einem tollen Reflex. Die folgende Ecke bringt nichts ein. Riesenchance für das Kleeblatt!
camera-photo

Sieb feiert die Führung

53'

Reis probiert's

Jetzt versucht es auch der zweite Achter des HSV aus der Ferne. Der Abschluss von Ludovit Reis geht am Tor vorbei.
52'

erster Abschluss

Laszlo Benes versucht es aus der Distanz - kein Problem für SGF-Torwart Linde.
50'

abwartend

Den großen Druck, den der HSV zum Ende der ersten Halbzeit zeigte, kann das Team zu Beginn der zweiten 45 Minuten nicht aufbauen.
49'

Verwarnung

Michalski unterbindet einen Konter, weil er Glatzel hält. Er sieht die Gelbe Karte.
49'

Gelbe Karte

yellowCard
Damian Michalski
Damian Michalski
47'

Verwarnung

Jean-Luc Dompe setzt bei einem Kopfballduell den Arm ein und wird verwarnt.
47'

Gelbe Karte

yellowCard
Jean-Luc Dompé
Jean-Luc Dompé
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 14

Rückstand aufholen?

Erst zum dritten Mal in dieser Saison liegen die Rothosen nach 45 Minuten hinten - zuvor war das gegen Magdeburg und Darmstadt der Fall (jeweils zu Hause), beide Spiele verlor der HSV.
45'
+ 4

Halbzeitfazit

Das Kleeblatt startete druckvoll in die Partie und ging verdient durch Armindo Sieb in Führung. In der Folge wurde der HSV besser, konnte aber nicht ausgleichen.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es extra.
45'
+ 1

Verwarnung

Max Christiansen trifft Glatzel von hinten und sieht die Gelbe Karte.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Max Christiansen
Max Christiansen
43'

Fernschuss

Nach dieser versucht es Ludovit Reis aus 25 Metern mit einem Fernschuss. Der Ball wird zur zweiten Ecke geklärt. Diese bringt nichts ein, da Kittels Schuss geblockt wird. Der HSV ist hier aber klar besser aktuell.
42'

Ecke

Marco John geht nach einer Kittel-Flanke auf Nummer sicher und klärt zur ersten Ecke für den HSV...
36'

Riesenchance!

Sieb kann von der linken Seite einen gefährlichen Pass in den HSV-Strafraum spielen. Ache und danach Hrgota verpassen den Ball jeweils äußerst knapp.
35'

Fürth intensiv

Da sich das Kleeblatt aktuell auf Pressing und Umschalten fokussiert, sprinten sie häufiger als der HSV.
Anzahl Sprints
85
59
33'

Null steht

Fürth ist seit mittlerweile über vier Stunden ohne Gegentor.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer 32,14km/h
2.
Jean-Luc Mamadou Diarra Dompe
Jean-Luc Mamadou Diarra Dompe 31,66km/h
3.
Simon Asta
Simon Asta 31,31km/h
29'

Mehr vom Spiel

Der HSV ist hier nun besser im Spiel, was sich auch an der Anzahl an gespielten Pässen zeigt.
gespielte Pässe
95
169
25'

1:1?

Dompes Flanke findet Glatzel im Zentrum, der zum vermeintlichen Ausgleich einköpft. Doch die Fahne geht hoch, Glatzel stand bei der Flanke knapp im Abseits.
25'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
camera-photo

Kein Durchkommen für den HSV

22'

mehr Kontrolle

Nach einer schwierigen Phase mit hohen Fürther Pressing arbeitet sich der HSV hier gerade etwas besser in die Partie.
19'

erste HSV-Chance

Glatzel setzt sich klasse im Strafraum durch und bringt so Sonny Kittel ins Spiel, der aus spitzem Winkel von links abschließt und Linde zu einer Parade zwingt.
16'

früher Rückstand

Im dritten Spiel in Folge gerät der HSV ganz früh in Rückstand! Heute war es die achte Minute, zuletzt gegen Regensburg die siebte und zuvor in Paderborn die dritte Minute
13'

weiter druckvoll

Die Fürther haben klar Oberwasser: Ein Freistoß von Hrgota geht aber in die Mauer.
10'

Treffer zählt!

Jetzt ist es bestätigt: Das Kleeblatt führt gegen den HSV!
9'

TOOOOR FÜR FÜRTH!!!

Ache spielt per Hacke Hrgota an, der seinen Mitspieler die Seite runterschickt. Der Querpass von Ache findet Armindo Sieb im Zentrum, der mit links am zweiten Pfosten einschieben kann. Das Tor wird aber aktuell noch aufgrund einer möglichen Abseitsstellung überprüft.
8'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
8'

Armindo Sieb

TOR!

1 : 0
Armindo Sieb
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
94 %
6'

... zweite Ecke...

Der HSV klärt zur zweiten Ecke. Die wird kurz ausgeführt und so segelt eine Haddadi-Flanke aus dem Halbraum an den zweiten Pfosten. Dort kann Ache zwar volley treffen, aber die Fahne geht hoch - Abseits.
6'

Ecke

Ache setzt sich rechts durch. Seine Hereingabe wird zur Ecke geblockt...
5'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
5'

Bemüht

Beide Teams sind in den Anfangsminuten um Spielkontrolle bemüht, gehen (noch) nicht ins Risiko.
3'

wieder dabei

Christiansen kann weitermachen.
2'

Behandlung

Max Christiansen muss nach einem Kopfballduell behandelt werden.
Anstoß

Gleich geht es los!

Die Teams betreten den Rasen. Das Kleblatt spielt in Grün-Weiß, der HSV in Dunkelblau.

Asta ersetzt Meyerhöfer

Bei den Gastgebern gibt es mitten in der englischen Woche auch keine großen Umstellungen, einzig rechts hinten kommt Simon Asta für Marco Meyerhöfer ins Team.

Walter wechselt nicht

Tim Walter schickt einen Tag nach seinem 47. Geburtstag dieselbe Startformation ins Rennen wie beim Sieg gegen Regensburg.

Die Startelf des HSV

H. Fernandes - Königsdörffer, Vuskovic, Schonlau, Muheim - Reis, Meffert, Benes - Kittel, Glatzel, Dompe

So startet das Kleeblatt

Linde - Griesbeck, Michalski, Haddadi - Asta, Christiansen, Raschl, John - Hrgota - Ache, Sieb

Das sagt Zorniger

"Der HSV ist einer der drei, vier größten Namen in der Liga. Sie haben eine attraktive Spielweise und eine große Fanunterstützung. Es war klar, wenn du einen Dreier nachsetzt nach dem Dreier gegen Bielefeld, machst du schon einen Sprung. Das macht natürlich auch was im Kopf."

Die Schiedsrichter

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Jonas Weickenmeier (SR-A. 1), Dr. Justus Zorn (SR-A. 2), Assad Nouhoum (4. Offizieller), Timo Gerach (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Kittel und das Kleeblatt

Sonny Kittel hat keines seiner acht Zweitliga-Spiele gegen Greuther Fürth verloren (5 Siege, 3 Remis) und dabei drei Tore erzielt (eins für den HSV, zwei für Ingolstadt).

Green und der HSV

Julian Green bestritt 2014/15 seine ersten fünf Bundesliga-Spiele im Trikot des HSV. Gegen seinen Ex-Verein war er in allen sechs Fürther Zweitliga-Duellen dabei und blieb sieglos.

Lang ist's her

Der letzte Fürther Sieg gegen den HSV liegt über 58 Jahre zurück: Im April 1964 gewann die SpVgg im DFB-Pokal daheim mit 2:1, auch ein Tor von Uwe Seeler konnte die HSV-Niederlage nicht verhindern. Der 2. Fürther Sieg in 14 Pflichtspielen gegen den HSV gelang den Franken 1929 auswärts, damals setzten sie sich auf dem Weg zum letzten ihrer drei Meistertitel im Viertelfinale 2:0 in Hamburg durch (im Altonaer Stadion).
camera-professional-play-symbol

Fürths Negativ-Serie gegen Hamburg

Fürth ist seit elf Pflichtspielen sieglos gegen den HSV, dazu zählen auch die Relegationsduelle 2014, als die Hamburger dank der Auswärtstorregel in der Bundesliga blieben (0:0, 1:1).

Das letzte Duell

Am Ronhof trafen beide Teams zuletzt am 17. Oktober 2020 aufeinander, nach Rot gegen Toni Leistner in der 53. Minute retteten zehn Hamburger den 1:0-Sieg durch ein Tor des Ex-Fürthers Khaled Narey ins Ziel.

Fürth liegt dem HSV

Der HSV hat in der 2. Bundesliga noch nie gegen Greuther Fürth verloren (3 Siege, 3 Remis) und blieb in fünf der sechs Zweitliga-Duelle gegen das Kleeblatt ohne Gegentor. Die zwei Fürther Zweitliga-Tore gegen den HSV erzielte beide Havard Nielsen (beim 2:2 in Fürth im Mai 2020).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SpVgg Greuther Fürth gegen Hamburger SV am 16. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.