Highlights

camera-photo

Rostock freut sich über seinen bislang höchsten Saisonsieg

90'
+ 4

Fazit

Rostock gewinnt, am Ende auch verdient, mit 3:0 bei Jahn Regensburg. Vor allem die Effizienz der Gäste war ausschlaggebend für den Auswärtssieg, die aus wenigen Möglichkeiten das Optimum herausholten und den höchsten Saisonsieg einfuhren. Regensburg hatte diesmal keine Ideen und Möglichkeiten, die erste Niederlage nach drei Spielen abzuwenden.
Spielende
90'
+ 2

Nachspielzeit

Auch wenn alles gelaufen ist es gibt drei Minuten oben drauf.
90'
+ 2

Wechsel

sub
Nils Fröling
Nils Fröling
sub
John Verhoek
John Verhoek
90'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Konrad Faber
Konrad Faber 34,93km/h
2.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 33,98km/h
3.
Kai Pröger
Kai Pröger 33,76km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Andreas Albers
Andreas Albers
87'

Die letzten Minuten

Die Partie dümpelt in der Schlussphase vor sich hin. Rostock investiert nach der deutlichen Führung nicht mehr viel und Regensburg hat heute nur wenig entgegenzusetzen.
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Jan Elvedi
Jan Elvedi
82'

Wenig Hoffnung für den Jahn

Regensburg liegt zehn Minuten vor Schluss mit drei Toren zurück. Die Partie sollte wohl entschieden sein, auch weil der Jahn im gegnerischen Strafraum nicht zwingend genug agiert.
82'

Wechsel

sub
Blendi Idrizi
Blendi Idrizi
sub
Lasse Günther
Lasse Günther
82'

Wechsel

sub
Nicklas Shipnoski
Nicklas Shipnoski
sub
Charalambos Makridis
Charalambos Makridis
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Konrad Faber
Konrad Faber
77'

Hansa hält dagegen

65 Prozent Ballbesitz für den Jahn in der 2. Hälfte, dazu 5:2 Torschüsse - aber Hansa gewinnt im zweiten Durchgang 60 Prozent der Zweikämpfe, macht weiter ein starkes Auswärtsspiel.
Ballbesitz (%)
6139
76'

Gelbe Karte

yellowCard
Damian Roßbach
Damian Roßbach
75'

Durchgewechselt

Härtel gönnt seinen Protagonisten jetzt eine kleine Pause, auch Pröger, mit zwei Toren Mann des Spiels, wird eine Viertelstunde vor Schluss ausgewechselt und holt sich den Applaus ab.
75'

Wechsel

sub
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
sub
Kai Pröger
Kai Pröger
75'

Wechsel

sub
Rick van Drongelen
Rick van Drongelen
sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
74'

Wechsel

sub
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui
sub
Nico Neidhart
Nico Neidhart
74'

Ecke

Der Ball kommt von der rechten Seite rein, doch Rostock klärt umgehend aus der Gefahrenzone.
69'

Regensburg bemüht

Der Jahn versucht viel, vor allem in der zweiten Hälfte arbeitet Regensburg gut nach vorne, aber die zwingenden Tormöglichkeiten bleiben bislang aus.
Torschüsse
12 neben das Tor
2 auf das Tor
6 neben das Tor
3 auf das Tor
65'

TOOOR! Rostock trifft erneut

Ingelsson fängt einen Fehlpass von an der Mittellinie ab und treibt dann den Ball. Die Regensburger schaffen es nicht, ihn zu stoppen, und als er dann im Strafraum ist, zieht er mit links ab. Es ist kein wuchtiger Schuss, aber Elvedi hat die Fußspitze dran und fälscht den Ball neben den ersten Pfosten ins eigene Tor ab. Stojanovic war auf dem Weg in die andere Richtung und wollte den Schuss aufnehmen.
64'

Jan Elvedi

EIGENTOR!

0 : 3
Jan Elvedi
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
62'

Das ist bitter

Der in der ersten Hälfte früh eingewechselte Breitkreuz muss jetzt ebenfalls angeschlagen ausgewechselt werden. Der Jahn stellt um.
62'

Wechsel

sub
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu
sub
Steve Breitkreuz
Steve Breitkreuz
62'

Wechsel

sub
Dario Vizinger
Dario Vizinger
sub
Joshua Mees
Joshua Mees
61'

Erneut in Überzahl

Breitkreuz ist runter und kann nicht weiterspielen. Erneut ist Rostock für wenige Minuten in Überzahl. In der ersten Hälfte haben sie dieses zum 1:0 genutzt. Eine Ecke können sie jetzt aber nicht für sich entscheiden.
60'

Wechsel

sub
Haris Duljević
Haris Duljević
sub
Lukas Hinterseer
Lukas Hinterseer
58'

Breitkreuz am Boden

Der Regensburger fällt nach dem Treffer Prögers um wie eine Bahnschranke un muss erst einmal behandelt werden. Er wird sehr benommen.
58'

In die Mauer

Rostock hat einen Freistoß aus 20 Metern. Pröger nimmt ihn direkt, haut den Ball aber in die Mauer - und trifft Breitkreuz mitten im Gesicht.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Steve Breitkreuz
Steve Breitkreuz
56'

Regensburg dreht auf

Der Jahn ist mit viel Tempo aus der Pause gekommen und will den Anschlusstreffer. Aber bislang bekommt Regensburg seinen Torjäger noch zu selten eingebunden, Albers war erst 15 Mal am Ball - am seltensten von allen Akteuren.
54'

Kopfball Caliskaner

Nach einer Ecke kommt der Ball aus dem linken Halbfeld in den Strafraum, wo Caliskaner mit dem Kopf zur Stelle ist. Doch sein Versuch landet einen guten Meter neben dem Tor.
53'

Latte!

Faber steckt aus vollem Lauf in den Strafraum durch auf Albers, der aus spitzem Winkel von rechts draufhält - und den Ball ans Lattenkreuz nagelt!
51'

Kein Abnehmer

Eine Flanke von der linken Seite ist zunächst zu weit. Doch am zweiten Pfosten erobert Pröger den Ball und bringt den Ball dann von der anderen Seite wieder zurück. Doch auch er findet keinen Abnehmer.
49'

Zusammenprall

An der Mittellinie stoßen Verhoek und Breitkreuz mit den Köpfen aneinander und es gibt erst einmal eine kurze Unterbrechung, dass beide Spieler behandelt werden können.
48'

Fuß ausgefahren

Günther fährt im Duell mit Pröger den Fuß aus, als der Gegenspieler eigentlich schon an ihm vorbei ist.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Lasse Günther
Lasse Günther
46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen Regensburg und Rostock, beide Teams nicht unverändert auf den Rasen zurückgekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Rostock führt 2:0 zur Pause bei Jahn Regensburg. Die Kogge hat eine kurze Überzahlsituation genutzt und ist 1:0 in Führung gegangen. Danach war Regensburg auf einem guten Weg, sich ranzukämpfen, doch Hansa hat erneut eine seiner wenigen guten Chancen genutzt und die Führung ausgebaut. Die Gäste spielen clever, Regensburg wirkte zwischenzeitlich etwas hilflos.
Halbzeit
45'

Pröger besonders stark

Kai Pröger kann sich heute aus 70 Prozent seiner Drucksituationen erfolgreich lösen. Darüber hinaus erzielte er bereits 2 Tore (Abschluss-Effizienz: 1.8).
44'

Makridis drüber

Jetzt hat Makridis eine gute Schussmöglichkeit. Er nimmt mit rechts Maß, setzt den Ball aber weit drüber.
44'

Mees scheitert

Regensburg jetzt nochmal auf dem Weg nach vorne. Mees ist nicht zu stoppen, legt sich den Ball im Strafraum auf den linken Fuß, aber Kolke reagiert hervorragend, ist blitzschnell am Boden und lenkt den flachen Torschuss ab.
44'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
70%
%
Kai Pröger
11 Mal unter Gegnerdruck
Kai Pröger
41'

In die Arme

Faber macht Tempo über die rechte Seite. Er geht mit dem Ball bis zur Grundlinie und flankt dann vors Tor. Doch Kolke pflückt ihn aus der Luft, keine Gefahr.
37'

Das wird schwer

Der Jahn musste in der ersten Hälfte bereits drei Rückschläge einstecken: neben den zwei Gegentoren außerdem den frühen Ausfall von Scott Kennedy. Nach dem zweiten Gegentreffer wirkt Regensburg ein bisschen angeschlagen und ratlos.
36'

Gute Ausbeute

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Rostock nutzt seine Chancen eiskalt aus, Laut Statistik liegt der FCH noch deutlich hinter Regensburg zurück.
xGoals
0
0,85
0,45
0
Tore
camera-photo

Pröger erzielt seinen dritten Doppelpack in der 2. Bundesliga

30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Konrad Faber
Konrad Faber 34,93km/h
2.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 31,75km/h
3.
Charalambos Makridis
Charalambos Makridis 31,03km/h
28'

So schnell wendet sich das Blatt

Noch zu Beginn des Spiels lag die Siegwahrscheinlichkeit der Rostocker bei 25 Prozent, nun liegt sie nach einer halben Stunde bei 79 Prozent.
28'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
1'
25 %
29'
79 %
26'

TOOOR! Pröger legt nach

Rostock legt nach und führt 2:0. Pröger hat sich rechts davongeschlichen und bekommt einen hohen Ball von Hinteresser in den Strafraum gespielt. Dort geht er volles Risiko, schießt volley aufs Tor und trifft den Ball mit rechts perfekt!
26'

Kai Pröger

TOR!

0 : 2
Kai Pröger
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
22'

Aufmerksame Regensburger

Der Jahn liegt zwar 0:1 zurück, ist aktuell aber die deutlich zweikampfstärkere Mannschaft und gewinnt einen Großteil der Duelle. Nur Pröger konnte nicht am Schuss gehindert werden.
gew. Zweikämpfe
32
19
21'

Über links

Der Jahnkommt wieder über die linke Seite. Erneut kommt die Flanke vors Tor, wo Makridis zum Kopfball kommt. Der Ball geht aber weit drüber.
camera-photo

Schuss ins Glück

Rostock führt zum fünften Mal in dieser Saison - bisher haben sie dann immer gewonnen!
17'

Fast der Ausgleich

Die Ecke nutzt der Jahn für eine richtig gute Chance. Der Ball kommt flach von der linken Seite an den Fünfer, wo Mees den Fuß reinhält, aber Kolke im Tor hervorragend pariert und den Ball über die Latte lenkt.
15'

Abgefälscht

Faber hat auf der rechten Seite Platz und treibt den Ball. Am Strafraum legt er dann zurück, wo Fröde zwar noch den Fuß dazwischen hat, aber einen Distanzschuss von Viet nicht verhindern kann. Der wird dann aber abgefälscht
13'

Pröger in Topform

Er ist mit fünf Saisontoren Rostocks bester Torschütze und hat bereits jetzt seine persönliche Bestmarke in der 2. Bundesliga eingestellt (in der kompletten letzten Spielzeit traf er für Paderborn 5 Mal)
11'

Guter Einstand

Rostock kommt über links, Pröger hat Platz und flankt perfekt auf den Elfer, wo Verhoek in Position läuft. Aber Breitkreuz hat aufgepasst und hat den Fuß dazwischen.
7'

Wechsel

sub
Steve Breitkreuz
Steve Breitkreuz
sub
Scott Kennedy
Scott Kennedy
7'

TOOOR! Rostock führt

Hansa nutzt die Überzahl und geht früh in Führung. Eine Hereingabe von der linken Seite klärt Thalhammer in die Mitte des Strafraums. Pröger reagiert schnell, nimmt den Ball direkt und schießt ihn flach ins Tor.
7'

Kai Pröger

TOR!

0 : 1
Kai Pröger
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
6'

Jahn in Unterzahl

Regensburg ist aktuell noch ein Spieler weniger auf dem Platz, Breitkreuz steht bereit, kann aber noch nicht rein.
5'

Erster früher Wechsel

Kennedy hält sich den Arm und geht vom Platz, er kann definitiv nicht weiterspielen.
4'

Zusammenstoß im Strafraum

Pröger bringt eine Flanke von der rechten Seite in die Mitte. Kennedy klärt und dann kommt Ingelsson von der Seite herangerauscht und Kennedy fällt auf die Schulter und muss erst einmal behandelt werden.
1'

Über rechts

Caliskaner treibt den Ball über die rechte Seite und Rostock hat Probleme ihn zu stoppen.
1'

Anstoß 1. Hälfte

Der Ball rollt zwischen Regensburg und Rostock. Die Gäste eröffnen die Partie.
Anstoß

Drei Jahre Altersunterschied

Regensburgs Startelf heute hat ein Durchschnittsalter von 25,7 Jahren, bei Hansa sind es 28,8.

Ein Trio fehlt

Hansa hat unter der Woche nach dem jüngsten Negativlauf drei Spieler vorläufig aus dem Kader suspendiert: Thomas Meißner, Theo Martens und Ridge Munsy gehören nicht mehr zum Aufgebot. Meißner stand letzte Woche noch in der Startelf, Munsy wurde eingewechselt, Martens saß auf der Bank.

Runderneuerte Kogge

Jens Härtel nimmt ein halbes Dutzend Wechsel vor - genau wie letzte Woche, von den damals wegen der vielen Ausfälle reinrotierten sechs Spielern behält allein Frederic Ananou seinen Platz in der ersten Elf. Nach Sperren kehren Verhoek, Fröde, Ingelsson und Malone zurück, zudem sind Roßbach und Neidhart wieder fit und können spielen.

Regensburg ohne Kapitän Gimber

Der Jahn muss ohne seinen Kapitän Benedikt Gimber auskommen, für ihn rückt Christian Viet ins Team und Andreas Albers übernimmt die Kapitänsbinde. Neu dabei ist zudem Joshua Mees für Dario Vizinger.

So startet Rostock

Kolke - Ananou, Malone, Roßbach, Neidhart - Fröde, Dressel - Pröger, Ingelsson - Hinterseer, Verhoek

So startet der Jahn

Stojanovic - Faber, Elvedi, Kennedy, Günther - Thalhammer, Viet - Mees, Caliskaner, Makridis - Albers

Schiedsrichter

Florian Exner (SR), Mitja Stegemann (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Lars Erbst (4. Offizieller), Patrick Alt (VA), Jonas Weickenmeier (VA-A)

Das sagt Mersad Selimbegovic

"Hansa Rostock hat eine gute Breite im Kader, seit Jahren wenig Veränderungen und sich zudem gut verstärkt. Wir sind in der Lage, gegen Rostock zu gewinnen, aber das wird ein harter Kampf, denn es kommt viel Qualität und Mentalität auf uns zu."

Das sagt Jens Härtel

"Problem war, dass wir zu wenig Torchancen hatten. Wir müssen zusehen, dass wir auch mal in Führung gehen. Wir wollen im letzten Drittel variabler sein. Wir hatten zu wenig Bewegung, wenn wir den Ball hatten. Wir müssen Anspielstationen schaffen. Die kommenden Spiele sind Sechs-Punkte-Spiele."
6:29
camera-professional-play-symbol

Bundesliga Match Facts: Leistung unter Gegnerdruck und Siegwahrscheinlichkeit

Unterhaltsames Duell

In den elf Pflichtspielen zwischen beiden Teams fielen insgesamt 44 Tore (25-mal traf Hansa, 19-mal der Jahn).

Sechs Jahre her

Regensburgs einziger Pflichtspielsieg gegen Hansa war ein 2:0-Heimerfolg unter Heiko Herrlich im Juli 2016 in der 3. Liga.

Jahn-Schreck Verhoek

John Verhoek traf letzte Saison in den beiden Ligaspielen gegen den Jahn insgesamt dreimal (Doppelpack beim Auswärtssieg).

Drei Duelle 2021/22

Letzte Saison blieb die Kogge in allen drei Partien gegen den SSV ungeschlagen: In der Liga gewann Hansa nach Rückstand noch 3:2 in Regensburg, im Ostseestadion trennte man sich 1:1 und im DFB-Pokal setzten sich die Ostseestädter nach wilden 120 Minuten (3:3) im Elfmeterschießen im Jahnstadion durch (Andreas Albers traf den Pfosten, Leon Guwara scheiterte an Markus Kolke).

Rostock klarer Favorit?

Der FC Hansa Rostock hat nur eins von elf Pflichtspielen gegen Regensburg verloren (3 Siege, 7 Remis).
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SSV Jahn Regensburg gegen F.C. Hansa Rostock am 14. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.