Highlights

FINAL
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
arrow-simple-up
D. Brych whistle
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
90'
+ 4

Fazit

Verdienter Erfolg für die SpVgg Greuther Fürth, die das bessere und gefährlichere Team war. Arminia Bielefeld war ungefährlich vor dem Tor und hatte Glück, dass Torwart Martin Fraisl eine höhere Niederlage verhinderte. Führt überholt durch den zweiten Saisonsieg die Bielefelder in der Tabelle.
Spielende
90'
+ 3

Fraisl köpft

Nach einer Ecke ist Fraisl mit vorne und köpft vorbei.
90'
+ 2

Wechsel

sub
Afimico Pululu
Afimico Pululu
sub
Ragnar Ache
Ragnar Ache
90'
+ 2

Wechsel

sub
Gideon Jung
Gideon Jung
sub
Tobias Raschl
Tobias Raschl
90'

Abiama!

Mit einem Trick setzt sich Abiama links im Strafraum durch und schießt, wieder verhindert Fraisl einen höheren Rückstand.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Oussama Haddadi
Oussama Haddadi 33,73km/h
2.
Lukas Klünter
Lukas Klünter 33,11km/h
3.
Ragnar Prince Friedl Ache
Ragnar Prince Friedl Ache 33,01km/h
89'

Fürth in Ballbesitz

Abiama tanzt sich Richtung Eckfahne. Fürth hat den Ball und kann Zeit von der Uhr nehmen.
85'

Fünf Minuten bleiben

Bielefeld hat noch fünf Minuten, um wenigstens einen Punkt zu holen. Es sieht zwar bisher nicht danach aus, als sollte es gelingen, aber solange die Fürther Führung nur ein Tor beträgt, ist alles noch drin.
83'

Konterchance

Fürth versucht, mit einem Konter die Entscheidung herbeizuführen, aber die Gäste-Verteidigung verhindert, dass der Steilpass von Ache einen Mitspieler findet.
82'

Wechsel

sub
Simon Asta
Simon Asta
sub
Marco Meyerhöfer
Marco Meyerhöfer
80'

Abiama fällt

Ramos ist links im Strafraum mit einer Grätsche gegen Abiama zur Stelle. Die Fans fordern Elfmeter, aber Brych lässt korrekterweise weiterlaufen. Der Bielefelder trifft den Ball.
80'

Letzter Wechsel

Bielefeld hat sein Kontingent ausgeschöpft, bei Fürth gab es erst einen Spielertausch.
80'

Wechsel

sub
George Bello
George Bello
sub
Ivan Lepinjica
Ivan Lepinjica
77'

Ergebnis passt zu den Chancen

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die xGoals-Statistik zeigt, dass das 1:0 das passende Ergebnis angesichts der bisherigen Chancen ist.
xGoals
1
1,25
0,26
1
Tore
75'

Taktisches Foul

Vasiliadis stoppt Hrgota auf dem Weg Richtung Strafraum unsanft, das gibt Gelb.
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
74'

Wenig Torgefahr

Der Wille ist da, aber die Abläufe stimmen noch nicht wirklich bei Bielefeld. So entwickeln die Gäste weiterhin wenig Torgefahr.
70'

Guter Schuss

Vor dem Strafraum schießt Raschl aus der Drehung auf das rechte Eck, Fraisl kann wieder abwehren. Der Torwart ist Bielefelds bester Mann.
68'

Außenristpass

Abiama mit einem Außenristpass in Richtung Ache, der die Kugel aber nicht sofort erreichen kann. Auf rechts erarbeitet sich der Stürmer dann immerhin eine Ecke, aus der keine Gefahr entsteht.
66'

Vasiliadis probiert's

Immerhin mal ein Abschluss von Bielefeld, allerdings ist dieser Versuch von Vasiliadis aus über 20 Metern für Linde ganz locker zu halten.
65'

Fürth drängt auf das 2:0

Mittlerweile 14:4 Torschüsse für die Franken, die Ostwestfalen tun sich auf dem Weg nach vorne weiter enorm schwer.
64'

Wechsel

sub
Dickson Abiama
Dickson Abiama
sub
Armindo Sieb
Armindo Sieb
63'

Weitere Wechsel

Und noch einmal wechselt Bielefeld doppelt, während bei Fürth gleich der Torschütze Feierabend hat.
63'

Wechsel

sub
Christian Gebauer
Christian Gebauer
sub
Lukas Klünter
Lukas Klünter
63'

Wechsel

sub
Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
sub
Jomaine Consbruch
Jomaine Consbruch
camera-photo

Bisher jubelt nur Fürth

John und Hrgota freuen sich nach dem 1:0 aus Hälfte eins. Sehen wir noch mehr Jubel heute?
60'

Gutes Meyerhöfer-Comeback

Bei seinem ersten Startelfauftritt nach über einem halben Jahr ist Marco Meyerhöfer einer der laufstärksten Fürther, war zudem am häufigsten bei den Franken am Ball (56-mal) und gewann auch fast 60 Prozent seiner Zweikämpfe.
58'

Sieb gegen Fraisl

Wieder eine gute Gelegenheit für Sieb, der vor dem Strafraum abschließt, Fraisl taucht ab und pariert.
56'

Offensive Wechsel

Zwei neue Stürmer kommen, aber nur ein Stürmer geht runter (dazu ein Mittelfeldspieler). Es wird offensiver bei der Arminia, das muss auch sein. Denn nach wie vor haben wir keine Großchance von den Gästen gesehen.
55'

Wechsel

sub
Bryan Lasme
Bryan Lasme
sub
Marc Rzatkowski
Marc Rzatkowski
55'

Wechsel

sub
Janni Serra
Janni Serra
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
54'

Die Dauerläufer

Christiansen und Rzatkowski machen bei ihren Teams bisher die meisten Meter, der Bielefelder hat allerdings gleich Feierabend.
Gelaufene Distanz in km
7.1
6.9
Max Christiansen Marc Rzatkowski
52'

Distanzschuss

Hrgota versucht es einfach mal aus über 20 Metern, verzieht allerdings deutlich. Der Ball rollt weit links am Tor vorbei.
49'

Eckball

Ramos lenkt einen Ball zur Ecke, Ache peitscht die Fans an. John bringt die Kugel rein, doch es entsteht keine Gefahr.
46'

Riesenchance!

Fürth fast mit dem 2:0: Ache schießt von rechts, Fraisl wehrt mit den Fingerspitzen ab und am linken Pfosten ist Klünter gerade noch vor dem einschussbereiten Sieb zur Stelle.
46'

Weiter geht's

Zunächst keine personellen Wechsel zu Beginn des zweiten Durchgangs.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeitfazit

Kurz vor dem Halbzeitpfiff scheitert Hrgota noch einmal mit einem Abschluss an Ramos, der vor der Linie klärt. Die knappe Pausenführung für Fürth geht in Ordnung, gerade in der letzten Viertelstunde war das Kleeblatt dominant. Bielefeld ist noch gänzlich ohne guten Torschuss.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt drei Minuten zusätzlich.
43'

Abschlussfreudige Fürther

Die Gastgeber schießen öfter in Richtung Tor.
Schussversuche
5 Neben das Tor
2 Auf das Tor
3 Neben das Tor
0 Auf das Tor
41'

Pass Profil

Robin Hack hat eine Passquote von 100 Prozent (elf Pässe, Team-Quote: 80 Prozent). Seine Hauptpassrichtung ist vorne rechts (27 Prozent).
39'

Dicke Chance!

Gute Chance für das Kleeblatt: Hrgota scheitert mit seinem Abschluss aus 15 Metern an Fraisl. Dann geht die Fahne hoch, Sieb stand im Vorfeld der Szene im Abseits.
38'

Wieder Gelb

Nun auch die erste Verwarnung für einen Bielefelder: Rzatkowski wird für ein Offensivfoul an Hrgota bestraft.
38'

Gelbe Karte

yellowCard
Marc Rzatkowski
Marc Rzatkowski
37'

Es geht weiter

Die Partie wird fortgesetzt, Brych ist wieder da.
34'

Spiel unterbrochen

Dr. Felix Brych macht sich auf den Weg in die Kabine, das Spiel ist unterbrochen. Der Unparteiische hat wohl Knieprobleme.
camera-photo

Premierentor

Für Sieb ist es das erste Tor in der 2. Bundesliga. Zuletzt war er kein Stammspieler, aber es hat sich ausgezahlt, dass der neue Trainer Zorniger ihm heute das Vertrauen geschenkt hat.
30'

TOOOOR für Fürth! Sieb macht's

Die Gastgeber gehen nach einer halben Stunde in Führung. Nach Vorlage von John wird der erste Schuss von Sieb noch abgeblockt, dann bekommt Hrgota die Kugel, versucht sich durchzudribbeln, die Kugel wird abgewehrt und landet wieder bei Sieb, diesmal schießt er in die rechte Ecke.
30'

Armindo Sieb

TOR!

1 : 0
Armindo Sieb
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Oussama Haddadi
Oussama Haddadi 33,73km/h
2.
Lukas Klünter
Lukas Klünter 33,11km/h
3.
Ragnar Prince Friedl Ache
Ragnar Prince Friedl Ache 33,01km/h
27'

Nächste Gelbe

Gleich zweimal zieht Raschl seinen Gegner Consbruch am Trikot, auch dafür gibt es Gelb.
27'

Gelbe Karte

yellowCard
Tobias Raschl
Tobias Raschl
25'

Ramos gegen Sieb

Gutes Direktspiel von Fürth, mit zwei schnellen Kontakten landet der Ball im Lauf des schnellen Sieb. Im Strafraum ist Ramos aber mit einer optimalen Grätsche zur Stelle und luchst ihm die Kugel ab.
23'

Das ist Abstiegskampf

Nach etwas über 20 Minuten noch eher wenige spielerische Highlights und Torchancen, dafür schon über 70 Zweikämpfe.
21'

Erste Gelbe Karte

Für ein Foul auf Außen an Consbruch sieht Haddadi die erste Verwarnung der Partie.
21'

Gelbe Karte

yellowCard
Oussama Haddadi
Oussama Haddadi
18'

Ache zieht ab

Vor dem Strafraum nimmt Ache Maß, Hüsing wirft sich in die Schussbahn und wehrt den Schuss ab.
16'

Souverän verteidigt

Nach einer Kopfball-Verlängerung läuft Klos in den Strafraum, Griesbeck spielt den Ball aber mit der Brust zurück zu seinem Keeper, bevor der Angreifer rankommt.
14'

Gäste mit mehr Ballbesitz

Bisher sind die Arminia-Profis etwas häufiger am Ball.
Ballbesitz in Prozent
4258
11'

Flanke von Hack

Hack flankt von links in den Strafraum, John kann den Ball vor den Bielefelder Angreifern erreichen.
camera-photo

Umkämpfter Beginn

Haddadi und Klünter im Duell.
7'

Sieb!

Nach einem Einwurf von der rechten Seite ist Sieb durch und schießt aus spitzem Winkel auf die kurze Ecke. Fraisl ist da und wehrt ab.
5'

Hrgota am Boden

Klünter foul Hrgota auf Außen, er trifft den Angreifer am Fuß. Das tut weh! Er kann aber weiterspielen.
3'

Freistoß

Oczipka schlägt einen Freistoß aus dem Mittelfeld an den Strafraum, die Fürther Abwehr kann klären.
1'

Anpfiff

Das Spiel läuft in Fürth.
Anstoß
6:29
camera-professional-play-symbol

Bundesliga Match Facts: Leistung unter Gegnerdruck und Siegwahrscheinlichkeit

Skills in der Startelf

Heute laufen folgende Spieler mit herausragenden Skills (Top 10 der Liga in ihrer Kategorie) von Beginn an auf: Finisher: Branimir Hrgota; Sprinter: Lukas Klünter; Balleroberer: Oussama Haddadi.

Fünf Wechsel beim Kleeblatt

Der neue Trainer Alexander Zorniger wechselt bei Fürth kräftig durch, unter anderem nimmt er einen Torwartwechsel vor (Andreas Linde rückt wieder für Leon Schaffran zwischen die Pfosten). Neben dem schwedischen Keeper rücken noch Oussama Haddadi, Marco Meyerhöfer (Startelfcomeback nach langer Verletzungspause) und Armindo Sieb für Simon Asta und die erkrankten Julian Green und Timothy Tillman ins Team.

So spielt Fürth

Linde - Haddadi, Michalski, Griesbeck - Meyerhöfer, Raschl, Christiansen, John - Hrgota - Sieb, Ache

Ein Wechsel bei Bielefeld

Nach dem 2:0-Sieg beim FC St. Pauli gibt es nur einen krankheitsbedingten Wechsel in der Startelf des DSC Arminia Bielefeld: Guilherme Ramos rückt für Andres Andrade in die Innenverteidigung, weil Letzterer mit einem Infekt ausfällt.

Die DSC-Startelf

Fraisl - Klünter, Hüsing, Ramos, Oczipka - Leipinjica, Rzatkowski - Hack, Consbruch, Okugawa - Klos

Das Schiedsrichtergespann

Dr. Felix Brych (SR), Thomas Stein (SR-A. 1), Christian Ballweg (SR-A. 2), Jonas Brombacher (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Marcel Gasteier (VA-A)

Das sagt Alexander Zorniger

"Arminia hat fast die komplette Qualität aus der ersten Liga in der Offensive. In der Defensive gibt’s aber immer wieder auf die Mütze, da gucken wir, wie wir ihnen wehtun können. Die Offensive müssen wir als Team kontrollieren."

Das sagt Daniel Scherning

"Wir wollen das Spiel in Fürth genauso wie das letzte Spiel gegen St. Pauli angehen. Wir erwarten unter dem neuen Trainer einen aggressiven Gegner mit und gegen den Ball, mit einem Fokus auf Geradlinigkeit und zweiten Bällen. Wir haben unter der Woche viel gearbeitet, sind gut vorbereitet und wissen, was auf uns zukommt."

Obacht vor Klos!

Fabian Klos erzielte letzte Saison in der Bundesliga Bielefelds Tor beim 1:1 am Ronhof und hat in seinen zwölf Zweitliga-Spielen gegen Fürth 8 Mal getroffen – gegen kein anderes Team traf Klos in der 2. Bundesliga so oft wie gegen Fürth!

Ein Bielefelder, der Fürth kann

Marc Rzatkowski schnürte seinen letzten Doppelpack in der 2. Bundesliga im August 2015 für St. Pauli gegen Fürth (3:2 am Millerntor).

Letzter Heimsieg vor sechs Jahren

Einen Heimsieg gab es bei dieser Paarung letztmals am 25. November 2016, als Fürth durch ein Tor in der letzten Minute daheim mit 2:1 gewann.

Oft Remis

In fünf der letzten sieben Duelle zwischen Fürth und Bielefeld wurden die Punkte geteilt, beide gewannen jeweils nur eine der letzten sieben Partien. Die Arminia siegte im Februar 2020 4:2 am Ronhof, das Kleeblatt gewann im Oktober 2018 ebenfalls auswärts mit 3:2 (nach 0:2-Rückstand).

Abwärtstrend geht weiter

Genau diese Plätze belegen beide Teams jetzt auch eine Etage tiefer vor ihrer 25. Zweitliga-Begegnung – das ist ein historisches Novum, erstmals in der Zweitliga-Geschichte sind zwei Bundesliga-Absteiger nach 13 Spieltagen Letzter und Vorletzter.

Gemeinsames Leid

Letzte Saison spielten Fürth und Bielefeld erstmals gemeinsam in der Bundesliga, die direkten Duelle endeten unentschieden (1:1 und 2:2) und am Ende stiegen beide als 17. und 18. ab.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SpVgg Greuther Fürth gegen DSC Arminia Bielefeld am 14. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga. Außerdem stehen an diesem Zweitliga-Wochenende folgende Duelle auf dem Spielplan: Magdeburg - Heidenheim, Kiel - Düsseldorf, Regensburg - Rostock, Kaiserslautern - Nürnberg, St. Pauli - Darmstadt, Paderborn - Hamburg, Hannover - Karlsruhe und Sandhausen - Braunschweig.