Highlights

90'
+ 5

Fazit

Heidenheim verdiente sich die 2:0-Führung, ließ es dann aber etwas zu locker angehen und doch noch Spannung aufkommen. Hannover entwickelte aber zu spät Zug zum Tor, so reichte es nur noch für Teucherts Anschlusstreffer.
Spielende
90'
+ 2

Teuchert verkürzt!

Da ist doch noch der Anschlusstreffer! Teuchert startet wieder blitzartig von links, zieht nach innen, wird nicht angegriffen und schießt mit rechts in die lange Ecke. Zwei Minuten der vierminütigen Nachspielzeit bleiben Hannover noch für einen späten Punktgewinn.
90'
+ 2

Cedric Teuchert

TOR!

2 : 1
Cedric Teuchert
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
90'

Die Chance!

Schaub gibt von der linken Grundlinie nach innen, Nielsen lässt sich vom Innenverteidiger irritieren und schießt aus vier Metern neben das Tor!
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Phil Neumann
Phil Neumann 33,41km/h
2.
Marnon Busch
Marnon Busch 33,29km/h
3.
Kevin Sessa
Kevin Sessa 33,07km/h
89'

Teuchert!

Schöner Antritt vom 96-Joker, der von links nach innen zieht und dann flach knapp links neben den Kasten schießt.
89'

Wechsel

sub
Elidon Qenaj
Elidon Qenaj
sub
Lennard Maloney
Lennard Maloney
87'

Wechsel

sub
Jannik Dehm
Jannik Dehm
sub
Derrick Köhn
Derrick Köhn
87'

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Enzo Leopold
Enzo Leopold
86'

Burnic!

Da ist der Joker sofort in Aktion! Burnic dribbelt links in den Strafraum, zieht satt ab, doch Zieler ist in der kurzen Ecke auf dem Posten.
85'

Doppelwechsel

Frank Schmidt wechselt erneut doppelt positionsgetreu.
85'

Wechsel

sub
Norman Theuerkauf
Norman Theuerkauf
sub
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste
85'

Wechsel

sub
Dženis Burnić
Dženis Burnić
sub
Kevin Sessa
Kevin Sessa
81'

Zu viel Schwung ...

... hat der gerade eben für Krajnc eingewechselte Foti im Mittelfeldzweikampf, und wird deswegen verwarnt.
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Antonio Foti
Antonio Foti
78'

Wechsel

sub
Antonio Foti
Antonio Foti
sub
Luka Krajnc
Luka Krajnc
77'

Doppelwechsel

Kühlwetter und Keller ersetzen Beck und Torschütze Thomalla positionsgetreu.
77'

Wechsel

sub
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
sub
Adrian Beck
Adrian Beck
77'

Wechsel

sub
Thomas Keller
Thomas Keller
sub
Denis Thomalla
Denis Thomalla
74'

Auf Kurs

Der Heidenheimer Dreier nimmt Formen an, die Siegwahrscheinlichkeit birgt nicht viel Hoffnung für Hannover.
73'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
57'
72 %
Jetzt
96 %
71'

Hannovers Problem ...

... ist heute das Zielwasser: Nur Kerks Freistoß vom rechten Flügel kam auf das Heidenheimer Tor.
Torschüsse
7 Schüsse neben das Tor
7 Schüsse aufs Tor
8 Schüsse neben das Tor
1 Schüsse aufs Tor
69'

Wucht statt Finesse

Mit Weydandt für Kerk kommt ein Stoßstürmer für den Regisseur.
69'

Wechsel

sub
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
sub
Sebastian Kerk
Sebastian Kerk
68'

Beck!

Sessa dribbelt von rechts in den Strafraum, flankt scharf und halbhoch auf Beck, der am Ball vorbeisäbelt.
64'

Bitter für Hannover

Die Gäste reißen sich mit dieser Unaufmerksamkeit das Momentum ein, das sie seit dem Seitenwechsel generiert hatten. Jetzt ist es ein sehr weiter Weg zum Punktgewinn.
61'

Kleindienst! 2:0!

Hannover schläft und kassiert das zweite Tor. Bei einem hohen Ball in die Spitze steht Kleindienst zwischen den Innenverteidigern völlig allein und nicht im Abseits. Frei läuft er auf Zieler zu und schiebt cool in die rechte Ecke.
61'

Tim Kleindienst

TOR!

2 : 0
Tim Kleindienst
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
47 %
56'

Sessa!

Auch Heidenheim bleibt offensiv aber auffällig - und strahlt immer noch mehr Gefahr aus als der Gegner. Sessa zieht von links nach innen, sein Schuss mit rechts wird dann abgefälscht.
55'

96 steigert sich

Die Gäste sind nun nicht nur aktiver, sondern auch pfiffiger unterwegs, einfallsreicher und entschlossener in Richtung Heidenheimer Tor.
Ballbesitz in Prozent
4159
54'

Toll kombíniert

Köhn findet mit einem ganz feinen Zuspiel den links durchstartenden Krajnc. Dessen Hereingabe von links im Strafraum kann Siersleben aufmerksam bereinigen.
51'

Sessa verzieht ...

... bei seinem Abschluss links von der Strafraumgrenze.
50'

Gute Position

Nach Foul von Mainka an Nielsen schießt Kerk den nächsten Freistoß aus 18 Metern in die Mauer.
48'

Der geht durch!

Kerk bringt einen Freistoß von rechts mit flinks scharf rein, kein Feldspieler kommt dran und Müller packt zu. Den konnte der FCH-Keeper ganz schwer einschätzen.
46'

Weiter geht's

Bei Hannover kommt mit Teuchert ein frischer Stürmer, Heidenheim spielt personell unverändert weiter.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
sub
Maximilian Beier
Maximilian Beier
camera-photo

Thomalla macht den Unterschied

45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Heidenheim übernahm schnell die Kontrolle, spielte aus einer sicheren Abwehr heraus gefällig nach vorne und hätte noch mehr Tore schießen können. Hannover fand erst spät zu offensivem Mut und muss sich im zweiten Durchgang deutlich steigern.
Halbzeit
45'
+ 2

Gefährlich!

Nach einer Freistoßflanke kommt Mainka zentral fast an den Ball, ein Hannoveraner klärt im Fünfmeterraum in allerhöchster Not.
45'

Nachspielzeit

Eine Minute gibt es obendrauf.
44'

Hannover legt zu

Die Gäste kommen offensiv in die Gänge, bleiben rund um den Strafraum aber weiterhin zu ungenau.
42'

Beier verpasst ...

... Köhns Flanke von links, die unberührt durchrauscht.
41'

Kerk!

Nielsen setzt Kerk per Hacke blitzgescheit in Szene, Hannovers Spielmacher fehlt beim wuchtigen Schuss aus 18 Metern aber das Zielwasser - der Ball fliegt deutlich drüber.
38'

Hannover sucht ...

... nach Ideen und Lösungen gegen die wie geschmiert laufende Defensiv-Maschinerie des FCH.
35'

Hochverdient

Heidenheim ist die deutlich bessere Mannschaft, lässt hinten kaum etwas zu und kommt vorne regelmäßig zum Abschluss.
Torschüsse
2 Schüsse neben das Tor
6 Schüsse aufs Tor
4 Schüsse neben das Tor
0 Schüsse aufs Tor
34'

Busch!

Fast das 2:0! Diesmal zirkelt Busch einen Freistoß direkt aufs Tor. Zieler fliegt und pariert spektakulär.
32'

Thomalla! 1:0!

Heidenheim erpresst die Führung! Zieler steht mit Ball am Fuß vor seinem Strafraum, sucht nach Anspielstationen. Besuschkow kommt ihm entgegen, wird angespielt - doch Thomalla hat den Braten gerochen, spitzelt den Ball weg und hebt ihn dann gefühlvoll über Zieler hinweg ins Tor.
32'

Denis Thomalla

TOR!

1 : 0
Denis Thomalla
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Havard Nielsen
Havard Nielsen 32,55km/h
2.
Maximilian Beier
Maximilian Beier 32,52km/h
3.
Phil Neumann
Phil Neumann 32,47km/h
29'

Köhn für Hannover!

Die beste Kombination der Gäste schließt Köhn mit einem satten Linksschuss aus spitzem Winkel ab, ein Heidenheimer steht aber im Weg.
26'

Beste!

Den fälligen Freistoß bringt Beste von rechts direkt auf die kurze Ecke - Zieler nimmt die Fäuste!
25'

Erste Gelbe

Krajnc fährt gegen Beste das Bein aus und sieht seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Damit muss er nächste Woche gegen Bielefeld zuschauen.
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Luka Krajnc
Luka Krajnc
23'

Nur Heidenheim gefährlich

Hannover kam noch nicht gefährlich vors Tor des FCH.
Torschüsse
1 Schüsse neben das Tor
3 Schüsse aufs Tor
2 Schüsse neben das Tor
0 Schüsse aufs Tor
20'

Sessa!

Nach einem harten Heidenheimer Tackling lässt Schiedsrichter Christian Dankert weiterlaufen. Sessa schnappt sich den Ball, dribbelt aus der eigenen Hälfte bis an Hannovers Strafraum, zieht ab und scheitert am gut reagierenden Zieler.
17'

Heidenheim versucht es ...

... immer wieder mit Steckpässen in die Spitze. Hannovers Dreierkette ist aber bis jetzt sehr aufmerksam und fängt die scharfen, flachen Zuspiele ab.
14'

Beck!

Erster guter Abschluss des Spiels: Beck ist rechts nicht zu halten, schlägt im Strafraum einen Haken, zieht satt ab und scheitert an Zleler.
12'

Augenhöhe

Die Mannschaften trennt in der Anfangsviertelstunde nichts.
Ballbesitz in Prozent
5050
9'

Zu wuchtig ...

... und unpräzise schlägt Köhn eine Flanke von links hinters Tor.
6'

Beck überrascht

Muroya produziert in Heidenheims Strafraum eine Bogenlampe, die links vom Tor bei Beck runterkommt. Der merkt nicht, dass er genug Platz hätte, um den Ball anzunehmen, schießt stattdessen aus spitzem Winkel, trifft ihn aber nicht richtig - Zieler greift zu.
3'

Abgeblockt

Kerk zieht von der Strafraumgrenze ab, trifft aber nur ein Heidenheimer Bein.
1'

Los geht's

Hannover stößt an und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.
Anstoß

Schweigeminute ...

... zu Ehren des am Donnerstag überraschend verstorbenen Aufsrichtsratsvorsitzenden des 1. FC Heidenheim, Klaus Mayer.

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Heidenheim wird in Rot-Blau spielen, Hannover in Schwarz.

Und so startet Hannover:

Zieler - Neumann, Börner, Krajnc - Muroya, Leopold, Besuschkow, Köhn - Kerk - Beier, Nielsen

Heidenheims Startelf ist da:

Müller - Mainka, Maloney, Siersleben - Busch, Sessa, Föhrenbach - Beste, Beck - Kleindienst, Thomalla

Schiedsrichter

Christian Dingert (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Mario Hildenbrand (SR-A. 2), Assad Nouhoum (4. Offizieller), Patrick Alt (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Frank Schmidt

"Es ist eine Mannschaft, die im Sommer viele Dinge verändert hat – inklusive Trainer und Trainerteam. Es sind auch viele neue Spieler, die jetzt schon im System von Stefan Leitl eine große Rolle spielen. Von daher ist es für mich eine wirklich top-besetzte Mannschaft, die auch das Ziel hat, oben mitzuspielen, wenn es um die Vergabe der Aufstiegsplätze geht."

Das sagt Stefan Leitl

"Heidenheim hat sich nach und nach entwickelt, kann meistens seine Mannschaft zusammenhalten und verstärken. Die Heidenheimer bleiben demütig, wollen sportlich aber das Maximale rausholen."

Kein Glück als Spieler

Frank Schmidt hat seine beiden Partien als Aktiver gegen Hannover verloren (1999 und 2001 jeweils mit Aachen, immerhin schoss er dabei ein Tor).

Börner spielt gerne gegen Heidenheim

Gegen Heidenheim wird Abwehrchef Julian Börner zum Torjäger: dreimal traf er in der 2. Bundesliga gegen den FCH, so oft wie gegen kein anderes Team.

Harnik-Erbe gesucht

Der letzte und einzige Auswärtssieg der Niedersachsen auf der Ostalb war ein 2:0-Erfolg unter Andre Breitenreiter im Mai 2017, Martin Harnik schoss beide Tore.

Starke Heimserie gegen 96

Die Elf von Frank Schmidt hat die letzten drei Heimspiele gegen Hannover alle gewonnen und dabei 8:1 Tore verbucht (3:1, 1:0, 4:0).

Der ewige Müller

Heidenheims Keeper Kevin Müller stand als einziger Spieler in allen acht Duellen auf dem Platz.

Ausgeglichene Bilanz

Alle acht Duelle zwischen Heidenheim und Hannover fanden in der 2. Bundesliga statt, nie wurden die Punkte geteilt (vier Siege Heidenheim, vier Siege Hannover).
1:58
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Heidenheim 1846 gegen Hannover 96 am 11. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.