Highlights

90'
+ 6

Fazit

Der FC Schalke 04 hat sich eine Woche nach dem eingetüteten Aufstieg mit einem 1:0 (1:0) beim 1. FC Nürnberg auch die Meisterfelge der 2. Bundesliga unter den Nagel gerissen. Rodrigo Zalazar erzielt aus 59 Metern ein Traumtor (15.). Lukas Schleimer glich zwischenzeitlich in Durchgang zwei aus (86.), ehe Simon Terodde mit dem 2:1 den Schlusspunkte setzte (88.).
Spielende
90'
+ 5

Schalke 04 wird Meister der 2. Bundesliga

Durch den Auswärtssieg in Nürnberg beenden die Gelsenkirchener die Zweitligasaison auf Platz eins.
90'
+ 3

Vorbei

Ein Nürnberger köpft die Ecke links deutlich am Tor vorbei.
90'
+ 2

Fünf Minuten Nachspielzeit

Zwei sind schon rum. Es gibt noch mal Ecke für den FCN.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Florian Hübner
Florian Hübner
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Darko Churlinov
Darko Churlinov 34,77km/h
2.
Kilian Fischer
Kilian Fischer 34,21km/h
3.
Jens Castrop
Jens Castrop 34,17km/h
88'

Terodde mit der direkten Antwort - 2:1!

Unmittelbar nach dem Ausgleich kontert S04 über links. Intitiator Bülter steckt zu Idrizi durch. Dieser spielt aus der Drehung weiter zu Terodde, der keine Sekunde fackelt und links unten einschießt. Tor Nummer 30 für den Finisher!
88'

Simon Terodde

TOR!

1 : 2
Simon Terodde
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
86'

Schleimer aus der Distanz zum 1:1

Da ist der verdiente Ausgleich: Schleimer, der bereits zwei gute Chancen hatte, zieht einen Dropkick aus 20 Metern halblinks ins Tor. Toller Abschluss!
86'

Lukas Schleimer

TOR!

1 : 1
Lukas Schleimer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
84'

Schalke geht zur Sache

Stegemann muss ziemlich viele Fouls der Gäste abpfeifen.
Fouls
6
15
84'

Wechsel

sub
Andreas Vindheim
Andreas Vindheim
sub
Mehmet Can Aydin
Mehmet Can Aydin
83'

Churlinov scheitert an Klaus

Top-Chance zum 2:0 für S04: Bülter spielt Palsson im Fünfer kurz an. Der Isländer legt noch mal für Churlinov ab. Doch der Nordmazedonier scheitert aus kurzer Distanz am FCN-Keeper.
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcin Kamiński
Marcin Kamiński
81'

Wechsel

sub
Manuel Schäffler
Manuel Schäffler
sub
Tom Krauß
Tom Krauß
camera-photo

Nürnberg drängt auf das 1:1

Dovedan und Hübner im Duell mit Ouwejan.
75'

Schalke wechselt

Ein positionsgetreuer Wechsel mit Calhanoglu für Ouwejan und ein Rechtsverteidiger mit Matriciani für den Innenverteidiger Thiaw.
75'

Wechsel

sub
Kerim Çalhanoğlu
Kerim Çalhanoğlu
sub
Thomas Ouwejan
Thomas Ouwejan
75'

Wechsel

sub
Henning Matriciani
Henning Matriciani
sub
Malick Thiaw
Malick Thiaw
72'

Nürnberg kommt

9:3 Torschüsse nach der Pause.
71'

Hübner! FCN drückt

Wieder ist es eine Ecke, die Gefahr bringt. Diesmal pariert Fährmann einen Kopfball von Hübner, der fast rechts unten einschlägt. Nürnberg ist nun die aktivere und bessere Mannschaft.
70'

Fährmann hellwach gegen Dovedan

Die Ecke von links köpft Dovedan auf den ersten Pfosten. Doch Fährmann ist auf seinem Posten und wehrt mit beiden Fäusten ab.
69'

Palsson blockt

Castrops Schuss wird zur Ecke abgefälscht.
67'

Thiaw drüber

Eckball von Ouwejan, Kopfball Thiaw - drüber!
66'

Wechsel

sub
Jens Castrop
Jens Castrop
sub
Enrico Valentini
Enrico Valentini
66'

Wechsel

sub
Kilian Fischer
Kilian Fischer
sub
Taylan Duman
Taylan Duman
65'

Hübner im zweiten Anlauf

Nachdem die Ecke zunächst abgeblockt wird, probiert es Innenverteidiger Hübner nach einer Flanke von links per Kopf. Dieser Versuch verfehlt das Ziel deutlich.
64'

Auf die Latte!

Ouwejan fälscht den Linksschuss von Valentini links auf die Latte. Kurz darauf signalisiert der Nürnberger Rechtsverteidiger, dass er ausgewechselt werden möchte.
camera-photo

Jubel bei S04

Soeben wurde der 1:0-Torschütze Zalazar ausgewechselt. Hier jubelt er mit Teamkollege Churlinov.
62'

Wechsel

sub
Victor Palsson
Victor Palsson
sub
Ko Itakura
Ko Itakura
62'

Wechsel

sub
Blendi Idrizi
Blendi Idrizi
sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
59'

Behandlungspause

Bei den Hausherren muss Hübner kurz behandeln werden, kann aber weitermachen.
58'

Wechsel

sub
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
sub
Lino Tempelmann
Lino Tempelmann
57'

Zalazar trifft ihn suboptimal

Nach dem eröffnenden Pass von Itakura bedient Initiator Bülter Zalazar in der Strafraummitte. Diesmal trifft der Uruguayer mit der Direktabnahme den Ball nicht so gut - deutlich vorbei.
56'

Stegemann muss schlichten

Der Schiri geht zur Seitenlinie und muss wohl zwischen dem Leiter der Lizenzspielerabteilung von S04, Gerald Asamoah, sowie dem FCN-Cheftrainer Robert Klauß schlichten.
54'

Nürnberg vorne,...

...zumindest was die Zweikämpfe angeht. 61 zu 37 für den Club.
Zweikämpfe
61
37
53'

Krauß!

Der Mittelfeldmann erobert von Ouwejan den Ball, lässt Itakura vor dem Sechzehner ins Leere laufen und schießt mit links drauf. Fährmann kann in der rechten Ecke zupacken.
51'

Stegemann lässt laufen

Schleimer will das Foul von Kaminski ziehen. Doch der Schiedsrichter lässt laufen.
48'

Geis an allen vorbei

Der Freistoß des ehemaligen Schalkers von der rechten Seite segelt an allen vorbei ins Toraus.
46'

Weiter geht's

Der Club bringt den Ball wieder ins Rollen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Pause in Nürnberg. Schalke liegt mit 1:0 vorne. Zalazar ist der Torschütze aus der eigenen Hälfte. Der FCN hatte zweimal durch Schleimer und einen Freistoß von Geis gute Chancen. Schalke hätte nach dem Traumtor des Uruguayers durch Churlinov und Flick nachlegen können. Die Pausenführung geht insgesamt in Ordnung.
Halbzeit
44'

Übergewicht Schalke

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die Gäste haben die etwas besseren Torchancen.
xGoals
0
0,25
0,46
1
Tore
44'

Churlinov!

Klaus kann den Linksschuss von Churlinov gerade so über die Latte lenken!
camera-photo

Das Traumtor von Zalazar

Der Uruguayer nimmt Maß und erzielt die Führung aus 58 Metern.
42'

Flick offensiv

Tempelmann grätscht noch, kann den Fernschuss von Flick aber nicht verhindern. Dessen Strahl fliegt knapp links vorbei.
40'

Kaminski zu Krauß

Die Ecke von rechts köpft Kaminski vor die Füße von Krauß, der den zweiten Ball aber nicht optimal trifft - vorbei.
39'

Geis' Freistoß zur Ecke abgefälscht

Eckball für Nürnberg, nachdem Flick einen Freistoß von Geis mit dem Kopf abfälscht. Der Schalker trägt heute eine Maske und kann nach kurzer Erholungspause weitermachen.
35'

Fahne geht hoch

Valentinis Chipball fliegt zwischen Ouwejan und Kaminski zu Schleimer, der nach einem Haken mit links aus neun Metern abzieht. Ouwejan fälscht die Kugel ans rechte Außennetz ab. Dann geht die Fahne hoch - Abseits.
33'

Duman aus 14 Metern

Der Linksschuss des ehemaligen Dortmunders fliegt einen Meter links neben das Tor. Fährmann greift gar nicht erst ein.
31'

Nürnberg nimmt die Zweikämpfe an

57 % gehen an den Club.
29'

Zalazar treffsicher

Vier Tore in seinen letzten acht Spielen.
29'

Sechstes Saisontor für Zalazar

So oft traf er auch in der Vorsaison in seiner ersten Spielzeit in der 2. Bundesliga (damals für St. Pauli). Es ist auch sein erstes Weitschusstor in dieser Spielzeit.
28'

FCN kommt nicht in die Gefahrenzone

Nach der Schleimer-Chance kommen die Franken aus dem Spiel eher weniger in den gegnerischen Sechzehner. Bei den Gästen sieht es ähnlich aus.
25'

Ausgeglichen...

...gestalten sich derzeit die Ballbesitzanteile. Anfangs hatte S04 hier Oberwasser.
Ballbesitz
4852
24'

Zu lang für Churlinov

Zalazars letzter Pass ist für Kumpel Churlinov nicht zu erreichen. Abstoß FCN.
22'

59,1 Meter

Aus dieser Entfernung soll Zalazar die Schalker Führung erzielt haben.
21'

Klaus kommt raus

Gleich drei Schalke-Spieler stehen bei dem Freistoß von Ouwejan von der rechten Seite im Abseits. Zudem wird ein "Clubberer" gelegt. Offensivfoul S04 und Freistoß für den FCN.
camera-photo

Schleimer verzieht knapp

Die Chance des FCN-Stürmers, der sein Ziel knapp verfehlt.
19'

Holt Schalke die Felge?

Mit einem Dreier wäre die Meisterschale S04 nicht mehr zu nehmen. Dementsprechend prächtig ist die Stimmung im Gäste-Block.
15'

Wahnsinns-Treffer von Zalazar! Schalke führt!

Nach einem Nürnberger Ballverlust auf der rechten Offensivseite will S04 schnell umschalten. Churlinov spielt den Ball in der eigenen Hälfte flach zu Zalazar, der Klaus zu weit vor dem Tor stehen sieht. Der Uruguayer hält wenige Meter vor der Mittellinie einfach mal drauf! Der Ball senkt sich rechts unten ins Tor. Riesenjubel bei S04, was für ein Geschoss des Mittelfeldspielers. Büskens kann es kaum fassen. Der 71 Treffer der Königsblauen in dieser Saison.
15'

Rodrigo Zalazar

TOR!

0 : 1
Rodrigo Zalazar
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
14'

Geis direkt!

Fährmann fischt den direkt getretenen Freistoß aus der linken Torwartecke.
13'

Duman gefoult

Nürnbergs Offensivmann setzt sich gut gegen Thiaw durch und wird dann gefällt. Freistoß für Nürnberg links neben dem Strafraum.
12'

Bremen in Führung

Aktuell wäre S04 aufgrund des Unentschiedens und der Führung der Werderaner punktgleich mit den Hanseaten. Die Tordifferenz spricht für S04.
11'

Zwei Personen auf dem Weg ins Krankenhaus

Betroffene Personen aus beiden Fankurven sollen sich auf dem Weg ins Krankenhaus befinden. Gute Besserung an dieser Stelle!
9'

Terodde aus der Drehung

Aydins Pass landet im Sechzehner bei Finisher Terodde, der sich um Schindler herumwindet und mit links abschließt. Klaus kann den zu zentralen Ball festhalten.
5'

Terodde köpft ihn weg

Geis' Ecke kann Schalkes Nummer neun, die heute die Torjägerkanone einfahren will, per Kopf aus dem Strafraum herausbefördern.
4'

Erste Chance für den FCN

Ouwejan verlängert den Pass von Valentini gefährlich in die rechte Halbspur zu Schleimer, der von einem Stellungsfehler Kaminskis profitieren kann und den Ball aus sieben Metern knapp links neben den Pfosten verzieht. Die erste Großchance!
3'

Medizinischer Notfall im Gäste-Block

Aktuell ist es ziemlich still im Stadion, weil es in beiden Blöcken einen medizinischen Notfall zu geben scheint.
1'

Königsblau stößt an

Anpfiff im Max-Morlock-Stadion. Nürnberg in Weinrot-Schwarz spielt von links nach rechts gegen Schalke in Himmelblau-Weiß.
Anstoß

Das Schiedsrichtergespann

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Mario Hildenbrand (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Christian Gittelmann (VA-A)

Aydin hinten rechts

Mehmet Can Aydin steht erstmals im Jahr 2022 in der Anfangself der Schalker.

Starter Valentini

FCN-Kapitän Enrico Valentini beginnt erstmals seit drei Monaten (19. Februar, 2:0 gegen Regensburg).

Zwei neue Keeper

Beim 1. FC Nürnberg steht Carl Klaus erstmals in dieser Saison in der 2. Bundesliga im Tor, zuletzt war dies am 20. April 2021 beim 3:1 mit Darmstadt in Würzburg der Fall. Beim FC Schalke 04 ist Ralf Fährmann erstmals seit acht Monaten wieder in der 2. Bundesliga im Kasten (17. September 2021, 1:2 gegen den KSC).

So beginnt Schalke

Fährmann - Aydin, Thiaw, Kaminski, Ouwejan - Flick, Itakura - Zalazar, Churlinov - Terodde, Bülter

So beginnt Nürnberg

Klaus - Valentini, Schindler, Hübner, Handwerker - Geis - Krauß, Tempelmann - Duman - Möller Daehli, Schleimer

Das sagt Robert Klauß

"Schalke hat einen hohen Flankenfokus, sie agieren sehr flügellastig und haben eine gute Besetzung in der Box. Vorne sind sie sehr kaltschnäuzig und brauchen nicht viele Chancen. Wir spielen das erste Mal seit langer Zeit wieder vor einem ausverkauften Haus. Wir wollen unseren Fans etwas bieten und nach Möglichkeit noch Sechster werden."

Das sagt Mike Büskens

"Die Trainingswoche war gut, wir haben einen fast kompletten Kader. Wir gehen frohen Mutes in unsere Aufgabe am Sonntag gegen den Club. Wir sind alle Wettkämpfer. Und wenn du Wettkämpfer bist, möchtest du gewinnen. Und du möchtest Titel erringen. Vor zehn Jahren durfte ich bereits Meister der 2. Liga werden. Das hat eine Bedeutung."
3:04
camera-professional-play-symbol

Willkommen zurück in der Bundesliga, Schalke 04!

Kaminski kann Nürnberg

Marcin Kaminski hat seine vier Zweitliga-Spiele gegen den FCN alle gewonnen, siegte u.a. im Juni 2020 mit dem VfB 6:0 in Nürnberg (höchste Zweitliga-Niederlage für den Club).

Vorsicht, Terodde!

Simon Terodde hat in acht Zweitliga-Spielen gegen Nürnberg achtmal getroffen und nie verloren (5 Siege, 3 Remis). Gelingt ihm auch jetzt ein Tor, hätte er als erster Zweitliga-Spieler seit Sven Demandt vor 33 Jahren die 30-Tore-Marke geknackt.

Fast schon ein Angstgegner

Nürnberg hat letztmals vor neun Jahren gegen Schalke gewonnen, im März 2013 gelang in der Bundesliga ein 3:0-Heimerfolg.

Bilanz

68 Pflichtspield-Duelle gab es zwischen beiden Vereinen, 56 davon in der Ersten Liga – aktuell spielen beide erstmals gemeinsam in der 2. Bundesliga. Schalke liegt in der Bilanz klar vorne (32 Siege S04, 20 Siege FCN) und ist seit sechs Partien ungeschlagen gegen den Club (4 Siege, 2 Remis). Im Hinspiel setzte sich S04 in einer lange ausgeglichenen Partie deutlich mit 4:1 durch (2:1 Eigentor Manuel Schäffler, zwei späte Tore durch Darko Churlinov und Ko Itakura).

Lange her

Es ist das Duell zweier absoluter Traditionsvereine, die zeitweise den deutschen Fußball dominierten: Zwischen 1934 und 1937 machten diese beiden Teams die Deutsche Meisterschaft unter sich aus (S04 holte in jener Zeit drei Meistertitel, zwei davon durch Finalsiege gegen den FCN). Insgesamt kommen beide zusammen auf 16 Deutsche Meistertitel (FCN 9, Schalke 7).

Man mag sich

Nürnberg und Schalke verbindet eine der ältesten Fanfreundschaften im deutschen Profifußball, S04 kann sich jetzt bei Freunden zum Zweitliga-Meister krönen.
camera-professional-play-symbol

Hinspiel

Der FC Schalke 04 rückt in der 2. Bundesliga ganz oben ran: Die Königsblauen überholten den 1. FC Nürnberg durch einen 4:1 (1:0)-Erfolg im direkten Duell. Thomas Ouwejan, ein Eigentor von Manuel Schäffler, der starke Darko Churlinov und Ko Itakura sorgten für den Sieg, Fabian Nürnberger traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Nürnberg gegen FC Schalke 04 am 34. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.