19.05. 18:30
20.05. 18:30
23.05. 18:30
24.05. 18:30

Highlights

90'
+ 6

Fazit

Nach zuletzt nur einem Punkt in den letzten fünf Duellen gegen St. Pauli gewinnt der HSV erstmals seit drei Jahren wieder das Stadt-Derby und feiert zudem den ersten Derby-Heimsieg seit Dezember 2001. Angesichts der Chancenverteilung ist das ein verdienter Erfolg für die Rothosen, die in der Tabelle nun nur noch drei Zähler Rückstand auf die Kiezkicker haben.
Spielende
90'
+ 5

Noch einmal Dittgen

Die wohl letzte Chance: Heuer Fernandes pariert den abgefälschten Schuss von Dittgen aus zehn Metern.
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Rico Benatelli
Rico Benatelli
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt noch einmal fünf Minuten zusätzlich.
90'

Wechsel

sub
Mikkel Kaufmann
Mikkel Kaufmann
sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
90'

Wechsel

sub
Jonas David
Jonas David
sub
Robert Glatzel
Robert Glatzel
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Bakery Jatta
Bakery Jatta 34,87km/h
2.
Max Dittgen
Max Dittgen 32,43km/h
3.
Leart Paqarada
Leart Paqarada 32,28km/h
88'

Aus der Distanz

Paqarada schießt noch einmal aus 20 Metern über das Tor. Die Zeit läuft St. Pauli davon.
87'

Wechsel

sub
David Kinsombi
David Kinsombi
sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
86'

Wintzheimer schießt drüber

Konter des HSV: Jatta spielt hoch rüber zu Wintzheimer, dessen Direktabnahme fliegt klar über das Tor.
84'

Viele Abschlüsse

Die Zuschauer haben heute einiges geboten bekommen. Der HSV hatte insgesamt mehr Abschlüsse.
Abschlüsse
7 Neben das Tor
7 Auf das Tor
4 Neben das Tor
4 Auf das Tor
81'

Riesenchance!

Dittgen mit der großen Gelegenheit zum Ausgleich: Hartel legt nach links zu Dittgen, der schießt aufs rechte Eck und Heuer Fernandes ist mit einer tollen Parade zur Stelle.
81'

Wechsel

sub
Simon Makienok
Simon Makienok
sub
Eric Smith
Eric Smith
81'

Wechsel

sub
Rico Benatelli
Rico Benatelli
sub
Jackson Irvine
Jackson Irvine
79'

St. Pauli unter Zugzwang

Es bleibt nicht mehr viel Zeit für St. Pauli, um doch noch für Punkte zu sorgen. Die Kiezkicker werfen nun für die letzten Minuten alles nach vorne. Der HSV hofft auf Konter.
78'

Gelbe Karte

yellowCard
Ludovit Reis
Ludovit Reis
77'

Wechsel

sub
Adam Dzwigala
Adam Dzwigala
sub
Sebastian Ohlsson
Sebastian Ohlsson
76'

Offensivfoul

Wintzheimer läuft Ohlsson über den Haufen und vergibt so die Chance auf ein weiteres Tor.
camera-photo

Für den HSV läuft es jetzt

Der HSV nun auf Siegkurs. Für Kittel war es Torvorlage Nummer zehn und damit jetzt alleinige Ligaspitze.
71'

Wechsel

sub
Lukas Daschner
Lukas Daschner
sub
Finn Becker
Finn Becker
71'

Wechsel

sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
sub
Faride Alidou
Faride Alidou
70'

TOOOR! Jatta dreht das Spiel

Jetzt führt der HSV! Kittel schickt Jatta mit einem wunderschönen hohen Ball in den Lauf und der schießt aus spitzem Winkel von rechts mit einem schönen Volleyschuss ins lange Eck. Der HSV führt jetzt mit 2:1.
70'

Bakery Jatta

TOR!

2 : 1
Bakery Jatta
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
69'

Alidou bleibt hängen

An der Seitenlinie will sich Alidou an Medic vorbeidribbeln, aber der ist zur Stelle und grätscht den Ball ab.
66'

Es wird ruppiger

Gelbe Karten nun auf beiden Seiten. Es wird ruppiger. Für Kittel war es die fünfte Gelbe, damit fehlt er beim nächsten Spiel in Darmstadt.
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Sonny Kittel
Sonny Kittel
65'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Hartel
Marcel Hartel
64'

Kittel gleichauf mit Kyereh

Kittel legte per Ecke auf zum Ausgleich, verbuchte damit seine neunte Torvorlage und ist jetzt gemeinsam mit St. Paulis Kyereh der Top-Vorbereiter der Liga.
63'

Gelb für Walter

Hamburgs Trainer beschwert sich in einer Szene zu lautstark und wird dafür mit Gelb verwarnt.
60'

HSV kann Kopfball

Auch die Rothosen können Standards, auch sie können Kopfballtore - genau wie für St. Pauli war es auch für den HSV das achte Kopfballtor in dieser Spielzeit.
58'

TOOOR! Schonlau nickt ein

Und jetzt ist der Bann gebrochen! Kittel flankt die Ecke in die Mitte, Schonlau steigt hoch und nickt ein. St. Paulis Torwart sieht in der Szene etwas passiv aus. Den Ball hätte er wahrscheinlich auch fangen können.
58'

Sebastian Schonlau

TOR!

1 : 1
Sebastian Schonlau
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
49 %
57'

Glatzel aus der Drehung

Was der HSV heute für Chancen liegen lässt, ist kaum zu glauben! Am Fünfmeterraum schießt Glatzel aus der Drehung, doch der Ball wird zur Ecke abgeblockt.
55'

Die Dauerläufer

Reis und Irvine haben bei ihren Teams bisher die meisten Meter gemacht.
Gelaufene Distanz in km
7.4
7.8
Ludovit Reis Jackson Irvine
52'

Chance für Burgstaller

Hartel steckt für Burgstaller durch, der geht bis zur Grundlinie und will den Ball an Heuer Fernandes vorbeilegen, aber der Torwart passt auf.
51'

Behandlungspause

Die Betreuer kommen aufs Feld, weil Heuer Fernandes Probleme am Knie hat. Er will aber weiterspielen.
48'

Reis hält drauf

Auch im zweiten Durchgang gibt der HSV den ersten Warnschuss ab. Reis probiert es aus fast 30 Metern, Vasilj reagiert sicher.
46'

Weiter geht's

Die zweite Hälfte läuft, St. Pauli jetzt mit Dittgen für Amenyido, der HSV personell unverändert.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Halbzeit-Fazit

Bisher jubelt nur St. Pauli und das ist nach 45 Minuten glücklich, denn der Hamburger SV hatte genug Chancen, um mindestens einen Treffer zu erzielen, scheiterte aber am Gästekeeper, oder zielte einfach nicht genau genug. Die Kiezkicker sollten sich allerdings nicht darauf verlassen, dass das nach der Pause so weitergeht. Allerdings: Wenn die Kiezkicker in dieser Saison zur Halbzeit vorne lagen, haben sie anschließend auch immer gewonnen...
Halbzeit
45'
+ 3

Wechsel

sub
Max Dittgen
Max Dittgen
sub
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
45'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Jackson Irvine
Jackson Irvine
45'
+ 1

Glatzel probiert's

Noch einmal der HSV kurz vor der Pause. Jatta scheitert erst an Vasilj, dann kommt die Kugel zu Glatzel, der es mit einem Seitfallzieher probiert, den Ball allerdings nicht richtig trifft und daher über das Tor schießt.
45'

Dickes Ding!

Muheim flankt nach der Ecke scharf in den Strafraum, Vuskovic köpft aufs linke Eck und Vasilj wehrt mit einer starken Parade ab.
44'

Ballgewinn Jatta

Jatta gewinnt den Ball gegen Paqarada und legt ihn nach rechts raus zu Glatzel. Dessen Pass in die Mitte wird von Smith zur Ecke geklärt. Paqarada wird behandelt, macht aber weiter.
40'

Luft etwas raus

Der HSV war lange drückend überlegen, aber das Gegentor hat der Elf von Trainer Tim Walter ein wenig den Stecker gezogen. In den letzten Minuten geht kaum etwas im Spiel nach vorne.
37'

Eigentlich ausgeglichen

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Nach xGoals-Statistik sind beide Teams gleichauf und hatten beide Chancen, die in der Summe normalerweise knapp für jeweils ein Tor reichen sollten. Aber noch hat nur St. Pauli getroffen.
xGoals
0
0,9
0,91
1
Tore
34'

Kein Elfmeter

Ohlsson fällt nach Zweikampf mit Alidou im Strafraum, auch diese Szene wird vom Video-Assistenten gecheckt, aber nicht als elfmeterwürdig beurteilt.
33'

Top-Torjäger Burgstaller

15. Saisontor Burgstaller - damit eins mehr als Sven Michel und jetzt wieder alleiniger Führender der Torschützenliste.
32'

Kurze Überprüfung

Der VAR schaut sich die Szene noch einmal kurz an und überprüft, ob Burgstaller mit der Hand am Ball war. Aber das war nicht der Fall, der Treffer zählt.
30'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
30'

TOOOR! Burgstaller köpft ein

Eine Standardsituation bringt die glückliche Führung für St. Pauli. Amenyido köpft den Ball von links im Strafraum rüber an den anderen Pfosten, wo Burgstaller bereitsteht, um einzuköpfen.
30'

Guido Burgstaller

TOR!

0 : 1
Guido Burgstaller
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Bakery Jatta
Bakery Jatta 34,87km/h
2.
Miro Max Maria Muheim
Miro Max Maria Muheim 30,77km/h
3.
Faride Alidou
Faride Alidou 30,74km/h
29'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Handspiel bei Torerzielung?
Entscheidung Tor
29'

Vuskovic vor Burgstaller

Wieder eine Ecke von St. Pauli, die zunächst leicht geklärt werden kann. Der Ball kommt aber noch einmal in den Strafraum, wo Vuskovic vor Burgstaller zur Stelle ist und den Ball wegschießt.
26'

Gelbe Karte

yellowCard
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
25'

Zu zögerlich

Die Gäste stürmen gut in Richtung Strafraum, Hartel legt in der Zentrale zu Irvine quer. Der verzögert einmal, zweimal, dann findet er keine Anspielstation mehr und muss den Angriff abbrechen.
camera-photo

Laufduell

Smith und Glatzel im Kampf um den Ball.
21'

Amenyido am Boden

Nach einem Zusammenprall im Mittelfeld bleibt Amenyido liegen und muss behandelt werden. Er kann aber weiterspielen.
19'

Knapp vorbei

Fast die Führung! Ecke von Kittel, Jatta lenkt den Ball per Kopf knapp am rechten Pfosten vorbei. Da hätte Vasilj nur zuschauen können.
17'

Ballbesitzplus HSV

Die Gastgeber haben in der Anfangsphase häufiger den Ball.
Ballbesitz in Prozent
5842
16'

Abschluss von Burgstaller

St. Pauli mit der ersten ordentlichen Chance: Burgstaller schießt von halblinks im Strafraum, damit kann er Heuer Fernandes aber nicht in Bedrängnis bringen.
13'

Ecke St. Pauli

Der FC St. Pauli verschafft sich erstmals im Spiel Luft und holt durch Burgstaller seine erste Ecke heraus. Paqaradas Flanke wird aber problemlos geklärt.
10'

Distanzschuss!

Der HSV hat eine Chance nach der nächsten: Aus 18 Metern hält Muheim drauf, der Schuss wird von einem Abwehrbein abgefälscht und fliegt nur knapp über die Latte. Inzwischen wäre eine Führung der Rothosen hochverdient.
7'

Ball im Tor

Nach Vorlage von Jatta befördert Heyer den Ball ins Tor, doch die Fahne geht sofort hoch, denn Jatta stand klar im Abseits.
6'

Heyer!

Und wieder eine dicke Gelegenheit für die Gastgeber: Eine Ecke von Muheim wird an den zweiten Pfosten verlängert, dort köpft Heyer aufs Tor, scheitert an Vasilj und setzt den Nachschuss rechts vorbei.
3'

Erste Chance

Der HSV hat die erste Großchance zur Führung: Reis spielt den Ball im Strafraum in den Rücken der Abwehrspieler, da naht Alidou heran und nimmt die Kugel direkt. Er verzieht aber aus guter Position völlig und schießt weit über das Tor.
1'

Los geht's

Der Ball rollt in Hamburg.
Anstoß
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Wer nimmt den Schwung mit?

Beide Hamburger Teams sind in der Rückrunde noch sieglos in der Liga, haben aber am Dienstag im DFB-Pokal gegen Erstligisten überrascht. Wer holt jetzt auch den ersten Dreier 2022?

Kyereh fehlt noch

Beim früher als gedacht vom Afrika-Cup zurückgekehrten Daniel-Kofi Kyereh hat es nicht gereicht, er gehört nicht zum Kader von St. Pauli. Gegen Aue übernahm Christopher Buchtmann seinen Part, heute darf wie schon im Pokal gegen Dortmund Finn Ole Becker ran.

Vasilj zurück im Tor

St. Pauli schickt fast genau die Elf ins Rennen, die im Pokal die Sensation gegen Borussia Dortmund geschafft hat. Alle zehn Feldspieler beginnen erneut, nur im Tor kehrt Stammkeeper Vasilj für Smarsch zurück.

So beginnt St. Pauli

Vasilj - Ohlsson, Lawrence, Medic, Paqarada - Smith - Irvine, Becker, Hartel - Burgstaller, Amenyido
0:20
camera-professional-play-symbol

Ein Blick in die Gästekabine

Ein Wechsel

Im Vergleich zum letzten Pflichtspiel im Pokal gegen den 1. FC Köln gibt es beim Hamburger SV einen Wechsel: Jatta stürmt in der Offensive anstelle von Wintzheimer.

Die Startelf des HSV

Heuer Fernandes - Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim - Meffert - Kittel, Reis - Jatta, Glatzel, Alidou

Das Schiedsrichter-Gespann

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Marco Achmüller (SR-A. 2), Florian Heft (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Frederick Assmuth (VA-A)

Das sagt Timo Schultz

"Wo gibt es heutzutage noch so ein Stadtderby? Es knistert überall. Das wird niemals Normalität sein. Die Entwicklung des HSV ist positiv, er hat erst zwei Niederlagen kassiert. Es wird ein heißer Tanz. Ich denke, dass sie in der Rückrunde mehr Spiele gewinnen und bis zum Ende oben dabei sind."

Das sagt Tim Walter

"Es bringt uns nichts, sich mit der Vergangenheit und früheren Derbys zu beschäftigen. Wir müssen nach vorne blicken, um die Gegenwart und die Zukunft positiv zu schreiben. Es geht nur als Team. Denn wenn wir als Team zusammenarbeiten, dann können wir das abliefern, was wir als beste Defensive der Liga bislang gezeigt haben."

HSV-Schreck Makienok

Simon Makienok hat in den letzten zwei Spielen gegen den HSV drei Tore erzielt, war beim 3:2-Hinspielerfolg in der aktuellen Saison mit seinem einzigen Doppelpack in der 2. Bundesliga der Derby-Held.
2:25
camera-professional-play-symbol

Mythos FC St. Pauli: Der Kult-Club sorgt wieder für Furore

Einige Highlights aus der Derby-Geschichte

Die Premiere endete 1919 mit einem 9:0-Sieg für den HSV, im Februar 2011 feierte der Underdog St. Pauli in der Bundesliga einen denkwürdigen 1:0-Erfolg im Volkspark durch ein Tor von Gerald Asamoah. Noch sensationeller war nur der 2:0-Auswärtssieg im September 1977, als sich St. Pauli beim frischgebackenen Europapokalsieger um Kevin Keegan und Felix Magath durchsetzte.

Sehnsucht nach einem Derby-Heimsieg

Der letzte Derby-Heimsieg gegen die Kiezkicker liegt schon über 20 Jahre zurück! Im Dezember 2001 gewannen die Rothosen in der Bundesliga 4:3 gegen die Boys in Brown, zu den HSV-Torschützen gehörten Erik Meijer und Sergej Barbarez. Seitdem gab es allerdings auch nur noch vier Heimspiele gegen St. Pauli, in denen der HSV nicht nur sieglos, sondern dreimal auch torlos blieb (2:2, 0:2, 0:0, 0:1).

Länger kein Erfolg mehr

Das 4:0 am Millerntor im März 2019 war der einzige HSV-Sieg in den letzten neun Stadt-Derbys (fünf Siege St. Pauli, drei Remis).

Derbytime in Hamburg

Insgesamt liegt der HSV in der Derby-Bilanz klar vorne (68 Siege HSV, 22 Siege St. Pauli), holte aus den letzten fünf Spielen gegen St. Pauli aber nur einen Punkt.

Herzlich willkommen!

Am 20. Spieltag der Saison 2021/22 finden in der 2. Bundesliga folgende Partien statt: Hamburger SV - FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg (Freitag, 18:30 Uhr), SC Paderborn - SV Werder Bremen, FC Hansa Rostock - 1. FC Heidenheim, FC Ingolstadt - SV Darmstadt 98 (Samstag, 13:30 Uhr), FC Erzgebirge Aue - FC Schalke 04 (Samstag, 20:30 Uhr), Karlsruher SC - SV Sandhausen, Hannover 96 - SG Dynamo Dresden, SSV Jahn Regensburg - Holstein Kiel (Sonntag, 13:30 Uhr)
3:05
camera-professional-play-symbol

Hinspiel

Der FC St. Pauli gewinnt am 3. Spieltag der 2. Bundesliga im Derby gegen den Hamburger SV 3:2, Simon Makienok schnürt einen Doppelpack.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen FC St. Pauli am 20. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.