03.02. 17:30
03.02. 17:30
04.02. 12:00
04.02. 12:00
04.02. 12:00
04.02. 19:30
05.02. 12:30
05.02. 12:30
05.02. 12:30

Highlights

90'
+ 5

Fazit

Der Hamburger SV und Holstein Kiel trennen sich in einem wilden Nordduell remis. Das geht in Ordnung, erspielten sich beide doch einige Chancen. Direkt nach Wiederanpfiff konterte Pichler den Foulelfmeter aus der Anfangsphase von Kittel. Den Jokern Kaufmann und Arp hatten sich noch große Möglichkeiten auf das 2:1 geboten, beide vergaben aber.
Spielende
90'
+ 3

Holtby!

Reese nimmt auf der linken Außenbahn Tempo auf und passt in den Rückraum auf seinen Mitspieler, der zieht ab - knapp drüber.
90'
+ 2

Auch Wintzheimer sieht Gelb

Der Stürmer bekommt ebenfalls den gelben Karton.
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
90'
+ 1

Nächste Gelbe

Sander geht gegen Muheim zu hart zu Werke.
90'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Philipp Sander
Philipp Sander
90'
+ 1

Vier Minuten Nachspielzeit

Geht in den 240 Sekunden noch etwas?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Faride Alidou
Faride Alidou 33,42km/h
2.
Bakery Jatta
Bakery Jatta 32,93km/h
3.
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski 32,76km/h
camera-photo

Kaufmanns Möglichkeit zum 2:1

86'

HSV mehr unterwegs

Drei Kilometer spulten die Rothosen bislang mehr ab.
gelaufene Kilometer
108.8
105.8
84'

Stürmer für Stürmer

Meißner ersetzt noch Glatzel.
84'

Wechsel

sub
Robin Meißner
Robin Meißner
sub
Robert Glatzel
Robert Glatzel
83'

Wechsel

sub
Philipp Sander
Philipp Sander
sub
Finn Porath
Finn Porath
83'

Noch ein doppelter Wechsel

Rapp bringt Sander und Kirkeskov für den angeschlagenen Porath und van den Bergh.
83'

Wechsel

sub
Mikkel Kirkeskov
Mikkel Kirkeskov
sub
Johannes van den Bergh
Johannes van den Bergh
81'

Porath muss behandelt werden

Der Mittelfeldmann hat etwas abbekommen.
80'

Gelbe Karte auch für Muheim

Der Abwehrmann stoppt Bartels taktisch.
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Miro Muheim
Miro Muheim
78'

Nächste Verwarnung

Holtby kommt gegen David zu spät.
78'

Gelbe Karte

yellowCard
Lewis Holtby
Lewis Holtby
74'

David sieht Gelb

Der Innenverteidiger bekommt die erste Verwarnung der Walter-Mannen an diesem Abend.
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonas David
Jonas David
73'

Doppeltausch

Wintzheimer und Doyle nehmen die Plätze von Alidou und Meffert ein, jetzt dürfte der HSV offensiver agieren.
72'

Wechsel

sub
Tommy Doyle
Tommy Doyle
sub
Jonas Meffert
Jonas Meffert
72'

Wechsel

sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
sub
Faride Alidou
Faride Alidou
71'

Arp!

Nach einer flachen Reese-Hereingabe von links bietet sich dem gerade eingewechselten Angreifer aus kurzer Distanz die Chance, Johansson pariert stark. Da hätte durchaus das 2:1 sein können.
70'

Der Torschütze geht - Arp kommt

Der Ex-Hamburger ersetzt Pichler.
70'

Wechsel

sub
Fiete Arp
Fiete Arp
sub
Benedikt Pichler
Benedikt Pichler
67'

Reese am Boden

Der eingewechselte Angreifer ist auf seinen Arm gefallen, bekam dann wohl noch einen Tritt auf die Hand ab.
65'

Sehr spannend

Wer schießt das nächste Tor?
camera-photo

Die Rapp-Elf bejubelt den Ausgleich

62'

Auf und ab

Mittlerweile steht es nach Abschlüssen 9:7 für die Hausherren.
Schüsse
7 am Tor vorbei
2 auf das Tor
4 am Tor vorbei
3 auf das Tor
60'

Dicke Gelegenheit!

Reis setzt Kaufmann stark rechts im Strafraum in Szene, frei vor Dähne schießt der Joker flach am langen Eck vorbei.
60'

Gut eine Stunde rum

Das Remis passt, die Störche sind mittlerweile die etwas bessere Mannschaft.
57'

Auch Rapp wechselt

Reese geht für Skrzybski, der ein gutes Spiel gemacht hat, auf die linke Außenbahn.
56'

Wechsel

sub
Fabian Reese
Fabian Reese
sub
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
56'

Zwei Spitzen

Der Tausch spricht für eine Formationsveränderung, mit Kaufmann und Glatzel stehen nun zwei richtige Stürmer auf dem Platz.
55'

Erster Wechsel

Walter bringt Kaufmann für den heute eher unauffälligen Jatta.
55'

Wechsel

sub
Mikkel Kaufmann
Mikkel Kaufmann
sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
54'

Volley Kittel

Nach einem langen Ball verzieht der 1:0-Torschütze.
54'

Ablage Jatta

Einen weiten Pass bringt der Flügelstürmer per Volley in die Mitte, wo ein Gegner die Situation aber bereinigt.
51'

Kiel will mehr

Die Störche drücken jetzt, wollen das Duell drehen.
48'

Torvorlage Nummer eins

Bartels legte in dieser Spielzeit zum ersten Mal einen Treffer auf.
47'

Das zweite Saisontor...

...für Pichler, der im Sommer aus Österreich nach Kiel wechselte.
46'

Pichler gleicht direkt aus!

Kaum läuft der zweite Durchgang, fällt das 1:1. Bartels bringt seinen Mitspieler im Zentrum in das Spiel, aus 16 Metern zieht der ab - und bringt das Netz durch die Beine von Johansson zum Zappeln.
46'

Benedikt Pichler

TOR!

1 : 1
Benedikt Pichler
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Kittel und Co. jubeln für den verletzten Leibold

45'
+ 2

Halbzeitfazit

Der Hamburger SV führt zur Pause nicht unverdient gegen Holstein Kiel, obwohl die Gäste sich durchaus auch nennenswerte Möglichkeiten erspielten. Kittel sorgte für einen spielerisch dominanten HSV per Foulelfmeter für den bislang einzigen Treffer, auf der anderen Seite war zuvor Pichler lediglich am Alu gescheitert. Kurz vor dem Halbzeitpfiff vergab zudem Bartels eine dicke Chance gegen Johansson.
Halbzeit
45'
+ 1

60 Sekunden drauf

Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang.
43'

Alidou trifft den Ball nicht richtig

Jatta flankt vom rechten Flügel hinter den langen Pfosten, wo sein Mitspieler per Volley aus spitzem Winkel nicht abschließen kann. Da war mehr drin.
41'

Die Riesenchance!

Die Störche kontern mit drei Akteuren gegen zwei Spieler, Pichler passt von halblinks auf die andere Seite und aus vier Metern scheitert Bartels am stark reagierenden Johansson.
camera-photo

Umkämpfte Duelle

39'

Holtby haut drauf!

Im Nachgang eines Eckballs zieht der Mittelfeldspieler ab, trifft aber einen Kontrahenten. Das wäre gefährlich geworden, da war ordentlich Zug drin.
37'

Zwischenergebnis entspricht den erwarteten Toren

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Einen Wert von 0,77 macht der Strafstoß aus, den Kittel auch verwandelte.
xGoals
1
0,84
0,11
0
Tore
36'

Muheim aus der Distanz

Der aufgerückte Linksverteidiger probiert es aus halblinker Position, Holtby wirft sich allerdings in seinen Abschluss.
35'

Und die erste Kieler Ecke

Holtby gibt den Ball von links rein, dort klärt aber ein Verteidiger.
32'

Eckball eins

Kittel flankt von der linken Seite vorne rein, wo die Rothosen sich bemühen, Dähne zuzustellen - der faustet die Kugel mit einer Hand jedoch aus der Gefahrenzone.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Faride Alidou
Faride Alidou 33,42km/h
2.
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski 32,76km/h
3.
Benedikt Pichler
Benedikt Pichler 32,68km/h
29'

Kittel drüber

Den fälligen Freistoß befördert der Torschütze von halblinks mit rechts über den Kasten.
29'

Zweite Gelbe Karte

Lorenz legt den Tempo aufnehmenden Alidou kurz vor dem eigenen Strafraum und bekommt den gelben Karton.
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Simon Lorenz
Simon Lorenz
25'

Pichler!

Der Stürmer zieht von halbrechts in das Zentrum und mit dem linken Fuß wuchtig ab - etwas oben am langen Eck vorbei.
25'

88 Prozent...

...der HSV-Zuspiele kommen auch an, nur 81 auf der anderen Seite.
Pässe
160
96
camera-photo

Kittels Führungstreffer

22'

Hälfte der ersten Hälfte rum

Die Führung der Walter-Elf geht durchaus in Ordnung, nur kurz bewegte sich Holstein spielerisch auf Augenhöhe. Das 2:0 kündigt sich eher an als ein 1:1.
19'

Schonlau benötigt einen Moment

Nach einem Duell bleibt der Kapitän kurz auf dem Boden sitzen, es geht für ihn aber weiter.
camera-photo

Wahl im Zweikampf mit Jatta

15'

Ein Abschluss, ein Tor

Kittel traf mit dem ersten HSV-Schuss der Partie. Auch auf der anderen Seite steht ein Abschluss in der Statistik, der ging an den Pfosten.
Torschüsse
1
1
Sonny Kittel Benedikt Pichler
15'

Gewinnen die Gastgeber...

...beträgt der Rückstand auf die Aufstiegsplätze nur noch einen Punkt.
14'

Zweiter Saisontreffer...

...für Kittel, der in der letzten Saison insgesamt neunmal einnetzte.
13'

Schöne Geste

Kittel jubelt mit einem Leibold-Trikot über sein Tor. Sein Mitspieler erlitt jüngst einen Kreuzbandriss.
12'

Kittel haut den Ball rein!

Der Standardexperte schießt mit rechts hoch nach rechts, Dähne springt in die andere Ecke.
12'

Sonny Kittel

TOR!

1 : 0
Sonny Kittel
11'

Zusätzlich Gelb

Korb bekommt für sein Foul die erste Verwarnung des Abends.
11'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Korb
Julian Korb
10'

Elfmeter!

Korb legt Alidou im Sechzehner und der Unparteiische Fritz zeit auf den Punkt.
10'

Ausgeglichen

In den ersten Minuten verbuchte der HSV mehr Spielanteile, jetzt sind auch die Störche drin.
Ballbesitz
5149
9'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Strafstoß
7'

Pfosten!

Skrzybski setzt Pichler links im Strafraum mit einem Steilpass in Szene und der zieht mit dem linken Fuß direkt ab - außen an das Aluminium.
4'

Viel Druck

Die Hamburger fangen mit Offensivdrang an, die Partie findet in den ersten Minuten fast ausschließlich in der Kieler Spielfeldhälfte statt.
1'

Los geht's!

Der Hamburger SV stößt in seiner traditionellen Heimkleidung - weißes Trikot, rote Hose, blaue Stutzen - an, Holstein Kiel entgegnet ganz in Schwarz mit rotem Designelement.
Anstoß
camera-photo

Saisonstart in der VBL

Bald startet die neue Saison in der bevestor Virtual Bundesliga. Hol dir alle Infos unter virtual.bundesliga.com!

Rapp wechselt dreimal

Hinsichtlich des 1:5 im Pokal vor vier Tagen bei der TSG Hoffenheim laufen Keeper Dähne sowie Korb und Porath für Gelios, Neumann und Reese auf. Holtby steht erstmals für Kiel in der 2. Bundesliga in der Anfangsformation - ausgerechnet gegen seinen Ex-Club, dessen Trikot er zwischen 2014 und 2019 trug.

Vier neue Hamburger

Im Vergleich zum 5:3 nach Elfmeterschießen in der 2. Runde des DFB-Pokals am Dienstag beim 1. FC Nürnberg nimmt Trainer Walter einige Änderungen in seiner Startelf vor: Im Tor ersetzt Johansson den ausfallenden Heuer Fernandes, Muheim spielt für den schwer verletzten Leibold; zudem nehmen Jatta und Alidou die Plätze von Doyle und Kaufmann ein, was auf einen Systemwechsel auf ein 4-1-2-3 hindeutet.
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Und so starten die Störche

Dähne - Korb, Wahl, Lorenz, van den Bergh - Porath, Holtby, Mühling - Bartels, Skrzybski - Pichler

So beginnt der HSV

Johansson - Heyer, David, Schonlau, Muheim - Meffert - Reis, Kittel - Jatta, Glatzel, Alidou

Die Schiedsrichter

Marco Fritz (SR), Marcel Pelgrim (SR-A. 1), Marc Philip Eckermann (SR-A. 2), Franz Bokop (4. Offizieller), Dr. Robert Kampka (VA), Christian Fischer (VA-A)

Das sagt Marcel Rapp

"Der HSV ist eine sehr spielaktive und dominante Mannschaft, die sich über Ballbesitz definiert. Man kann nicht genau sagen, in welcher Struktur sie spielen. Das macht den HSV schon sehr besonders. Man muss zu jeder Zeit aufpassen, kein Tor zu bekommen, weil sie oft die letzte Linie mit viel Personal überladen. Das sind die Dinge, worauf wir achten."

Das sagt Tim Walter

"Wir wissen was wir können. Wissen aber auch, dass Kiel gefährlich sein kann. Deswegen sind unsere Sinne sind geschärft. Wir haben genug Aufwind und Rückenwind und zudem noch mal ganz viele Zuschauer im Stadion, die uns einen richtigen Boost geben können."

Kinsombi und Kittel

David Kinsombi bestritt 49 Zweitliga-Spiele für Kiel, traf 2018/19 bei den beiden Siegen gegen den HSV insgesamt dreimal. Seit seinem Wechsel zum HSV spielte er viermal unentschieden gegen den Ex-Verein. Sonny Kittel teilte sogar in sieben von acht Zweitliga-Partien gegen Kiel die Punkte (plus eine Niederlage).

Ehemaliger Kieler

Der neue Organisator im HSV-Mittelfeld, Jonas Meffert, war zuletzt drei Jahre Stammkraft in Kiel (letzte Saison 34 Mal in der Startelf). Er sorgte im August 2018 beim oben erwähnten 3:0-Auswärtssieg der Kieler für Hamburgs historisch erstes Gegentor in der 2. Bundesliga.

Ewig her

Der letzte HSV-Punktspielsieg gegen die Störche liegt 59 Jahre zurück, beim 3:2-Heimerfolg 1962 in der Oberliga Nord gehörte noch Uwe Seeler zu den Torschützen.

Gute Vergangenheit

Insgesamt hat der HSV zwar schon mehr als 20 Siege gegen Kiel gefeiert, den Großteil davon jedoch in grauer Vorzeit. Im Profi-Fußball gewann der HSV nur eines von acht Duellen: Im August 2007 setzten sich die Rothosen unter Huub Stevens und mit Akteuren wie Rafael van der Vaart, Nigel de Jong, Eric Maxim Choupo-Moting und Vincent Kompany im DFB-Pokal souverän mit 5:0 an der Förde durch – die Hamburger spielten damals aber auch drei Klassen höher (Erstligist, Kiel war Viertligist).

Bitterer Einstand

Gegen Kiel bestritt der HSV am 3. August 2018 das erste Spiel seiner Zweitliga-Historie und verlor zu Hause mit 0:3.

Erster Erfolg gegen Kiel?

Kiel ist von den aktuellen Zweitligisten der einzige Gegner, gegen den der HSV in der 2. Bundesliga noch nie gewonnen hat: 2018/19 siegten die Störche in beiden Duellen, seitdem trennte man sich viermal unentschieden.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen Holstein Kiel am 12. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.