Highlights

90'
+ 5

Fazit

Schalke gewinnt hochverdient und reitet weiter auf der Erfolgswelle, auch weil die Königsblauen im richtigen Moment die Tore machten. Dresden wehrte sich zwar und hatte einige Chancen, am Ende war es für den Aufsteiger aber zu wenig.
Spielende
90'
+ 4

Kaminski macht den Deckel drauf!

Das war es nun endgültig! Kaminski köpft einen Freistoß von der linken Seite im Strafraum ins lange Eck!
90'
+ 4

Marcin Kaminski

TOR!

3:0
Marcin Kaminski
90'
+ 1

Knapp vorbei!

Mai schießt zentral vor dem Strafraum drauf! Der Ball fliegt haarscharf rechts vorbei!
90'

Wechsel

sub
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer
sub
Marius Bülter
Marius Bülter
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Victor Palsson
Victor Palsson33,54km/h
2.
Morris Schröter
Morris Schröter33,21km/h
3.
Antonis Aidonis
Antonis Aidonis32,27km/h

Königsblauer Jubel

Bülters Treffer wird gefeiert.
84'

Was geht hier noch?

Die Schlussphase läuft und Schalke hat die Gäste in deren Druckphase eiskalt erwischt.
82'

Wechsel

sub
Florian Flick
Florian Flick
sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
82'

Wechsel

sub
Sebastian Mai
Sebastian Mai
sub
Michael Sollbauer
Michael Sollbauer
78'

Bülter mit dem 2:0!

Ist das die Vorentscheidung? Ouwejan bringt eine Ecke scharf von der rechten Seite an den kurzen Pfosten, wo Bülter sich absetzt und die Kugel mit dem Kopf ins lange Eck befördert!
78'

Marius Bülter

TOR!

2:0
Marius Bülter

Schwer zu stoppen

Schröter im Laufduell mit Kaminski.
74'

Dresden macht Druck

Nach der Pause 6:2 Torschüssse und 6:0 Ecken für Dresden, der Ausgleich wäre mittlerweile hochverdient.
Schüsse
4neben das Tor
5auf das Tor
8neben das Tor
5auf das Tor
71'

Wechsel

sub
Luca Herrmann
Luca Herrmann
sub
Yannick Stark
Yannick Stark
70'

Die Möglichkeit!

Die Gäste werden immer besser! Akoto schickt Daferner perfekt rechts in den Strafraum, wo der Stürmer aus spitzem Winkel abzieht. Fraisl ist wieder zur Stelle und pariert ganz stark!
68'

Freistoß Dresden

Schröter flankt den Ball mit viel Schnitt aus dem linken Mittelfeld in den Strafraum, wo die Chance geklärt wird.
68'

Starker Fraisl

Der Keeper wehrte bereits vier Bälle ab und sorgte eben mit einer Glanzparade dafür, dass er im Schalke-Trikot weiterhin ohne Gegentreffer ist.
65'

Wechsel

sub
Danny Latza
Danny Latza
sub
Yaroslav Mikhailov
Yaroslav Mikhailov
64'

Wechsel

sub
Guram Giorbelidze
Guram Giorbelidze
sub
Robin Becker
Robin Becker
62'

Gute Chance!

Sohm köpft die Ecke von der linken Seite aus 14 Metern auf das Tor, Fraisl muss sich lang machen und entschärft die Chance gerade so!
61'

Distanzschuss

Will zieht aus 25 Metern ab, der Versuch wird zur Ecke abgefälscht.
60'

Kaum ein Durchkommen

Schalke macht die Mitte geschickt dicht, hier kommt Dynamo überhaupt nicht durch. Die S04-Defensive ist zu einem echten Prunkstück geworden.
60'

Bülter zieht ab

Der Stürmer schlägt zwei Haken links im Sechzehner und zieht dann aus der Drehung ab! Broll entschärft den Schuss aber sicher.
58'

Schalke nimmt Tempo raus

Die Hausherren spielen immer wieder ohne Hektik über die Defensive und das Mittelfeld und lassen Dresden laufen.
56'

Dauerläufer

Ranftl und Schröter spulten bisher die meisten Kilometer für ihr Team auf dem Platz ab.
Laufdistanz (km)
7.6
7.5
Reinhold RanftlMorris Schröter
50'

Die Chance!

Mikhailov wird aus dem Mittelfeld auf die Reise geschickt und sprintet alleine links in den Strafraum. Aus zehn Metern schießt er links vor dem Tor flach drauf und scheitert an Broll! Bülter hätte in der Mitte freigestanden! Die Aktion wird zudem wegen Abseits abgepfiffen.
48'

Kaminski sieht Gelb

Der Schalker schießt den Ball nach einem Foul weg und wird dafür verwarnt.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcin Kaminski
Marcin Kaminski
47'

Jetzt mal Terodde!

Terodde leitet seinen ersten Abschluss selbst ein, indem er Bülter über rechts in den Strafraum schickt. Dieser legt zurück auf Terodde, der platziert aus zwölf Metern mit der Innenseite auf das rechte Eck zielt. Broll taucht ab und ist zur Stelle.
47'

Zwei Wechsel zur Pause

Alexander Schmidt bringt im zweiten Durchgang zwei neue Spieler: Sohm und Kade ersetzen Mörschel und Becker.
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder auf Schalke!
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Pascal Sohm
Pascal Sohm
sub
Heinz Mörschel
Heinz Mörschel
45'
+ 2

Wechsel

sub
Julius Kade
Julius Kade
sub
Chris Löwe
Chris Löwe
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Schalke führt nach einer sehr munteren ersten Hälfte nicht ganz unverdient. Die Hausherren gewannen die entscheidenden Zweikämpfe und spielten die gefährlicheren Angriffe. Dresden hielt zwar gut dagegen und hatte auch Chancen, diese waren aber oft zu harmlos und wurden zu unsauber ausgespielt.
Halbzeit
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Michael Sollbauer
Michael Sollbauer
45'

Nächste Gelbe Karte

Mikhailov trifft Akoto am Knöchel und wird verwarnt.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Yaroslav Mikhailov
Yaroslav Mikhailov
44'

Erste Verwarnung

Löwe foult Terodde vor der rechten Strafraumecke und sieht die Gelbe Karte.
44'

Gelbe Karte

yellowCard
Chris Löwe
Chris Löwe
43'

Schönes Solo

Stark dribbelt an drei Schalkern vorbei bis an den Strafraum, schießt dann aber Fraisl in die Arme.
41'

Guter Angriff

Ouwejan schickt Bülter perfekt über die linke Seite. Dieser hat viel Platz und sucht Terodde im Zentrum. Das Zuspiel ist aber zu ungenau und verfehlt den Stürmer um einige Meter.
39'

Dresden bemüht

Die Gäste spielen weiterhin mutig nach vorne, bleiben aber häufig bereits im Mittelfeld hängen. Schalke verschiebt gut und führt entschlossene Zweikämpfe.
36'

Starker Zweikämpfer

Victor Palsson gewann bislang herausragende 75 Prozent der Zweikämpfe, das ist Topwert bei S04.

Stark nachgesetzt

Ouwejans Einsatz wird mit der Führung belohnt.
32'

Schröter im Strafraum

Der Stürmer wird von Mörschel rechts vor dem Tor bedient, schießt aber aus der Drehung weit drüber.
31'

Schalke konzentriert

Die Gastgeber gewannen 60 Prozent der Zweikämpfe, Schalke spielt gegen gut mithaltende Dresdner sehr konzentriert.
Gewonnene Zweikämpfe
43
29
30'

Viel über links

Bei Schalke geht fast alles über die Flügel und hier meist über die Seite vom Torschützen Thomas Ouwejan.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Victor Palsson
Victor Palsson33,54km/h
2.
Rodrigo Zalazar Martinez
Rodrigo Zalazar Martinez31,61km/h
3.
Michael Akoto
Michael Akoto31,48km/h
25'

Torpremiere

Thomas Ouwejan erzielte in seinem elften Einsatz sein erster Tor seiner Zweitligakarriere. Er ist erst der sechste Spieler, die in dieser Spielzeit für S04 trifft, nur der FCI hat weniger verschiedene Torschützen.
20'

Da ist die Führung!

Nach einem Einwurf über die rechte Seite landet der Ball über Umwege bei Ranftl, der rechts im Strafraum in die Mitte flanken will. Broll wehrt die Hereingabe nach vorne ab, wo Becker klären will, aber Ouwejan geht im entscheidenden Moment dazwischen und befördert den Abpraller links in die Maschen!
20'

Thomas Ouwejan

TOR!

1:0
Thomas Ouwejan
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
16'

Bülter!

Terodde schickt seinen Sturmpartner aus 20 Metern in den Strafraum. Bülter setzt die Kugel per Direktabnahme aus 14 Metern aber drüber.
15'

Variable Defensive

Die Dresdener Abwehr nimmt Terodde nicht in Manndeckung, sondern verteidigt den Torjäger im Verbund.
11'

Daferner versucht es

Der Stürmer kommt links vor dem Strafraum zum Abschluss, schießt Fraisl aber in die Arme.
9'

Spielaufbau

Schalke muss immer wieder über die Defensive das Spiel aufbauen, da Dresden weiterhin anläuft und Druck macht.
4'

Erster Vorstoß

Bülter wird hoch über die linke Seite in den Strafraum geschickt. Sollbauer grätscht rechtzeitig dazwischen und verhindert den Abschluss des Stürmers.
3'

Dresden versteckt sich nicht

Die Gäste sind heiß und laufen sehr früh an. Dadurch gewinnen sie viele wichtigen Bälle im Mittelfeld.
1'

Der Ball rollt!

Schalke hat Anstoß und spielt heute in blauen Trikots, Dresden in Gelb.
Anstoß
2:37

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Drei Änderungen

Bei den Gästen gibt es drei Änderungen in der Startelf im Vergleich zum Spiel gegen Nürnberg: Akoto, Schröter und Will ersetzen Hosiner, Kade und Königsdörffer. Letztgenannter fehlt erstmals in dieser Saison, Königsdörffer hatte an den ersten zehn Spieltagen immer von Beginn an gespielt.
0:12

Alles vorbereitet in der Schalker Kabine

Drexler fehlt

Zum zweiten Mal in dieser Saison fehlt Schalke Dominick Drexler, das Mal davor konnte sein Verlust gut kompensiert werden und S04 siegte am 6. Spieltag in Paderborn mit 1:0.

Frische Kräfte

Zwei Änderungen gibt es bei Schalke in der Startelf im Vergleich zum Sieg in Hannover, so spielt Yaroslav Mikhailov erstmals seit dem 2. Spieltag von Beginn an und Reinhold Ranftl startet erstmals seit dem 4. Spieltag wieder.

So beginnt Dresden

Broll - Aidonis, Sollbauer, Akoto, Löwe - Stark - Becker, Mörschel, Will - Daferner, Schröter

Die Startelf von Schalke 04

Fraisl - Thiaw, Itakura, Kaminski - Palsson - Ranftl, Zalazar, Mikhailov, Ouwejan - Terodde, Bülter

Die Schiedsrichter

Sven Jablonski (SR), Markus Sinn (SR-A. 1), Fynn Kohn (SR-A. 2), Eric Müller (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)

Das sagt Alexander Schmidt

"Die Mannschaft ist bereit und verhält sich wie davor auch im Training vorbildlich. Auch wenn die Ergebnisse zuletzt nicht so gestimmt haben, zeigen die Jungs jede Woche aufs Neue einen großen Einsatz."

Das sagt Dimitrios Grammozis

"Dynamo Dresden ist gut gestartet, hat zuletzt nicht mehr so gepunktet wie zuvor. Man darf sie dennoch nicht unterschätzen. Sie haben aus der Mittelfeldraute heraus die Möglichkeit, verschiedene Räume zu bespielen, um nach vorne zu kommen. Wir sensibilisieren die Jungs, dass jetzt eine andere Kulisse auf uns wartet. Das wird akustisch ein Unterschied. Ich spüre aber viel mehr Vorfreude als Druck. Die Jungs haben richtig Bock. Das Spiel in Hannover war ein guter Vorgeschmack."
1:37

Fünf Top-Spieler des FC Schalke 04

Die SGD liegt Terodde

Simon Terodde traf in neun Zweitliga-Spielen gegen Dresden 7-mal, war unter anderem im November 2018 bei Dynamos Rekordpleite in Köln (1:8) 3-mal für den FC erfolgreich.

Lang ist's her

Letztmals auf Schalke zu Gast waren die Sachsen im November 1994, verloren 0:4 (Tore: Radoslav Latal/2, Youri Mulder und Mike Büskens).

Zuhause läuft es gegen Königsblau

Dynamo hat alle fünf Heimspiele gegen S04 gewonnen, ist auswärts auf Schalke aber sieglos (zwei Remis, zwei Heimsiege S04) und hat in den vier Gastspielen in Gelsenkirchen nur ein einziges Tor erzielt (Uwe Rösler beim 1:1 im November 1991 im Parkstadion).

Stolperstein Dresden

Im letzten Aufeinandertreffen im August 2014 blamierte sich Schalke im DFB-Pokal in Elbflorenz. Die Schalker, die mit Akteuren wie Julian Draxler, Joel Matip, Eric Maxim Choupo-Moting, Kevin-Prince Boateng und Klaas-Jan Huntelaar aufliefen und vier Wochen später in der Champions League bei Chelsea ein 1:1 holten, verloren bei Drittligist Dresden 1:2.

Traditionsvereine im Duell

Schalke gegen Dresden, das gab es bisher 8-mal in der Bundesliga (zuletzt 1994/95) und einmal im DFB-Pokal.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Schalke 04 gegen Dynamo Dresden am 11. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.