Highlights

90'
+ 8

Fazit

Der FC Schalke 04 hat Hannover 96 mit 1:0 geschlagen. Matchwinner war Marcin Kaminski, der in der sechsminütigen Nachspielzeit das Tor des Tages erzielte (90.+5). Durch den hochverdienten Auswärtsdreier springt Schalke auf Aufstiegsplatz drei. Hannover bleibt auf Rang 13.
Spielende
90'
+ 6

Kaminski! Schalke führt!

In der vorletzten Minute der Nachspielzeit sichert Kaminski den Gelsenkirchenern wohl den Sieg! Zweimal scheiterte der Pole zuvor in Hälfte zwei, doch dann schlägt er nach der Flanke von Drexler aus der Drehung mit links eiskalt zu!
90'
+ 5

Marcin Kaminski

TOR!

0:1
Marcin Kaminski
90'
+ 4

Foul Muroya

Die Torszenen fehlen in der Nachspielzeit. Es sieht weiterhin nach einem Unentschieden aus. Soeben bringt Muroya Terodde in der gegnerischen Hälfte zu Fall. Freistoß S04.
90'
+ 1

Sechs Minuten!

Geht da noch was? Cortus lässt sechs Minuten nachspielen.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Linton Maina
Linton Maina33,76km/h
2.
Malick Thiaw
Malick Thiaw33,33km/h
3.
Marius Bülter
Marius Bülter33,29km/h
88'

Cortus hat gut zu tun

18 Fouls muss der Schiedsrichter abpfeifen. Hannover geht dabei öfter zur Sache.
Begangene Fouls
12
6
86'

Schlussphase

Derzeit riecht es nach einem torlosen Unentschieden in der HDI Arena. Schalke baut mittlerweile ab, von Hannover kommt offensiv weiter gar nichts.
86'

Wechsel

sub
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
sub
Tom Trybull
Tom Trybull
86'

Wechsel

sub
Sebastian Stolze
Sebastian Stolze
sub
Linton Maina
Linton Maina
85'

Wechsel

sub
Darko Churlinov
Darko Churlinov
sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
84'

Terodde aus spitzem Winkel

Diesmal agiert Terodde als Vorlagengeber, kann aber Pieringer im Rückraum nicht erreichen.
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer
79'

Zalazar ins Nichts

Das ist gar nichts: Zalazar hat auf rechts viel Zeit für die Aktion, bugsiert den Ball aber ins dritte Obergeschoss.

Zwei Ex-Kieler im Duell

Dehm rückt Drexler auf die Pelle.
78'

Wechsel

sub
Martin Hansen
Martin Hansen
sub
Ron-Robert Zieler
Ron-Robert Zieler
75'

Zieler braucht eine Behandlung

Es wird nicht weitergehen für Zieler, Hansen bereitet sich auf die Einwechslung vor.
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Jannik Dehm
Jannik Dehm
74'

Wechsel

sub
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer
sub
Marius Bülter
Marius Bülter
71'

Terodde mit der höchsten Pass-Effizienz

Pass-Effizienz
Die Pass-Effizienz vergleicht die Anzahl der angekommenen Pässe mit der Anzahl der erwarteten Pässe, die den Mitspieler finden. Dazu wird jedem Pass mittels KI eine Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Passes zugeordnet. Wenn ein Spieler eine positive Pass-Effizienz aufweist, hat er also mehr Pässe an den Mitspieler gebracht als vorausberechnet. Stark!
Heute ist der 33-Jährige zwar noch ohne Tor, dafür aber mit einigen starken Pässen bei den Königsblauen.
Pass-Effizienz
0.78
1.92
Lukas Hinterseer
Simon Terodde
0.63
1.2
Marcel Franke
Rodrigo Zalazar
0.51
0.63
Tom Trybull
Ko Itakura
70'

Terodde per Flugkopfball

Da ist er mal wieder! Zalazars Flanke schien eigentlich verpufft, doch Ouwejan rückt nach und macht die Kugel noch mal scharf. Am ersten Pfosten setzt Terodde zum Flugkopfball an, kann diesen aber nicht mehr aufs Tor bringen.
69'

Ranftl mit dem schwächeren Linken

Die Schussbahn ist frei, der Österreicher traut sich den Abschluss mit dem schwächeren Linken zu. Die Kugel fliegt gar nicht mal so ungefährlich links am Tor vorbei. Raunen im Schalker Block.
65'

Gutes Tackling von Dehm

Dehm unterbindet das Schalker Umschaltspiel gegen Zalazar fair per Grätsche. Dafür erntet der Rechtsverteidiger zurecht Applaus.

Terodde schielt auf Treffer Nummer 154

Unter den Augen von Dieter Schatzschneider will Schalkes Mittelstürmer seinen 154. Zweitligatreffer erzielen und damit alleiniger Rekordhalter sein.
64'

Wechsel

sub
Gael Ondoua
Gael Ondoua
sub
Maximilian Beier
Maximilian Beier
63'

Doppelwechsel

Krajnc macht für Muroya Platz. Ondoua ersetzt Beier. Von den Hausherren muss offensiv viel mehr kommen.
63'

Wechsel

sub
Sei Muroya
Sei Muroya
sub
Luka Krajnc
Luka Krajnc
61'

Zalazars Ball zu ungenau

Der letzte Pass des Uruguayers ist für Bülter nicht zu erlaufen. Franke schiebt sich gut davor.
58'

Hannover schwimmt

Die Niedersachsen sind viel zu weit von ihren Gegenspielern entfernt und lassen Schalke damit weitestgehend gewähren. Wenn das so weitergeht, klingelt es bald im Tor der Hausherren.
57'

Schalke drückt auf die Führung

Das 1:0 für Schalke ist längst überfällig. 17 zu 0 Torschüsse für Königsblau, die nun immer öfter in die Box kommen.
55'

Und noch mal Kaminski

Erneut darf der Pole zum Abschluss kommen, diesmal verzieht er über nach der Ecke von Ouwejan über den Kasten.
54'

Zieler reißt die rechte Faust hoch!

Nach der Ecke von Ouwejan köpft Drexler aufs Tor, wieder ist Zieler zur Stelle! Der Keeper der Hausherren hält sein Team im Spiel.
53'

Kaminski muss ihn machen!

Wahnsinn, dass dieser Ball nicht im Tor ist! Kaminski scheitert aus kurzer Distanz am stark parierenden Zieler, der den Ball mit der rechten Hand über den Kasten schlägt. Zuvor verpasst Palsson den Führungstreffer, sodass die Kugel überhaupt erst vor die Füße des Polen fliegt.
50'

Dehm gegen Drexler

Die beiden Ex-Kieler im Zweikampf! Dehm trifft Drexler beim Passversuch unten am linken Knöchel. Drexler muss behandelt werden.
48'

Ouwejan zu eigensinnig

Da muss der Niederländer in der Strafraummitte Terodde suchen. Stattdessen hält der Linksfuß übermütig drauf und verfehlt das Ziel klar. Das gefällt Terodde natürlich nicht.
47'

Bülter abgedrängt!

Beinahe die Führung für Schalke, doch Zieler bleibt gegen Bülter groß, drängt diesen ab und pariert den Schuss des ehemaligen Unioners.
46'

Der Ball rollt wieder

Ballbesitz für Hannover.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Cortus pfeift zur Pause! 0:0 zwischen Hannover und Schalke. Die rund 40.000 Zuschauer in der HDI Arena sehen kein hochklassiges Spiel, bei dem die Königsblauen die spielbestimmende Mannschaft sind. Lediglich die letzte Konsequenz im Abschluss fehlt bei den Gelsenkirchenern. Hannover bekommt im gegnerischen Sechzehner nahezu nichts zustande. S04 lässt nichts zu. Aydin (muss verletzungsbedingt raus), Thiaw und Ouwejan haben die besten Torchancen beim Gast.
Halbzeit
45'
+ 1

Zwei Minuten nach

Eine Minute der dreiminütigen Nachspielzeit ist bereits rum.
45'
+ 1

Zu kurz

Noch fehlt die Präzision beim Niederländer. Hannover köpft den Ball raus.
45'
+ 1

Noch mal Ecke

Ouwejan holt die Ecke raus und wird diese von rechts selbst in den Sechzehner schlagen.
43'

Zalazars Distanzschuss verfehlt das Ziel deutlich

Nach der Ecke, die Börner vor Terodde zunächst rausköpft, bekommt Zalazar den zweiten Ball und versucht es per Fernschuss. Das Spielgerät flutscht ihm über den rechten Schuh und fliegt deutlich rechts oben am Tor vorbei.
42'

Ouwejan!

Der Niederländer gibt aus 23 Metern eine Fackel ab, diese pariert Zieler.
41'

Ausbaufähige Passquote

Beide Teams haben bei ihrer Passgenauigkeit noch Luft nach oben. 68 Prozent bei Hannover, 79 bei Schalke.
Pässe
147
192
37'

Konter verpufft

Drexler hat zu wenig Anspielstationen und muss daher auf rechts Palsson bedienen. Dieser ist nicht gerade als Offensivkünstler bekannt und kommt daher im Eins-gegen-Eins nicht an seinem Gegenspieler vorbei. Abstoß Hannover.
37'

Gute Flanke

Die Flanke von Kerk fliegt Maina fast vor die Füße, Kaminski geht dazwischen und klärt zur Ecke.
36'

Terodde von Börner gehindert

Ouwejans Ecke landet am ersten Pfosten und wird dort von Bülter durchgelassen. Am zweiten Pfosten versucht Terodde mit viel Körpereinsatz zum Abschluss zu kommen, Börner steht jedoch im Weg.
34'

Ecke

Thiaw schaltet sich erneut offensiv ein und probiert es selbst aus 18 Metern. Die Niedersachsen blocken den Ball zur Ecke für S04. Diese wird wieder Ouwejan reinbringen.

Bülter gegen Franke

Der Stürmer des S04 behauptet den Ball gegen den 96-Verteidiger.
33'

Thiaw per Kopf!

Der Freistoß von Ouwejan landet punktgenau auf dem Kopf von Thiaw, der rechts neben den Kasten köpft. Gute Gelegenheit für die "Knappen".
32'

Nächstes Foul

Trybull sieht nach einem Foul an Terodde Gelb. Schalke erhält einen Freistoß von der halblinken Seite. Ouwejan wird diesen hereinschlagen.
32'

Gelbe Karte

yellowCard
Tom Trybull
Tom Trybull
30'

Offensivfoul Kerk

Hannovers Offensivakteur trifft Palsson unabsichtlich im Brustbereich. Cortus pfeift Offensivfoul. Freistoß für die Gelsenkirchener.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Linton Maina
Linton Maina33,76km/h
2.
Maximilian Beier
Maximilian Beier32,21km/h
3.
Mehmet Can Aydin
Mehmet Can Aydin31,46km/h
28'

Hinterseer im Abseits

Nach der Flanke von Ernst probiert es Hinterseer nach der Brustannahme per Fallrückzieher kunstvoll. Thiaw steht allerdings im Weg und stört den ehemaligen Bochumer am Abschluss. Fraisl nimmt die Kugel dankend auf. Kurz darauf hält sich Hinterseer den Oberschenkel, zeitgleich geht die Fahne hoch. Der Mittelstürmer steht ohnehin bei der Flanke von Ernst im Abseits.
27'

Dehms Flanke missglückt völlig

Im Strafraum warten mehrere Hannoveraner auf die Flanke von Dehm, die diesem völlig über den Schlappen rutscht und weit, weit über den Kasten fliegt.
1:51

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

25'

Dehm mit dem Vertikalpass

Kerk kann den Flachball von Dehm nicht erreichen. Fraisl nimmt die Kugel auf.
23'

Auch Drexler sitzt auf dem Rasen

Nächster verletzungsbedingter Wechsel bei Königsblau? Die Ärzte kümmern sich um Drexler, der zur Seitenlinie humpelt, um dort weiterbehandelt zu werden. Womöglich schmerzt die linke Achillesferse.

Maina jagt Zalazar

Im Laufduell ist Zalazar einen Schritt schneller als der Hannoveraner.
19'

Hannover wartet auf den ersten Abschluss

Schalke liegt nach Schüssen 6:0 vorne. Im Tor der Gelsenkirchener muss Fraisl bislang lediglich Bälle aus der Luft oder vom Boden abfangen.
Torversuche
0Neben das Tor
0Aufs Tor
5Neben das Tor
1Aufs Tor
18'

Wechsel

sub
Reinhold Ranftl
Reinhold Ranftl
sub
Mehmet Can Aydin
Mehmet Can Aydin
16'

Aydin sitzt schon wieder ...

... und muss ausgewechselt werden! Nach dem langen Ball von Fraisl merkt Aydin, dass der linke Oberschenkel nicht mehr mitmacht. Schalke wird wechseln. Bitter für das S04-Eigengewächs, das zuletzt so gut in Form kam.
15'

Hohes Bein von Palsson

Das Bein des Isländers ist gegen Hinterseer viel zu hoch, das pfeift Schiedsrichter Cortus zurecht ab.
14'

Kaminski hält Beier fest

Gelb für den polnischen Innenverteidiger, der Beier an der Seitenlinie festhält.
14'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcin Kaminski
Marcin Kaminski
12'

Innenpfosten! Aydin verpasst das 1:0!

Die rechte Seite ist relativ blank, Drexler spielt den Ball in den Lauf von Aydin. Krajnc versucht die Schussbahn noch zuzumachen, der 19-Jährige kann aber mit Wucht im Sechzehner draufhalten und trifft den linken Innenpfosten. Schalke ist überlegen.
11'

Zieler fängt die Kugel sicher ab

Aydins viel zu hohe Flanke kann Zieler mühelos abfangen.
10'

Drexler verzieht

Wieder fungiert Ouwejan als Vorlagengeber, diesmal landet die Kugel bei Drexler, der im Fallen links neben den Pfosten verzieht.
9'

Terodde erstmals gefährlich vor dem 96-Tor

Nach der kurzen Flanke von Ouwejan köpft Terodde aus einigen Metern Torentfernung links über den Kasten.
9'

Der Youngster kann weitermachen

Aydin kann nach einer kurzen Behandlungspause weiterspielen.
7'

Aydin benötigt eine Behandlung

Der Scherenschlag-Torschütze vom vergangenen Spieltag sitzt in der eigenen Hälfte am Boden. Der linke Oberschenkel bereitet mutmaßlich Probleme. Die Ärzte eilen herbei.
5'

Maina fair vom Ball getrennt

Thiaw löst den Zweikampf mit Maina an der rechten Seitenlinie ohne größere Mühe. Einwurf Königsblau.
3'

Tolle Kulisse

Die Stimmung in der HDI Arena ist prächtig. Das liegt auch an den vielen mitgereisten Schalker Fans.
2'

Erste Prüfung für Zieler

Zalazar wird zwar von Krajnc und Börner rechts im Sechzehner abgedrängt, kommt aber dennoch zum flachen Abschluss. Diesen kann Zieler festhalten.
1'

Anpfiff

Terodde, der heute unter den Augen von Dieter Schatzschneider sein 154. Zweitligator erzielen will, stößt für die Schalker in Blau-Weiß gegen Hannover in Rot-Schwarz an.
Anstoß
2:37

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Schalke tauscht ebenfalls einmal

Beim Ruhrpott-Club kehrt Palsson nach abgesessener Sperre zurück. Flick rückt dafür zunächst auf die Bank.

Ein Wechsel bei 96

Bei den Hannoveranern kommt im Vergleich zum 0:0 gegen den 1. FC Nürnberg Krajnc für Hult, der das Abschlusstraining wegen Magen-Darm-Problemen abbrechen musste.

So beginnt S04

Fraisl - Thiaw, Itakura, Kaminski - Aydin, Palsson, Ouwejan - Zalazar, Drexler - Bülter, Terodde

So beginnt 96

Zieler - Dehm, M. Franke, Börner, Krajnc - Trybull, S. Ernst, Kerk - Beier, Hinterseer, Maina

Das Schiedsrichtergespann

Benjamin Cortus (SR), Benedikt Kempkes (SR-A. 1), Patrick Kessel (SR-A. 2), Lukas Benen (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Eduard Beitinger (VA-A)

Das sagt Grammozis

"Beide Vereine haben Tradition, beide haben ein super Fan-Lager. Ich freue mich darauf, dass in diesem Spiel zahlreiche unserer Fans mit dabei sein werden. Deswegen ist die Vorfreude sehr groß."

Das sagt Zimmermann

"Jetzt hatten wir Zeit, noch mal an ein paar Stellschrauben zu arbeiten. Wir fühlen uns gut vorbereitet und selbstbewusst. Und wir erwarten Schalke selber hier sehr motiviert. Die Schalker haben in allen Spielen gezeigt, dass sie einen Top-Torjäger haben und aus wenigen Situationen viel machen können. Sie haben aber auch gezeigt, dass sie anfällig sind in manchen Situationen."
3:27

11 seiner 153 Tore hat Simon Terodde für Schalke erzielt

Dafür kann Grammozis 96

Der Trainer der Königsblauen ging in seinen beiden Partien gegen Hannover mit Darmstadt je als Sieger vom Platz.

Terodde kann fast alles - nur Hannover nicht

Der Schalker Torjäger, der zuletzt Zweitliga-Rekordtorjäger Schatzschneider mit seinem 153. Tor in der 2. Bundesliga einholte, kann ausgerechnet in dessen "Wohnzimmer" zum alleinigen Rekordhalter aufsteigen. Allerdings traf Terodde in seinen vergangenen fünf Vergleichen mit den Niedersachsen nicht und siegte gar noch nie gegen die Hannoveraner.

Zehn Zweitliga-Prozent

Acht der 80 Duelle fanden in der 2. Bundesliga statt, dabei blieben die Schalker mit vier Siegen bei vier Remis ungeschlagen. Das letzte Zweitliga-Spiel war im Mai 1991 ein 1:1, als im Tor der Knappen ein 21 Jahre junge Jens Lehmann gestanden hatte.

Tradition

Hannover und Schalke trafen bereits in 80 Pflichtspielen aufeinander, 45 Mal gewann S04 und 19 Mal 96.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hannover 96 gegen FC Schalke 04 am 10. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.