Highlights

90'
+ 4

Fazit:

Heidenheim war in der ersten Hälfte das bessere Team, verpasste es aber, eine höhere Führung herauszuschießen. Im zweiten Durchgang drehte St. Pauli dann auf und verdiente sich letztlich die drei Punkte.
Spielende
90'
+ 2

Vier Minuten Nachspielzeit

Noch ist ein wenig zu spielen, aber Heidenheim braucht ein Wunder.
90'

Wechsel

sub
James Lawrence
James Lawrence
sub
Jakov Medic
Jakov Medic
90'

Wechsel

sub
Finn Becker
Finn Becker
sub
Marcel Hartel
Marcel Hartel
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tobias Mohr
Tobias Mohr34,89km/h
2.
Marnon Busch
Marnon Busch34,32km/h
3.
Max Dittgen
Max Dittgen33,13km/h
86'

TOOOR! Kleindienst steht richtig!

Leipertz setzt sich halbrechts im Dribbling stark gegen Medic durch und legt flach in die Mitte zu Kleindienst, der aus sieben Metern souverän einschiebt.
85'

Tim Kleindienst

TOR!

2:4
Tim Kleindienst
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
80 %
85'

Leichte Aufgabe

Mit einer Torwahrscheinlichkeit von 99 Prozent belegt das Tor von Max Dittgen Rang 1 im Top 5 Ranking der wahrscheinlichsten Tore der Saison.
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Norman Theuerkauf
Norman Theuerkauf
81'

TOOOR! Dittgen vollendet den Konter!

Heidenheim ist weit aufgerückt und Husic taucht unter einem langen Ball hindurch. So kann Kyereh frei auf Müller zulaufen. Der Offensivspieler legt im richtigen Moment quer auf den mitgeeilten Dittgen, der die Kugel nur ins leere Tor schieben muss.
81'

Max Dittgen

TOR!

1:4
Max Dittgen
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
99 %
80'

Der Mann des Spiels geht

Nach drei Scorerpunkten hat Burgstaller Feierabend.
80'

Wechsel

sub
Simon Makienok
Simon Makienok
sub
Guido Burgstaller
Guido Burgstaller
75'

Medic übermotiviert

Der Innenverteidiger läuft Mainka einfach über den Haufen und wird verwarnt.
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Jakov Medic
Jakov Medic
73'

Starke Kombination

Burgstaller lupft den Ball in den Sechzehner zu Kyereh, der sofort auf Dittgen ablegt, dessen Schuss aber gerade noch geblockt wird.
72'

Wechsel

sub
Florian Pick
Florian Pick
sub
Jan Schöppner
Jan Schöppner
72'

Wechsel

sub
Maurice Malone
Maurice Malone
sub
Kevin Sessa
Kevin Sessa
70'

Irvine geht mit Applaus

Der Australien hat nach der Länderspielpause einige Reisekilometer in den Knochen und hat seine Arbeit getan. Der Mittelfeldspieler war an der Entstehung aller drei Treffer beteiligt und hat jetzt Feierabend.
70'

Wechsel

sub
Rico Benatelli
Rico Benatelli
sub
Jackson Irvine
Jackson Irvine

Der Joker sticht

Max Dittgen ist nach Burgstaller-Flanke zur Stelle und macht das 2:1
68'

Gelbe Karte

yellowCard
Tim Kleindienst
Tim Kleindienst
67'

Gelbe Karte

yellowCard
Jackson Irvine
Jackson Irvine
65'

Kleindienst verpasst den Ausgleich

Keine Minute auf dem Platz und schon hat Kleindienst die Chance! Nach einer Flanke von der rechten Seite kommt der Angreifer aus sieben Metern zum Kopfball, den er nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbeisetzt.
64'

Wechsel

sub
Tim Kleindienst
Tim Kleindienst
sub
Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
64'

Wechsel

sub
Robert Leipertz
Robert Leipertz
sub
Dženis Burnic
Dženis Burnic
63'

Burgstaller ragt heraus

Der Österreicher jetzt mit zwei Toren und einer Vorlage in dieser Partie. Insgesamt ist es sein achter Treffer in den letzten sieben Partien.
60'

TOOOR! Traumtor Burgstaller!

Hartel jagt Busch am Heidenheimer Sechzehner den Ball ab und legt auf Irvine zurück, dessen Flanke aus dem Halbfeld geblockt wird, aber so Brurgstaller vor die Füße fällt. Der Torjäger fackelt nicht lange und jagt die Kugel aus 20 Metern per Dropkick genau links oben in den Winkel. Keine Chance für Müller.
60'

Guido Burgstaller

TOR!

1:3
Guido Burgstaller
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
56'

TOOOR! Dittgen hält die Fußspitze hin!

Wahnsinn! Innerhalb von 90 Sekunden drehen die Gäste die Partie! Nach einem Ballgewinn auf der rechten Seite schickt Irvine Burgstaller die Linie herunter und der Österreicher flankt aus vollem Lauf an den kurzen Pfosten, wo Dittgen heranstürmt und den Ball an Müller vorbei ins Tor spitzelt.
56'

Max Dittgen

TOR!

1:2
Max Dittgen
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
63 %
55'

TOOOR! Burgstaller abgezockt!

Irvine lupft den Ball schön in den Lauf von Burgstaller, der Hüsing im Strafraum aussteigen lässt, Müller dann verlädt und aus acht Metern souverän hoch in die Mitte trifft.
55'

Guido Burgstaller

TOR!

1:1
Guido Burgstaller
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
54'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungHandspiel bei Torerzielung?
EntscheidungTor
54'

Kyereh mit der Möglichkeit

Burgstaller behauptet sich mit dem Rücken zum Tor im Strafraum und legt dann flach zurück für Kyereh, dessen Linksschuss von der Strafraumkante nur knapp links am Tor vorbeigeht.
52'

Verdiente Führung

xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Auch nach XGoals liegt Heidenheim deutlich vorne.
xGoals
1
1,15
0,21
0
Tore
50'

Unruhiger Beginn

Beide Teams suchen nach dem Wechsel noch ihrer Linie. Es gab noch keine Strafraumszene im zweiten Durchgang.
46'

Beide Trainer wechseln zur Pause

Bei Heidenheim stürmt jetzt Thomalla für Kühlwetter und bei St. Pauli soll Dittgen an Stelle von Buchtmann für Akzente sorgen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Max Dittgen
Max Dittgen
sub
Christopher Buchtmann
Christopher Buchtmann
45'
+ 2

Wechsel

sub
Denis Thomalla
Denis Thomalla
sub
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit:

Der 1. FC Heidenheim führt zur Pause hochverdient mit 1:0. Das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können. St. Pauli kam erst drei Mal zum Abschluss und eine richtig gute Chance war noch nicht dabei. Die Gäste müssen sich steigern, wenn sie Tabellenführung verteidigen wollen.
Halbzeit
45'
+ 1

Hartel wird geblockt

Paqarada flankt diesmal präzise von der linken Seite und Hartel kann den Ball einmal annehmen, kommt mit seinem Schuss aus zwölf Metern aber nicht durch.
45'
+ 1

Eine Minute Nachspielzeit

Gleich ist hier Pause.
44'

Mohr scheitert an Vasilj

Starker Heidenheimer Angriff! Mohr schickt Schimmer halblinks durch bis zur Grundlinie und geht mit vollem Tempo hinterher. Schimmer legt erneut auf Mohr ab, aber dessen Schuss aus sieben Metern halblinke Position kann Vasilj mit beiden Fäusten parieren.
42'

Gute Chance für Sessa

Busch gewinnt auf der rechten Seite das Laufduell gegen Paqarada und legt dann klug zurück auf den Elfmeterpunkt zu Sessa, der frei zum Schuss kommt, aber zwei Meter links am Tor vorbeischießt.
38'

Hitzkopf Kühlwetter

Nach einer berechtigten Freistoßentscheidung gegen ihn stochert Kühlwetter gegen den am Boden liegenden Ziereis nach und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
38'

Gelbe Karte

yellowCard
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
36'

Kühlwetter aus spitzem Winkel

Nach einer Flanke von der linken Seite fällt der Ball Kühlwetter vor die Füße und der versucht, Vasilj aus halblinker Position mit einem Schuss aufs kurze Eck zu überraschen, aber der Gäste-Schlussmann ist diesmal auf dem Posten.
33'

St. Pauli kommt besser rein

In den letzten Minuten können die Gäste die Partie ausgeglichener gestalten. Es fehlt aber noch die Genauigkeit nach vorne.

Pass Profil als neuer Match Fact

30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tobias Mohr
Tobias Mohr33,42km/h
2.
Marnon Busch
Marnon Busch32,74km/h
3.
Luca Zander
Luca Zander31,03km/h
28'

Heidenheimer passen stärker

Pass-Effizienz
Die Pass-Effizienz vergleicht die Anzahl der angekommenen Pässe mit der Anzahl der erwarteten Pässe, die den Mitspieler finden. Dazu wird jedem Pass mittels KI eine Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Passes zugeordnet. Wenn ein Spieler eine positive Pass-Effizienz aufweist, hat er also mehr Pässe an den Mitspieler gebracht als vorausberechnet. Stark!
In der Pass Effizienz liegen die Akteure der Schmidt-Elf deutlich vorne.
Pass-Effizienz
2.52
0.64
Norman Theuerkauf
Daniel-Kofi Kyereh
1.02
0.59
Kevin Sessa
Philipp Ziereis
0.99
0.5
Stefan Schimmer
Jackson Irvine
25'

Paqarada versucht's

Freistoß St. Pauli aus gut 25 Metern. Paqarada hebt den Ball über die Mauer, aber da ist zu wenig Fahrt hinter. Müller ist im bedrohten Eck und packt sicher zu.
23'

Erster Abschluss der Gäste

Irvine findet mit einer Flanke von der rechten Seite Burgstaller im Zentrum, aber dessen Schuss aus 13 Metern ist eine sichere Beute für Müller.
20'

Dickes Ding für Kühlwetter!

Nach zwei starken Zweikämpfen im Mittelfeld hat Sessa Platz auf der rechten Seite und flankt in die Mitte. Der Ball rutscht durch zu Kühlwetter am zweiten Pfosten, der aus spitzem Winkel zum Abschluss kommt, aber geblockt wird.

Mohr staubt ab

Der Heidenheimer trifft nach einem Fehler von Vasilj zur 1:0-Führung.
15'

Guter Ansatz

Der FC St. Pauli versucht, sich ins Spiel zu beißen. Kyereh treibt den Ball durch die Heidenheimer Hälfte und sucht dann Irvine mit einem Steckpass. Die Idee war gut, aber es ist gerade noch ein Abwehrbein der Gäste dazwischen.
12'

Heidenheims neuer Knipser!

Tobias Mohr erzielte bereits sein drittes Saisontor und hat jetzt schon eins mehr als in der kompletten vergangenen Spielzeit! Mohr trifft zudem im dritten Heimspiel in Folge, bisher gab es dann die Siege gegen Darmstadt und Dresden (jeweils 2:1).
10'

Heidenheim macht Alarm!

Die nächste gute Situation für die Schmidt-Elf: Mohr geht auf links durch bis zur Grundlinie und flankt dann scharf in die Mitte. Medic will klären und produziert fast ein Eigentor. Der Rettungsversuch geht nur knapp rechts am Tor vorbei.
8'

Fast das 2:0!

Sessa hat auf der rechten Seite viel Platz zur Flanke und findet Kühlwetter in der Mitte. Vasilj stürmt aus dem Tor und kann den Kopfball des Angreifers gerade noch abblocken.
7'

Ungewohnt schläfrig

Erster Torschuss, erstes Tor - solche Fehler kennt man vom Spitzenreiter St. Pauli gar nicht, frühestes Gegentor für die Kiezkicker seit elf Monaten
4'

TOOOR! Mohr steht goldrichtig!

Da ist die frühe Führung für Heidenheim! Sessa jagt Paqarada im Aufbau den Ball ab, der zu Schimmer prallt, der einfach mal flach in die Mitte spielt. Dort steht gar kein Heidenheimer, aber Vasilj geht zum Ball und wehrt mit einer Hand nach vorne ab - genau in den Lauf von Mohr, der aus 13 Metern ins fast leere Tor schiebt.
4'

Tobias Mohr

TOR!

1:0
Tobias Mohr
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
42 %
2'

Vielversprechender Konter

Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld bietet sich St. Pauli eine drei-gegen-zwei-Situation, aber der Pass von Burgstaller Richtung Zander ist zu ungenau.
Anstoß
4:45

Neue Match Facts: Abschluss-Effizienz und Pass-Profil

Trifft Schimmer auch als Startspieler?

Topjoker Stefan Schimmer (neun Zweitliga-Tore, alle als Joker) darf heute beginnen, in seinem 60. Zweitliga-Spiel steht er erst zum fünften Mal in der Startformation. Dafür sitzt Tim Kleindienst erstmals seit viereinhalb Jahren in einem Zweitliga-Spiel zu Beginn auf der Bank (zuletzt im April 2017).

Timo Schultz vertraut seiner Startelf:

St. Pauli beginnt mit der Elf, die auch zuletzt gegen Dresden startete. Finn Becker und Max Dittgen sind wieder fit, sitzen aber erst einmal draußen.

Drei Wechsel beim Gastgeber:

Frank Schmidt bringt im Vergleich zum 9. Spieltag drei neue Spieler: Schimmer, Sessa und Burnic starten für Kleindienst, Thomalla und Leipertz.
0:07

Ein Blick in die Gästekabine

So beginnt der FC St. Pauli:

Vasilj - Zander, Ziereis, Medic, Paqarada - Aremu - Irvine, Buchtmann, Hartel - Burgstaller, Kyereh

So startet Heidenheim:

Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf - Burnic, Schöppner - Sessa, Mohr - Kühlwetter

Das Schiedsrichter-Gespann:

Benjamin Brand (SR), Marcel Pelgrim (SR-A. 1), Christian Ballweg (SR-A. 2), Johannes Huber (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Rafael Foltyn (VA-A)

Das sagt Frank Schmidt:

"Wir werden am besten in der Offensive sein, wenn wir gut verteidigen. St. Pauli hat eine sehr offensive Grundausrichtung und seit Timo Schultz den Trainerposten übernommen hat, spielen sie anders. Sie spielen ihr System schon seit längerer Zeit und die Mechanismen in der Raute greifen. Sie sind sehr offensivstark mit spielstarken und schnellen Spielern im Zentrum. Sie versuchen den Gegner oft ins Zentrum zu locken und haben über Paqarada die meisten Tore vorbereitet. Da sind wir auf jeden Fall extrem gefordert, gut in der Defensive organisiert zu sein und gut zu verteidigen."

Das sagt Timo Schultz

"Heidenheim ist die Mannschaft, die am wenigsten Schüsse aufs Tor zugelassen hat. Wir sind da an vierter Stelle, es kann also nur ein langweiliges Spiel werden (lacht). Heidenheim ist eine sehr gute Umschaltmannschaft und haben mit Kleindienst und Kühlwetter zwei extrem gute Spieler in ihren Reihen. Wir wollen den Gegner dazu zwingen, auf uns zu reagieren, das wird gegen Heidenheim sehr schwer."

Trumpf

Hamburger Torjäger Burgstaller war in seinen letzten vier Duellen mit dem FCH in der 2. Bundesliga bei zwei eigenen Treffern an vier Toren beteiligt, holte dabei drei Erfolge und ein Unentschieden.

Trendwende

In den letzten drei Spielen waren die Kiezkicker allerdings bei einem Remis zweimal erfolgreich. In der vergangenen Spielzeit siegten sie beim normalerweise so defensivstarken FCH sogar 4:3 und zu Hause 4:2. In Heidenheim nahm St. Pauli dabei nach sechs Niederlagen in sechs Gastspielen zum ersten Mal Zählbares mit.

Positive Erinnerungen

Die Heidenheimer feierten gegen kein Team in der 2. Bundesliga mehr Siege als gegen St. Pauli, gegen das sie bereits siebenmal als Gewinner vom Platz gingen.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Heidenheim 1846 gegen FC St. Pauli am 10. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.