Stadion an der Bremer Brücke

OSN

3 : 1

(2 : 1)

FINAL

FCI

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit:

Der VfL Osnabrück hat heute alles versucht, aber das 0:3 aus dem Hinspiel war eine zu große Hypothek. Über 180 Minuten hat sich der FC Ingolstadt auch verdiewnt durchgesetzt. In der letzten halben Stunde hatten die Gäste auch heute die besseren Chancen. Willkommen zurück in der 2. Bundesliga, FC Ingolstadt!
Spielende
Reguläre Spielzeit beendet
90'
+ 1

Vier Minuten Nachspielzeit

Alles spricht für einen Ingolstädter Aufstieg.
87'

Kein Abnehmer in der Mitte

Kerk bringt eine Ecke von der rechten Seite ins Zentrum, aber die geht an Freund und Feind vorbei. Osnabrück läuft die Zeit davon.
84'

Müller kommt zu spät

Müller räumt Stendera im Mittelfeld ab und sieht Gelb.
84'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Müller
Sebastian Müller
83'

Kerk aus der Distanz

Nächster Abschluss des VfL, aber Kerk setzt seinen Versuch aus 20 Metern deutlich über das Tor.
81'

TOOOR! Amenyido sorgt für neue Hoffnung!

Schmidt spielt Amenyido 25 Meter vor dem Tor an. Der Mittelfeldspieler geht mit einem feinen Trick an Elva vorbei und trifft dann satt ins rechte Eck. Noch fehlen dem Gastgeber zwei Tore zum Klassenerhalt.
81'

Etienne Amenyido

TOR!

3:1
Etienne Amenyido
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
MATCH FACTS powered by AWS
79'

Wechsel

sub
Merlin Röhl
Merlin Röhl
sub
Filip Bilbija
Filip Bilbija
79'

Wechsel

sub
Maximilian Beister
Maximilian Beister
sub
Stefan Kutschke
Stefan Kutschke
78'

Wechsel

sub
Timo Beermann
Timo Beermann
sub
Lukas Gugganig
Lukas Gugganig
78'

Wechsel

sub
Sebastian Müller
Sebastian Müller
sub
Kevin Wolze
Kevin Wolze
77'

Doppelchance für den VfL

Kerk hebt einen Freistoß aus 25 Meter über die Mauer. Buntic ist geschlagen, aber der Ball klatscht nur an den rechten Pfosten. Den Nachschuss setzt Reis dann aus zehn Metern links neben das Tor.
73'

Letzter Pass kommt nicht

Schmidt spielt einen guten Ball hinter die Abwehr auf Multhaup, der aus halbrechter Position noch einmal querlegen will, aber die Kugel landet im Toraus.
70'

Beide Trainer reagieren

Mit Schmidt ist eine frischer Offensivspieler beim VfL im Spiel, Elva soll beim FCI helfen, das Ergebnis über die Zeit zu bringen.
70'

Wechsel

sub
Caniggia Elva
Caniggia Elva
sub
Marcel Gaus
Marcel Gaus
69'

Wechsel

sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
sub
Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini
67'

Kutschke verpasst die Entscheidung

Der Angreifer wird halblinks im Strafraum von Gaus bedient und will den Ball über den herausstürmenden Kühn hinweglupfen, aber der VfL-Keeper verhindert mit einer starken Parade den Ausgleich.
64'

Wieder Kutschke als Vorbereiter

Der Angreifer flankt wie vor dem 1:2 von der rechten Seite ins Zentrum. Eckart Ayensa nimmt den Ball zehn Meter vor dem Tor an und schließt dann mit dem Vollspann ab - links vorbei.
61'

Angriff über links

Erneut bringt Wolze den Ball in die Mitte, aber diesmal kommt Heider nicht heran.
58'

Offensiver Wechsel beim VfL

Multhaup kommt für Engel. Feldhoff geht mehr Risiko.
57'

Wechsel

sub
Maurice Michael Multhaup
Maurice Michael Multhaup
sub
Konstantin Engel
Konstantin Engel
56'

Eckart Ayensa ist direkt da

Nach einem flachen Stendera-Pass von der rechten Seite kommt der Joker am Elfmeterpunkt zum Abschluss, setzt den Ball aber über den Kasten.
54'

Doppelwechsel bei den Gästen

Kotzke kommt für den gelbverwarnten Krauße und Eckert Ayensa ersetzt Kaya. Im Hinspiel hatte Eckert Ayensa ebenfalls als Joker das 3:0 besorgt.
54'

Wechsel

sub
Jonatan Kotzke
Jonatan Kotzke
sub
Robin Krauße
Robin Krauße
54'

Wechsel

sub
Dennis Eckert Ayensa
Dennis Eckert Ayensa
sub
Fatih Kaya
Fatih Kaya
53'

Osnabrück wieder druckvoll

Wie schon in der ersten Hälfte gibt der VfL in der Anfangsphase ordentlich Gas.
50'

Krauße hakelt nach

Der Ingolstädter setzt sich unfair gegen Heider ein und wird verwarnt.
50'

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Krauße
Robin Krauße
49'

HEIDER!

Fast der Dreierpack für den VfL-Stürmer! Wolze bringt den Ball vom linken Sechzehnereck ins Zentrum und Heider setzt sich in der Luft durch und köpft aufs rechte Eck. Buntic taucht ab und lenkt die Kugel gerade noch an den Pfosten.
46'

Keine Wechsel zur Pause

Beide Trainer schicken ihre Mannschaften unverändert aufs Feld.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeitfazit:

Osnaabrück begann extrem intensiv und drängte Ingolstadt weit in die eigene Hälfte. Heider sorgte mit zwei schnellen Toren für Hoffnung, aber nach dem Anschlusstreffer durch Bilbija, der die erste Torchance der Gäste nutzte, verlor die Truppe von Markus Feldhoff den Faden und die Gäste kamen immer besser ins Spiel. Drei Treffer bräuchte der VfL noch zum Klassenerhalt und die Veilchen werden im zweiten Durchgang mit Sicherheit alles daran setzen, dies noch zu schaffen.
Halbzeit
45'
+ 3

Heider am Boden

Der Doppeltorschütze kommt nach einem Kopfballduell unsanft auf, kann aber nach kurzer Behandlung weitermachen.
45'
+ 2

Drei Minuten Nachspielzeit

Noch bleibt ein bisschen Zeit vor der Pause.
45'
+ 1

Paulsen mit Gewalt

Der Innenverteidiger versucht es mit dem Vollspann, jagt die Kugel aber nur halbhoch in die Mauer. Da war viel mehr drin.
45'

Freistoß Ingolstadt

Perfekte Position, 17 Meter vor dem Tor.
42'

Kleiner VfL-Schock

Nach dem Gegentor muss sich Osnabrück erstmal wieder fangen. Derzeit kommt der Gastgeber nicht mehr gefährlich vors Tor der Gäste.
39'

Bissiger VfL

Osnabrück hat nach dem Gegentor noch einen weiten Weg zum Klassenerhalt, denn sie müssen jetzt mit mindestens vier Toren Differenz gewinnen. Helfen könnte dabei die Zweikampfstärke, denn in den direkten Duellen ist der Gastgeber bislang deutlich überlegen.
Gewonne Zweikämpfe
51
43
37'

Zu dicht am Tor

Stendera bringt einen Freistoß von der linken Seite ins Zentrum, aber Kühn kommt heraus und packt sicher zu.
34'

Zu hartes Einsteigen

Reis hält in Höhe der Mittellinie den Fuß gegen Krauße drüber und sieht die nächste Gelbe Karte.
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Ludovit Reis
Ludovit Reis
31'

TOOOR! Bilbija macht's mit Köpfchen!

Wolze verliert den Ball im Spielaufbau und die Gäste bestrafen das gnadenlos. Kaya spielt den Ball raus auf den rechten Flügel zu Kutschke, der den Ball in die Mitte flankt. Die Hereingabe wird abgefälscht und kommt so als Bogenlampe auf den kurzen Pfosten, wo Bilbija per Kopf zur Stelle ist und über den chancenlosen Kühn hinweg ins lange Eck trifft.
31'

Filip Bilbija

TOR!

2:1
Filip Bilbija
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
MATCH FACTS powered by AWS
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marc Heider
Marc Heider34.12km/h
2.
Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini33.00km/h
3.
Tobias Schröck
Tobias Schröck32.84km/h

Heiders erster Streich

Auch der erste Treffer des Angreifers war sehr schick gemacht.
27'

Erster Abschluss der Gäste

Franke versucht es aus der Distanz, aber der Versuch geht deutlich vorbei. Ingolstadt kann bislang noch keine Torgefahr entwickeln.
25'

Heider wie entfesselt

Der Doppeltorschütze läuft wie beflügelt über das Feld und sprintet auch einem schier aussichtslosen langen Ball noch hinterher. Schröck ist aber gerade noch vorher zur Stelle und bereinigt die Situation.
22'

Zu harter Einsatz

Amenyido räumt Krauße auf dem rechten Flügel zu robust ab und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
22'

Gelbe Karte

yellowCard
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
20'

TOOOR! Heider mit dem Traumtor!

2000 Fans an der Bremer Brücke stehen Kopf! Kerk hat in der Ingolstädter Hälfte ein wenig Platz und will Heider mit einem Steilpass ins Spiel bringen. Schröck fälscht den Pass ab, so dass er in den Rücken von Heider kommt, der damit aber kein Problem hat und die Kugel ansatzlos und aus der Drehung aus 18 Metern mit links genau links unten reinjagt. Wow!
20'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
20'

Marc Heider

TOR!

2:0
Marc Heider
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
MATCH FACTS powered by AWS
19'

Osnabrücker Dominanz

Der VfL bestimmt bislang ganz klar das Geschehen.
Ballbesitzphasen in Prozent
6139
17'

Unruhige Phase

Viele kleine Fouls auf beiden Seiten lassen derzeit kaum Spielfluss aufkommen.

Auftakt nach Maß!

Osnabrücker Jubel nach der frühen Führung.
14'

Ecke von Kerk

Der Ball kommt mit viel Schnitt ins Zentrum, aber Schröck kann mit dem Kopf klären.
12'

Heider kommt spät

Der Angreifer erzielte erst am 25. Spieltag sein erstes Saisontor und trifft jetzt zum fünften Mal. Das war heute sein fünftes Tor in den letzten 13 Spielen.
9'

Enorme Intensität

Osnabrück spult ein enormes Pensum ab und schnürt den FCI regelrecht in der eigenen Hälfte ein. Über 90 Minuten ist dieses Tempo kaum durchzuhalten.
6'

TOOOR! Heider zeigt sein Näschen!

Osnabrück belohnt sich für eine furiose Anfangsphase und geht in Führung! Ajdini zieht auf der rechten Seite ein entschlossenes Dribbling an und zieht eine scharfe Flanke auf den kurzen Pfosten. Dort ist Heider Schröck entwischt und trifft volley ins kurze Eck. Buntic ist ohne Abwehrchance.
6'

Marc Heider

TOR!

1:0
Marc Heider
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
MATCH FACTS powered by AWS
5'

Was für ein Strahl!

Paulsen klärt eine Flanke mit dem Kopf und der Ball springt Taffertshofer genau vor die Füße. Der Mittelfeldspieler hält aus gut 30 Metern drauf - knapp links vorbei!
4'

Freistoß Osnabrück

Kerk bringt den Ball aus dem linken Halbraum in den Strafraum, aber gleich zwei Ingolstädter gehen zu Boden. Offensivfoul!
1'

Sofort Attacke!

Osnabrück stößt an und jagt den Ball direkt in den Strafraum. Heider geht hinterher, kommt aber nicht ganz heran. Die Kulisse ist aber sofort da.
Anstoß

2000 Fans im Stadion

Zumindest in begrenzter Kapazität sind heute Zuschauer zugelassen. Osnabrück kann sich also auf Unterstützung von den Rängen freuen.

Ausgleich in der Relegationsbilanz?

Ingolstadt stieg 2010 in der Relegation gegen Hansa Rostock in die 2. Bundesliga auf. 2019 und 2020 verlor der FCI hingegen gegen Wehen Wiesbaden und den 1. FC Nürnberg.

Osnabrücker Relegationsfluch?

Osnabrück war bislang dreimal Teilnehmer der Relegation zwischen 2. Bundesliga und 3. Liga. Dabei verloren die Lila-Weißen einmal gegen Paderborn und zweimal gegen Dresden. Heute muss ein kleines Wunder her, wenn der VfL nicht zum vierten Mal den Kürzeren ziehen will.

Oral vertraut der Hinspiel-Elf

Der Gästecoach schickt exakt die elf Spieler ins Rennen, die sich im Hinspiel klar durchsetzen konnten.

Feldhoff wechselt drei Mal

Im Vergleich zum 0:3 im Hinspiel nimmt der VfL-Coach drei Änderungen vor: Heider, Engel und Gugganig rücken für Santos, Multhaup und Beermann ins Team.

Das ist die Ingolstädter Startelf:

Buntic - Heinloth, Paulsen, Schröck, Franke - Krauße - Bilbija, Stendera, Gaus - Kaya, Kutschke

So startet Osnabrück:

Kühn - Engel, Gugganig, Trapp, Wolze - Reis, Taffertshofer - Ajdini, Kerk, Amenyido - Heider
1:00

Danke an alle Fans!

Das sagt Thomas Oral:

"Wir dürfen 0,0 nachlassen. Osnabrück ist immer noch der Zweitligist. Es gilt, demütig zu bleiben, die Wunden zu lecken und am Sonntag voll konzentriert zu sein."

Das sagt Markus Feldhoff:

"Wir müssen uns aufrichten. Ingolstadt hat gezeigt, dass ein 3:0 möglich ist. Jetzt müssen wir unser Glück in die Hand nehmen. Wir glauben daran und werden alles versuchen, um das Wunder zu schaffen."

Das Schiedsrichter-Gespann:

Tobias Stieler (SR), Christian Gittelmann (SR-A. 1), Sascha Thielert (SR-A. 2), Patrick Ittrich (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Mark Borsch (VA-A)
0:56

Herzlich willkommen zum Relegationsrückspiel

Im Rückspiel der Relegation zwischen der 2. Bundesliga und 3. Liga treffen der VfL Osnabrück und der FC Ingolstadt aufeinander. Anpfiff der Partie im Stadion an der Bremer Brücke ist am Sonntag um 13:30 Uhr. Das Hinspiel hat der FCI mit 3:0 gewonnen.