Nächstes Spiel in
00T23S01M57S

KIE

2 : 2

(1 : 0)

FINAL

FCH

Alle Spiele
90'
+ 6

Später Schock für Holstein Kiel

Lange sah es nach einem verdienten Heimsieg für die Störche aus, doch Heidenheim bestraft die schwache Chancenauswertung der Gastgeber: Kühlwetter kontert mit einem Doppelpack in der Schlussphase die 2:0-Führung der Kieler und sichert dem FCH den ersten Auswärtspunkt der Saison.
Spielende
90'
+ 5

Wieder Kühlwetter: Ausgleich Heidenheim

Die Heidenheimer zeigen große Moral - und belohnen sich dafür: Nach einem langen Einwurf kommt Kühlwetter zum Abschluss und netzt mit einem satten Rechtsschuss aus 14 Metern zum 2:2 ein. Ausgleich!
90'
+ 4

Christian Kühlwetter

TOR!

2:2
Christian Kühlwetter
90'
+ 3

Wechsel

sub
Finn Porath
Finn Porath
sub
Fabian Reese
Fabian Reese
90'
+ 2

Platzverweis für van den Bergh

Das Geburtstagskind hat frühzeitig Feierabend: Van den Bergh kommt gegen Kühlwetter deutlich zu spät und sieht die Rote Karte.
90'
+ 2

Rote Karte

redCard
Johannes van den Bergh
Johannes van den Bergh
90'
+ 2

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es oben drauf.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Marc Schnatterer
Marc Schnatterer
sub
Jonas Föhrenbach
Jonas Föhrenbach
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tobias Mohr
Tobias Mohr32.91km/h
2.
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter32.77km/h
3.
Jonas Föhrenbach
Jonas Föhrenbach32.21km/h
89'

Mohr prüft Gelios

Die Gäste haben Morgenluft geschnuppert: Mohr zieht von links ins Zentrum und schlenzt den Ball mit rechts aufs Kieler Tor. Gelios ist zur Stelle und wehrt zur Ecke ab, die folgenlos bleibt.
87'

Nur noch 1:2: Kühlwetter verkürzt vom Punkt

Heidenheims auffälligster Akteur übernimmt die Ausführung: Mit viel Selbstvertrauen verwandelt Kühlwetter vom Punkt. Nur noch 1:2 aus Sicht der Heidenheimer!
87'

Christian Kühlwetter

TOR!

2:1
Christian Kühlwetter
86'

Elfmeter für Heidenheim

Nach einem Handspiel von Hauke Wahl schaut sich Schiedsrichter Aarnink die Situation in der Review Area an und entscheidet auf Strafstoß für Heidenheim.
83'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
78'

Wechsel

sub
Joshua Mees
Joshua Mees
sub
Fin Bartels
Fin Bartels
76'

Wechsel

sub
Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
sub
Robert Leipertz
Robert Leipertz
76'

Holstein durchsetzungsstark

Auch in den direkten Duellen hat Kiel die Nase vorn.
Gewonnene Zweikämpfe
93
82
76'

Wechsel

sub
Florian Pick
Florian Pick
sub
Norman Theuerkauf
Norman Theuerkauf
75'

Meffert um ein Haar

Auch bei diesem Standard brennt es lichterloch im Heidenheimer Strafraum: Meffert kann den Ball aber aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbringen.
75'

Mühling vergibt

Geburtstagskind van den Bergh flankt von links butterweich auf den zweiten Pfosten, wo Mühling heranrauscht. Dessen Schuss geht leicht abgefälscht am Heidenheimer Tor vorbei.
74'

Dehm mit der nächsten Chance

Die Ecke wird ebenfalls gefährlich: Dehm zieht aus der Distanz ab, Müller kann gerade noch so parieren.
73'

Bartels fast mit dem 3:0

Mühlings Freistoß in den Heidenheimer Strafraum kann die Gäste-Defensive nicht klären. Bartels kommt an den Ball und zieht direkt ab - Sessa wehrt zur Ecke ab.

Kiel auf Kurs

Mühlings Treffer zum 2:0 lässt Holstein weiter vom Heimsieg träumen.
69'

2:0 Kiel: Mühling eiskalt!

Holstein lässt sich nicht zweimal bitten und trifft zum zweiten Mal: Mühling übernimmt die Ausführung und schickt FCH-Keeper Müller ins falsche Eck. 2:0 Kiel!
68'

Alexander Mühling

TOR!

2:0
Alexander Mühling
68'

Elfmeter für Kiel

Nach Überprüfung durch den Videoschiedsrichter entscheidet Schiedsrichter Aarnink auf Strafstoß. Bartels war gefoult worden.
65'
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungAbseits im Vorfeld?
EntscheidungStrafstoß
63'

Wechsel

sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
sub
Niklas Hauptmann
Niklas Hauptmann
63'

Kühlwetter stark, Gelios stärker

Der Heidenheimer Angreifer setzt sich nach Mefferts Fehler abermals auf eigene Faust durch und zieht aus 20 Metern flach ab. Gelios taucht ins bedrohte Eck ab und verhindert den Ausgleich mit einer Glanztat.
62'

Packende Partie

Kein Schlagabtausch hier an der Kieler Förde, aber eine Begegnung auf hohem taktischen Niveau: So könnte das Spielfazit bislang lauten. Kiel hat mehr von der Partie, aber Heidenheim hält stark dagegen. Alles noch offen nach einer Stunde!
60'

Fehlende Präzision

Die Kieler versuchen die Partie mehr und mehr wieder unter Kontrolle zu bekommen. Das gelingt auch, wenngleich in der Offensive noch viel Luft nach oben ist. Immer wieder leidet das Angriffsspiel der Störche unter der mangelnden Präzision der Pässe und Flanken im letzten Drittel.
58'

Wechsel

sub
Dženis Burnic
Dženis Burnic
sub
Andreas Geipl
Andreas Geipl
58'

Wechsel

sub
Tobias Mohr
Tobias Mohr
sub
Marnon Busch
Marnon Busch
57'

Wahl lobt seine Vorderleute

Der Kieler Innenverteidiger unterstützt lautstark die Reihe vor sich und spendet nach einem Ballgewinn Applaus für die gute Abwehrarbeit seiner Teamkollegen.
56'

Gelbe Karte

yellowCard
Fin Bartels
Fin Bartels
54'

Thomalla arbeitet stark mit

Der Offensivakteur der Heidenheimer ist heute vor allem in den direkten Duellen gefragt.
gewonnene Zweikämpfe
11
14
Jonas MeffertDenis Thomalla
51'

Intensiver Auftakt

Die beiden Teams schenken sich zu Beginn der zweiten Hälfte in den Zweikämpfen nichts. Das geht etwas auf Kosten der spielerischen Qualität.
48'

FCH startet mutig

Die Gäste zeigen sich vom Pausenrückstand nicht geschockt und versuchen es in der zweiten Halbzeit etwas offensiver anzugehen.
Beginn zweite Hälfte

Störche zur Halbzeit verdient vorn

Zur Pause steht Holstein Kiel dank des Treffers kurz vor dem Halbzeitpfiff auf Platz zwei.
45'
+ 1

Kiel trifft spät zur Pausenführung

In einer von Taktik geprägten Partie mit wenigen Torchancen führt Holstein Kiel nach 45 Minuten mit 1:0 gegen den 1. FC Heidenheim. Föhrenbach trifft praktisch mit dem Halbzeitpfiff per Eigentor zur Pausenführung für die Gastgeber, die etwas mehr vom Spiel haben. Bartels vergab vorher die beste Möglichkeit für die Störche, bei den Gästen verzog Kühlwetter nur knapp.
Halbzeit
45'
+ 1

1:0 Kiel: Eigentor durch Föhrenbach!

Ein langer Ball öffnet das Geschehen für Holstein: Von links bringt dann van den Bergh die Flanke in den Heidenheimer Strafraum, wo Mühling eingelaufen ist und Föhrenbach unter Druck setzt, der aus kurzer Distanz ins eigene Tor trifft. 1:0 Kiel!
45'

Jonas Föhrenbach

EIGENTOR!

1:0
Jonas Föhrenbach
41'

Kiel legt zu

Die Gastgeber sind nun wieder präsenter: Zweimal kann Hüsing für Heidenheim unter Bedrängnis klären, danach holt Mühling eine Ecke heraus, die allerdings ohne Folgen bleibt.
38'

Mühling einen Schritt zu spät

Dehm bringt den Ball von rechts scharf vor das Heidenheimer Tor, wo Serra nicht an den Ball kommt und Mühling einen Schritt zu spät in der Gefahrenzone ist.
35'

Sessa deutlich drüber

Nach Mühlings taktischem Foul haben die Heidenheimer eine vielversprechende Freistoßgelegenheit: Sessa übernimmt den ruhenden Ball aus knapp 20 Metern halblinker Position. Der FCH-Mittelfeldspieler setzt die Kugel deutlich drüber.
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Alexander Mühling
Alexander Mühling
34'

Geipl mit Direktabnahme

Die erste Ecke der Heidenheimer wird im Nachsetzen gefährlich: Serra klärt ins Zentrum, wo Geipl im Rückraum lauert und direkt abzieht. Klar am linken Pfosten vorbei.
31'

Hohe Intensität

Die Heidenheimer halten gegen die spielerisch starken Gastgeber mit großer Laufbereitschaft dagegen.
gelaufene Kilometer
40.2
41.8
30'

Kühlwetter verzieht knapp

Der Mittelstürmer der Heidenheimer, kurz vorher Gelb-verwarnt, zieht von der rechten Seite ins Zentrum und schließt mit links ab. Sein Schuss aus 20 Metern rauscht knapp am Kieler Tor vorbei.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jonas Föhrenbach
Jonas Föhrenbach32.21km/h
2.
Fabian Reese
Fabian Reese32.09km/h
3.
Marnon Busch
Marnon Busch31.38km/h
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
27'

Thesker passt auf

Föhrenbach startet auf links durch und hat viel Platz für eine Hereingabe. Die räumt aber Kiels Innenverteidiger Thesker ab, bevor es gefährlich werden kann.
24'

Dreifachchance für Kiel

Fast das 1:0 für die Gastgeber: Bartels und Meffert kombinieren sich auf links durch, der Ball kommt nach einer Seitenverlagerung und einer butterweichen Hereingabe von Mühling im Strafraum wieder zu Bartels. Dessen Abschluss pariert Müller, im Nachsetzen bleiben Reese und Hauptmann erfolglos.
22'

Heidenheim beißt sich ins Spiel

Vom Kieler Anfangsschwung ist kaum mehr etwas übrig, die defensivstarken Gäste trauen sich nun auch auf dem Weg nach vorne mehr zu. Ausgeglichenes Ding hier an der Förde!
19'

Thomalla bleibt hängen

Geipl öffnet mit seiner Dynamik das Spiel für den FCH, der über Thomalla auf der linken Seite viel Platz zum Kontern hat. Der Heidenheimer Angreifer zieht es ins Zentrum, sein Schuss von der Strafraumgrenze bleibt allerdings am eigenen Mitspieler hängen.
18'

Holstein tut sich schwer

Die robusten Heidenheimer machen es den Kielern nicht einfach in den Anfangsminuten. Immer wieder misslingt es den Störchen, im letzten Drittel für entsprechende Gefahr zu sorgen.
16'

FCH konsequent

Die Heidenheimer konzentrieren sich in der Anfangsphase darauf, stabil zu stehen. Die Offensivbemühungen der Gäste kommen dadurch bisher noch recht harmlos daher.
13'

Optisch überlegen

Kiel hat mehr vom Spiel, der FCH verteidigt aber äußerst kompakt.
Ballbesitz
7030

Ausgeglichener Beginn

Kiel ist zwar spielerisch überlegen, kann sich gegen Heidenheim aber noch keine Chancen erspielen.
8'

Frühe Verwarnung

Kiels Kapitän kann sich in der eigenen Hälfte nur mit einem takischen Foul behelfen und sieht zurecht Gelb.
8'

Gelbe Karte

yellowCard
Hauke Wahl
Hauke Wahl
6'

Dehm aus der Distanz

Erster Abschluss der Kieler: Dehm nimmt in der gegnerischen Hälfte Fahrt auf, der Abschluss des Rechtsverteidigers aus 25 Metern geht jedoch klar am Heidenheimer Tor vorbei.
5'

FCH stört früh

Die Gäste wollen die spielstarken Kieler nicht ins Rollen kommen lassen und laufen Holstein hoch an. Heidenheim versteckt sich hier zu Beginn also keineswegs.
2'

Störche im Vorwärtsgang

Die Gastgeber spielen von Beginn an nach vorne, die erste Ecke misslingt Kiel jedoch völlig.
Anstoß

So spielt Heidenheim

Die Aufstellung der Gäste: Müller - Theuerkauf, Hüsing, Mainka - Busch, Geipl, Sessa, Föhrenbach - Leipertz, Thomalla - Kühlwetter

So spielt Kiel

Die Aufstellung der Gastgeber: Gelios - Dehm, Thesker, Wahl, van den Bergh - Meffert - Reese, Hauptmann, Mühling, Bartels - Serra

Schiedsrichter

Arne Aarnink (SR), Eric Müller (SR-A. 1), Andreas Steffens (SR-A. 2), Fabian Porsch (4. Offizieller), Benjamin Cortus (VA), Oliver Lossius (VA-A)

Das sagt Frank Schmidt

"Holstein Kiel ist eine Mannschaft, die eingespielt ist und ein klares System, eine klare Grundordnung und eine klare Spielidee hat. Wir haben in den letzten Spielen gegen Kiel gezeigt, dass wir gerade in Umschaltmomenten zum Torerfolg gekommen sind. Das wird eine Aufgabe, bei der es darum geht, auswärts konstant über 90 Minuten leidenschaftlich zu verteidigen und auch besser zu verteidigen als beispielsweise in der ersten Halbzeit in Düsseldorf."

Das sagt Ole Werner:

"Ich bin mit den letzten drei Spielen nicht unzufrieden, auch wenn ich gerne ein oder zwei Punkte mehr geholt hätte. Heidenheim ist defensiv gut organisiert und offensiv sehr geradlinig. Aber wir sind immer gierig auf drei Punkte."

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

Lange her

Marnon Busch erzielte sein einziges Zweitligator in 89 Spielen gegen Kiel (15.10.17).

Nur in der Schlussphase gefährlich

In Kiel erzielte Heidenheim in allen drei Partien exakt ein Tor, davon zwei in der Schlussviertelstunde.

Letzte Saison torlos

Letzte Saison verlor Kiel beide Spiele zu null gegen Heidenheim 0:1, 0:3) - einzig gegen die Elf von Frank Schmidt erzielten die Störche 2019/20 kein Tor.

Etwas nachgelassen

In der ersten gemeinsamen Zweitligasaison gewann Holstein Kiel beide Spiele gegen Heidenheim, holte dann aus den folgenden vier Partien aber nur noch zwei Punkte gegen den FCH.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Holstein Kiel gegen 1. FC Heidenheim 1846 am 8. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.