Nächstes Spiel in
01T15S55M32S
Millerntor-Stadion

STP

0 : 3

(0 : 1)

FINAL

KSC

Alle Spiele
90'

Fazit

Der KSC war heute äußerst effizient: Die ersten drei Torschüsse auf den Kasten der Kiezkicker waren drin. Vom FCSP kam in der Offensive viel zu wenig, der Sieg der Badener ist vollkommen verdient und hätte gar noch höher ausfallen können.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kevin Lankford
Kevin Lankford33.33km/h
2.
Luca Zander
Luca Zander33.24km/h
3.
Max Dittgen
Max Dittgen32.45km/h
87'

Tashchy zieht ab

Der Joker fackelt nicht lange: Sein Rechtsschuss aus 16 Metern Torentfernung trudelt aber langsam am linken Pfosten vorbei ins Aus.
87'

Wechsel

sub
Sebastian Jung
Sebastian Jung
sub
Marco Thiede
Marco Thiede
86'

Wechsel

sub
Boris Tashchy
Boris Tashchy
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
85'

Wechsel

sub
Babacar Guèye
Babacar Guèye
sub
Philipp Hofmann
Philipp Hofmann
81'

Wechsel

sub
Benjamin Goller
Benjamin Goller
sub
Marc Lorenz
Marc Lorenz
81'

Wechsel

sub
Malik Batmaz
Malik Batmaz
sub
Kyoung-Rok Choi
Kyoung-Rok Choi
80'

Wanitzek mit Gefühl!

Himmelmann steht weit vor seinem Tor. Wanitzek sieht dies und versucht es mit einem Heber aus über 40 Metern Torentfernung. Der Ball geht knapp rechts vorbei.
80'

Wechsel

sub
Dirk Carlson
Dirk Carlson
sub
Philip Heise
Philip Heise
79'

Wechsel

sub
Kevin Lankford
Kevin Lankford
sub
Luca Zander
Luca Zander
77'

Daschner braucht zu lange

Der eingewechselte Mittelfeldmann wird im Strafraum eingesetzt. Daschner kann die Kugel nicht gut verarbeiten, er kommt nicht rechtzeitig zum Abschluss - Gersbeck ist zur Stelle. Der Ball springt zu Makienok, doch sein Seitfallzieher misslingt.

KSC bleibt hart

... im Zweikampf. Wanitzek stört hier Becker.
76'

Hofmann köpft ihn rein

Lorenz hat auf links Platz und nutzt diesen zu einer schönen und präzisen Hereingabe. Hofmann ist zur Stelle und nickt zum 3:0 für den KSC ein.
76'

Philipp Hofmann

TOR!

0:3
Philipp Hofmann
70'

Der erste Torschuss

... auf das Tor vom FCSP! Dittgen hat links Tempo aufgenommen und wird von Daschner in den Strafraum geschickt. Der Abschluss des eingewechselten Flügelspielers ist zu zentral, Gersbeck hat keine Probleme damit.
69'

Effizienz pur

Vom FC St. Pauli gab es immer noch keinen Torschuss auf das Tor des KSC. Von den Gästen gab es zwei, beide waren drin.
Torschüsse
9Schüsse neben das Tor
0Schüsse auf das Tor
9Schüsse neben das Tor
2Schüsse auf das Tor
63'

Zalazar zieht ab

Die Nummer 8 setzt sich dank guter Körpertäuschungen gegen Heise durch. Im Strafraum zieht Zalazar ab, der Ball geht jedoch mehr als einen Meter rechts vorbei.
61'

Breite ja, Tiefe nein

Die Hamburger spielen den Ball immer wieder von links nach rechts. Richtig raumgewinn gibt es keinen für die Kiezkicker. Die Spieler auf außen sind bemüht, in die Tiefe kommen die Hausherren aber nicht.
57'

Das ging fix

Frisch eingewechselt, zieht Dittgen Choi am Trikot zu Boden und sieht sofort die Gelbe Karte.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Max Dittgen
Max Dittgen
56'

Wechsel

sub
James Lawrence
James Lawrence
sub
Marvin Knoll
Marvin Knoll
56'

Wechsel

sub
Max Dittgen
Max Dittgen
sub
Leart Paqarada
Leart Paqarada
56'

Wechsel

sub
Lukas Daschner
Lukas Daschner
sub
Rico Benatelli
Rico Benatelli
55'

Zander macht es besser

Der aufgerückte Rechtsverteidiger der Hausherren kommt im Strafraum an den Ball. Er versucht es mit einem Linksschuss, doch der geht einen Meter über das Tor. Damit war er schon mal näher am Torerfolg als zuvor Zalazar.
54'

Zalazar weit drüber

Der Uruguayer versucht es mit einem direkten Freistoß aus großer Distanz. Der Rechtsschuss geht jedoch weit über den Kasten von Keeper Gersbeck.
50'

Gondorf schaltet schnell

Eine Freistoß-Flanke von Heise kommt von links in den Strafraum. St. Pauli kann nicht klären, Gondorf sprintet zum Ball und schießt ihn mit links flach zum 2:0 ins Tor.
50'

Jérôme Gondorf

TOR!

0:2
Jérôme Gondorf
49'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
48'

Bemühter Beginn

Die Hausherren machen da weiter, wo si aufgehört haben: Sie haben mehr Ballbesitz, versuchen irgendwie durch die gute Staffelung der Gäste zu kommen. Doch der KSC agiert weiterhin sehr konzentriert.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

In dieser Partie gab es einen Schuss auf das Tor: Marco Thiedes Schuss zum 1:0 für den KSC. Die Badener stehen gut, lassen kaum etwas zu. St. Pauli hat mehr Ballbesitz. Den Kiezkickern mangelt es aber an Tempo und Tiefe im Spiel. Karlsruhe wird mit Kontern immer wieder im Ansatz gefährlich - eine gerechte Führung.
Halbzeit
44'

Neutralisation

Beide Teams kommen kaum ins letzte Drittel des jeweiligen Gegners. Fast alles spielt sich im Mittelfeld ab. Torchancen sind Mangelware.

Zwei Riesen im Duell

Daniel Gordon und Simon Makienok liefern sich immer wieder harte Zweikämpfe in der Luft.
36'

Effizienz pur

Der KSC gab einen Schuss aufs Tor ab - der war direkt drin. Von den Kiezkickern gab es noch keinen Schuss auf das Tor.
Torschüsse
4Schüsse neben das Tor
0Schüsse auf das Tor
5Schüsse neben das Tor
1Schüsse auf das Tor
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Daniel Buballa
Daniel Buballa31.86km/h
2.
Marco Thiede
Marco Thiede31.51km/h
3.
Kyoung-Rok Choi
Kyoung-Rok Choi30.83km/h
29'

Lorenz ist fast durch

Die Nummer 7 des KSC wird auf der linken Seite in die Tiefe geschickt. Im Strafraum versucht er auf Hofmann querzulegen, doch Zander klärt zum Eckball.
27'

Makienok zieht ab

Die Sturmkante der Hausherren versucht es mit einem Linksschuss aus 16 Metern Torentfernung. Die Karlsruher bekommen noch einen Fuß dazwischen und fälschen so zur Ecke ab.
24'

Starker Auftritt

Die Gäste überlassen den Hamburgern den Ball, aber geben ihnen kaum Platz. Zudem schalten sie bei eigenem Ballbesitz in hohem Tempo um. Eine gute Partie von den Badenern.
23'

Gelbe Karte

yellowCard
Jérôme Gondorf
Jérôme Gondorf
18'

Mehr vom Spiel

... aber kaum Torgefahr: St. Pauli hat mehr Ballbesitz, doch kommt weiterhin nicht durch gegen einen clever verteidigenden KSC.
Ballbesitz
6139
13'

Wanitzek aus der Distanz

Der Zehner der Gäste versucht es mit einem direkten Freistoß aus knapp über 25 Metern Torentfernung. Der Rechtsschuss von Wanitzek geht aber knapp am linken Pfosten vorbei ins Toraus.

Thiede im Zentrum

Der Torschütze des 1:0 wird von seinen Teamkollegen geherzt.
9'

Die Gastgeber haben Mühe

St. Pauli kommt bislang nicht wirklich durch: Der KSC steht gut und setzt die Kiezkicker durch geschicktes Anlaufen ordentlich unter Druck.
4'

Thiede hält drauf!

Der Rechtsverteidiger der Gäste nimmt einen Abpraller mit der Brust an und hält aus 21 Metern einfach mal mit rechts drauf. Der Schuss kommt am Boden auf, geht gegen den linken Pfosten und springt dann von Keeper Himmelmann ins Tor.
4'

Marco Thiede

TOR!

0:1
Marco Thiede
4'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungBall im Tor?
EntscheidungTor
3'

Ein erster Ball in den Strafraum

Die Gäste versuchen es mit einer Flanke von der linken Seite. Himmelmann fängt den Ball aber sicher.
Anstoß

Zwei Neue

Karlsruhe verlor am vergangenen Spieltag mit 3:4 gegen Darmstadt. Im Vergleich zur Startelf aus diesem Spiel gibt es zwei Änderungen: Für den nach einer Gelb-Roten Karte gesperrten Christoph Kobald rückt Daniel Gordon in die Innenverteidigung. Marc Lorenz beginnt im linken Mittelfeld für Benjamin Goller.

Ein Wechsel

Im Vergleich zum 2:2 im Stadtderby mit dem HSV hat Trainer Timo Schultz einen Wechsel beim FC St. Pauli vorgenommen: Leart Paqarada startet statt Maximilian Dittgen.

So beginnt der KSC

Gersbeck - Thiede, Bormuth, Gordon, Heise - Fröde, Gondorf - Choi, Wanitzek, Lorenz - Hofmann

So startet der FCSP

Himmelmann - Ohlsson, Knoll, Buballa - Zander, Becker, Benatelli, Paqarada - Zalazar - Makienok, Kyereh

Das sind die Unparteiischen der Partie:

Alexander Sather (SR), Oliver Lossius (SR-A. 1), Lothar Ostheimer (SR-A. 2), Patrick Schwengers (4. Offizieller), Tobias Reichel (VA), Justus Zorn (VA-A)

Das sagt Timo Schultz

"Wir haben uns intensiv mit dem KSC auseinandergesetzt und wissen, dass sie eine gute Mannschaft haben und Fußball spielen wollen. Wir haben ein Heimspiel und gehen es an, wie jedes andere auch. Wir wollen es gewinnen und bereiten uns auch so vor."

Das sagt Christian Eichner

"St. Pauli ist ein Gegner, der bisher extrem viel für Spektakel gestanden hat. Sie haben sehr, sehr viele Tore geschossen, aber natürlich bisher auch sehr viel zugelassen in die andere Richtung. Wir müssen sehr viel investieren, viel Bereitschaft im Kopf und im Körper haben und uns konzentrieren in den entscheidenden Situationen. Dann ist in diesem Spiel alles möglich."
0:59

Speed Alarm als neue Echtzeit-Statistik

Ungeschlagen-Serie

St. Pauli ist gegen den KSC seit vier Spielen ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis).

Nur ein Sieg

Von den letzten fünf Heimspielen gegen die Badener gewann St. Pauli nur eines, das aber „richtig“ (5:0 im Februar 2017 – zudem 3 KSC-Siege und ein Remis).

Schwache Bilanz

Philipp Hofmann gewann keines seiner acht Zweitligaspiele gegen St. Pauli (sechs Remis, zwei Niederlagen) und erzielte gegen die Kiezkicker nie ein Tor.

Gegen den Ex-Club

Kyoung-Rok Choi stand von 2012 bis 2018 bei St. Pauli unter Vertrag (42 Zweitligaspiele, 4 Tore).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC St. Pauli gegen Karlsruher SC am 7. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.