Nächstes Spiel in
00T11S47M42S
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer

SGF

0 : 1

(0 : 1)

FINAL

HSV

Alle Spiele
90'

Fazit

Die Hamburger boten eine tolle kämpferische Leistung und holten sich in Unterzahl einen durchaus verdienten 1:0-Erfolg. Den Fürthern fehlte es an Präzision im letzten Drittel, um nochmals zu einem Remis oder gar Sieg kommen zu können.
90'
+ 5

Gelbe Karte

yellowCard
Jamie Leweling
Jamie Leweling
Spielende
88'

Druck, Druck, Druck

Die Fürther lassen den Hamburgern fast keine Luft mehr zum Atmen, belagern die Gäste. Doch der HSV hält mit Zweikampfstärke gut dagegen.

Das Tor des Tages?

Khaled Nary erzielte das 1:0 in der dritten Minute der Nachspielzeit in Hälfte eins.
84'

Wechsel

sub
Dickson Abiama
Dickson Abiama
sub
Paul Seguin
Paul Seguin
81'

Kräftezehrender Fußball

Die Hamburger wechseln nochmals doppelt. Die bislang knapp 30 Minuten in Unterzahl fordern ihren Tribut, Onana und Wintzheimer, die beide viel geackert haben, gehen runter.
81'

Wechsel

sub
Klaus Gjasula
Klaus Gjasula
sub
Amadou Onana
Amadou Onana
81'

Wechsel

sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
80'

Kampfstarke Gäste

Die Hamburger sind in Unterzahl - und halten richtig gut dagegen.
Gewonnene Zweikämpfe
85
106
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Bobby Wood
Bobby Wood
75'

Heyer rettet!

Der Linksverteidiger der Hamburger klärt einen Kopfball der Fürther auf der Linie zur Ecke.
74'

Wechsel

sub
Bobby Wood
Bobby Wood
sub
Simon Terodde
Simon Terodde
73'

Leweling mit der Hand dran

Der eingewechselte Stürmer tankt sich im Strafraum der Hamburger durch und kommt am Boden zum Abschluss. Er bugsiert die Kugel ins Tor. Der Treffer zählt aber nicht, da er zuvor mit der Hand am Ball war.
71'

Klare Vorteile für Fürth

... aber die Abschlüsse der Spielvereinigung sind noch zu ungenau. Weiterhin führt der Hamburger SV.
Schüsse
12Schüsse neben das Tor
2Schüsse aufs Tor
4Schüsse neben das Tor
4Schüsse aufs Tor
70'

Wechsel

sub
Timothy Tillman
Timothy Tillman
sub
Sebastian Ernst
Sebastian Ernst
69'

Kittel zu ungenau

Die Hamburger setzen zum Konter an. Kittel kommt knapp vor dem Strafraum an den Ball und zieht mit links nach Terodde-Vorlage ab. Burchert kann den unplatzierten Ball sicher aufnehmen.
67'

Gute Defensive

Die Hamburger sind präsent in den Zweikämpfen, lassen nicht viel zu für die Franken im letzten Drittel.
63'

Ab und an mit Kontern

Die Hanseaten konzentrieren sich jetzt auf das Verteidigen. Situativ setzen die Hamburger aber zu guten und präzisen Kontern an.
61'

Gelbe Karte

yellowCard
Paul Seguin
Paul Seguin

Respekt vor dem Ex

Narey will sein Führungstor gegen seinen ehemaligen Club nicht wirklich bejubeln.
56'

Überragender Ulreich!

Nach einer Ecke von rechts pariert der neue Keeper der Hamburger mit einem unfassbaren Reflex einen Kopfball von Ernst aus kurzer Distanz.
55'

Nielsen muss raus

Nach dem Leistner-Foul bleibt Nielsen liegen. Eine Behandlungspause reicht nicht aus: Der Norweger kann nicht weitermachen. Leweling ersetzt ihn.
55'

Wechsel

sub
Jamie Leweling
Jamie Leweling
sub
Håvard Nielsen
Håvard Nielsen
53'

Leistner sieht Rot

Der Innenverteidiger ist letzter Mann und reißt Nielsen knapp vor dem Strafraum zu Boden.
53'

Rote Karte

redCard
Toni Leistner
Toni Leistner
51'

Die erste Ecke

... der zweiten Halbzeit bringt direkt die nächste Standardsituation an der Eckfahne für den HSV.
49'

Die Präzision fehlt

Die Hausherren kommen gut über links in die Tiefe. Raum flankt in den Strafraum, doch Leistner kann leicht klären. Die Bälle in den Sechzehner müssen noch genauer kommen bei Fürth.
47'

Aktive Hausherren

Die Fürther kommen gut aus der Kabine, machen einen extrem spritzigen Eindruck.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

Die Partie begann äußerst intensiv. Die Fürther arbeiteten stark gegen den Ball, der HSV hatte Probleme mit dem Pressing der Franken. Die überraschende Führung der Hamburger durch Narey stellte das Spielgeschehen leicht auf den Kopf. Dem Kleeblatt ist aber durchaus zuzutrauen, nochmals zurückzukommen.
Halbzeit
45'
+ 3

Nareys Schlusspunkt!

Der ehemalige Spieler der Fürther wird von Terodde stark in den Rücken von Marvraj geschickt. Die Nummer sieben der Gäste muss die Kugel nur noch mit der rechten Pike anstubsen, damit diese am herauseilenden Burchert vorbei ins Tor rollt.
45'
+ 3

Khaled Narey

TOR!

0:1
Khaled Narey
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %
MATCH FACTS powered by AWS
45'
+ 1

Nielsen köpft vorbei

Seguin bringt eine Ecke von rechts in den Strafraum. Nielsen setzt sich im Kopfballduell durch. Der Ball geht aber knapp am linken Pfosten vorbei ins Toraus.
45'

HSV wird belagert

Fürth macht in den letzten Minuten der ersten Halbzeit viel Druck. Der letzte Pass kommt allerdings noch nicht genau genug.
41'

Hunt direkt!

Der Linksfuß versucht es mit einem direkten Freistoß aus 20 Metern Torentfernung. Bauer ist rechts am Pfosten auf der Linie postiert und klärt den guten Freistoß per Kopf knapp vor der Linie.
37'

Gyamerah ohne Absicht

Der Rechtsverteidiger bekommt den Ball an den Ellbogen geschossen. Sein Arm war jedoch angelegt und der Schuss wurde in seinem Rücken abgegeben.
37'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
37'

Leichte Vorteile Fürth

Die Hausherren haben öfter auf das gegnerische Tor geschossen. Seit der 16. Minute gab es allerdings keinen Abschluss mehr in dieser Partie.
Abschlüsse
3Schüsse neben das Tor
1Schüsse auf das Tor
1Schüsse neben das Tor
1Schüsse auf das Tor
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
32'

Toller Mavraj-Pass

Der Innenverteidiger spielt einen starken Flugball in den Strafraum der Hamburger. Ernst kann die Kugel aber nicht kontrollieren und Ulreich ist rechtzeitig zur Stelle.
29'

Spielfluss geht verloren

Beide Teams machen nun vermehrt Fehler im Aufbau. Grenn will Onana in Bedrängnis bringen, ist aber zu forsch und rennt den Sechser um. Auch die vielen Fouls sorgen im Moment für einige Unterbrechungen.
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Green
Julian Green
28'

Es geht nicht weiter

Dudziak kann nicht mehr spielen, Kittel kommt dafür in die Partie.
28'

Wechsel

sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
sub
Jeremy Dudziak
Jeremy Dudziak
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Ernst
Sebastian Ernst
24'

Dudziak verletzt

Der Mittelfeldmann ist bei einem Zweikampf unglücklich auf seinen Arm gefallen. Nach einer kurzen Behandlungspause geht der Mittelfeldmann langsam vom Feld und hält sich den rechten Arm.
20'

Ausgeglichene Partie

Beide Mannschaften kommen in den ersten 20 Minuten der Partie auf gleich viele Spielanteile.
Ballbesitz
5050
16'

Hunt mit links

Der Taktgeber des HSV bekommt nach der Ecke auf der rechten Seite den Ball und hat an der Strafraumkante Platz. Mit links zirkelt er die Kugel nur knapp am linken Pfosten vorbei.
15'

Narey mit dem Aufsetzer

Der Rechtsaußen der Hamburger wird rechts im Strafraum freigespielt und schließt schnell ab. Burchert lenkt den Aufsetzer zum Eckball ab.

Aggressives Anlaufen

Fürth arbeitet gut gegen den Ball. Wie Julian Green hier gegen Jan Gyamerah.
12'

Standards bringen Gefahr

Die Hamburger kommen noch nicht mit spielerischen Mitteln ins letzte Drittel. Bei Standards sieht das anders aus: Hunt bringt einen Freistoß von links in den Strafraum zu Jung, der den Ball per Kopf in den Torraum zu Terodde befördern will. Die Hausherren klären.
9'

Hrgota aus der Distanz

Der Schwede versucht es aus 18 Metern Torentfernung mit einem Linksschuss. Der Ball kommt flach und ohne richtige Schärfe. Ulreich zeigt seine erste Parade im HSV-Trikot.
9'

Hohe Intensität

Beide Teams agieren mit Tempo und gesunder Härte in den Zweikämpfen. Die Fürther haben nicht nur dank des Lattentreffers etwas Oberwasser.
6'

Lattenkracher!

Seguin hat im Zentrum viel Platz. Die Hamburger rechnen mit dem Pass auf die rechte Seite, doch der Mittelfeldmann zieht mit rechts ab und knallt die Kugel links an die Unterkante der Latte. Den Fürther Fans gefällt das, es gibt schon erste Jubelschreie.
4'

Die erste Ecke

Hunt bringt die Kugel von der linken Seite an den ballfernen Pfosten. Die Fürther klären zum zweiten Eckstoß der Partie.
2'

Heyer auf links

Der gelernte Innenverteidiger spielt links in der Viererkette, Jung agiert daneben als Innenverteidiger.
1'

Anstoß

Die Fürther beginnen die Partie und versuchen es gleich mit einem langen Ball auf Nielsen. Die Hamburger können die Kugel aber ins Seitenaus klären.
Anstoß
3:09

Bundesliga Match Facts powered by AWS

Erhalte ganz neue Einblicke ins Spielgeschehen mit den neuen Echtzeit-Statistiken!

Vier Wechsel

Daniel Thioune wechselt im Vergleich zum 4:3-Sieg beim SC Paderborn vom 2. Spieltag vier Mal: Der angesprochene Sven Ulreich, Toni Leistner, Aaron Hunt und Gideon Jung sind neu in der Startformation. Daniel Heuer Fernandes, Tim Leibold, Jürgen Gjasula und Stephan Ambrosius müssen dafür weichen.

Ulreich mit dem Debüt

Sven Ulreich, den die Hanseaten vom FC Bayern München verpflichtet haben, bestreitet heute sein erstes Pflichtspiel im Kasten des Hamburger SV.

Drei Neue

Havard Nielsen, Hans Nunoo Sarpei und Mergim Mavraj beginnen statt Jamie Leweling, Abdourahmane Barry und Paul Jaeckel, die allesamt noch am 3. Spieltag gegen Würzburg starteten.

Die Startelf des HSV

Ulreich - Gyamerah, Heyer, Leistner, Jung - Hunt, Onana - Narey, Dudziak, Wintzheimer - Terodde

So spielt Fürth

Burchert - Meyerhöfer, Bauer, Mavraj, Raum - Sarpei, Seguin, Ernst - Green - Hrgota, Nielsen

Schiedsrichter

Martin Petersen (SR), Robert Wessel (SR-A. 1), Tobias Endriß (SR-A. 2), Tobias Fritsch (4. Offizieller), Johann Pfeifer (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Daniel Thioune

"Man hat in den ersten Spielen gesehen, dass Fürth eine spielstarke Mannschaft ist. Erkennbar war auch der gepflegte Kurzpassfußball von Stefan Leitl. Sie können für jeden Gegner eine Herausforderung sein."

Das sagt Stefan Leitl

"Der HSV ist ein sehr großer Name. Eine Mannschaft, die mit Qualität gespickt ist. Sicher einer der Favoriten auf den Aufstieg. Nach der Pokalniederlage sind sie eindrucksvoll zurückgekommen gegen zwei Bundesligaabsteiger. Es wird eine sehr schwierige Aufgabe und große Herausforderung. Aber das sind Bonusspiele für uns. Wir sind der Außenseiter, haben nichts zu verlieren. So wollen wir das Spiel auch angehen, wollen dem HSV alles abverlangen und vor unseren Fans ein gutes Spiel zeigen."

Mergim Mavraj...

...spielte eineinhalb Jahre beim HSV (34 Pflichtspiele, keine Torbeteiligung) und stieg 2018 mit den Hanseaten aus der Bundesliga ab.

Khaled Narey...

...spielte zwei Jahre für die SpVgg und brachte es auf acht Tore in 65 Zweitliga-Spielen für Fürth.

Remis auch in der Relegation

In beiden Zweitliga-Gastspielen des HSV in Fürth kam es also zu einer Punkteteilung. Auch in der Relegation 2014 spielte der HSV in Fürth remis. Das 1:1 langte aber nach dem 0:0 im Hinspiel in Hamburg.

Fürth harmlos gegen HSV

In der 2. Bundesliga ist Fürth noch sieglos gegen den HSV und schoss in drei der vier Partien kein Tor (0:0 und 2:2 zu Hause, 0:1 und 0:2 in Hamburg).

Willkommen zum 4. Spieltag!

Ohne Freitagsspiele geht es nach dieser Länderspielpause weiter. Am Samstagmittag spielen Fürth - Hamburg, Karlsruhe - Sandhausen und Braunschweig - Bochum. Der Sonntag hält dann gleich fünf Partien bereit: Düsseldorf - Regensburg, Paderborn - Hannover, Aue - Heidenheim und Würzburg - Kiel. Und am Montagabend beschließen St. Pauli und Nürnberg den Spieltag. Die eigentlich für Sonntag angesetzte Partie Osnabrück - Darmstadt wurde verlegt auf den 28. Oktober (18:30 Uhr).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SpVgg Greuther Fürth gegen Hamburger SV am 4. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.