Nächstes Spiel in
00T11S36M02S

EBS

2 : 1

(1 : 1)

FINAL

BOC

Alle Spiele
90'

Fazit

Eintracht Braunschweig erringt den 2:1-Sieg dank einer leidenschaftlichen Leistung - vor allem in Durchgang zwei - gegen den VfL Bochum. Die Gäste sind spielerisch überlegen, die Niedersachsen abgezockter. Proschwitz köpft das Siegtor, nachdem Kroos mit einem Schuss aus über 40 Metern einen Eckstoß rausholt. Bochum verpasst den Ausgleich kurz vor dem Abpfiff durch Novothny. Fejzic ist nach seiner Einwechslung ein entscheidender Faktor für den Braunschweiger Sieg.
Spielende
90'
+ 6

Pantovic in die Arme von Fejzic

Fejzic hat ihn. Ganvoula legt zurück auf Pantovic, der reinflankt. Fejzic pflückt den Ball runter.
90'
+ 5

BTSV scheint es über die Uhr zu bringen

Die Hausherren verteidigen das klug. Hier scheint es beim 2:1 zu bleiben...

Ganvoula wird gestört

Wydra und Ben Balla wollen gegen Ganvoula, der heute nur wenig Aktionen hatte, an den Ball.
90'
+ 3

Wechsel

sub
Manuel Schwenk
Manuel Schwenk
sub
Martin Kobylanski
Martin Kobylanski
90'
+ 2

Sechs Minuten oben drauf

Günsch gibt völlig zurecht sechs Minuten oben drauf. Kann der VfL noch mal ausgleichen?
88'

Riesenchance!

Zulj steckt perfekt durch auf Novothny, der zieht mit links aus kurzer Distanz ab. Fejzic pariert überragend mit seiner rechten Pranke. Die nachfolgende Ecke führt zunächst zu nichts.
86'

Stürmerfoul

Pantovic foult im Braunschweiger Strafraum, Freistoß BTSV.
82'

Kobylanski in die Arme von Riemann

Nach einem Solo schießt Kobylanski in die Arme von Riemann.
82'

Reis reagiert

Während die Sonne im Eintracht-Stadion scheint, wechselt Reis doppelt. Pantovic und Eisfeld sollen dem Bochumer Spiel Impulse verleihen.
82'

Wechsel

sub
Thomas Eisfeld
Thomas Eisfeld
sub
Robert Žulj
Robert Žulj
82'

Wechsel

sub
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
79'

Otto bekommt den Freistoß

Nach einem intensiven Duell an der linken Außenbahn des BTSV bekommt Otto den Freistoß gegen Gamboa zugesprochen. Den kann der VfL anschließend rausköpfen.
75'

Braunschweig sprintet mehr

Mehr Sprints aufseiten des BTSV.
Sprints
161
130

Braunschweiger Jubel

Nach dem 1:1-Ausgleich jubeln die Braunschweiger.
74'

Wechsel

sub
Soma Novothny
Soma Novothny
sub
Vasileios Lampropoulos
Vasileios Lampropoulos
74'

Wechsel

sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
sub
Danny Blum
Danny Blum
73'

Blum findet Ganvoula nicht

Soares legt links ab auf Blum, der sucht im Zentrum Ganvoula. Dem fehlen nur wenige Zentimeter. Fejzic hat ihn.
72'

VfL will reagieren

Nach den turbulenten zehn Minuten will der VfL reagieren. Rund 18 Minuten plus Nachspielzeit bleiben noch, um auszugleichen.
72'

Wechsel

sub
Yari Otto
Yari Otto
sub
Nick Proschwitz
Nick Proschwitz
72'

Wechsel

sub
Benjamin Kessel
Benjamin Kessel
sub
Nico Klaß
Nico Klaß
67'

Braunschweig führt in Unterzahl!

Nachdem Kroos einen Ball aus über 40 Metern auf den Kasten drischt und Riemann diesen gerade noch so aus der rechten oberen Torecke klären kann, bekommt der BTSV einen Eckball. Diesen köpft Proschwitz zum 2:1 für die in Unterzahl spielenden Hausherren.
67'

Nick Proschwitz

TOR!

2:1
Nick Proschwitz
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
66'

Fejzic ersetzt Dornebusch im Tor

Ziegele wird runtergenommen, Fejzic ersetzt Dornebusch im Tor.
65'

Wechsel

sub
Jasmin Fejzic
Jasmin Fejzic
sub
Robin Ziegele
Robin Ziegele
64'

Gerangel

Nach der Roten für Dornebusch gibt es eine Rangelei zwischen beiden Teams. Günsch zeigt deshalb nachträglich Gelb für Kroos und Soares.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Felix Kroos
Felix Kroos
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Danilo Soares
Danilo Soares
61'

Dornebusch sieht Rot

Jetzt ist hier was los. Nach einem schwachen Rückpass des BTSV von der linken Seite stürmt Ganvoula auf Dornebusch zu. Außerhalb des Strafraums geht Dornebusch zwar mit dem Körper zum Ball, erwischt diesen aber wohl mit dem rechten Unterarm. Dafür sieht der Ex-Bochumer Rot. Der Videoassistent checkt die Situation, bleibt dann bei der Entscheidung.
60'

Rote Karte

redCard
Felix Dornebusch
Felix Dornebusch
60'

Ben Balla wird behandelt

Ben Balla läuft in Zulj rein, muss kurz behandelt werden. An der Brust schmerzt es.
59'
Video Assistant Referee
SituationRote Karte
ÜberprüfungHandspiel Torverhinderung?
EntscheidungRote Karte
57'

Der Gast gewinnt mehr Zweikämpfe

Bochum in puncto Zweikämpfe etwas vorn.
Gewonnene Zweikämpfe
62
74
56'

Zulj macht's...

... nicht gut genug. Sein Freistoß von halbrechts geht weit drüber.
55'

Freistoß VfL

Der BTSV verliert zentral im Ball, Blum schaltet schnell um, Ziegele kann ihn nur durch ein Foul stoppen. Aussichtsreiche Freistoßposition für den VfL. Vielleicht eine Sache für Danilo.
55'

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Ziegele
Robin Ziegele
54'

Stark von Kaufmann

Die galligen Braunschweiger laufen früh an, Kaufmann stört Leitsch beim Versuch des Spielaufbaus. Der Stürmer erobert den Ball, holt danach einen Eckball raus.
50'

Kobylanski kommt nicht dran

Der BTSV kommt über links, eine Flanke findet Kobylanski nicht. Lampropoulos klärt zur Ecke.
48'

Proschwitz mit erster Toraktion

Der Sturmtank köpft links im Sechzehner auf den Kasten des VfL, bekommt aber zu wenig Druck hinter den Ball. Riemann hält.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

Pause im Eintracht-Stadion. 1:1 steht es zur Pause. Der VfL ist rund 20 Minuten besser, geht sehr früh durch Zoller in Führung, der eine Flanke von Zulj mit der Fußspitze eiskalt verwertet. Sogar die Chance zum 2:0 durch Blum ist da. Mit seiner ersten Chance kommt der BTSV zum 1:1 wie aus dem Nichts. Braunschweig beißt sich ins Spiel. Nach dem 1:1 passiert jedoch relativ wenig, für den VfL schlenzt Losilla drüber. Bei den Hausherren verziehen Ben Balla und Kobylanski.
Halbzeit
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Anthony Losilla
Anthony Losilla
43'

BTSV wird besser

Ben Balla chippt den Ball in den Sechzehner, Kaufmann erreicht den Ball nicht ganz. Den zweiten Ball nimmt Kobylanski Volley - drüber!
42'

Ben Balla zieht ab

Der Neuzugang vom MSV Duisburg marschiert von halblinks in Richtung Zentrum in Richtung des Strafraums, um dort abzuziehen. Seinem Schuss fehlt Präzision, er geht links vorbei. Dennoch mutig vom zentralen Mittelfeldspieler.
41'

Braunschweig foult mehr

Die Hauherren gehen öfter als der VfL regelwidrig in die Zweikämpfe.
Fouls
7
3
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Martin Kobylanski
Martin Kobylanski
38'

Mangelnde Kreativität

Ein Spielfluss ist derzeit nur selten zu vernehmen. Hier geht es um Kampf und Leidenschaft. Wenn, schafft es der Gast, gute Kombinationen zu kreieren.

Zollers Tor

Zollers Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 nach nur vier Minuten.
33'

Losilla kunstvoll

Die Ecke von Zulj findet keinen Abnehmer. Soares kommt im linken Halbfeld an den Ball, sieht links Leitsch, spielt diesem den Ball perfekt in den Lauf. Leitsch schaut hoch, flankt flach in den Rückraum. Dort wird der Ball auf Losilla abgelegt. Der Routinier schlenzt den Ball rechts knapp übers Tor.
32'

Zulj gestoppt

Nach einer Ecke von Zulj kommt dieser im zweiten Anlauf an den Ball, geht ins 1-gegen-1 mit Klaß, der zum Einwurf klären kann.
30'

Dornebusch faustet

Nach einem Freistoß von Zulj kommt Dornebusch raus, faustet den Ball in der Luft entschlossen weg.
29'

BTSV aggressiv

Der Treffer hat die Situation im Eintracht-Stadion verändert. Die Hausherren kommen über Einsatz und Kampf mehr und mehr ins Spiel.
27'

Nikolaou verpasst

Kobylanski bringt die Ecke von rechts rein, im Zentrum verpasst Nikolaou den Abschluss.

Da jubelten noch die Bochumer

Nach dem frühen 1:0 feiern die Gäste aus dem Ruhrpott das Tor von Zoller.
23'

Der Ausgleich!

Aus 18 Metern trifft Kaufmann mit links ins linke untere Eck. Einen Ball in die Spitze behauptet Kobylanski einigermaßen gut gegen Lampropoulos. Vom Spielermacher der Braunschweiger kommt der Ball zu Kaufmann, der mit der ersten Chance des Heimteams zum 1:1-Ausgleich trifft.
23'

Fabio Kaufmann

TOR!

1:1
Fabio Kaufmann
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
MATCH FACTS powered by AWS
19'

Gamboa schneller als Kroos

Kurz vor der Grundlinie geht Gamboa ins Laufduell mit Kroos, der den Bochumer fällt. Freistoß für den VfL. Zulj führt aus.
18'

Braunschweig passt häufiger

Die Hausherren spielen mehr Pässe, der Gast spielt seine jedoch genauer.
Pässe
99
74
15'

Klaß trifft den Ball nicht richtig

Nach einer Flanke von rechts kommt der Ball zum Außenverteidiger Klaß, der mit links per Dropkick abzieht, dabei aber den Ball nicht richtig erwischt. Riemann hat keine Schwierigkeiten, die Kugel aufzunehmen.
14'

Blum in die Arme von Dornebusch

Der pfeilschnelle Blum schießt Dornebusch aus spitzem Winkel in die Arme.
12'

Zulj drüber

Eben flankt Blum von links ins Zentrum, Zulj köpft deutlich über den Kasten.
12'

Hausherren brauchen Sicherheit

Nach dem frühen Rückstand will sich Braunschweig mit ruhigem Aufbauspiel Sicherheit holen.
11'

BTSV im 3-4-1-2-System

Coach Daniel Meyer lässt seine Mannen im 3-4-1-2-System auflaufen. Kobylanski agiert hinter den beiden Spitzen.
8'

Lampropoulos zur Stelle

Auf der Gegenseite sucht Kaufmann erneut Proschwitz, Lampropoulos klärt.
5'

Erste Chance, erstes Tor

Nach nur 4 Minuten und 11 Sekunden geht der VfL durch Zoller in Führung. Zulj flankt links vor dem Strafraum wunderbar getimed halbhoch in den Sechzehner, wo Zoller perfekt startet. Der VfL-Stürmer netzt unten rechts im Tor. Die Führung für die Gäste aus dem Ruhrpott. Drittes Saisontor von Zoller.
5'

Simon Zoller

TOR!

0:1
Simon Zoller
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
49 %
MATCH FACTS powered by AWS
3'

Kaufmann mit der Flanke

Kaufmann setzt sich rechts gut gegen Leitsch durch, flankt flach scharf rein. Im Zentrum klärt Lampropoulos vor Proschwitz gerade noch so zur Ecke.
1'

Anstoß

Braunschweig spielt in Gelb-Blau, die Gäste in Pink.
Anstoß
3:09

Bundesliga Match Facts powered by AWS

Erhalte ganz neue Einblicke ins Spielgeschehen mit den neuen Echtzeit-Statistiken!

Ein Neuer beim VfL

Cheftrainer Thomas Reis wechselt im Vergleich zum 0:0 gegen Osnabrück lediglich einmal. Für Pantovic spielt auf dem linken Flügel Blum.

3 Wechsel bei Braunschweig

Nach der 1:4-Niederlage im Derby gegen Hannover 96 wechselt Cheftrainer Daniel Meyer dreimal. Für Schultz, Kessel und Abdullahi spielen Klaß, Wiebe und Proschwitz.

So startet Bochum

Riemann - Gamboa, Lampropoulos, Leitsch, Danilo Soares - Losilla, Tesche - Zoller, Zulj, Blum - Ganvoula

So startet Braunschweig

Dornebusch - Klaß, Wydra, Nikolaou - Wiebe, Kroos, Ben Balla, Ziegele - Kobylanski - Kaufmann, Proschwitz

Schiedsrichter

Christof Günsch (SR), Florian Lechner (SR-A. 1), Julius Martenstein (SR-A. 2), Eric Müller (4. Offizieller), Nicolas Winter (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Daniel Meyer

"Der VfL Bochum ist anständig in die Saison gestartet, sie haben gute Transfers getätigt. Wir erwarten eine Mannschaft mit klarer Struktur. Für uns war es bitter, dass es nach der Derbyniederlage eine Pause gab. Die schlechte Stimmung hat sich dann etwas hingezogen, da war es für alle Beteiligten mental schwierig. In der jetzigen Woche hatten wir dann aber eine ganz andere Atmosphäre."

Das sagt Thomas Reis

"Wir sind drei Mal ungeschlagen. Trotzdem muss ich im Hinblick auf die Startelf überlegen, wer am besten zum Gegner passt und wer sich wie im Training präsentiert hat. Ich habe mehrere Optionen im Kopf. Wir wissen den Saisonstart einzuschätzen. Wir müssen im Abschluss besser werden, das ist wichtig, um erfolgreich zu sein. In der Abwehr lassen wir wenig zu, das soll so bleiben. Im letzten Drittel wollen wir den Gegner vor größere Aufgaben stellen."

Zwei Bochumer Tore und ein Sieg

Die einzigen beiden Tore in Braunschweig gelangen dem VfL dementsprechend beim einzigen Sieg (2:1 am 31. August 2014 – Doppelpack Simon Terodde).

Braunschweiger Bollwerk

In sechs von sieben Heimspielen gegen Bochum blieb Braunschweig ohne Gegentor.

Eintracht gerne gegen VfL

Einzig gegen Osnabrück feierte Braunschweig in der 2. Bundesliga mehr Heimsiege (7) als gegen Bochum (5).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Eintracht Braunschweig gegen VfL Bochum 1848 am 4. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.